Rohrmoos 6. bis 13. Januar 2019 - Hüttenempfehlungen? Kinderschischule?

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
icedtea
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Rohrmoos 6. bis 13. Januar 2019 - Hüttenempfehlungen? Kinderschischule?

Beitrag von icedtea » 06.12.2018 - 12:22

Hallo zusammen,

wir sind als Familie (Kinder W8 und M11) in der Hessenwoche (6. bis 13. Januar 2019) erstmals in Rohrmoos unterwegs und wollen dort neben dem Hochwurzen auch Planai und Reiteralm (Hauser Kaibling waren wir schon mal) heimsuchen :)

Welche Hütten sind den für Mittagspause und Zwischenstopps empfehlenswert? Ein paar Dinge zum Wunschprofil :wink:

- Mit Bedienung (bei schönem Wetter gerne auch auf der Terasse)
- gut organisierter Service (der mir dann auch ein ordentliches Trinkgeld wert ist)
- heimische Gerichte (für die Kinder neben Wiener Schnitzel gerne aber auch hackfleischlastige Nudeln Bologneser Art :lol: )
- gute österreichische offene Weine
- gerne ein wenig rustikaler und nicht zu fancy 8)

Zumindest unsere Kleine will auch wieder in die Schischule (um das Abschlussrennen zu gewinnen) und der Große evtl. auch. Beide stehen seit Jahren sicher und teilweise mehrmals im Jahr auf den Schiern und sind gerne in Funslopes und auch mal schneller unterwegs.

Habe eigentlich den Tritscher im Auge, aber Hopl wäre genau nebem unserem Hotel in Rohrmoos an der Hochwurzenbahn.

Danke für eure Tips und auf das es in den nächsten Tagen richtig runter schneit 8)
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen; Spieljoch; Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Söllereck
Was als nächstes kommt: Planai/Hochwurzen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Gelegenheitsboarder
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 10.01.2013 - 13:29
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Rohrmoos 6. bis 13. Januar 2019 - Hüttenempfehlungen? Kinderschischule?

Beitrag von Gelegenheitsboarder » 06.12.2018 - 17:59

Wir waren letztes Jahr dort und sehr positiv überrascht von der Vielzahl an guten und m.E. recht preiswerten Hütten. Am besten gefallen hat es UNS in der Lena-Alm (Reiteralm) und in der recht kleinen Wieslech-Alm (Planai), wobei ich mich auch nicht mehr an alle erinnere. Aber richtig schlecht war jedenfalls keine (von denen, die wir besucht haben). Dürften beiden Euren Vorstellungen entsprechen. Die Schafalm ist halt Kult und trotz der Größe auch recht gut organisiert, aber ich habs gern etwas kleiner...

Unsere Freunde hatten die Kinder in einer Skischule in Rohrmoos. Ich weiß aber nicht, wie die hieß. War aber ordentlich organisiert, hab zumindest nichts schlechtes gehört.

Ansonsten viel Spass Euch. Wir waren positiv überrascht von dem Gebiet, primär wegen Weitläufigkeit, Abwechslung bei den Abfahrten, gute Hütten + hohe Dichte derselbigen, Pistenpflege (trotz Wärme) und natürlich auch weil (trotz Februar-Ferien) recht wenig los war.

Ach so, zum Apresski waren wir gerne in der Celtic-Bar (an der Seiterhütte (Hochwurzen), auch mit den Kindern. Cooles Ambiente (draußen und drinnen) und man kann anschließend über Rohrmoos bis zur Talstation Goldenjet abfahren, wenn man nicht zwischendurch irgendwo an der Talabfahrt wohnt 😎

Benutzeravatar
icedtea
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Rohrmoos 6. bis 13. Januar 2019 - Hüttenempfehlungen? Kinderschischule?

Beitrag von icedtea » 06.12.2018 - 20:21

Gelegenheitsboarder hat geschrieben:
06.12.2018 - 17:59
Wir waren letztes Jahr dort und sehr positiv überrascht von der Vielzahl an guten und m.E. recht preiswerten Hütten. Am besten gefallen hat es UNS in der Lena-Alm (Reiteralm) und in der recht kleinen Wieslech-Alm (Planai), wobei ich mich auch nicht mehr an alle erinnere. Aber richtig schlecht war jedenfalls keine (von denen, die wir besucht haben). Dürften beiden Euren Vorstellungen entsprechen. Die Schafalm ist halt Kult und trotz der Größe auch recht gut organisiert, aber ich habs gern etwas kleiner...

Unsere Freunde hatten die Kinder in einer Skischule in Rohrmoos. Ich weiß aber nicht, wie die hieß. War aber ordentlich organisiert, hab zumindest nichts schlechtes gehört.

Ansonsten viel Spass Euch. Wir waren positiv überrascht von dem Gebiet, primär wegen Weitläufigkeit, Abwechslung bei den Abfahrten, gute Hütten + hohe Dichte derselbigen, Pistenpflege (trotz Wärme) und natürlich auch weil (trotz Februar-Ferien) recht wenig los war.

Ach so, zum Apresski waren wir gerne in der Celtic-Bar (an der Seiterhütte (Hochwurzen), auch mit den Kindern. Cooles Ambiente (draußen und drinnen) und man kann anschließend über Rohrmoos bis zur Talstation Goldenjet abfahren, wenn man nicht zwischendurch irgendwo an der Talabfahrt wohnt 😎
Ganz lieben Dank schon mal für die Tipps :-D :)
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen; Spieljoch; Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Söllereck
Was als nächstes kommt: Planai/Hochwurzen

Benutzeravatar
icedtea
Massada (5m)
Beiträge: 79
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: Rohrmoos 6. bis 13. Januar 2019 - Hüttenempfehlungen? Kinderschischule?

Beitrag von icedtea » 08.12.2018 - 00:08

Liebes Forum,
ich bin mir sicher es gibt hier noch Experten, die etwas zum Thema Schischule sagen können :!:
Freue mich über Einschätzungen :(
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen; Spieljoch; Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Söllereck
Was als nächstes kommt: Planai/Hochwurzen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

sunce1
Massada (5m)
Beiträge: 64
Registriert: 20.07.2009 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Rohrmoos 6. bis 13. Januar 2019 - Hüttenempfehlungen? Kinderschischule?

Beitrag von sunce1 » 08.12.2018 - 11:01

Unsere Kinder waren bei Hopl, allerdings auf der Planai und nicht auf der Hochwurzen. Es war top! Die Skischule ist gut organisiert, die Lehrer waren klasse. Wenn Euer Hotel direkt neben der Skischule liegt, um so besser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sunce1 für den Beitrag:
icedtea

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste