Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skifahren in Montana, USA

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
MUC_Ralf
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 09.10.2012 - 08:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freilassing / München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Skifahren in Montana, USA

Beitrag von MUC_Ralf » 02.12.2012 - 12:28

Servus zusammen,

ich bin Anfang März beruflich in Bozeman, Montana. Und das will ich natürlich mit bisschen Skifahren verbinden. Ich hab jetzt mal vier Skigebiete näher ins Auge gefasst: Big Sky, Bridger Bowl, Whitefish und Jackson Hole, WY. War von euch schonmal jemand in einem der Skigebiete und kann bisschen aus seiner Erfahrung plaudern. Oder auch wenn ihr schonmal in einem anderen Skigebiet in Montana gewesen seid würden mich eure Efahrungen interessieren.

Vielen Dank schonmal!

Ralf.
Ski Tage 13/14: 1xKitz; 1xObertauern; 2xSaalbach; 4xBig Sky, Montana; 1x Vail, Colorado; 2xSt.Moritz; 22 Skitouren


Benutzeravatar
equalizer
Massada (5m)
Beiträge: 105
Registriert: 12.11.2008 - 14:03
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skifahren in Montana, USA

Beitrag von equalizer » 02.12.2012 - 16:39

Kann dir da diesen interessanten Reisebericht aus Montana empfehlen: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... n#p4732705

venturio
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 20.04.2007 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Lkr. RT
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skifahren in Montana, USA

Beitrag von venturio » 02.12.2012 - 18:10

Ich war vor einigen Jahren mal im Sommer in der Gegend wandern und hab mir Bridger Bowl angeschaut. Zumindest die Bereiche die ich gesehen habe waren nicht hochalpin, vielleicht sieht es oben etwas sportlicher aus. Unbestritten hat das Gebiet aber den Vorteil, dass man von der Stadt in einer knappen halben Stunde am Lift steht. Also für einen mehrtägigen Urlaub würde ich davon eher abraten angesichts der Alternativen. Für zwei Tage dürfte es jedoch angenehm sein.
Übrigens: Schon der Flughafen begrüßt einem im Logde-Style.

Winterhugo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 15.08.2006 - 13:19
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skifahren in Montana, USA

Beitrag von Winterhugo » 02.12.2012 - 20:00

Ich war 2007 u.a. in Whitefish. Die anderen 3 Gebiete würd ich auch sehr gern abhaken auf meiner Liste - Du machst bei allen 4 Gebieten nichts falsch. Bei Fragen, einfach Fragen, es gibt im Amerika-Thread ein Bericht von MT.

Viel Spass.
There's nothing like the first one

MUC_Ralf
Massada (5m)
Beiträge: 17
Registriert: 09.10.2012 - 08:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Freilassing / München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skifahren in Montana, USA

Beitrag von MUC_Ralf » 04.12.2012 - 15:10

Hey,

vielen Dank für eure Antworten. Ich werde dann im Anschluss sicher hier im Forum über meine Erfahrungen berichten!

@Winterhugo: In Whitefish gibts ne Organisation die Cat Skiing anbietet: Great Northern Powder Guides. Hast du von denen schonmal was gehört? Hast du sonst noch den ein oder anderen Tipp in Whitefish ? Wie ist so das Backcountry bzw. Freeride Angebot?

Ralf.
Ski Tage 13/14: 1xKitz; 1xObertauern; 2xSaalbach; 4xBig Sky, Montana; 1x Vail, Colorado; 2xSt.Moritz; 22 Skitouren

Winterhugo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 517
Registriert: 15.08.2006 - 13:19
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Skifahren in Montana, USA

Beitrag von Winterhugo » 05.12.2012 - 21:30

Du, das war 2007, hab ich mir nicht gemerkt - es war mein erstes mal Catskiing, daher ok, hintenraus aber nicht spektakulär. Wir sind immer am Big-Foot T-Bar rausgekommen, fast immer den gleichen Run, war also nicht sehr spektakulär. Besser dort einfach in das Hellroaring rein, da hast genug Möglichkeiten ohne Geld.

Ich fand es dort toll, du hast feine DoubleDiamond, viel Tiefschnee, die Bäume stehen gut breit, kann man überall fein durch, sogar für mich als damaligen Neuling im Treeskiing wars geil.
There's nothing like the first one

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste