INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Alles rund ums Wetter und Klima in den Alpen
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Antworten
Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2109
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Latemar » 10.12.2019 - 14:12

10 Tage vorhersagen ist ja wie Lotto spielen.
Es darf, wenn dann, keinen Regen geben.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle


Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 10.12.2019 - 14:32

Das problem ist das Alle Laufe ab Samstag/Sonntag deutlich zu warmes Wetter sehen, und das Recht eindeutig. Wie warm es wirklich kommt kann man jetzt noch schwer sageny aber im Gegensatz zum letzten Mal wo ich ja schrieb keine Panik, alles okay, ist das jetzt ein viel eindeutigeres Muster und schaut einfach nur übel aus.

Die Frage ist eher nicht in es warm wird, sondern wie warm. Und Regen weit rauf (1500-2000m etwa) gibt's ja in 3-4 Tagen auch recht sicher.

freeskier 0104
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 28.03.2016 - 21:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von freeskier 0104 » 10.12.2019 - 15:56

extremecarver hat geschrieben:
10.12.2019 - 14:32
Und Regen weit rauf (1500-2000m etwa) gibt's ja in 3-4 Tagen auch recht sicher.
In Österreich (Ausnahme Vorarlberg) inneralpin doch nicht!?
In der Schweiz und Vorarlberg sowie in den Gebieten am Alpennordrand liegt die Schneefallgrenze wahrscheinlich schon um die Waldgrenze aber inneralpin wie zum Beispiel in Tirol und auch in den Gebieten östlich davon bleibt die Schneefallgrenze in den Tälern.

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1065
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 617 Mal
Danksagung erhalten: 360 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Highlander » 10.12.2019 - 16:29

freeskier 0104 hat geschrieben:
10.12.2019 - 15:56
extremecarver hat geschrieben:
10.12.2019 - 14:32
Und Regen weit rauf (1500-2000m etwa) gibt's ja in 3-4 Tagen auch recht sicher.
In Österreich (Ausnahme Vorarlberg) inneralpin doch nicht!?
In der Schweiz und Vorarlberg sowie in den Gebieten am Alpennordrand liegt die Schneefallgrenze wahrscheinlich schon um die Waldgrenze aber inneralpin wie zum Beispiel in Tirol und auch in den Gebieten östlich davon bleibt die Schneefallgrenze in den Tälern.
bei der angekündigten Milderung bleibt die Schneefallgrenze sicherlich nicht in Talnähe... es sei denn Du meinst Hochtäler ab 1500 mtr. ... :biggrin:

Die Aussichten für die Weihnachtssaison sieht für alle Mittelgebirge in Deutschland und für alle Skigebiete in den bayrischen Alpen bis ca. 1500 mtr , bei den derzeitigen Wetterprognosen ganz schlecht aus...
Ab nächster Woche ist zudem noch Südföhn angekündigt, dann ist der wenige Schnee, welcher bis dahin gefallen ist, auch gleich wieder weg....

https://www.alpenverein.at/portal/wetter/?d=20191214

freeskier 0104
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 149
Registriert: 28.03.2016 - 21:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von freeskier 0104 » 10.12.2019 - 17:39

Highlander hat geschrieben:
10.12.2019 - 16:29
freeskier 0104 hat geschrieben:
10.12.2019 - 15:56
extremecarver hat geschrieben:
10.12.2019 - 14:32
Und Regen weit rauf (1500-2000m etwa) gibt's ja in 3-4 Tagen auch recht sicher.
In Österreich (Ausnahme Vorarlberg) inneralpin doch nicht!?
In der Schweiz und Vorarlberg sowie in den Gebieten am Alpennordrand liegt die Schneefallgrenze wahrscheinlich schon um die Waldgrenze aber inneralpin wie zum Beispiel in Tirol und auch in den Gebieten östlich davon bleibt die Schneefallgrenze in den Tälern.
bei der angekündigten Milderung bleibt die Schneefallgrenze sicherlich nicht in Talnähe... es sei denn Du meinst Hochtäler ab 1500 mtr. ... :biggrin:
Ich bin auf das Zitat von extremecarver eingegangen und hieß es in den nächsten drei bis vier Tagen.
In den nächsten drei oder vier Tagen wirds ab Tirol ostwärts inneralpin sicher nicht bis auf 1800 regnen. Westlich vom Arlberg aber ziemlich sicher.
Und ich leg mich jetzt mal fest: Ab 800-1000 Metern (was übrigens in vielen Tälern ist) wird es in Tirol und weiter östlich inneralpin bis Sonntag durchweg bei Schnee bleiben, also kein Regen! Höchstens am Samstagvormittag ganz kurz aber auch da glaub ich nicht dran.

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4981
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 238 Mal
Danksagung erhalten: 439 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von extremecarver » 10.12.2019 - 17:46

Mal schauen, zum Ende hin denke ich wirds überall weit raufregnen. Wie viel wird man sehen. Aber Pulverschnee nachher wohl keiner unter 1500-2000m.

Mit Glück hören die Niederschläge vor der Warmluft auf.

Buckelpistenfan
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 602
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 26
Skitage 20/21: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 143 Mal
Danksagung erhalten: 73 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Buckelpistenfan » 10.12.2019 - 22:48

Für das Wochenende sieht es am Samstag ziemlich schlecht aus, Sonntag besser, aber wohl warm:
Trend Westalpen ab Samstag, 14.12.2019
Am Samstag orkanartiger Wind aus West auf den Bergen und meist stark bewölkt mit Schneefall, am meisten am Hauptkamm und nördlich und westlich davon. Am Sonntag setzt sich Wetterbesserung durch. Bei nachlassendem Wind wird es zunehmend sonnig und milder. Danach dreht der Wind auf Süd, im Norden kommt Föhn auf, im Süden allmählich Bewölkung. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.

Trend Ostalpen ab Samstag, 14.12.2019
Am Samstag am Hauptkamm und nördlich davon zunehmend stürmisch, auf den Bergen vor allem im Westen in Orkanstärke. Dazu überwiegend stark bewölkt und von Westen her breitet sich Schneefall, in tiefen Lagen teils Regen aus. Richtung Alpensüdrand deutlich weniger windig und oft sogar sonnig. Am Sonntag lässt der Wind deutlich nach und es wird großteils recht sonnig bei steigenden Temperaturen. Im Norden zeitweise Wolken und stellenweise etwas Schnee bzw. Regen. Am Montag bei aufkommendem Südföhn meist sonnig. Zuverlässigkeit der Prognose (hoch >80%, mittel 60-80%, tief <60%): hoch.
Quelle: https://www.alpenverein.de/DAV-Services ... atherLayer


Benutzeravatar
skwal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 377
Registriert: 03.09.2007 - 20:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: da wo es immer viel schnee hat
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von skwal » 11.12.2019 - 10:11

wo macht es denn sind ab sonntag skifahren zu gehen?
nordtirol soll ja föhn bekommen, also hoch hinaus alla hochgurgl? oder doch lieber richtung südtirol ziehen?

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5604
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Arlbergfan » 11.12.2019 - 15:30

Ich schiele ja auch schon wieder auf die Wetterkarten - denn der Arlberg sollte von der Front am Freitag eigentlich nochmal profitieren, oder?

WePowder fasst das Wochenende folgendermaßen zusammen:
Thursday: fresh powder in the French Northern Alps and western Switzerland. The lifts are already running in a number of areas.
Friday: lots of snow, poor visibility and therefore treeruns. Best spots where lifts run are: Courmayeur, Val d'Isere and Chamonix.
Saturday: lots of snow and rising temperatures from the west, a difficult day. You get the best chance of cold snow in the Arlberg.
Sunday: it gets milder quickly, but humidity drops. Best conditions well above the tree line everywhere in the areas from Alpe d'Huez towards the Arlberg. In short, the entire northwest.
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4437
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 11.12.2019 - 15:53

Arlbergfan hat geschrieben:
11.12.2019 - 15:30
Ich schiele ja auch schon wieder auf die Wetterkarten - denn der Arlberg sollte von der Front am Freitag eigentlich nochmal profitieren, oder?

WePowder fasst das Wochenende folgendermaßen zusammen:
Thursday: fresh powder in the French Northern Alps and western Switzerland. The lifts are already running in a number of areas.
Friday: lots of snow, poor visibility and therefore treeruns. Best spots where lifts run are: Courmayeur, Val d'Isere and Chamonix.
Saturday: lots of snow and rising temperatures from the west, a difficult day. You get the best chance of cold snow in the Arlberg.
Sunday: it gets milder quickly, but humidity drops. Best conditions well above the tree line everywhere in the areas from Alpe d'Huez towards the Arlberg. In short, the entire northwest.
Hört sich so schlecht nicht an, m. E. absoluter Nowcast. Rauscht die Feuchtigkeit nicht schnell genug runter, gibts sicher auch über der Waldgrenze bescheidenen Schnee.... Regnets rein.... Im Idealfall hört jeglicher Niederschlag auf bevor die Wärme kommt und es reißt auf und die Luftfeuchte sinkt rapide, dann gibts in Schattenlagen ein paar Tage guten Schnee.
Touren >> Piste

randy_random
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 351
Registriert: 29.09.2010 - 15:50
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von randy_random » 12.12.2019 - 09:14

Die ENS für Salzburg bzw. östliche Nordalpen sehen nur noch traurig aus.
War gestern auf Tour auf der Wurzeralm und die Schneelage ist unterdurchschnittlich - wenn man es mit den letzten beiden Jahren vergleicht ist es eher katastrophal. Zum Vergleich letztes Jahr zur selben Zeit lagen im Tal (850m) ca. 50-60cm und man konnte problemlos im Gelände abfahren.
Heute sieht es so aus: Durchgehende Schneedecke nordostseitig ab ca. 1000m (5-10cm) - auf 1.300 liegen dann 30-40 cm und über der Baumgrenze auf 1.800 sind es 60-70cm. Oben dafür ordentlicher Windeinfluss vorhanden.

Ingemar Dänemark
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 4
Registriert: 08.01.2008 - 22:19
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Århus
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Ingemar Dänemark » 12.12.2019 - 10:04

Ich fahre mit meiner Familie aus Dänemark Mittwoch nach Leogang (SHLF) um 4 tage Ski zu fahren.

Dass en warm wird ist mir klar - aber glaubt ihr, dass es Frost in den Nächten geben wird (19-22. Dez)? Oder gibt es zu viel Föhn?

Mit der Skipass-zusammenschluss müssen wir eventuell für ein par Tage af der Kitzsteinhorn ausweichen.
1200 Kilometer entfernung zu den Alpen ist einfach zu weit, wenn die höchsten Hügeln in Dänemark gerade 165-175 hoch sind:-)

Wintersaison 07/08: Woche 7 in Zinal oder Ischgl

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5604
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2019 - 14:41

Also in Lech hat die Front ordentlich was abgeladen. Sollten wieder so 30cm sein - bei -6 Grad...ohne Wind...uiuiui!

Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag (Insgesamt 2):
randy_randombeatle
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr


molotov
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4437
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 393 Mal
Danksagung erhalten: 255 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von molotov » 12.12.2019 - 16:48

Arlbergfan hat geschrieben:
12.12.2019 - 14:41
Also in Lech hat die Front ordentlich was abgeladen. Sollten wieder so 30cm sein - bei -6 Grad...ohne Wind...uiuiui!

Bild
Hmmm morgen früh?
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5604
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2019 - 16:50

Ist der Wind leider schon voll im Gange. Habe jetzt auch erst die gemeldeten Windstärken gesehen. Der Sonntag wird ein gefährlichen Tag am Arlberg!
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 369
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Gleitweggleiter » 12.12.2019 - 19:05

Also die Messtationen in der Gegend (LWD Vorarlberg) zeigen ziemlich konsistent plus 10-15cm
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Benutzeravatar
Arlbergfan
Administrator
Beiträge: 5604
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 998 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Arlbergfan » 12.12.2019 - 22:22

Gleitweggleiter hat geschrieben:
12.12.2019 - 19:05
Also die Messtationen in der Gegend (LWD Vorarlberg) zeigen ziemlich konsistent plus 10-15cm
Schau auf die Schlegelkopf Talstation - TAL! Da sind mal 25cm drin. Und ich war ja auch noch weiter oben unterwegs...

http://apps.vorarlberg.at/lawinenmessst ... p?ort=lech
EIN FRANKE IM LÄNDLE
Ihr könnt gerne auf Instagram vorbeischauen: https://www.instagram.com/powderhuntr

Aaron
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 10.01.2013 - 00:09
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Aaron » 12.12.2019 - 22:31

skwal hat geschrieben:
11.12.2019 - 10:11
wo macht es denn sind ab sonntag skifahren zu gehen?
nordtirol soll ja föhn bekommen, also hoch hinaus alla hochgurgl? oder doch lieber richtung südtirol ziehen?
Die Frage stellen wir uns aktuell auch. Aktuell ist Ischgl der Favorit. Das könnte jedoch auf Grund des Föhns problematisch werden, oder?

christopher91
Chimborazo (6310m)
Beiträge: 6375
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2694 Mal
Danksagung erhalten: 706 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 12.12.2019 - 23:18

Aaron hat geschrieben:
12.12.2019 - 22:31
skwal hat geschrieben:
11.12.2019 - 10:11
wo macht es denn sind ab sonntag skifahren zu gehen?
nordtirol soll ja föhn bekommen, also hoch hinaus alla hochgurgl? oder doch lieber richtung südtirol ziehen?
Die Frage stellen wir uns aktuell auch. Aktuell ist Ischgl der Favorit. Das könnte jedoch auf Grund des Föhns problematisch werden, oder?
Lösung mal wieder: Kühtai


Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von vorlost » 13.12.2019 - 07:34

Was spricht für Kühtai?
Frage nur weil ich morgen für eine Woche in den Skiurlaub fahre und noch irgendwo buchen muss.
Eigentlich wollten wir zur Sellaronda. Da das Wetter dort aber lt. Bergfex eher mau aussieht scheint überlegen wir nun an den Arlberg zu fahren. Dort siehts vom Wetter ganz passabel aus. Oder gibt's bei der Wetterlage Dinge die dagegen sprechen? Die etwas erhöhten Temperaturen wären jetzt nicht so schlimm. Halt n bisschen Frühjahrsskifahren :lol:

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2109
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 317 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Latemar » 13.12.2019 - 08:22

vorlost hat geschrieben:
13.12.2019 - 07:34
Eigentlich wollten wir zur Sellaronda. Da das Wetter dort aber lt. Bergfex eher mau aussieht scheint überlegen wir nun an den Arlberg zu fahren.
Ich sehe für Südtirol eher gutes wetter. Nicht wolkenlos, aber ein Gemisch aus Sonne und Wolken mit insgesamt viel Sonne. Samstag, Sonntag., Montag sogar sehr sonnig, Dienstag evtl. mehr Wolken, aber trocken.
Dazu heute eine schöne Schicht Neuschnee für die Optik.
Wohl kaum Niederschläge und etwas kühler (aber nicht kalt) als gedacht.
Könnte dort eine gute Woche sein.
Was willst Du denn mehr?


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3226
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 531 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von David93 » 13.12.2019 - 09:10

christopher91 hat geschrieben:
12.12.2019 - 23:18
Aaron hat geschrieben:
12.12.2019 - 22:31
skwal hat geschrieben:
11.12.2019 - 10:11
wo macht es denn sind ab sonntag skifahren zu gehen?
nordtirol soll ja föhn bekommen, also hoch hinaus alla hochgurgl? oder doch lieber richtung südtirol ziehen?
Die Frage stellen wir uns aktuell auch. Aktuell ist Ischgl der Favorit. Das könnte jedoch auf Grund des Föhns problematisch werden, oder?
Lösung mal wieder: Kühtai
Wird denn der Wind wirklich so problematisch? Sonntag / Montag sollte doch noch passen, danach erst starker Föhn, oder?

Benutzeravatar
Stäntn
Eiger (3970m)
Beiträge: 4089
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Skitage 20/21: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 295 Mal
Danksagung erhalten: 785 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Stäntn » 13.12.2019 - 09:17

Und ich dachte kühtai „muss“ ich nur anfahren wenn Südföhn kommt, am WE soll doch vorherrschend West sein? Danach wohl möglich dass das eine Option sein wird.
Wir werden spontan entscheiden ob SFL Ischgl oder Nauders, irgendwas wird schon passen :) wobei die Verbindung nach samnaun schon anfällig ist bei Wind.
Wer Freiheit für Sicherheit aufgibt, wird beides verlieren.

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol

Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 369
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 315 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Gleitweggleiter » 13.12.2019 - 09:19

Arlbergfan hat geschrieben:
12.12.2019 - 22:22
Gleitweggleiter hat geschrieben:
12.12.2019 - 19:05
Also die Messtationen in der Gegend (LWD Vorarlberg) zeigen ziemlich konsistent plus 10-15cm
Schau auf die Schlegelkopf Talstation - TAL! Da sind mal 25cm drin. Und ich war ja auch noch weiter oben unterwegs...

http://apps.vorarlberg.at/lawinenmessst ... p?ort=lech
Auch dort sehe ich + 15cm (vor Setzung), nämlich von 55 auf 70. Oder schaue ich auf die falsche Graphik?
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 220
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von vorlost » 13.12.2019 - 10:24

Latemar hat geschrieben:
13.12.2019 - 08:22
vorlost hat geschrieben:
13.12.2019 - 07:34
Eigentlich wollten wir zur Sellaronda. Da das Wetter dort aber lt. Bergfex eher mau aussieht scheint überlegen wir nun an den Arlberg zu fahren.
Ich sehe für Südtirol eher gutes wetter. Nicht wolkenlos, aber ein Gemisch aus Sonne und Wolken mit insgesamt viel Sonne. Samstag, Sonntag., Montag sogar sehr sonnig, Dienstag evtl. mehr Wolken, aber trocken.
Dazu heute eine schöne Schicht Neuschnee für die Optik.
Wohl kaum Niederschläge und etwas kühler (aber nicht kalt) als gedacht.
Könnte dort eine gute Woche sein.
Was willst Du denn mehr?


Gruß!
der Joe
Sonntag und auch Montag sehen ja noch ganz brauchbar aus. Danach siehts aber schon eher nach wenig Sonne aus, auch wenn es sicher noch was hin ist. Da sieht es in Nordtirol insgesamt doch freundlicher aus für die kommende Woche?
arabba.PNG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Antworten

Zurück zu „Alpines Klima & Wetter“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste