Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
saro
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 05.10.2014 - 18:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von saro » 08.05.2016 - 13:04

Hallo,
da unser Kind (9) nächstes Jahr das erste Mal mit in den Skiurlaub kommen möchte, wäre es schön, wenn die Skischule kostenlos wäre. Man weiß ja nie, ob 6 Tage durchgehalten werden. :?
Habe selbst schon mal geschaut aber bis auf sehr kleine Skigebiete (Karwendel z.B. 14km) hab ich nichts gefunden.
Könnt Ihr Tipps geben?


Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 964
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 37
Skitage 19/20: 13
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 72 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Schleitheim » 08.05.2016 - 13:31

Arosa hat in den letzten Jahren jeweils mit Gratis-Skischule für Kinder ab 2 Übernachtungen geworben. Ob dieses Angebot auch nächstes Jahr gilt, weiss ich nicht. Man muss auch beachten, dass bei solchen Angeboten einfach indirekt über die Übernachtungskosten bezahlt wird. Häufig kann man am Sonntagnachmittag gratis testen und es ist ja auch nicht zwingend, dass man gleich fünf oder sechs Tage bucht, wenn man Zweifel hat. Man kann ja auch nur einen oder drei Tage buchen.
Skitage 19/20: 38 (7×Hoch-Ybrig, je 6×Adelboden-Lenk, Savognin, Arosa-Lenzerheide, 5×St. Moritz (Corviglia), je 2×Pizol, Zermatt, Grindelwald-Wengen, je 1×Laax, Engelberg)
Skitage 18/19: 37, Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Ski-Larry
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 20.02.2014 - 17:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Ski-Larry » 08.05.2016 - 17:22

Wieso sollte jemand kostenlos Kinderskikurse anbieten, die Skilehrer werden ja auch bezahlt....

Überall wo das der Fall ist, wird das über andere Preise wieder herreingeholt....


Viele Skischulen bieten ab 3-Tage Verlängerungstage an, da bucht man halt die ersten 3 und zahlt dann nur die Folgetage.... (war bei uns dann nicht viel teurer als direkt 6 Tage)
In Serfaus haben wir das mit unserer 4jährigen (wurde im Urlaub 5) gemacht und am Ende waren es 12 Skikurstage (weil es Samstags keinen gab)

Einige Skischulen bieten auch 'nen Schnuppertag an (aber der ist auch nicht kostenfrei)

2018/19 Stubaier: 4, Zillertal 9, Ischgl 7, Nebelhorn 8
2017/18: Hintertux: 5, Jungfrauregion 8, 3V: 8
2016/17: Stubaier: 3,SFL: 13, Arlberg: 7
2015/16: SFL: 13, Ischg:l 7
2014/15: Jungfrauregion: 9, Winterberg; 1, Arlberg: 8
2013/14: SFL: 7, Ischgl: 8
2012/13: Winterberg: 1, SFL: 7

markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1609
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von markus » 10.05.2016 - 18:01

Ich würde auch Gerne wisse wo ich mal kostenlos Tanken und einkaufen könnte! Um jeden Tip wäre ich euch dankbar! :lach:

Benutzeravatar
saro
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 05.10.2014 - 18:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von saro » 11.05.2016 - 06:15

Ne Tüte Grips gibt`s gratis. Gebe ich an unqualifizierte Kommentare aus.

markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1609
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von markus » 11.05.2016 - 07:48

Na dann Mahlzeit!

Daves
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 134
Registriert: 27.10.2015 - 11:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Daves » 11.05.2016 - 08:53

Ich finde die Frage absolut legitim. Habe kein Beispiel parat, kann mich aber gut vorstellen, dass abseits der Hauptsaison es solche "Aktionen" in Familienskigebieten, besonders den kleineren, gibt.

An die Meckerer: Die Skigebiete stehen im Wettbewerb untereinander, die machen das also durchaus bewußt. Ich schaue immer nach den Skipasspreisen für die ganze Familie (2 Kinder), da ist ein Abschlag für Kinder inzwischen völlig normal (sonst würde ich in das betreffende Gebiet auch nicht fahren). Diese liegt meist in der Größenordnung eines mehrtägigen Skikurses.

Andererseits stimmt auch: Nichts bekommt man geschenkt, natürlich will jedes Skigebiet Geld verdienen.

Daves


markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1609
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von markus » 11.05.2016 - 09:13

Skischulen sind in der regel privat und gehören nicht den liftbetreibern. Und die möchten auch ihr Geld verdienen. Genau so wie jeder andere auch!

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1372
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Christopher » 11.05.2016 - 09:45

Bei den meisten Skischulen arbeiten die Skilehrer gegen Lohn. Der liegt meist bei 50-80€ pro Tag. Dazu kommen für den Betreiber Versicherungen usw. Und jetzt denke bitte nochmal genau darüber nach, ob eine Skischule überhaupt kostenlos sein kann.
Wenn du in einem Skigebiet vermeindlich nichts dafür bezahlst, bezahlst du es über Hotel- und Skipasspreise doppelt und dreifach.
Außerdem haben fast alle Skischulen Schnuppertage. Und mit 9 Jahren macht doch das Fahren unter Gleichaltrigen meistens eh mehr Spaß als mit den Eltern.
Gruß Chris
_________
ASF

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 940
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von valdebagnes » 11.05.2016 - 10:57

kostenlose Skikurse für Kinder gibt es m.W. in jeweils 2 Wochen in der Nebensaison in Ötz und in Venet. Alllerdings nur bis zu einem Alter von 5 (Ötz) bzw. 6 (Venet) Jahren. Ich habe beide Angebote in Anspruch genommen und beide Urlaube waren vom Hotel her nicht teurer (eher günstiger) als anderswo. In Venet ist zudem auch die Ausrüstung kostenlos, der Skipass in beiden aber das ist in dem Alter auch woanders der Fall.
Das die Skilehrer natürlich nicht umsonst arbeiten und die Angebote irgendwo refinanziert, bzw. auch subventioniert werden ist mir schon klar, aber warum sollte man solche Angebote nicht mit gutem Gewissen nutzen sollen.
Ohne diese Angebote hätten beide Gebiete einen Gesamtumsatz von knapp 2000€uro (Hotel, 2x Elternskipass, sonstige Ausgaben) weniger, ich wäre sicher nicht eine Woche in das Kleingebiet Venet gefahren wenn ich für ein 3x größeres nur einen etwas höheren Preis bezahlt hätte.
Das hilft Saro jetzt natürlich nicht weiter, den im Alter von 9 Jahren ist mir auch kein solches Angebot bekannt. Zumal es hier Schulferienbedingt immer in die Hauptsaison fällt und da hat kein Gebiet die Notwendigkeit die Auslastung durch solche Aktionen zu erhöhen.
Hier kann man nur darauf achten das man den Skikurs tageweise ohne wesenstlich höhren Preis zum Wochentarif buchen kann, bzw. der Skipass in der Teilung erstmal 2 Tage dann 4 Tage auch nicht so viel teuer ist als 6 Tage.
“Man muss schon ein eigentümliches Verständnis von Freiheit und Coolness haben, um einen Platz auf der Intensivstation mit Hauptgewinn Erstickungstod attraktiv zu finden.“

jockel77
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 10.12.2007 - 14:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von jockel77 » 11.05.2016 - 15:23

Finde ich klasse, dass Ihr Euch direkt Gedanken um evtl. Verdiensteinbußen bei den Skilehrern macht :)

Sicher werden solche Aktionswochen mit kostenfreiem Skikurs zwischen Skischule und Tourismusverband abgestimmt,
so dass die Kosten zum Teil auch von den Vermietern mitgetragen werden.

Empfehlen kann ich die Aktion Kinderschnee im Bregenzerwald (allerdings altersmäßig auf Kids zwischen 3 und 6 begrenzt)
Abstriche beim Kurs werden hier nicht gemacht. Es handelt sich halt um Aktionswochen in der Nebensaison.

Hier mal der link aus Mellau (aus der letzten Saison)

http://www.mellau.com/winter/urlaubspla ... derschnee/

markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1609
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 215 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von markus » 11.05.2016 - 15:38

Na ja, wenn man wenigstens ein bisserl 'Grips' in der Birne hat, dann wüsste man ja auch dass Dienstleistungen im normalen Leben geld kosten. Und wenn man keins hat, dann soll man auch nicht in den Urlaub fahren!

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 940
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von valdebagnes » 11.05.2016 - 16:38

Na ja, wenn man wenigstens ein bisserl 'Grips' in der Birne hat, dann wüsste man ja auch dass Dienstleistungen im normalen Leben geld kosten.
und wenn man noch ein bisserl mehr davon hat recherchiert man und nutz die Angebote die dem Kunden das beste Preis-/Leistungsverhätnis bieten und nicht dem Anbieter.
“Man muss schon ein eigentümliches Verständnis von Freiheit und Coolness haben, um einen Platz auf der Intensivstation mit Hauptgewinn Erstickungstod attraktiv zu finden.“


Benutzeravatar
Parson
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2010 - 10:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 34
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 67808 Steinbach am Donnersberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Parson » 11.05.2016 - 22:02

Bei der Familien-Hit-Woche vom 17. bis 24. März in den Alpin Lodges Kühtai in Tirol können Kinder (Jahrgang 2006 und jünger) im Zimmer der Eltern gratis übernachten und erhalten dazu einen kostenlosen 6-Tage-Skipass und wahlweise 5 Tage Skikurs oder Kinderbetreuung – ebenfalls kostenlos. Info: http://www.alpinlodges.com.

Erwachsene Anfänger und Kinder erhalten bei der Schneewalzer-Pauschale in der Wildkogel-Arena bei Buchung von 7 Übernachtungen einen dreitägigen Skikurs umsonst, Fortgeschrittene können alternativ auch einen fünftägigen Halbtageskurs besuchen. Info: http://www.wildkogel-arena.at.

In der Silberregion Karwendel in Tirol erhalten Kinder zwischen 4 und 12 Jahren bis zum 17. März (außer Faschingsferien) einen 6-Tage-Skikurs plus Leihausrüstung und Liftticket gratis, wenn ihre Eltern dort eine Woche Urlaub buchen. Info: www.silberregion-karwendel.com.


Nur mal drei Beispiele aus der vergangenen Saison.
Ich finde auf eine normale Frage ein paar Antworten einfach daneben.

Ski-Larry
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 400
Registriert: 20.02.2014 - 17:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 28
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Ski-Larry » 11.05.2016 - 22:36

Parson hat geschrieben:Bei der Familien-Hit-Woche vom 17. bis 24. März in den Alpin Lodges Kühtai in Tirol können Kinder (Jahrgang 2006 und jünger) im Zimmer der Eltern gratis übernachten und erhalten dazu einen kostenlosen 6-Tage-Skipass und wahlweise 5 Tage Skikurs oder Kinderbetreuung – ebenfalls kostenlos. Info: http://www.alpinlodges.com.
Wennn ich mir die Preise anschaue, ist das das Paradebeispiel, das nur ein hoher Grundpreis solche Services inkludierbar macht
(genau das wurde hier auch so angemerkt)

Dann bringe ich den Club-Med noch ins Spiel,
da ist fast alles drin Unterkunft, Essen, Skikurs, Skipass, Getränke (ausser einige Ausnahmen) nur die Ausrüstung kostet extra.... aber insgesamt halt im relativ hochpreisigen Grundgerüst

2018/19 Stubaier: 4, Zillertal 9, Ischgl 7, Nebelhorn 8
2017/18: Hintertux: 5, Jungfrauregion 8, 3V: 8
2016/17: Stubaier: 3,SFL: 13, Arlberg: 7
2015/16: SFL: 13, Ischg:l 7
2014/15: Jungfrauregion: 9, Winterberg; 1, Arlberg: 8
2013/14: SFL: 7, Ischgl: 8
2012/13: Winterberg: 1, SFL: 7

Benutzeravatar
Parson
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 15.12.2010 - 10:14
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 34
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 67808 Steinbach am Donnersberg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Parson » 11.05.2016 - 23:16

Ski-Larry hat geschrieben:
Parson hat geschrieben:Bei der Familien-Hit-Woche vom 17. bis 24. März in den Alpin Lodges Kühtai in Tirol können Kinder (Jahrgang 2006 und jünger) im Zimmer der Eltern gratis übernachten und erhalten dazu einen kostenlosen 6-Tage-Skipass und wahlweise 5 Tage Skikurs oder Kinderbetreuung – ebenfalls kostenlos. Info: http://www.alpinlodges.com.
Wennn ich mir die Preise anschaue, ist das das Paradebeispiel, das nur ein hoher Grundpreis solche Services inkludierbar macht
(genau das wurde hier auch so angemerkt)

Und wir waren im Januar 2Erw. + 1 Kind 4Jahre in der Nebensaision in Mellau,
490Euro Ferienwohnung für 1 Woche.Wir hatten die ganze Etage mit 3 Schlafzimmer und 2 Duschen.
50 Meter zum Übungsgelände und Gondel und dazu die Aktion "Kinderschnee" 4 Tage Skikurs umsonst für das Kind.
Wurde ja in einem Beitrag weiter oben schon erwähnt mit der Kinderschnee Aktion.
Also es muss nicht immer ein hoher Grundpreis sein.


Dann nochmal zu Kühtai dort gab es diesen Winter und den nächsten auch wieder im Januar die Familienhitwoche.

Skispaß zum Sparpreis für die ganze Familie
08.01.17 – 20.01.17
Alle Betriebe in unserem Magazin und auf unserer Homepage mit dem Familien-Hit-Wochen Zeichen
bieten die Kühtai "Familien-Hit-Wochen" an.
Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie vom Vermieter einen Voucher für die Skischule, den Sie einfach dort abgeben.

Wohnen, Skifahren & Skikurs kostenlos
Für unsere Gästekinder (bis inkl. Jahrgang 2010) bieten wir einen KOSTENLOSEN Winterurlaub!

7 Tage kostenlos im Zimmer der Eltern!
6 Tage Skipass kostenlos!
5 Tage kostenloser Kinderskikurs
Gültig von 08.01.17 – 20.01.17


Und da sind in Kühtai auch Appartements zb. Panorama dabei für 602Euro die Woche im Januar für 2 Personen.
Kind wohnt umsonst und 5 Tage Kinderskikurs.

Diese Angebote sind meistens für Kinder bis 6Jahre.
Da sehe ich dann das Problem bei einem Kind mit 9Jahren wobei man immer ein,zwei oder drei Tage buchen kann
und wenn das Kind Spaß am Skifahren hat einfach verlängert.
Viele Skischulen verrechnen es auch das es nicht teurer wird wenn man erst mal ein oder zwei Tage bucht zum
reinschnuppern und dann später nochmal 4 Tage verlängert.
Man muss nur reden das das Kind das erste mal auf Ski steht und man nicht weiss ob das Kind überhaupt Spaß am Skifahren hat.

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1372
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von Christopher » 12.05.2016 - 00:14

@Parson, genau da schreibst du doch vollkommen am Thema vorbei. Es geht hier um ein 9 Jahre altes Kind. Da steht ein Angebot der Nebensaison nicht zur Debatte.
Gruß Chris
_________
ASF

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3590
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von j-d-s » 12.05.2016 - 08:59

Kann man doch auch für ne Woche krankschreiben.

Denn wirklich "kostenlosen" Skikurs ist schon was wert, normalerweise sind die Scheißteuer. Und mehr als eine Woche Skikurs braucht eh keiner, danach verbessert man sich durch Übung.

Aber gibts eigentlich in euren Gegenden keine Schulskikurse? Bei mir gabs damals in der 7. Klasse ne Woche Schulskilager inkl. Skikurs (durch Sportlehrer der Schule und Sportstudenten, tw. mit Skilehrerschein) für 400-500 DM oder so. Aber das war mit Skipass, Verpflegung, Unterkunft und allem :D.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

valdebagnes
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 940
Registriert: 17.01.2005 - 09:07
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pfalz
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 153 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von valdebagnes » 12.05.2016 - 11:55

@Christopher: das ist sicher richtig aber als Korrektur zu deiner Aussage:
Und jetzt denke bitte nochmal genau darüber nach, ob eine Skischule überhaupt kostenlos sein kann.
Wenn du in einem Skigebiet vermeindlich nichts dafür bezahlst, bezahlst du es über Hotel- und Skipasspreise doppelt und dreifach.
finde ich die Antwort von Parson durchaus angebracht.
Es geht auch mit Vergünstigungen für die Kinder zu 'normalen' Preisen, aber nunmal fast nur mit kleinen Kindern in der Nebensaison.
“Man muss schon ein eigentümliches Verständnis von Freiheit und Coolness haben, um einen Platz auf der Intensivstation mit Hauptgewinn Erstickungstod attraktiv zu finden.“


wackelstein
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 07.05.2016 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von wackelstein » 15.05.2016 - 22:43

Ich habe selbst ein paar Winter Skikurse gegeben und kann die Bedenken verstehen, dass die Eltern nicht wissen ob ihr Kind ausreichend Motivation mitbringt. Wobei ich noch kein Anfängerkind hatte, das einen Skikurs abgebrochen hatte.

Wenn man kein Geld ausgeben will, wäre es vielleicht eine Idee gemeinsam mit anderen Eltern zu verreisen und die Eltern geben abwechselnd selbst den Kindern Skiunterricht? Meine Geschwister und Cousinen und Cousins habe auf diese Art und Weise kostenlos Skifahren gelernt.

Online
Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12460
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 97
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 753 Mal
Danksagung erhalten: 3186 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von ski-chrigel » 16.05.2016 - 12:28

Den Tipp von wackelstein unterstütze ich sehr. Mein mittlerweile gut fahrender 7jähriger Sohn hat seit er zweienhalbjährig ist Skifahren bei mir und anderen Bezugspersonen gelernt und keine einzige Stunde im Skikurs verbracht, weil er das mit Nachdruck ablehnte. Einige Skitage war das zwar etwas mühsam für mich, heute macht es aber tierisch Spass und wir flitzen gemeinsam quer durch grosse Skigebiete wie Ischgl zB.. Und ich selber war auch nie in einem Skikurs. Offenbar hat es auch irgendwie geklappt. 8)
Daher mein ergänzender Tipp: Die ersten Versuche mit Mama/Papa machen und wenn der Spass vorhanden ist und das Kind sich offen für einen Skikurs zeigt, erst dann kurzfristig buchen.

Dass Skilehrer nicht kostenlos arbeiten, muss wohl jedem klar sein. Wenn die Skischule nichts kostet, sind deren Kosten irgendwo anders versteckt. Aber natürlich findet der Schnäppchenjäger auch irgendeinen Umweg, dies zu umgehen...
2019/20:97Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18566
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von starli » 17.05.2016 - 12:11

Und wer's ganz günstig haben will, fährt nach Kitzbühel oder wo es sonst überall kostenlose Tal-Skilifte gibt (in Tignes sogar eine KSB), an denen er sein Kind somit selbst, ohne Skikurs und ohne Skipass lehren kann ,-)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3590
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von j-d-s » 17.05.2016 - 22:32

In Frankreich haben sie nicht nur in Tignes kostenlose Tal-Skilifte, das haben die durchaus öfters. Ist aber je nach Gebiet sehr verschieden, muss man sich erkundigen.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18566
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 1593 Mal
Kontaktdaten:

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von starli » 18.05.2016 - 12:16

^ Interessant. Ist mir aber tatsächlich bisher nur in Tignes jetzt Anfang Mai bewusst aufgefallen. Wobei, ok, der Korblift in Flaine, der ist ja auch gratis, wie ich auch diese Saison festgestellt hatte, wenn auch jetzt keine klassische Skifahreranlage. Aber falls jemand noch weitere kostenlose Korblifte in Frankreich kennt..?! ;)

Häufiger scheint es mir doch, dass es für ein paar der Lifte im Tal irgendeine Art von vergünstigtem Skipass gibt.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3590
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 246 Mal

Re: Skigebiet mit kostenlosem Kinderskikurs

Beitrag von j-d-s » 18.05.2016 - 19:42

In Alpe d'Huez gibt den Telecentre, aber ich weiß nicht ob der kostenlos ist. In Les Arcs haben sie einen Gruppen-Korblift von Peisey-Ortschaft nach Plan Peisey, in Les Menuires gibts auch einen von unterhalb vom Ort nach oben. Wobei ich auch von denen nicht mehr weiß, ob sie kostenlos sind, ich hab eh immer n Skipass.
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste