Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 15.02.2016 - 20:10

Kann mir nicht vorstellen dass das viele nutzen. Man muss schließlich auch wieder per Bus (oder Zug, wenn man günstig wohnt/parkt) zurück. Das kostet extrem Zeit.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


Sunnydeath
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 07.05.2014 - 21:38
Skitage 17/18: 91
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Sunnydeath » 16.02.2016 - 11:53

habe erst gestern wieder den Bus als Verbindung genutzt. Zu Stoßzeiten ist er wirklich so voll, dass Leute stehen. Zur meisten Zeit annähernd halb volle Sitzplätze. Die Verbindung so wie sie jetzt ist, ist echt gut. Besser als noch letztes Jahr.

Man wartet an beiden Talstationen eigentlich nicht länger als 10 Minuten und die Strecke kostet nunmal auch nicht viel Zeit

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 16.02.2016 - 18:20

Trotzdem um längen schlechter als ne echte Verbindung per Lift.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3166
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Lord-of-Ski » 16.02.2016 - 21:05

j-d-s hat geschrieben:Trotzdem um längen schlechter als ne echte Verbindung per Lift.
Wie oft willst das uns noch sagen? Ich glaub deine Meinung wissen wir langsam! Find dich damit ab das es so schnell nicht kommt!

Sorry for feeding the troll!!!
ASF

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von maximus8 » 17.02.2016 - 18:05

Ich muss sunnydeath auch zustimmen: Bei der Busverbindung ist dieses Jahr schon eine sehr deutliche Verbesserung zum letzten bzw. letzten Jahren zu spüren.
Das sind zum Einen nun die elektronischen Zeitanzeigen für die nächste Abfahrt. Das reduziert schon mal subjektiv die Wartezeit. Wünschenswert wäre hier eine noch konsequentere Einhaltung der Abfahrzeiten durch die Busfahrer. Das ist aber nur marginal und ich habe den Eindruck, dass der 10 Minutentakt schon sehr sportlich ist, wenn der Bus voll ist. Schon bei halbleeren Bus gab's schon leichte Verspätungen.
Sehr positiv finde ich auch nun die Ablagen für die Ski und auch die Bänke zum Sitzen an den Stationen. Ich als nicht mehr ganz so junger Kerl ist nach einer flotten Abfahrt schon ganz gut ausgepowert und ein wenig Sitzen ist nicht verkehrt :P
Auch die/der extra gekennzeichnete Bus macht schon was her. Mittlerweile macht sich die Komfortaufwertung an den Stationen dieser Linie im Gegensatz zu den anderen Linien bei der Pengelstein I-Bahn schon an den Gesichtern der Wartenden gegenüber "bezahlt" . Früher war's anders rum... :biggrin:

Ich als Westendorfer würde natürlich eine Liftverbindung sehr begrüßen. Zumal es weder vom Gelände, noch von den Genehmigungen sehr aufwendig wäre und das sicher keine Frage des Geldes ist.
Aber ich denke auch, dass da in den nächsten Jahren nichts kommen wird. Da muss es schon einen starken Impuls "von Außen", spricht Konkurrenz geben, dass sich hier was bewegt.
Wie schon oben beschrieben, ticken die SkiWelt Bergbahnen und Kitzbühel komplett anders und sind auch im Bereich Marketing und Öffentlichkeitsarbeit auf völlig anderem Niveau. In Kitzbühel passiert nichts, ohne dass man das marketingtechnisch optimal ausschlachtet und verwertet. Ich denke da gerade an den Bau eines (kurzen) 8er Sessellifts mit begleitender TV-Doku. Außerdem ist auch das Publikum in der SkiWelt und in Kitzbühel sehr unterschiedlich und auch in direkten Gesprächen ist sehr wenig vom Bedarf zum Wechseln des Skigebietes zu spüren. OK - die unterschiedlichen Karten und dürftigen Informationen machen ihr Übriges.
Überhaupt ist das Brixental und die angrenzenden Regionen mit den unterschiedlichen Tourismusverbänden, Bergbahngesellschaften, Zugehörigkeiten zu Skigroßräumen derzeit ein Problemfall und ein Kuddelmuddel.
Mich würde es nicht wundern, wenn man Westendorf ausbluten lässt und dann irgendwann günstig einverleiben und dann einen Skigroßraum im großen Stil macht... Das ist aber reine Spekulation von mir und es gibt viele Gründe dafür und dagegen.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2129
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 221 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Talabfahrer » 18.02.2016 - 00:30

Beim Zurückfahren von Kirchberg am letzten Sonntag ist mir in Hopfgarten dieses Plakat aufgefallen:
Werbeplakat für Verbindungsbus
Werbeplakat für Verbindungsbus
Zwischen Westendorf und Hopfgarten gibt es noch ein ebenfalls rotfarbiges Transparent mit einer Aufschrift "Irre nah". Im Kitzbüheler Gebiet hab ich sowas noch nicht gesehen. Offensichtlich hat das Irrsinns-Gebiet ein deutlich stärkeres Interesse als die Kitzbüheler. Abrechnungstechnisch wird das wohl nach relativen Aufenthaltszeiten ab dem Erstzutritt im jeweiligen Gebiet geteilt. Wo der erste Zutritt am Tag erfolgt, ist dafür egal. Das Gebiet mit der längeren Aufenthaltszeit bekommt auch den größeren Anteil.

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 18.02.2016 - 02:21

Talabfahrer hat geschrieben:Beim Zurückfahren von Kirchberg am letzten Sonntag ist mir in Hopfgarten dieses Plakat aufgefallen:
Nahwienie.jpg
Zwischen Westendorf und Hopfgarten gibt es noch ein ebenfalls rotfarbiges Transparent mit einer Aufschrift "Irre nah". Im Kitzbüheler Gebiet hab ich sowas noch nicht gesehen. Offensichtlich hat das Irrsinns-Gebiet ein deutlich stärkeres Interesse als die Kitzbüheler. Abrechnungstechnisch wird das wohl nach relativen Aufenthaltszeiten ab dem Erstzutritt im jeweiligen Gebiet geteilt. Wo der erste Zutritt am Tag erfolgt, ist dafür egal. Das Gebiet mit der längeren Aufenthaltszeit bekommt auch den größeren Anteil.
Auf dem Plakat stehen halt schon ein paar Lügen.

Erstmal ist 120x täglich natürlich grob übertrieben. Laut offiziellem Fahrplan sind es ca. 27 Fahrten pro Richtung, also 54 insgesamt.

Und die 4 Minuten sind natürlich auch grober Blödsinn. Der Bus fährt alle 10 Minuten, d.h. man braucht i.d.R. etwa 10-15 Minuten für den Weg. Wenn man großes Glück hat vielleicht 5 Minuten (mit dem Risiko, dass es 15 werden, wenn man ne halbe Minute zu spät ist). Da ist man bei einem Verbindungslift immer schneller. Und mit Abfahrt noch mehr.

Aber das Hauptproblem ist, dass die Busse nur von 10.25 bis 14.45 fahren. Danach nichts mehr. Obwohl die Lifte von 9.00-16.30 fahren. Da verstehe einer, was das soll. In den über eineinhalb Stunden ohne Bus kommt man sogar locker bis Söll oder Jochberg.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von maximus8 » 18.02.2016 - 15:03

Bist du sicher, dass der letzte Bus Richtung KiWest um 14:45 los fährt. Ich glaube, dass ich vor ein paar Wochen mit dem letzten um 15:10 gefahren bin. Das war aber noch vor der Verlängerung der Liftzeiten. Normalerweise sind die Buszeiten so abgestimmt, dass man bei normalen Skifahrkönnen noch alle notwendigen Lifte bis nach Westendorf oder Brixen erwischt. KiWest, Choralm oder Talkaser sind kein Problem - die fahren relativ lange. Knackpunkt ist der Windaulift. Der schließt relativ früh. Da darf man nicht trödeln, wenn man mit dem letzten Bus fährt, um ihn noch zu erwischen. Wäre aber prinzipiell nicht so tragisch, wenn man die letzte Fahrt nicht mehr schafft. Mit nur wenig schieben über den querenden Weg, kommt man gut zur Fleidingabfahrt und zur Choralmbahn.

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Leonkopsch123 » 18.02.2016 - 15:29

Ich kann mir auch nicht vorstellen das die Verbindung nur bis 14:45 Uhr fährt. Das wäre ja schon echt schitt, für die,die sich lange in Kitz Bzw. Skiwelt aufhalten. Da muss man sich richtig sputen :D

Schusseligkite
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 574
Registriert: 20.06.2013 - 13:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 637 Mal
Danksagung erhalten: 389 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Schusseligkite » 18.02.2016 - 17:13

Ähm...also, das was im Pistenplan als Verbindung eingezeichnet ist (Ki-West?) ist gar keine Verbindung? :?:

(Sorry, falls die Frage doof ist. Ich war da noch nicht, nur einen halben Tag in Söll. Will aber demnächst hin.)

Benutzeravatar
Alpenvorländler
Massada (5m)
Beiträge: 40
Registriert: 29.11.2012 - 16:53
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 4
Skitage 19/20: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Enns
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Alpenvorländler » 18.02.2016 - 19:23

Also ich hab heute auch nicht schlecht gestaunt, als ich um 15:30 am Busfahrplan bei der Talstation der KI-WEST gesehen habe, dass der letzte Verbindungsbus zum Pengelstein 1 um 14:40 fährt. Die Anzeige für die Wartezeit war die ganze Zeit über auf 0:00. Zum Glück ist aber gegen 15:45 ein Bus mit Xpress-Aufdruck gekommen, jedoch mit Fahrtanzeige Fleckalmbahn. Was es genau da auf sich hat ist mir unklar.

Grüße Alpenvorländler
Saison 19/20: 6x 4-Berge Skischaukel, 4x Snow Space Salzburg, 1x Zauchensee/Flachauwinkel

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 18.02.2016 - 19:53

Schusseligkite hat geschrieben:Ähm...also, das was im Pistenplan als Verbindung eingezeichnet ist (Ki-West?) ist gar keine Verbindung? :?:

(Sorry, falls die Frage doof ist. Ich war da noch nicht, nur einen halben Tag in Söll. Will aber demnächst hin.)
In der Tat. Das ist keine Verbindung. Außer du fährst hin und zurück mit dem Bus und das eben nur zwischen 10.25 und 14.45.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 240
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal
Kontaktdaten:

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von maximus8 » 19.02.2016 - 10:43

Also, ich habe auf der Skiwelt-Homepage nochmal nachgeschaut. Die letzten Abfahrtszeit von Pengelstein I -> KiWest ist um 15:10 Uhr und KiWest -> Pengelstein I tatsächlich um 14:40 Uhr.
Die Abfahrtzeit Richtung KiWest macht schon Sinn wie ich oben schon geschrieben habe (zumindest für die nichtverlängerten Dezember / Januarbetriebszeiten in der SkiWelt.
Für das Kitzbühelergebiet denke ich auch, da die in der Regel schon früher zu machen. Aber für beide gilt, dass die Verbindung nicht bis zuletzt offengehalten werden kann, weil beide Talstationen sehr abgelegen sind und man schon eine gute Zeit benötigt, um von dort aus in die nächsten Ortschaften Westendorf oder Brixen bzw. Kirchberg zu kommen. Wer dort später dran ist, hat sowieso keine Chance mehr auf Ski oder Board zurück zu kommen. Deshalb sehe ich das nicht allzu tragisch.


LK20
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 17.10.2012 - 16:24
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von LK20 » 19.02.2016 - 13:20

Entweder ich verstehe eure Diskussion vollkommen falsch oder ihr habt nicht dir richtigen Informationen.
Laut dieser Seite ( http://www.kitzbueheler-alpen.com/media ... 8.3.16.pdf ) fährt der letzte Bus von Pengelstein nach Ki-West 17:55 Uhr. Umgekehrt um 16:50 Uhr. Keine Ahnung, ob es da noch einen anderen seperaten Shuttle-Service gibt. Es fahren aber definitiv bis zu Betriebsschluss Verbindungsbusse. :!:
25 Skitage: 4 Vallees (9x), Schlick 2000, Ratschings, Speikboden + Klausberg, Lienz + Sillian, Gitschberg-Jochtal, Plose, Sexten, Kronplatz (3x), Sella Ronda (3x), Parsenn, Flums, Pizol

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Leonkopsch123 » 19.02.2016 - 13:25

Nochmal ne andere Frage, WIEVIELE BUSSE SIND DENN ÜBERHAUPT UNTERWEGS ??? Habe mal was von 9 gehört ? :?:

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Af » 19.02.2016 - 16:14

Genau... Die Paar Meter sind 9 Busse unterwegs... :-)
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Leonkopsch123 » 19.02.2016 - 16:14

Nochmal ne andre Frage. Arlberg will sich ja komplett zusammenschließen, habe gelesen das das dann 305 KM. Wären ( :?: ) bin mir da aber nicht sicher. Dann wäre ja SHLF schon nächstes ja nichtmehr das größte Skigebiet Österreichs. Wenn sich aber Kitz mit Skiw. Zusammenschließen würden hätten sie ja über 400 KM. ( :?: )
Lg.

Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3083
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 117 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von David93 » 19.02.2016 - 16:23

Sind 2 Busse die nur dort fahren, die sind auch entsprechend lackiert.

Abgesehen davon kommen natürlich auch noch die normalen Busse die zwischen Kitzbühel und Aschau pendeln dort vorbei, die fahren natürlich nicht in dem Design und auch nicht in der engen Taktung.

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 19.02.2016 - 20:25

Leonkopsch123 hat geschrieben:Nochmal ne andre Frage. Arlberg will sich ja komplett zusammenschließen, habe gelesen das das dann 305 KM. Wären ( :?: ) bin mir da aber nicht sicher. Dann wäre ja SHLF schon nächstes ja nichtmehr das größte Skigebiet Österreichs. Wenn sich aber Kitz mit Skiw. Zusammenschließen würden hätten sie ja über 400 KM. ( :?: )
Lg.
Ja. Und es wären sogar relativ deutlich über 400. Damit wäre man auch langfristig vorne, auch nach Arlberg+Kappl und Skicircus+Zell am See.

Aber offenbar will man das ja nicht. Am Arlberg bauen sie für teures Geld ne Verbindungsbahn und Kitzbühel+Westendorf weigern sich, ne nichtmal 1 km lange Standard-EUB zu bauen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 859
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Leonkopsch123 » 19.02.2016 - 20:58

Ja ich bin GANZ deiner Meinung. Ich bilde mir ein, und denke es wird in den nächsten 6-7 Jahren dort was passieren . Den die Skigebiete sind Grad im größenwahn. :D

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3166
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 253 Mal
Danksagung erhalten: 294 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Lord-of-Ski » 19.02.2016 - 22:10

Und außer dem Titel das größte Skigebiet Österreichs zu sein bringt es gar nichts! Wenn du z. B. in Going wohnst schaffen es die meisten Skifahrer nicht bis zum Pass Thurn und wieder zurück! Das sind über den Daumen gepeilt ca. 35 Liftfahrten hin und zurück. Machbar ist das keine Frage aber nicht für den Durchschnittskifahrer. Wenn du eine Woche da verbringen willst und ich beide Gebiete gleichmäßig befahren will, musst du fast in Brixen wohnen. Alle andere Ort haben deutliche Standortnachteile.
ASF

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 19.02.2016 - 23:35

Von Kirchberg, Aschau und Kitzbühel käme der Ottonormalskifahrer auch bis nach Söll/Going. So weit ist das nicht. Paß Thurn ist von jedem Ort außer Jochberg recht weit.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Sunnydeath
Massada (5m)
Beiträge: 54
Registriert: 07.05.2014 - 21:38
Skitage 17/18: 91
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Sunnydeath » 20.02.2016 - 01:55

Hier in dem Bericht aus 2014 sind nochmals die Forderungen von Kitzbühel an Westendorf zu lesen bezüglich einer Verbindung.

http://www.tt.com/wirtschaft/standortti ... er-aus.csp

Bevor es zu einer Verbindung kommt muss die Beschneiung ausgebaut werden und der Fleidinglift als Nadelöhr muss ersetzt werden.

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3593
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von j-d-s » 20.02.2016 - 04:21

Nun sei man aber in konkreten Gesprächen mit der Bergbahn Westendorf. „Die Verbindung ist technisch sehr schwierig zu realisieren“, schildert Bergbahn-Kitzbühel-Aufsichtsratsvorsitzender und Bürgermeister Klaus Winkler. Vor allem weil die B1 nicht ganz bis in den Talboden reicht. „Somit wäre auch bei einer pistentechnischen Verbindung aus Westendorf noch ein Lift vom Talboden zur Pengelstein 1 notwendig“, schildert Winkler.
Verstehe ich nicht. Die Ki-West-Bahn reicht doch bis in den Talboden und eine Verbindungsbahn woanders als von der Talstation Ki-West aus zu bauen ist doch offensichtlich wenig sinnvoll. Und was daran "technisch sehr schwierig" sein soll ist mir völlig schleierhaft, das ist ne 0815-EUB mit nichtmal nem Kilometer Länge.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8377
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Verbindung Skiwelt+Kitzbühel

Beitrag von Af » 20.02.2016 - 07:32

Die Frage ist eher, wie die Verbindung gebaut wird... Ich glaub immer noch nicht an eine Verbindung zur Pengelstein... Eher an eine Bahn rauf zur, und einem Ersatz Hieslegg...
Und ohne Fleiding neu macht so eine Verbindungsbahn keinen Sinn...
Mit der Verbindung werden die Skipasspreise dann aber wohl massiv angehoben... Ob das die Skiwelt möchte, sei mal dahingestellt. Und ob es dann überhaupt noch getrennte Skipässe gibt, ist die Frage...
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa
2019: RaLaLaRaRaLaRaTx - Corona shutdown


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste