Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gletscher-Abschmelzung

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
gletscherspalter
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.07.2013 - 11:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krumbach (Schwaben)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von gletscherspalter » 31.07.2014 - 13:57

Webcam Bild vom Stelvio von heute Mittag: Krass, wie man wiedereinmal den Saharastaub auf der Schneeoberfläche erkennen kann. Das wird auch heuer wieder nicht gerade von Vorteil sein für den Gletschererhalt...
8103_2014-07-31_1245_e6cbd5f3b2ecc0ae.jpg
http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Saison 14/15: 1x Stilfserjoch, 24x Pitztaler Gletscher, 2x Stubaier Gletscher, 1x Fellhorn, 4x Nesselwang, 2x Grasgehren, 3x Nesselwängle, 1x Füssener Jöchle, 3x Unterjoch, 11x Trois Vallees, 1x Vils, 6x Warth/Schröcken, 5x Gerlosplatte/Zillertalarena, 2x Jungholz, 2x Grünten, 1x Kaunertal, 2x Rifflsee


Benutzeravatar
hook
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 01.02.2011 - 16:35
Skitage 17/18: 16
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Im Herzen Westfalens
Hat sich bedankt: 108 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von hook » 31.07.2014 - 15:02

OK, aber da ist nach den winterlichen Schneemassen noch kein Blankeis zu sehen und wir haben Ende Juli. Wenn der August jetzt nicht zu heiß und/oder regnerisch wird, sieht es ganz gut aus diese Saison auf der Alpensüdseite.
Skitage 2017/18:
17.12.17 0,5 Willingen, Sauerland, Hessen
19.01.18 0,5 Winterberg Flutlicht, Sauerland, NRW
17.02-23.02.18 7 Tage Falcade, Passo San Pellegrino, Dolomiten, Trentino/Belluno
26.03-02.04.18 8 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
Skitage 2018/19:
19.12.18 0,5 Winterberg, Sauerland, NRW
01.02.19 0,5 Willingen Flutlicht, Sauerland, Hessen
10.03-16.03.19 7 Tage La Villa, Alta Badia, Dolomiten, Südtirol
geplant 2019/20:
Corona Totalausfall
Videos auf vimeo

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18500
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von starli » 01.08.2014 - 12:49

gletscherspalter hat geschrieben:Webcam Bild vom Stelvio von heute Mittag: Krass, wie man wiedereinmal den Saharastaub auf der Schneeoberfläche erkennen kann. Das wird auch heuer wieder nicht gerade von Vorteil sein für den Gletschererhalt...
Ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass es sowohl für die Skifahrer (weniger bremsig) wie auch für die Skibetriebsbetreiber (weniger Abschmelzung) sinnvoller wäre, den Sandschnee großflächig von der Piste bzw. dem gesamten Gebiet abzuschieben ..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

gletscherspalter
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.07.2013 - 11:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krumbach (Schwaben)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von gletscherspalter » 01.08.2014 - 15:01

starli hat geschrieben:Ich bin ja nach wie vor der Meinung, dass es sowohl für die Skifahrer (weniger bremsig) wie auch für die Skibetriebsbetreiber (weniger Abschmelzung) sinnvoller wäre, den Sandschnee großflächig von der Piste bzw. dem gesamten Gebiet abzuschieben ..
Gute Idee eigentlich! Und mit dem verschobenen Sand dann Depots an kritischen Stellen anhäufen, und diese dann abdecken...

Wessen italienisch ist gut genug, um diesen Vorschlag per e-Mail an die Liftbetreiber zu vermitteln? :biggrin:
http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Saison 14/15: 1x Stilfserjoch, 24x Pitztaler Gletscher, 2x Stubaier Gletscher, 1x Fellhorn, 4x Nesselwang, 2x Grasgehren, 3x Nesselwängle, 1x Füssener Jöchle, 3x Unterjoch, 11x Trois Vallees, 1x Vils, 6x Warth/Schröcken, 5x Gerlosplatte/Zillertalarena, 2x Jungholz, 2x Grünten, 1x Kaunertal, 2x Rifflsee

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Af » 01.08.2014 - 15:22

Dummerweise sind da mehrere Schichten Sand drunter, da es ja auch im Winter einige Saharasandereignisse gab ^^

So gesehen müsstens fast den Großteil des Schnees abtragen und das kann auch ned zielführend sein...
Außerdem wirst außerhalb der Skigebietsgrenzen Probleme bekommen, wennst da mit ner Pistenwalze Schnee verschiebst oder seh ich das zu kritisch?
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
Tobikwt
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 17.04.2014 - 15:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Tobikwt » 01.08.2014 - 20:55

Naja, Probleme werden die mit den Pistenbullys bei dem "gepressten Sommerschnee" nicht bekommen. Ich glaube nur, dass es zu viel Aufwand ist, den Sand auf der Schneeoberfläche in so einem großen Areal "abzukratzen". Zudem wird der Betreiber auch nicht mitspielen (Vermutung :)).

Benutzeravatar
j.wayne
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 273
Registriert: 18.02.2012 - 22:57
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 63840 Hausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von j.wayne » 01.08.2014 - 22:36

Wird wohl auch ne gute Menge Sprit fressen das rumgeschiebe. Da wird sich der Betreiber bei den derzeitigen Dieselpreisen und der vorhandenen schneemenge 3 mal überlegen ob er da wegen so einer Aktion Geld ausgibt.


Benutzeravatar
mightyjust
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 489
Registriert: 24.11.2011 - 19:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bichl i. Zillertal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von mightyjust » 01.08.2014 - 23:03

Ausserhalb der Skigebietsgrenzen haben die Bullys nix verloren, schon gar nicht schneeschiebender Weise! Und das ist auch das was AF meint - nona wäre es technisch möglich, es geht ums rechtliche!

Benutzeravatar
joe-72
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 199
Registriert: 11.03.2007 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von joe-72 » 02.08.2014 - 02:21

Sinn macht es m.E. ja nicht - aber was soll das Recht gegen sowas haben?

gletscherspalter
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.07.2013 - 11:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krumbach (Schwaben)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von gletscherspalter » 02.08.2014 - 22:30

joe-72 hat geschrieben:Sinn macht es m.E. ja nicht - aber was soll das Recht gegen sowas haben?
Wieso sollte es keinen Sinn machen? - Sobald der Schnee abgetaut ist, bleibt der Sand auf der Gletscheroberfläche liegen und verdunkelt die Gletscheroberfläche, was die Absorption des Sonnenlichts deutlich verstärkt...

Rechtlich kann ich nicht viel dazu sagen, da ich mich in diesem Gebiet kaum auskenne.
http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Saison 14/15: 1x Stilfserjoch, 24x Pitztaler Gletscher, 2x Stubaier Gletscher, 1x Fellhorn, 4x Nesselwang, 2x Grasgehren, 3x Nesselwängle, 1x Füssener Jöchle, 3x Unterjoch, 11x Trois Vallees, 1x Vils, 6x Warth/Schröcken, 5x Gerlosplatte/Zillertalarena, 2x Jungholz, 2x Grünten, 1x Kaunertal, 2x Rifflsee

Benutzeravatar
Tobikwt
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 17.04.2014 - 15:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Tobikwt » 03.08.2014 - 15:51

In dieser Hinsicht würde es schon Sinn machen, nur dass dies der Betreiber auch so sieht, zweifle ich dran. Das Recht kann gegen das Verschieben von Schnee außerhalb der Skigebietsgrenze nichts machen, so sehe ich das, da meines ermessens nach Skigebiete keine (rechtliche) Grenze haben.

Allgemein wäre mir ein zu großer Kosteaufwand um ein so großes Areal vom Sand zu befreien.

Benutzeravatar
3303
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3960
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 112 Mal
Danksagung erhalten: 200 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von 3303 » 03.08.2014 - 16:23

Tobikwt hat geschrieben:I... so sehe ich das, da meines ermessens nach Skigebiete keine (rechtliche) Grenze haben..
Skigebiete haben in der Regel ziemlich genau definierte Grenzen.
Der Betreiber ist ebenso in der Regel an eine Fülle von (rechtlichen) Vorgaben gebunden und kann keinesfalls einfach überall machen, was er will.
Man muss immer den jeweiligen Fall kennen, um beurteilen zu können, wer was wo machen darf und was nicht.
Da ich die genauen Vorgaben am Stelvio nicht kenne, kann ich zB nicht beurteilen, was die Betreiber hier dürften.
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18500
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von starli » 04.08.2014 - 12:09

