Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von fabi112 » 08.01.2019 - 09:48

Hallo zusammen,

ich möchte vom 31.3.-6.4 mit Anhang in den Skiurlaub fahren. Den Termin habe ich gewählt, da das die erste Woche nach der Zeitumstellung ist, wodurch ich mir erhoffe am Nachmittag noch ein paar Sonnenstrahlen mehr erhaschen zu können.

Aus folgenden Gründen habe ich das Skigebiet SFL in die engere Auswahl gezogen:

- groß genug für eine Woche
- sonnige Lage der Ortschaften => Nachmittags in der Sonne auf dem Balkon ein Bier trinken
- vergleichweise hoch gelegen
- durch "Genusswochen" Rabatte bei Skipass und Unterkünften, was eher hohes Preisniveau etwas ausgleicht

Meine Frage wäre, ob ihr noch weitere Vorschläge hättet, welche Skigebiete auf diese Kriterien (vor allem "Unterkünfte mit Sonne bis Abends" und "eher hoch gelegen") ebenfalls zu treffen?

Reizen würden mich auch die Dolomiten, allerdings habe ich dort keinerlei Ortkenntnis, deshalb wäre ich gänzlich auf eure Empfehlungen angewiesen.

Danke und Gruß
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild


Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von Latemar » 08.01.2019 - 10:17

Das ist für die Sella-Runde, die letzte Woche mit Betrieb und meist recht leer.
Man kann aber davon ausgehen, dass alles in Betrieb ist. Sonnig ist es es eh großteils und die Lifte alle bis mindestens 16.30 in Betrieb.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
carverboy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 482
Registriert: 30.12.2007 - 20:12
Skitage 17/18: 8
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von carverboy » 08.01.2019 - 10:33

Es gibt ab Mitte März in den Dolomiten ebenfalls ein interessantes Angebot. Wenn Ihr sieben Tage fahrt, bieten viele Unterkünfte dies zum Preis von sechs Übernachtungen an. Das selbe für den Skipass (6=5). Nähere Infos hier: https://www.dolomiti.org/de/sonderangeb ... deu-20209/
Damit liegt der Skipass für den Verbund auch bei knapp unter 40 €/Tag.

Bezüglich der sonnigen Lage sollte es Ende März / Anfang April wie Latemar schon schreibt, in den allermeisten Orten kein Problem sein.
Es kommt was den Ort angeht darauf an, welche Anforderungen Ihr an das Skigebiet habt.

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von fabi112 » 08.01.2019 - 10:58

Anforderungen haben wir keine besonderen. Wir sind beide gute Skifahrer, die mit allen Pisten klar kommen. Mögen aber genauso gut flache Carvingautobahnen.

Wichtiger wäre mir ein tolles Panorama und gute Bedingungen.
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

Carlos23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 126
Registriert: 27.12.2013 - 08:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von Carlos23 » 08.01.2019 - 12:41

Denke Anfang April kommt da auch der Arlberg in Frage. Oder Gerlos, Lanersbach, Laax, Lenzerheide, etc.

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von danimaniac » 08.01.2019 - 12:49

fabi112 hat geschrieben:
08.01.2019 - 10:58
Anforderungen haben wir keine besonderen. Wir sind beide gute Skifahrer, die mit allen Pisten klar kommen. Mögen aber genauso gut flache Carvingautobahnen.

Wichtiger wäre mir ein tolles Panorama und gute Bedingungen.
Sonne und gutes Panorama: Aletscharena... Schnee hat es auch, teilweise tolle Pisten, nur die Verbindungen der Skigebietsteile lassen arg zu Wünschen über.
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
spinne08
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 20.06.2014 - 12:05
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 26624
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von spinne08 » 08.01.2019 - 16:42

Hochgurgl passt in dieser Zeit auch immer. Liegt hoch genug und Schnee sollte auch kein Problem sein
2017/18: 3x Gurgl, 6x SFL, 1x Willingen
2018/19: 2x Winterberg, 1x Biberwier, 3x Lermoos, 1x Zugspitze, 1x Ehrwald, 3x Pitztaler Gletscher und Rifflsee
2019/20: Skihalle Neuss, 7xSFL


Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12822
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 831 Mal
Danksagung erhalten: 3594 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von ski-chrigel » 08.01.2019 - 18:05

30.3.-2.4. sind wir auch in der Sellaronda, namentlich in Arabba, weil es dort höher geht und die Pisten nordseitig sind. Diese Kriterien würde ich für diese Jahreszeit unbedingt auch raten. Darum ist Hochgurgl sicher auch eine ganz gute Wahl. Oder Ischgl. Von Laax und SFL würde ich aus Erfahrung eher abraten (ich beende meine Laax-Saison meist mitte März). Aber natürlich gibt es auch positive Abweichungen von der Regel, sodass es mit Glück kälter als üblich ist.
2020/21:3Tg:3xH’tux
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
GIFWilli59
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3480
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 36
Skitage 19/20: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen/Mainfranken
Hat sich bedankt: 1781 Mal
Danksagung erhalten: 883 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von GIFWilli59 » 08.01.2019 - 18:42

ski-chrigel hat geschrieben:
08.01.2019 - 18:05
30.3.-2.4. sind wir auch in der Sellaronda, namentlich in Arabba, weil es dort höher geht und die Pisten nordseitig sind. Diese Kriterien würde ich für diese Jahreszeit unbedingt auch raten.
Primär wegen der Schneequalität oder eher wegen der Schneesicherheit?

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 474
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 131 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von biofleisch » 08.01.2019 - 18:58

GIFWilli59 hat geschrieben:
08.01.2019 - 18:42
ski-chrigel hat geschrieben:
08.01.2019 - 18:05
30.3.-2.4. sind wir auch in der Sellaronda, namentlich in Arabba, weil es dort höher geht und die Pisten nordseitig sind. Diese Kriterien würde ich für diese Jahreszeit unbedingt auch raten.
Primär wegen der Schneequalität oder eher wegen der Schneesicherheit?
Meines Erachtens hast im April eigentlich überall genügend - eher evtl. zu viel Sonne! Deswegen hatte Ski-chrigel auch Lokationen empfohlen, bei denen die Hauptpisten eher richtung Norden ausgerichtet sind und mehr Schatten haben! Mehr Schatten heißt im April aber nicht, dass man auch im Schatten sitzen muß.
tägliche Dosis Medienkritik und Realität der Volkswirtschaftspolitik

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12822
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 143
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 101
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 831 Mal
Danksagung erhalten: 3594 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von ski-chrigel » 08.01.2019 - 19:05

GIFWilli59 hat geschrieben:
08.01.2019 - 18:42
Primär wegen der Schneequalität oder eher wegen der Schneesicherheit?
Schneesicherheit ist Ende März fast immer kein Thema. Dann liegt ja oft vielerorts noch sehr viel Schnee. Es geht um die Schneequalität. Selbst wenn man Sulz mag, wie ich, ist es in sehr sonnigen Gebieten dann schnell mal zu viel. Aletscharena würde ich deswegen dann trotz genialem Panorama auch nicht empfehlen. Zumal dort nordseitige Ausweichpisten fehlen. Solche gibt es in Laax und SFL zumindest noch ein paar.
2020/21:3Tg:3xH’tux
2019/20:101Tg:31xLaax,10xH’tux,9xKlewen,4xDolo,4xA’matt,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Kauni,Zermatt,24xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von fabi112 » 08.01.2019 - 20:26

Danke für eure Tipps.

Ich habe vor 2 Jahren im gleichen Zeitraum extrem gute Erfahrungen in SFL gemacht. Nordseite und Masner pulvrig und nachmittags im Tshirt auf dem Balkon sitzen. Das war aber auch nur möglich, weil genau diese Unterkunft extrem lange Sonne hatte. Wäre der Balkon an der anderen Hausecke gewesen, wäre der Urlaub nur halb so schön gewesen. Auch deshalb meine Tendenz zu SFL.
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2952
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 727 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von Rüganer » 08.01.2019 - 21:13

Aprilklassiker sind für mich Ahrntal in Südtirol mit Kronplatz und Livigno.


powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 371
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von powdertiger » 08.01.2019 - 22:25

Die großen französischen Stationen sowie das Aostatal sind zu der Zeit auch eine gute Alternative.

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von fabi112 » 10.01.2019 - 11:35

Habt ihr auch konkrete Tipps für Unterkünfte in den Dolomiten (gern auch per PN)?

Wir suchen eine schöne Ferienwohnung für 2 Personen, mit sonnigen Balkon, einer Lage die "Ski in/out" gleich kommt, sprich so nah an der Talstation, dass man nicht erst in den Bus oder das Auto muss (bis 500m Fußweg) und welche nicht mehr als 100€ pro Nacht kostet.

Bei den unglaublichen vielen Orten um die Sella Ronda und ganz ohne Ortskenntnis, fühle ich mich sehr unsicher beim Unterkünfte aussuchen.
Zuletzt geändert von fabi112 am 10.01.2019 - 12:12, insgesamt 1-mal geändert.
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1989
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von Latemar » 10.01.2019 - 12:11

Ski in/out ist entlang der Sella Ronda teuer.
Schön finde ich die Gegend unterhalb des Dantercepies, da hat man sehr guten Zugang zu allen Richtungen. Durch die vielen Schlepplifte dort hat man gute Zugangsmöglichkeiten.
In La Villa gibt es im Bereich der KSB Gardenaccia viele gute Pensionen und Appartmenthäuser.

Wenn es günstig und gut sein soll, aber eher nicht direkt an einer Piste kannst Du es über https://www.roterhahn.it/de/urlaub-auf- ... gcQAvD_BwE probieren.

Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

Benutzeravatar
fabi112
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 10.03.2011 - 16:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Alternativen zu SFL in der ersten Aprilwoche

Beitrag von fabi112 » 10.01.2019 - 12:12

Danke dir!

Naja...500m Fußweg sollten schon drin sein, die sind ja auch mit Skischuhen kein Problem. Aber viel mehr eben nicht :-).
"640 Kilobytes ought to be enough for anybody." Bill Gates, 1981

Bild


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste