Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Beitrag von Estiby » 17.05.2011 - 21:01

Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saarland (und in der nahen Umgebung)
(Westerwald und Eifel gesamt auch außerhalb von Rheinland-Pfalz)

Last Update 18.05.2016:
Alle hier aufgeführten Skigebiete und Seilbahnen in Google My Maps - auch zum Download der KMZ-Datei:
:arrow: Seilbahn- und Skigebietsmarkierungen inkl. Beschreibungen in Google My Maps


Last Update 4/5/6.11.2014:
- Alle Karten außer der Übersichtskarte aktuallisiert.
- Skigebietelisten (Westerwald, Eifel, Hunsrück und Pfäler Wald) aktuallisiert. Seilbahnliste angefangen zu aktuallisieren.
- Bei den Skigebieten Hunsrück und Pfälzer Wald Übersichtskarten hinzugefügt. Bei den Seilbahnen und Skigebieten Westerwald habe ich teilweise Übersichtskarten eingefügt. Der Rest wird folgen.
- Besonders zu den Skigebieten Eifel sind viele Links dazu gekommen, da von diesen Gebieten inzwischen auch mehr im Forum zu finden ist. McMaf hat in anderen Topics hier im Forum von verschieden Skigbieten der Eifel selbsterstellte Pistenpläne gepostet. Die Links zu den Pistenplänen habe ich in der Skigebietsliste hinzugefügt.

Neu dazugekommen sind:
Seilbahnen: DSB Burg Rheineck
Skigebiete Westerwald: Skilift Am Höchsten (Neunkirchen), Skihang Altenseelbach, Skihang Greifenstein
Skigbeiete Eifel: Ski-Langlauf Zentrum am Ernstberg

Es dauert zwar immer etwas, bis ich hier wieder Aktuallisiere, aber sterben lassen will ich das Thema nicht. Daher ist jede Information und Mitarbeit auch weiterhin sehr willkommen.


Update 15.10.2013:
Ich habe die KMZ-Datei nun endlich mal hochgeladen und zwar bei File-Upload. Sie kann unter folgendem Link heruntergeladen werden:
Skilifte und Seilbahnen Rheinland-Pfalz - Saarlaad Stand 11.10.2013
Weitere Updates der KMZ-Datei, sowie eine Überarbeitung des ersten Eintrags hier im Forum (also die Übersicht) werden folgen. (Wann dies zeitlich geschieht lass ich aber offen :wink: ) Falls die KMZ-Datei mal nicht mehr online sein sollte, einfach bei mir melden, dann lade ich sie neu hoch.


Änderung 05.07.2011 ; Neu dazugekommen sind:
Westerwald: Skilift Burbach, Skigebiet Höllkopf (Driedorf), Skigebiet Rother Berg (Driedorf/Roth)
Eifel: Wintersportzentrum Monschau – Rohren, Skilift Krausberg (Dernau), Skigebiet Ovifat (Belgien), Skilift Hellenthal-Hollerath, Weißer Stein (Udenbreth, Hellenthal),
Pfälzerwald: Skilift Hochstätten , Skilift Bastenhaus (Donnersberg)


Letztes oder vorletztes Jahr hatte ich mich mal ein bisschen mehr mit Liften und Skigebieten in Rheinland-Pfalz und im Saarland beschäftigt und hatte mir die Orte in Google-Earth gekennzeichnet. Eigentlich wollte ich da schon die Übersicht hier ins Forum stellen, aber irgendwie habe ich es nicht gemacht gehabt. Nun habe ich die Sachen bei Google-Earth quasi wieder entdeckt und hab sie etwas vervollständigt und aktuallisiert. Als erstes liefere ich hier jetzt ersteinmal eine Übersicht über alle Lifte und Skigebiete und Lifte die gefunden habe, anschließend Liste ich alle auf und geb ein paar Links dazu und am Ende gibt es dann im Anhang noch die kmz-Datei für Google-Earth (Da sind dann auch jeweils ein/zwei Links oder/und kurze Beschreibungen dabei). Habe ich Lifte oder Skigebiete vergessen dann meldet euch! :wink:

Übersichtskarte:
Bild
Wegen der Menge an Markern werden in dieser Größe nicht mehr alle Marker mit Text angezeigt! - Stand 05.11.2014

Legende:
grün: Lift/Seilbahn (ohne Skibetrieb) in Betrieb
rot: Lifte/Seilbahn stillgelegt
blau: Skigebiete in Betrieb
pink: Skigebiete zur Zeit nicht in Betrieb

Genauer Standort der Lifte (Tal- oder Bergstation / meistens die Talstation) ist in Google Earth mit einem Marker gekennzeichnet (es sei denn es steht dabei, dass der genaue Standort unbekannt ist!). (siehe Übersichtsbild oben)

Lifte/Seilbahnen:
(Ich beginne mal im großzüg angesehen Rheintal und gehe da von Süd nach Nord und anschließend arbeitet die Liste den westlichen Teil von Nord nach Süd ab, so dass sie mit dem Saarland endet)

In Betrieb (grün) | Außer Betrieb (rot)
Bild Doppelsesselbahn (DSB) | Bild Einseilumlaufbahn (EUB) | Bild Dreiseilumlaufbahn (3SUB) | Bild Pendelbahn (PB) | Bild Standseilbahn/Schrägaufzug (SSB)

Bild
Übersichtskarte Seilbahnen in Rheinland-Pfalz und im Saarland (und in der nahen Umgebung) - Stand 05.11.2014

Skigebiete:
(Grob von Nord nach Süd)

In Betrieb (blau) | Außer Betrieb (lila)
Bild Doppelsesselbahn (DSB) | Bild Bügelschlepplift (2-SL) | Bild Tellerlift (1-SL) | Bild Seillift (SL)

Westerwald:

Bild
Übersichtskarte Skigebiete Westerwald - Stand 05.11.2014
Eifel:

Bild
Übersichtskarte Skigebiete Eifel - Stand 04.11.2014
Hunsrück:

Bild
Übersichtskarte Skigebiete Hunsrück - Stand 04.11.2014
Pfälzerwald:

Bild
Übersichtskarte Skigebiete Pfälzerwald - Stand 04.11.2014

Zum Schluss gibt es noch ein Link zu einem passenden Thema hier im Forum:
EUB und DSB im Saarland

Eventuell packe ich in die Liste oben noch ein paar Links dazu, so dass dann nicht nur dabei steht 'Infos und Bilder hier im Forum', sondern auch, wo sie sind.

Ich wollte gerade die kmz-Datei anhängen, aber das scheint auf dem Forum-Server nicht mehr erlaubt zu sein. Mal schauen, ob ich sie noch irgendwo anders hinpacken kann. Dann ist der Beitrag eben erst einmal unvollständig.
Zuletzt geändert von Estiby am 18.05.2016 - 17:47, insgesamt 57-mal geändert.


Benutzeravatar
Leximus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 177
Registriert: 28.11.2004 - 19:46
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 5
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Luxemburg
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Leximus » 17.05.2011 - 22:48

Tolle Zusammenstellung! Interessant zu sehen, was es alles hier in der Nähe gibt! Danke!

Erwähnen könnte man vielleicht auch noch den Viandener Sessellift bei uns in Luxemburg, direkt an der deutschen Grenze. Mehr dazu hier im Forum

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Estiby » 17.05.2011 - 23:56

Leximus hat geschrieben:Tolle Zusammenstellung! Interessant zu sehen, was es alles hier in der Nähe gibt! Danke!

Erwähnen könnte man vielleicht auch noch den Viandener Sessellift bei uns in Luxemburg, direkt an der deutschen Grenze. Mehr dazu hier im Forum
Habe die Sesselbahn ergänzt :)

Wegen der kmz-Datei: Hat jemand einen Tipp wo man diese schnell und einfach hochladen kann?

Beverin
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 25.08.2009 - 10:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Beverin » 19.05.2011 - 16:39

Schöne Zusammenfassung!
Hier noch ein Lift, der von 1964 bis 2007 lief, einst (ca. 1970) sogar Schneekanonen hatte: Er steht am Malberg in Hausen, gelegen ca 7 km östlich des Rheins zwischen Bad Hönningen und Waldbreitbach.

Es gibt einen Zeitungsbericht von 2010 über die leider letzten Zuckungen an diesem Skilift, dessen Bergstation mit nur rund 360 Metern wohl einfach zu niedrig ist. Und für den man immer eine Landstraße sperren musste, weil da die Piste drüber führte. Apres Ski geht aber prima in der Skihütte, die frisch saniert wurde (freuen sich vor allem Rheinsteigwanderer drüber).

http://www.general-anzeiger-bonn.de/ind ... lid=683536

(Bonner Generalanzeiger vom 07.01.2010)

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Bjoerndetmold » 19.05.2011 - 20:47

Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4081
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von noisi » 19.05.2011 - 20:48

Schöne Auflistung!

Ich hatte ähnliches mal für NRW versucht, allerdings ist die Anzahl der Lifte doch ein vielfaches größer.

Vieleicht könnte man es ja einrichten, das man KML Dateien hier auch als Anhang hochlanden darf?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Estiby » 19.05.2011 - 23:23

Beverin hat geschrieben:Schöne Zusammenfassung!
Hier noch ein Lift, der von 1964 bis 2007 lief, einst (ca. 1970) sogar Schneekanonen hatte: Er steht am Malberg in Hausen, gelegen ca 7 km östlich des Rheins zwischen Bad Hönningen und Waldbreitbach.
Danke für den Hinweis und den Link, dabei ist mir auch aufgefallen, dass ich den kompletten Westerwald ausgelassen habe. Da gibt es noch einige Skilifte, die auch noch in Betrieb sind und teilweise sogar Beschneiungsanlagen haben. Hab da heute schon viel gesucht (und auch gefunden) bin aber noch nicht fertig geworden, so dass das Update der Liste und der Grafik noch auf nächste Woche warten muss (hab am Wochenende keine Zeit).
Bjoerndetmold hat geschrieben:Es gab noch den Lift an der Nürburg (http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... g#p4728210, http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... g#p4649361).
Auch dir Danke, hab schon einen Marker in Google-Earth gesetzt, der Rest, so wie die Aufnahme in die Liste, kommt dann zusammen mit dem Westerwald kommende Woche.
noisi hat geschrieben:Schöne Auflistung!

Ich hatte ähnliches mal für NRW versucht, allerdings ist die Anzahl der Lifte doch ein vielfaches größer.

Vieleicht könnte man es ja einrichten, das man KML Dateien hier auch als Anhang hochlanden darf?
Auf diese Auflistung bin ich heute auch schon wieder gestoßen, und war erstaunt, dass diese schon wieder (ca.) vier Jahre alt ist (von 2007). Dir dann auch gleich mal den Hinweis: Der Link zu deiner kmz-Datei funktioniert auch nicht mehr :wink:
Zum Hochladen der kmz-Datei: Schau nächste Woche noch einmal, ob ich da weiter komme. Bin mir nämlich auch nicht sicher, ob dieser Dateityp auf dem Webspace den ich benutze erlaubt ist. Hab schon geschut, aber kein explizites Verbot oder Erlaubnis gefunden.


Und nun noch einmal zum Thema selbst. Ich hab mit der Google-Suche noch mal geschaut, ob es auch im Pfälzerwald noch Skigebiete gibt (außer in Zweibrücken) und ja ich wurde fündig. Genau um die Ecke von Kaiserslautern (wo ich seit 4 Jahren wohne) habe ich noch eine Skilift gefunden, der im letzten Jahr auch in Betrieb war (Hier ein Link, wo auch Bilder aus dem letzten Winter zu finden sind). Der war mir bis jetzt völlig unbekannt. Der Ort in dem der Seillift steht heißt Queidersbach (durch den ich sogar schon mit dem Fahrrad durchgefahren bin und auch sonst schon war). Allerdings habe ich nicht den genauen Standpunkt des Lifts feststellen können. Werde in der kommenden Woche mal da vorbei schauen und suchen.

Zum zweiten gab es auch mal einen Skilift am Donnersberg (Höchster Berg der Pfalz). Mehr Informationen habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, aber ich suche weiter. Vielleicht weiß ja aus dem Forum noch jemand etwas :)

Ich bin mal gespannt, was sich sonst noch so finden lässt 8)


Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Estiby » 26.05.2011 - 18:27

Habe oben jetzt die im letzten Post schon erwähnten Dinge ergänzt. Neu dazu gekommen sind: Westerwald (Rheinland-Pfalz) komplett das sind einige kleine Gebiete, dann der Skilift Nürburg sowie das Wintersportzentrum Arft in der Eifel ich will nicht außschließen, dass ich noch mehr Rheinland-Pfälzische Gebiete der Eifel vergessen habe, da werde ich noch einmal schauen, wollte jetzt aber erst einmal wieder updaten, und noch im Pfälzerwald den Skilift Katzenhalde in Queidersbach (bzw. Kaiserslautern-Süd) und den Skilift Donnersberg.
Beim Skilift Katzenhalde meine ich jetzt den Standort gefunden zu haben, aber ich schau da trotzdem noch einmal vorbei. Beim Donnersberg habe ich bisher nur herausgefunden, dass dieser am Hintersteinerhof bei Rockenhausen stand. Mal gucken, ob ich noch mehr Informationen bekomme.

Und zur Eifel und zum Westerwald hab ich noch eine Frage: Gibt es in dem Bereich keine aktiven Forumuser, die dort in der Nähe wohnen? Über diese Gebiete gibt es im Forum ja so ziemlich nichts zu finden (oder ich bin zu blöd es zu finden :wink: ) Die letzten beiden Winter waren für die Gebiete doch wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand und dieser kann ein paar Bilder/Infos beisteuern und vielleicht auch helfen die Standorte von den Liften zu finden, bei denen momentan noch dabei steht "Standort unbekannt".

Und noch eine letzte Frage bzw. Entdeckung (allerdings im Bereich Westerwald, ich hoffe es kann jemand helfen). Bei der Suche nach dem Standort des Skilifts Schorrberg in Bad Marienberg ist mir etwas Verdächtiges aufgefallen. Hier mal ein Bild aus Google Earth:

Bild
Der blaue Marker zeigt die Talstation des Skilifts Schorrberg, die gelbe Linie die ungefähre Trasse. Weiter rechts sieht es für mich aber irgendwie verdächtig nach einer schon etwas zugewachsenen Liftschneise samt (noch gut erhaltener) Piste durch den Wald daneben aus. Kann natürlich nur Zufall sein, dass dies so aussieht, habe im Internet bis jetzt auch noch nichts gefunden, außer dass der noch bestehende Skilift (gelbe Linie) mal verlängert wurde und dass dafür soagr der Berg etwas aufgeschüttet wurde.

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Bjoerndetmold » 26.05.2011 - 19:41

Estiby hat geschrieben: Und zur Eifel und zum Westerwald hab ich noch eine Frage: Gibt es in dem Bereich keine aktiven Forumuser, die dort in der Nähe wohnen? Über diese Gebiete gibt es im Forum ja so ziemlich nichts zu finden (oder ich bin zu blöd es zu finden :wink: ) Die letzten beiden Winter waren für die Gebiete doch wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand und dieser kann ein paar Bilder/Infos beisteuern und vielleicht auch helfen die Standorte von den Liften zu finden, bei denen momentan noch dabei steht "Standort unbekannt".
Ich komme aus der Eifel und habe da Skifahren gelernt, kenne aber nur die Gebiete der nördlichen Hälfte.

Unter allen Mittelgebirgen hat die Eifel m.E. am stärksten an der Klimaerwärmung zu leiden. Das liegt daran, dass das Klima deutlich ozeanischer ist, als z.B. im Sauerland, wo auch mal kalte Luft von Osten ankommt. Luftmassengrenzen mit heftigem Schneefall kommen quasi nicht vor, und die Tiefdruckgebiete von Westen, die den Niederschlag bringen, haben meist zu warme Luft im Gepäck.

Außerdem ist die Eifel eh nicht so hoch, so dass es auch früher immer auf der Kippe war mit dem Schnee...

Der letzte Winter war natürlich die Ausnahme, aber auch nur von Dezember bis Mitte Januar. Der vorletzte Winter war m.E. nicht so dolle.

Bei den Standorten gucke ich mal.

Noch etwas: eigentlich gehören zur Eifel ja auch die Lifte in der (NRW-)Nordeifel, aber der Titel ist ja auf Rheinland-Pfalz beschränkt. "Skigebiete westlich des Rheins und im Westerwald" müsste auch passen. Oder Du machst halt mit NRW weiter, aber da wird die Eifel ein bisschen auseinandergerissen.


Björn
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4081
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 362 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von noisi » 26.05.2011 - 21:46

Für NRW östlich des Rheins könnte ich meine bisherigen Bemühungen beisteuern.
Zu der Schneise in Bad Marienberg kann ich leider auch nichts sagen.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Estiby » 26.05.2011 - 23:14

Bjoerndetmold hat geschrieben: Noch etwas: eigentlich gehören zur Eifel ja auch die Lifte in der (NRW-)Nordeifel, aber der Titel ist ja auf Rheinland-Pfalz beschränkt. "Skigebiete westlich des Rheins und im Westerwald" müsste auch passen. Oder Du machst halt mit NRW weiter, aber da wird die Eifel ein bisschen auseinandergerissen.
Ja da hast du recht mit dem außeinandereißen, das selbe gilt auch für den Westerwald und Hessen, wobei hier die meisten Gebiete schon in RLP liegen dürften. Mal schauen, wie sich das am besten regeln lässt, ob man die dann einfach komplett hier mit rein nimmt, da ein Teil des Gebiets (also Eifel bzw. Westerwald) in Rheinland-Pfalz liegt. Quasi ähnlich wie bei der Tirol-Snow-Card, wo man auch in den Salzburgergebietsteilen fahren kann, wenn diese Länderübergreifend sind ;-

Ob ich mit NRW noch weiter mache, hatte ich zwar auch schon überlegt, aber ich weiß es noch nicht. Da gibt es ja doch schon ein bisschen mehr. Aber dann vielleicht mit der Hilfe bzw. Vorarbeit von noisi :) (Östlich des Rheins :wink: )

Steffi
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2008 - 11:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Steffi » 27.05.2011 - 09:51

Estiby hat geschrieben:
Und zur Eifel und zum Westerwald hab ich noch eine Frage: Gibt es in dem Bereich keine aktiven Forumuser, die dort in der Nähe wohnen? Über diese Gebiete gibt es im Forum ja so ziemlich nichts zu finden (oder ich bin zu blöd es zu finden :wink: ) Die letzten beiden Winter waren für die Gebiete doch wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Aber vielleicht findet sich ja doch noch jemand und dieser kann ein paar Bilder/Infos beisteuern und vielleicht auch helfen die Standorte von den Liften zu finden, bei denen momentan noch dabei steht "Standort unbekannt".

Und noch eine letzte Frage bzw. Entdeckung (allerdings im Bereich Westerwald, ich hoffe es kann jemand helfen). Bei der Suche nach dem Standort des Skilifts Schorrberg in Bad Marienberg ist mir etwas Verdächtiges aufgefallen. Hier mal ein Bild aus Google Earth:

Bild
Der blaue Marker zeigt die Talstation des Skilifts Schorrberg, die gelbe Linie die ungefähre Trasse. Weiter rechts sieht es für mich aber irgendwie verdächtig nach einer schon etwas zugewachsenen Liftschneise samt (noch gut erhaltener) Piste durch den Wald daneben aus. Kann natürlich nur Zufall sein, dass dies so aussieht, habe im Internet bis jetzt auch noch nichts gefunden, außer dass der noch bestehende Skilift (gelbe Linie) mal verlängert wurde und dass dafür soagr der Berg etwas aufgeschüttet wurde.
Hallo! Ich hab' mich schon oft gefragt wann der schöne WW hier entdeckt wird :)
Die Idee eine Rundreise zu den verschiedenen Liften zu machen und diese hier vorzustellen hatten mein Freund und ich schon lange, allerdings haperte es leider immer am Schnee. Leider sind bei uns, mit Ausnahme von Bad Marienberg und Kirburg, alle auf reichlich Naturschnee angewiesen.
Wir werden das aber diesen Winter mal in Angriff nehmen.

Zu meiner "Homebase" Schorrberg/Bad Marienberg kann ich sagen: Es gab' vor dem Schlepplift einen mit einem Traktormotor angetriebenen Seillift an gleicher Stelle wo heute unser Schlepplift verläuft. Oder sowas ähnliches:
Geschichte des SCBMU hat geschrieben:In der Tat nahm bereits im Januar 1970 eine Beförderungshilfe (die Bezeichnung Lift würde unserem modernen Doppelschlepplift sicherlich die Zornesröte auf die Umlenkrollen treiben) ihren Dienst auf. Es war ein, durch einen alten Traktor angetriebenes, Stahlseil, an das man sich nach einem beherzten Zugriff ("Handschuhlift!") mittels eines mitzuführenden Vierkantholzes anklickte. So konnten am 18. Januar 1970 die ersten Vereinsmeisterschaften mit 22 Startern in Slalom und Riesenslalom durchgeführt werden. Des weiteren war dieses Anfangsjahr dadurch geprägt, dass man sich eine Satzung gab und im Sommer begann, in Eigenleistung eine erste kleine Skihütte zu errichten.
Im Folgesommer 1971 wurde (ebenfalls in Eigenleistung) eine erste Flutlichtanlage installiert, so dass der Liftbetrieb in die Abendstunden ausgedehnt werden konnte.
Im weiteren Verlauf wurden die siebziger Jahre geprägt von Erweiterungsmaßnahmen an der Hütte, dem Bau eines Gerätehauses und dem nicht unwichtigen ersten Erwerb von Grundbesitz am Schorrberg. Ein weiterer Meilenstein war der Baubeginn für einen Doppelschlepplift im Mai 1979, der am 29.12.1979 seine Jungfernfahrt erlebte.
Die Schneise im Wald hat aber soweit ich weiß keine größere Bedeutung in der Skiclubgeschichte, ich müsste da mal nachfragen. Kann es mir jedoch nicht vorstellen da der Skiclub vorher einen Hang am Wildpark genutzt hat und der sich nicht in der Nähe der heutigen Pisten befindet.
Die gelbe Linie ist im Übrigen auch die korrekte Trasse :wink:

Was mir in der Auflistung fehlt ist der sehr schöne Skihang in Burbach. Sehr versteckt mitten in einem Industriegebiet. Im Sommer wird dort auch Grasski angeboten. http://www.skiclubburbach.de

Skilift Hachenburg ist ein Seillift und steht Ortsausgang in Richtung Alpenrod neben dem Sportplatz auf der rechten Seite am Waldrand.

Die genaue Website des Skiclub Höhn ist http://www.skiclub-hoehn.de/

Ich hoffe ich konnte helfen :wink:

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Estiby » 27.05.2011 - 13:56

@steffi: Erst einmal danke für die Hinweise :) Zur Liftentdeckungstour: Hoffen wir also, dass es im kommenden Winter wieder ordentlich Schnee gibt damit wir viele Bilder bekommen :wink: :)

Zu Bad Marienberg: Den Text hatte ich glaub ich auch schon bei der Suche gefunden, ist aber wohl in der Flut der ganzen Gebiete wieder untergegangen. Vielleicht war es allerdings auch nur ein ähnlicher, da bei dem den ich meine auch der Hinweis auf die Verlängerung und die Aufschütten mit drin stand.
Zur Waldschneise: Dieser Lift muss ja nicht unbedingt vom gleichen Ski-Club betrieben worden sein, allerdings halte ich es auch für immer wahrscheinlicher, dass es nur Zufall ist, dass es wie ein Liftschneise mit Piste aussicht.
Was mir in der Auflistung fehlt ist der sehr schöne Skihang in Burbach. Sehr versteckt mitten in einem Industriegebiet. Im Sommer wird dort auch Grasski angeboten. http://www.skiclubburbach.de
Der war bisher nicht aufgeführt, da er außerhalb von Rheinland-Pfalz liegt. Werde ihn aber noch aufnehmen wie alle noch fehlenden Gebiete im Westerwald und der Eifel.
Skilift Hachenburg ist ein Seillift und steht Ortsausgang in Richtung Alpenrod neben dem Sportplatz auf der rechten Seite am Waldrand.
Ich hab das Ganze mal versucht in Google Earth umzusetzen. Passt das in etwa so?:
Bild
steffi hat geschrieben:Die genaue Website des Skiclub Höhn ist http://www.skiclub-hoehn.de/
Vielleicht hätte ich das oben mit dazu schreiben sollen :wink: : Hinter den Gebietsbezeichnungen befinden sich die Links zu den jeweiligen Gebiets- (oder Club-) internetseiten. So auch beim Skiclub Höhn. Hier habe nur noch einen zusätzlichen Link angegeben :)


Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Bjoerndetmold » 27.05.2011 - 14:59

Also im NRW-Teil der Eifel gäbe es dann noch

-Skilift Hellenthal-Hollerath (siehe Bildanhang)
in Hollerath gab es sogar mal eine Skisprungschanze
http://www.skisprungschanzen.com/EN/Ski ... erath/978/
Der Lift scheint aber derzeit nicht in Betrieb zu sein, http://www.rundschau-online.de/html/art ... 2211.shtml
http://www.rundschau-online.de/html/art ... 5692.shtml
http://www.euskirchen-online.ksta.de/ht ... 9382.shtml

-Skilift Hellenthal-Udenbreth am "Weißen Stein" http://www.weisser-stein-eifel.de/

-Skilift Monschau-Rohren http://www.winterzentrum.de

angrenzend in Belgien noch das Skigebiet "Ovifat" im Hohen Venn mit laut Website vier Liften http://www.skialpin-ovifat.com/menu_a.html
Dateianhänge
hollerath.jpg
Skilift Hollerath, in GE sind die Stützen gut zu erkennen.
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Steffi
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 02.11.2008 - 11:22
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Unnau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Steffi » 27.05.2011 - 18:18

Zum Skilift Hachenburg: Passt in etwa, ist nur bissl mehr mittig auf der Höhe des weißlichen Flecks oberhalb der Bäume. Da wo die Bäume stehen hat der Skiclub mittlerweile eine kleine Hütte errichtet.

Was Bad Marienberg anbelangt: Ich hab' aus dem ganzen Text auf der Website nur den mit dem Lift rauskopiert. Das Aufschütten und das verlängern vom Lift steht im selben Text. Es ist sehr schade das sich weiter oben ein Dorf befindet, denn ich glaube sonst wäre da noch mehr Erde bewegt worden :)
Und ich muss mich korrigieren: Der alte Lift stand nicht an gleicher Stelle des neuen, sondern kam am Flachhang zwischen den paar Bäumen die da mitten auf der Piste stehen hoch.
Und die vermeintliche Liftschneise mit gut erhaltener Piste ist eine Hochspannungsleitung mit sehr flacher großer Wiese :D

Der Lift in Daaden ist ein Seillift

Auch sehr nett ist der Höllkopf Driedorf/Roth mit einem Schlepplift und einer ca 400m langen großen und sehr schönen Piste.
Die Lifte der Ski Ranch in Roth gehören da irgendwie noch zu. Dort gibt's 2 Schlepplifte und schöne Abfahrten (2 glaube ich) Ich bin mir auch garnicht sicher, ob einer der beiden Schlepper noch läuft. Die Frage haben wir uns letztes Jahr im Sommer gestellt als wir dort waren.. Müsste man mal in Erfahrung bringen.

Der Elzer Skilift und der Oberroder Knoten sind im Übrigen ein und derselbe Lift. Der Lift am Oberroder KNoten wird durch den Elzer Skiclub betrieben. :wink:

Mal schauen, was mir noch so einfällt. Bin mir sicher noch den ein oder anderen Lift vergessen zu haben :wink:

Grüßle.

Benutzeravatar
Bjoerndetmold
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 463
Registriert: 09.09.2005 - 08:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Detmold
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Bjoerndetmold » 03.06.2011 - 14:03

Ich kann nach Rückfrage bei meinem Vater noch beisteuern:

In Dernau (RLP) im Ahrtal gibt es auf dem Gipfel des Krausbergs einen Skihang.

Laut Recherche im Internet wird der Hang von der Skiabteilung des SV Blau-Gelb Dernau
unterhalten und auch regelmäßig im Herbst freigeschnitten. Dieses Jahr gab es erstmals
seit längerem wohl wieder Flutlichtskifahren mit Eisbar.

Anscheinend wird ein mobiler Seillift aufgestellt.

Der Hang ist auf dem Bild links oben gut zu erkennen.

Björn
Dateianhänge
dernau.jpg
Krausberg in Dernau mit Skihang
Wie heißt es schon in Monty Python's "Das Leben des Brian": Gepriesen sind die Skifahrer!

Sie lesen eine amtlich entschärfte Signatur. Bitte beachten Sie, dass die Verwendung dieses Zitats keinesfalls ein Affront gegenüber Personen sein soll, welche sich nicht auf Skiern bewegen.

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1688
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von snowotz » 03.06.2011 - 21:53

Estiby hat geschrieben:[- Skilift Donnersberg (Rockenhausen)
1 ?Seillift/Schlepplift?
Letztes Betriebsjahr: ???
Genauer Stanort noch unbekannt! Einziger Hinweis: Der Skilift stand am Hintersteinerhof bei Rockenhausen. Der Skilift wurde vom Ski-Club Donnersberg betreut.
Keine Infos oder Bilder im Forum, bald aber hoffentlich hier im Topic
Am Donnersberg gab es sogar mal 2 Lifte!

Der bereits erwähnte Lift am Hintersteinerhof bei Rockenhausen war ein Seillift.
Dann gab es noch am Bastenhaus bei Dannenfels einen Art Tellerlift mit Holzteller bzw. kleine Holzbügel und mit Portalstützen.
Dieser Lift scheit so eine Art Eigenbau gewesen zu sein.

Bin beide Lifte auch schon gefahren, das war aber so in etwa vor 30-35 Jahren.
Foto´s hatte ich damals leider keine gemacht :evil:
Skisaison 18/19: 8 Skitage
<A> Bad Gastein (Schlossalm/Stubnerkogel), Dorfgastein/Großarl
<F> Chamrousse, Villard de Lans, Les-7-Laux, Alpe d'Huez, Grand Serre Chevalier, La Grave
Geplant Saison 19/20: Gebucht im Januar Großraum Landeck (mit St. Anton, See, Kühtai, Hochötz), sowie Willingen, Winterberg, Ostschweiz/Graubünden (mit Klosters/Davos, Flims/Laax, Arosa/Lenzerheide, Andermatt/Sedrun, Flumserberg)

Chense
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1381
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Chense » 04.06.2011 - 02:09

snowotz hat geschrieben:
Estiby hat geschrieben:[- Skilift Donnersberg (Rockenhausen)
1 ?Seillift/Schlepplift?
Letztes Betriebsjahr: ???
Genauer Stanort noch unbekannt! Einziger Hinweis: Der Skilift stand am Hintersteinerhof bei Rockenhausen. Der Skilift wurde vom Ski-Club Donnersberg betreut.
Keine Infos oder Bilder im Forum, bald aber hoffentlich hier im Topic
Am Donnersberg gab es sogar mal 2 Lifte!

Der bereits erwähnte Lift am Hintersteinerhof bei Rockenhausen war ein Seillift.
Dann gab es noch am Bastenhaus bei Dannenfels einen Art Tellerlift mit Holzteller bzw. kleine Holzbügel und mit Portalstützen.
Dieser Lift scheit so eine Art Eigenbau gewesen zu sein.

Bin beide Lifte auch schon gefahren, das war aber so in etwa vor 30-35 Jahren.
Foto´s hatte ich damals leider keine gemacht :evil:
Bezwecks der beiden Lifte hab ich auch noch mal einen Kollegen angehauen der in Rockenhausen lebt und und aufgewachsen ist - Mehr dazu die Tage!
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2019/2020: Steht in den Startlöchern
Geplant:
Dezember 2019 - 3 Tage Schweiz
Februar 2020 - 5 Tage Südtirol
März 2020 - 3 Tage ???
April 2020 - 5 Tage Piemont

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1688
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von snowotz » 04.06.2011 - 14:09

Also wo der Lift am Bastenhaus verlief weis ich noch genau. Falls ich es hinbekomme wie man Google Earth Bilder auf den PC laden kann werde ich ihn mal einzeichnen.

Beim Lift am Hintersteinerhof weis ich es leider auch nicht mehr genau.
Skisaison 18/19: 8 Skitage
<A> Bad Gastein (Schlossalm/Stubnerkogel), Dorfgastein/Großarl
<F> Chamrousse, Villard de Lans, Les-7-Laux, Alpe d'Huez, Grand Serre Chevalier, La Grave
Geplant Saison 19/20: Gebucht im Januar Großraum Landeck (mit St. Anton, See, Kühtai, Hochötz), sowie Willingen, Winterberg, Ostschweiz/Graubünden (mit Klosters/Davos, Flims/Laax, Arosa/Lenzerheide, Andermatt/Sedrun, Flumserberg)


Benutzeravatar
Parson
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2010 - 10:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 67808 Steinbach am Donnersberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Parson » 04.06.2011 - 15:17

Bild



Also ich kann mich auch noch als Kind an den Tellerlift am Donnersberg erinnern.Der Lift stand
damals an der Straße von Dannenfels nach Marienthal.

Ich habe ihn hier mal bei Google Earth eingezeichnet.

Benutzeravatar
snowotz
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1688
Registriert: 15.09.2003 - 20:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Frankfurt
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von snowotz » 04.06.2011 - 16:45

Ja richtig, genau an diesem Hang war das. Ich meine nur, daß er auf dem Bild etwas weiter rechts war (bzw. weiter links wenn man von der Straße aus auf den Hang schaut). Im Prinzip da wo der Waldrand ne S-Kurve macht. Und da wo diese Baumreihe eine Lücke hat müßte die Bergstation gewesen sein.
Aber auf jedem Fall wär es super, wenn man von diesem Lift noch irgendow ein paar Bilder herbekommen würde!
Skisaison 18/19: 8 Skitage
<A> Bad Gastein (Schlossalm/Stubnerkogel), Dorfgastein/Großarl
<F> Chamrousse, Villard de Lans, Les-7-Laux, Alpe d'Huez, Grand Serre Chevalier, La Grave
Geplant Saison 19/20: Gebucht im Januar Großraum Landeck (mit St. Anton, See, Kühtai, Hochötz), sowie Willingen, Winterberg, Ostschweiz/Graubünden (mit Klosters/Davos, Flims/Laax, Arosa/Lenzerheide, Andermatt/Sedrun, Flumserberg)

Benutzeravatar
Fiescher
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1058
Registriert: 30.01.2005 - 01:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krefeld
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Fiescher » 13.06.2011 - 16:48

Der LSAP-Lift in Hochstätten im Pfälzer Wald hast Du auch noch nicht verzeichnet. Das war damals ein Skilift, der aber auch schon vor 15 oder mehr Jahren?? eingestellt wurde. Er stand dann noch ein paar Jahre und wurde dann abgerissen und in den Osten verkauft. Der Hang war recht "steil" aber natürlich lag das große Problem am fehlenden Schnee. Ich habe, im Sommer 2006, bevor ich aus der Pfalz weggezogen bin, mir mal beide Ski-Hänge im Pfälzer Wald (also Queidersbach und Hochstätten) fotographiert und dokumentiert. Ich lade mal die Tage ein paar Bilder hoch. Der Lift in Queidersbach müsste recht einfach zu finden sein, also für mich war das damals kein Problem.
Nachdem der letzte Winter ein persönlicher Reinfall war, bin ich mal gespannt, was der heurige "Super-Winter" bringen wird.

Winter 2015/2016: 1 Skitag

Bisher besucht: Bödefeld-Hunau

Winter 2014/2015: 5 Skitage

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2573
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 35 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Zottel » 27.06.2011 - 21:10

Ich hoffe ich habs nicht überlesen, aber würde hier nicht noch die 2-CLD von Heckel im Deutsch-Französischen Garten in Saarbrücken fehlen? Bei wikipedia liest es sich so, als wäre sie seit 2007 wieder in Betrieb.

Edit sagt, dass damit wohl die 2-EUB in Saarbrücken gemeint ist :oops: Kann denn jemand aus der Gegen bestätigen, dass sie wieder in Betrieb ist?

Benutzeravatar
Estiby
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1943
Registriert: 23.08.2004 - 16:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von Estiby » 06.07.2011 - 13:45

So, ich hab dann endlich mal wieder oben den ersten Beitrag aktuallisiert und u.a. die Hinweise aus den letzten Beiträgen eingefügt. Westerwald und Eifel habe ich jetzt auch die Skigebiete außerhalb von RLP mit eingefügt, wobei da eventuell noch welche fehlen könnten. Wenn dies so sein sollte, dann sagt mir welche Gebiete das sind.

Außerdem habe ich es letztes Wochenende endlich geschafft das Skigebiet Katzenhalde in Queidersbach zu besuchen. Einen Bericht von dem Besuch ist bereits hier im Forum zu finden: Skigebiet Katzenhalde | 2.7.2011 | Skifahren im Pfälzerwald
Hier einmal ein selbst erstellter Pistenplan in Google Earth und zwei Übersichtsbilder von dem Skihang. Weitere Bilder sind dann im Bericht zu finden.

Bild

Bild

Bild
Fiescher hat geschrieben:Der LSAP-Lift in Hochstätten im Pfälzer Wald hast Du auch noch nicht verzeichnet. Das war damals ein Skilift, der aber auch schon vor 15 oder mehr Jahren?? eingestellt wurde. Er stand dann noch ein paar Jahre und wurde dann abgerissen und in den Osten verkauft. Der Hang war recht "steil" aber natürlich lag das große Problem am fehlenden Schnee. Ich habe, im Sommer 2006, bevor ich aus der Pfalz weggezogen bin, mir mal beide Ski-Hänge im Pfälzer Wald (also Queidersbach und Hochstätten) fotographiert und dokumentiert. Ich lade mal die Tage ein paar Bilder hoch. Der Lift in Queidersbach müsste recht einfach zu finden sein, also für mich war das damals kein Problem.
Zu dem Lift in Hochstätten: kannst du mir da sagen, wo der genau stand. In Google Earth ist nicht wirklich ersichtlich, wo das gewesen sein könnte und aus der Bahn hab ich auch nichts gesehen :wink: Es wäre übrigens sehr schön, wenn du die Bilder noch hier hochladen würdest :)
Chense hat geschrieben:
snowotz hat geschrieben:
Estiby hat geschrieben:[- Skilift Donnersberg (Rockenhausen)
1 ?Seillift/Schlepplift?
Letztes Betriebsjahr: ???
Genauer Stanort noch unbekannt! Einziger Hinweis: Der Skilift stand am Hintersteinerhof bei Rockenhausen. Der Skilift wurde vom Ski-Club Donnersberg betreut.
Keine Infos oder Bilder im Forum, bald aber hoffentlich hier im Topic
Am Donnersberg gab es sogar mal 2 Lifte!

Der bereits erwähnte Lift am Hintersteinerhof bei Rockenhausen war ein Seillift.
Dann gab es noch am Bastenhaus bei Dannenfels einen Art Tellerlift mit Holzteller bzw. kleine Holzbügel und mit Portalstützen.
Dieser Lift scheit so eine Art Eigenbau gewesen zu sein.

Bin beide Lifte auch schon gefahren, das war aber so in etwa vor 30-35 Jahren.
Foto´s hatte ich damals leider keine gemacht :evil:
Bezwecks der beiden Lifte hab ich auch noch mal einen Kollegen angehauen der in Rockenhausen lebt und und aufgewachsen ist - Mehr dazu die Tage!
Hast du da von deinem Kollegen schon was gehört. Fände weitere Infos und vielleicht sogar Bilder sehr interessant.

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 847
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Seilbahnen und Skigebiete in Rheinland-Pfalz und im Saar

Beitrag von valdebagnes » 23.01.2013 - 12:51

Pfälzerwald: Skilift Hochstätten...
sicher das es Hochstätten und nicht Höfstätten sein soll? In Hofstätten gab (als ich vor ca. 3 Jahren mal dort vorbeigefahren bin stand im Ort noch ein Hinweisschild "zum Skilift") es von 1975 bis 1999 einen Seillift, den ich ca. 1985 mal gefahren bin. Bilder gibt aus dieser Zeit leider keine. Erinnerungstechnisch ging es neben der hier ersichtlichen Piste
https://maps.google.de/maps?q=49.276793,7.860521
auch noch iregndwie durch den Wald, was für Kinder damals ganz lustig zu fahren war.
Muss doch mal wieder dort hin um die Erinnerungen aufzuwecken.
Hier noch ein Artikel dazu:
http://www.pirmasenser-zeitung.de/cgi-b ... id=7273841
In dem Artikel ist auch ein noch existierender aber stillgelegter Lift am Hermersbergerhof erwähnt, dass könnte hier
https://maps.google.de/maps?q=49.248002,7.833588
sein. Der war mir jedoch bislang unbekannt.
"Das ist so schrecklich, dass heute jeder Idiot zu allem eine Meinung hat. Ich glaube, das ist damals mit der Demokratie falsch verstanden worden: Man darf in der Demokratie eine Meinung haben, man muss nicht. Es wäre ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten." - Dieter Nuhr, Nuhr nach vorn, 1998, "Fresse halten"


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: icedtea, marso und 10 Gäste