Nuja, die Skigebietsgrenzen sind wohl größer als das, was derzeit präpariert wird. Und die präparierten Pisten werden sowieso abgefahren, da dürfte sich der Kostenaufwand auch in Grenzen halten. Insbesondere wenn man vergleicht, was sonst zur Gletschererhaltung gemacht wird (monatelanges Depot-Fahren am Pitztaler, großflächige Vermattungen am Stubaier und Hintertuxer, monatelange Beschneiung am Mölltaler und Hintertuxer - da ist so ein Tag Pistenraupenfahren zum Sandabschieben ein Klacks.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Chlosterdörfler » 05.08.2014 - 11:44

«Regen ist fast noch schlimmer als Hitze», sagt Peter Reinle von den Titlis-Bahnen. Wegen der vielen Niederschläge ist es «kein guter Sommer» für den Gletscher. «Es gibt mehr offene Spalten als letztes Jahr.» Auch auf 3000 Metern Höhe fällt meistens Regen statt Schnee. «Das macht dem Gletscher zu schaffen.» Das Wasser spüle den schützenden Schnee weg.

«Die 1 bis 2 Grad, die es durchschnittlich in den letzten 20 bis 30 Jahren wärmer geworden ist, machen den Unterschied aus.» Früher habe es im Sommer regelmässig geschneit. Aber auch im Winter wächst der Gletscher nicht mehr so stark wie früher.
Quelle: http://www.blick.ch/news/schweiz/zentra ... 31617.html
Wer Träume hat der lebt noch.

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Chlosterdörfler » 08.08.2014 - 17:42

Rund zwei Millionen Kubikmeter Wasser hatten sich in den letzte Wochen im Faverge-Gletschersee auf dem Plateu-Gletscher Plaine-Morte an der Grenze des Kantons Bern zum Kanton Wallis angesammelt.

Gestern nun haben sich Wassermassen durch das Eis gefressen und ins Tal ergossen!

Innerhalb weniger Stunden entleerte sich der See um fast die Hälfte. Zu Spitzenzeiten flossen über 28 Kubikmeter Wasser pro Sekunde durch die Simme und ihre Nebenflüsse in die Lenk hinunter, wie Daten des Bundesamtes für Umwelt (Bafu) zeigen.

Quellen: http://www.blick.ch/news/schweiz/spekta ... 39355.html
http://www.bernerzeitung.ch/region/thun ... y/18856962
Wer Träume hat der lebt noch.

gletscherspalter
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.07.2013 - 11:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krumbach (Schwaben)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von gletscherspalter » 11.08.2014 - 16:05

Es ist wieder soweit: Die (wenn auch oftmals unzuverlässige) Bergfex Wetterkarte sagt für die nächste Woche bis zu einem halben Meter Neuschnee voraus. Ein Segen für die Gletscher um diese Jahreszeit...

http://www.bergfex.de/sommer/deutschlan ... e/?t=0_144
http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Saison 14/15: 1x Stilfserjoch, 24x Pitztaler Gletscher, 2x Stubaier Gletscher, 1x Fellhorn, 4x Nesselwang, 2x Grasgehren, 3x Nesselwängle, 1x Füssener Jöchle, 3x Unterjoch, 11x Trois Vallees, 1x Vils, 6x Warth/Schröcken, 5x Gerlosplatte/Zillertalarena, 2x Jungholz, 2x Grünten, 1x Kaunertal, 2x Rifflsee

Benutzeravatar
Fab
Pik Ismoil Somoni (7495m)
Beiträge: 7563
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 387 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Fab » 11.08.2014 - 17:46

Das hilft aber nix, wenn du die Gletscher spaltest!

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Af » 11.08.2014 - 17:51

Also am WE sah man im Kasererbereich in Tux nur in der Mitte der Gletscherfläche Eis... ringsrum wars weiss... sah für August echt gut aus...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Benutzeravatar
vorlost
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 01.09.2012 - 13:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von vorlost » 12.08.2014 - 14:38

Af hat geschrieben:Also am WE sah man im Kasererbereich in Tux nur in der Mitte der Gletscherfläche Eis... ringsrum wars weiss... sah für August echt gut aus...
Wobei es anscheinend in den letzten beiden Tage starke Niederschlagsmengen gegeben hat und der Gletscher auf der Webcam um einiges mehr an Eis zeigt als vor dem WE. Wird Zeit dass der Winter kommt. :)


Wombat
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3428
Registriert: 01.05.2006 - 22:48
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: BL/CH
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Wombat » 12.08.2014 - 17:17

Morgen soll es bis auf 2300-2400m runter schneien.
13/14 Engelberg 5, Whistler 13, Sörenberg 1, Adelboden 1, Rüeschegg-Eywald 0.5, Grindelwald 1, Portes du Soleil 1, Belalp 1, Hoch-Oetz 1, Obergurgel-Hochgurgl 6
14/15 St. Anton a. A. 3, Ischgl 1, Zürs 0.5, Sörenberg 1, Grindelwald 1, Port du Soleil 1, Alta Badia 6, Gröden 2, Araba 1, Sella Ronda 2, Kronplatz 1, Cortina d'Ampezzo 1, Pizol 1
15/16 Flumserberg 1, Sörenberg 0.5, Fieberbrunn 4, Kitzbühl 1, Skiwelt 1, St. Johann in Tirol 0,5 , Adelboden 1 ; Engelberg 1 , Port du Soleil 1, Grindelwald 1.
16/17 Ischgl 7; Sörenberg 1; Gröden 1, Sella Roda 3, AB + Araba 4, nur Alta Badia 3, Val die Fasa 2, 3 Zinnen
17/18 Adelboden 1. Grindelwald 1, Sörenberg 0,5, Sölden 1, Obergurgl 4,5
18/19 Arzt hat gemeint, ich soll auf die Saison verzichten, wegen der Diskushernie.

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 792
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 26 Mal
Danksagung erhalten: 30 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Snow4Carve » 14.08.2014 - 21:38

Menschen lassen Gletscher immer rascher schmelzen
http://www.tt.com/home/8831915-91/mensc ... melzen.csp

gletscherspalter
Massada (5m)
Beiträge: 102
Registriert: 14.07.2013 - 11:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Krumbach (Schwaben)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re:

Beitrag von gletscherspalter » 29.08.2014 - 22:10

image.jpg
Ein Kumpel hat mir heute ein Bild vom Schwarzmilzferner geschickt. Ein sehr trostloser Anblick heuer. Hat jemand Bilder aus den letzten Jahren oder aus noch früherer Zeit zum Vergleich?


Übrigens: gerade beim Durchlesen alter Beiträge entdeckt :biggrin: sind wir mal froh, dass wenigstens das nicht wahr geworden ist..
starli hat geschrieben: [...] in 10 Jahren ist Schluß mit "Abfahrt Tuxerfernerhaus geöffnet" im August ....
Edit: Zitat stammt von September 2002
http://www.plant-for-the-planet.org/de/startseite

Saison 14/15: 1x Stilfserjoch, 24x Pitztaler Gletscher, 2x Stubaier Gletscher, 1x Fellhorn, 4x Nesselwang, 2x Grasgehren, 3x Nesselwängle, 1x Füssener Jöchle, 3x Unterjoch, 11x Trois Vallees, 1x Vils, 6x Warth/Schröcken, 5x Gerlosplatte/Zillertalarena, 2x Jungholz, 2x Grünten, 1x Kaunertal, 2x Rifflsee

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18500
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1529 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von starli » 29.08.2014 - 22:27

Da hatte ich mich wohl verschätzt, denn es waren weniger als 5 Jahre bis die TFH-Abfahrt im August nicht mehr möglich war!! Erst nachdem die Beschneiung gebaut wurde, wurde es wieder möglich - und dadurch besser als vor 11 Jahren...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12385
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 731 Mal
Danksagung erhalten: 3064 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von ski-chrigel » 30.08.2014 - 22:17

Ja genau, da hat Gletscherspalter ein "kleines Detail" übersehen. Sogar Ende September war zu Zeiten der noch nicht bestehenden Beschneiungsanlage jahrelang nur noch ein Eisrutschen auf geschlossener Piste möglich.
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Chlosterdörfler
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1653
Registriert: 05.12.2012 - 17:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: 8840 Einsiedeln
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 45 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Chlosterdörfler » 22.09.2014 - 17:53

Wissenschaftler geben dem Schneeferner höchstens noch 20 Jahre

Infos: http://www.schwaebische.de/region/bayer ... 88817.html
Wer Träume hat der lebt noch.


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ski-chrigel, Skimarkus und 9 Gäste