Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Vonne
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2018 - 09:40
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von Vonne » 23.01.2019 - 23:43

Hallo liebe Forenmitglieder,
wir (3 Erw. u 1 Kind) haben zwei prima Angebote für die Zeit vom 22.-27.04.2019 jeweils für die o.g. Skigebiete.

Qual der Wahl und ich kann mich nicht so recht für eines entscheiden, denn....

War da schon mal jemand von euch so spät zum Skifahren und wie waren die Pistenverhältnisse, was war überhaupt noch befahrbar? (Bei Weißsee wirds ja eng, wenn was schließt)

Hochzeiger kennen wir schon, war Anfang April 2012 (sogar damals mit ein bisschen neuem Schneezauber auf der Landschaft und Ostereier suchen auf der Piste) und im März 2015 super für uns, aber 2-3 Wochen später?
Weißsee kennen wir gar nicht.

Ausserdem treibt mich die Frage um, ob es viele geben wird, wie mich und meinen Mann, die wir uns die erste Woche der Ferien nicht frei nehmen konnten,
sprich, wird es in den sehr wenigen offenen Skigebieten rappelvoll - auch in den kleinen, wie Hochzeiger und Weißsee?
Sollte man besser verzichten?

Und wie gut sind die Pisten, halten die das (Ansturm) dann auch aus?

Alternativ zu den Kosten mit HP in o.g. Gebieten haben wir zum etwa gleichen Preis ein Angebot für eine FeWo in Sölden, da käme ja Verpflegung noch dazu, ausserdem sind die Skipasspreise deutlichst höher, lohnt das, oder geht es auch in den niedrigeren Gebieten noch?
Und wird es in Sölden nicht noch deutlich voller sein?
Wir fahren gern viel, nicht nur am Vormittag, sprich, bis 15 Uhr mind. sollten die Pisten befahrbar sein. Brauchen aber eigentlich nicht die ganz großen Skigebiete.

Freue mich auf Eure Meinungen und Empfehllungen für eines der Gebiete
Freundliche Grüße
Vonne


Benutzeravatar
EKL
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 282
Registriert: 04.01.2011 - 16:00
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 12
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 04523/06112
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 79 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von EKL » 24.01.2019 - 00:31

Fahr dorthin wo es Dir besser gefällt (Landschaft, Unterkunft, komfortablere Anreise). Schnee hat es dieses Jahr erstmal ausreichend und wie die Temperaturen (und damit der Schneezustand) zu dem Zeitpunkt ist weiß keiner. Wenn es hart auf hart kommt (20 Grad und Sonne pur) kannst in beiden Gebieten immernoch auf die Gletscher.
„Wussten Sie schon, dass die Alpen einen ganz erbärmlichen Anblick bieten, wenn man sich die Berge einmal wegdenkt?“ - Loriot

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2719
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von gerrit » 24.01.2019 - 07:54

Wo hättest Du denn das Angebot in der Weißsee Gletscherwelt? Oben auf der Rudolfshütte?
Ich bin ja ein absoluter Fan von diesem Gebiet und auch ein Aufenthalt oben auf der Hütte ist ein tolles Erlebnis, etwas Ähnliches ist in Österreich schwer zu finden. Sollte das Angebot aber unten in Uttendorf sein, dann musst Du schon wissen, dass die Anfahrt zum Enzingerboden jeden Tag notwendig ist, das dauert schon seine Zeit. Wenn Ihr aber oben auf der Hütte wohnt, dann ist es auch nicht realistisch, woanders Schifahren zu gehen als eben in diesem Gebiet. Ich könnte es dort oben sicher eine Woche aushalten, aber rein von den Pisten ist es schon ziemlich überschaubar. Wenn Ihr aber auch im Gelände fahren wollt oder vielleicht sogar eine kleine Schitour versuchen wollt, dann ist es sicher toll. Einen Bericht von mir gibts hier: viewtopic.php?f=46&t=53921
Hochzeiger ist halt ein klassisches Schigebiet ohne besonderes Alleinstellungsmerkmal, dafür hat man dort die Möglichkeit, auch einen Tag am Gletscher oder am Riffelsee zu machen.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005 (bzw. 1983)

Vonne
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2018 - 09:40
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von Vonne » 24.01.2019 - 13:55

Hey,
und vielen Dank für die schnellen Anzworten.

Wir haben am Weißseegletscher und am Hochzeiger je ein Angebot oben am Berg.

Das wäre also gleich. Gondel gespart, aber dafür schwer woanders hin zu kommen.

Da wir so spät im Jahr noch nicht zum Skifahren waren, habe ich überhaupt keine Einschätzung, wie die Pistenqualität dann noch so ist, bei den Höhenlagen (2450 m am Hochzeiger u glaube 2600 m am Weißseegletscher ).
Und ob ich davon ausgehen muss, dass jeweils deutlich mehr, als nur die Talfahrt nicht mehr geht/ gesperrt sein wird?

Hochzeiger waren wir schon mal Ostern, etwa 10.04. rum, das war super.

Freundliche Grüße
Vonne

Benutzeravatar
gerrit
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2719
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 404 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von gerrit » 24.01.2019 - 16:24

Dann noch ein paar Worte zur Weißsee-Gletscherwelt: Damit da kein Mißverständnis entsteht, es heißt zwar Gletscherwelt, ist aber (zumindestens heute) kein Gletscherschigebiet mehr. Gletscher gibt es zwar rundherum, die sind aber nur mit Fellen an den Schiern zu erreichen. Das Schigebiet selbst ist - überschaubar. Es hat oben zwei Doppelsesselbahnen (fix geklemmt) und 3 Schlepplifte, dann gibts die lange EUB vom Tal rauf, an deren Mittelstation ist auch ein kurzer Schlepper. Das Pistenangebot ist sicher deutlich kleiner als am Hochzeiger (wo ich allerdings noch nie war). Landschaftlich und vom Gesamterlebnis ist ein Aufenthalt dort aber ziemlich unvergleichlich, da kommt sogar ein bißchen Westalbenfeeling auf und die Hütte hat was von den CMH-Heliskiing-Lodges in Kanada. (Ich geh mal davon aus, dass Ihr ein Angebot in der Rudolfshütte habt, weil sonst gibts da nichts oben). Es gibt Sauna und Hallenbad, Essen soll auch gut sein, wird von einer bekannten Salzburger Hotelier-Familie betrieben, die auch Top-Hotels in Zell am See und in Kroatien haben. Das Klientel dort teilt sich in zwei ziemlich unterschiedliche Gruppen: einerseits tendenzielle Anfänger, oft aus Osteuropa, andererseits Tourengeher, die die umliegenden Gipfel und Gletscher besteigen. Schnee sollte heuer dort sicher genug sein, problematisch ist es aber bei Schlechtwetter, weil dann die Sicht oft gegen Null geht, auch der Wind pfeift dort ganz gerne. Die ganze Sache dort ist sicherlich ziemlich eigen, es gibt viele, denen das gefällt, aber auch viele, die damit überhaupt nicht zurechtkommen würden.
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005 (bzw. 1983)

Vonne
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2018 - 09:40
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von Vonne » 24.01.2019 - 18:22

Vielen lieben Dank, Gerrit, für diese ausführliche Beschreibung. Du hast mir sehr weiter geholfen.

Ich denke, dass es evtl. dann doch nicht das richtige Skigebiet für uns ist, auch wenn ich rauslese, dass es Dir sehr am Herzen liegt.
Aber abseits der Pisten fahren wir gar nicht.
Und irgendwie hatte ich ja vermutet, dass auf 2600 m nicht wirklich ein Gletscher sein kann, danke für diese Bestätigung.
Die Rudolfshütte jedoch wäre ganz sicher sehr nach unserem Geschmack gewesen.

Dann schaue ich mal, ob noch jemand etwas zum Hochzeiger zu der Zeit Ende April schreiben kann.

Herzliche Grüße und tausend Dank
Vonne

Benutzeravatar
Cruzader
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1762
Registriert: 06.09.2007 - 19:56
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 14
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Leobersdorf
Hat sich bedankt: 56 Mal
Danksagung erhalten: 116 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von Cruzader » 29.01.2019 - 21:32

Also ich war bereits zwei Mal im Urlaub in der Weißsee Gletscherwelt.
Mir gefällt es dort sehr gut.
Gerade für April würde ich dieses Gebiet empfelen.
Ich war einmal Anfang April dort bei bis zu 2m Schnee und einmal Ende April, da hatte es dann sogar 2,9 m Schnee. Die Talbafahrt ging bei meinen Besuchen auch noch immer.
Meiner Meinung nach ist es eines der schönsten Schigebiete Österreichs.
Saison 19/20: 3xMönichkirchen-Mariensee 2xNiederalpl 1xVeitsch 1xAnnaberg 1xGemeindealpe 2xSt.Corona 3xAflenz 1xPuchberg

Saison 18/19: 1x Arabichl 5xAflenz 1xSt.Corona 1xBreitenfurt 6xPuchberg/Schneeberg 1xGemeindealpe 2xUnterberg 1xHochkar

Saison 17/18: 3xGemeindealpe 1xHochbärneck 2xAflenz 5xAnnaberg 2xPuchberg/Schneeberg 3xMariazell 1xKönigsberg 2xWerfenweng 1xSemmering 1xArabichl

Saison 16/17:4xStubaier Gletscher 7xAnnaberg 4xGemeindealpe 4xBürgeralpe 2xPuchenstuben 1xReiteralm+Hochwurzen 1xBad Kleinkirchheim 3xAineck-Katschberg 1xGroßeck-Speiereck 2xPuchberg/Schneeberg 1xUnterberg 1xMönichwald 1xKönigsberg 1x St.Corona FSL 2xTurracher Höhe 2xNassfeld


Vonne
Massada (5m)
Beiträge: 15
Registriert: 02.11.2018 - 09:40
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Hochzeiger oder Weißsee Gletscherwelt Ende April?

Beitrag von Vonne » 29.01.2019 - 22:55

Hey Cruzader, vielen Dank für Deine Antwort.

Nun haben wir uns aber tatsächlich noch einmal ganz anders entschieden und haben eine Unterkunft am Mölltaler Gletscher für die Zeit gebucht.
Mal schauen, so richtig Gletscherskifahren war ich nämlich noch nie. :D

Freundliche Grüße
Vonne

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste