Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 521
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 354 Mal
Danksagung erhalten: 183 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von icedtea » 22.02.2019 - 01:13

Kreon100 hat geschrieben:
22.02.2019 - 01:09
NeusserGletscher hat geschrieben:
20.02.2019 - 19:55
Beim Bügel fällt mir auch noch was ein.

In der Skihalle haben sie die Abstände zu kurz gewählt. Viele Anfänger schaffen es einfach nicht, sich rechtzeitig in Position zu bringen, nachdem der vorausfahrende aus der Station raus ist. So bleiben halt trotz Hochbetrieb regelmäßig Bügel leer.

Einige der dort beschäftigten Skilehrer haben nun an der Schlange vorbei eine Abkürzung unter der Absperrung genommen und sich einen dieser leeren Bügel geschnappt. Nun, was die können, kann ich auch. Dachte ich. Da habe ich aber die Rechnung ohne den Bockwart, pardon, Liftler gemacht. Irgendwann hatte halt so eine Spaßbremse Dienst. Kurz, nachdem ich mir einen freien Bügel gegriffen hatte, stellte er den Lift ab und kam mit hochrotem Kopf angeschossen. Es gibt für einen initiativelosen Bürokraten hat nichts schlimmeres als Menschen, die ein eigenständiges Verhalten zeigen und von der Norm abweichen. Er faselte was von schlechtem Vorbild (stimmt, ich hatte es mir bei den eigenen Mitarbeitern abgeschaut) und verwies mich des Lifts. Naja, es gibt ja noch einen Sessel in der Halle und nur, um ein paar Übungen zu machen, wollte ich mich nicht jedesmal in der Schlange anstellen und zusehen, wie die Bügel leer nach oben fahren.

Und die Moral von der Geschicht? Spaßbremsen nerven beim Skifahren :wink:
Skihallen nerven mich
War zwar noch in keiner, aber was schadest es, wenn du keine Alternative hast :?:
Ok :lol: :wink: ich habe mir von meinem Bruder sagen lassen, es sei saukalt und es ist kurz, aber sonst :?
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 907
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Kreon100 » 22.02.2019 - 07:38

ich war mal in Wittenburg und es war furchtbar. Ein Idiotenhügel und nur Leute, die das erste Mal auf Skiern stehen und dann nicht wissen, wie man bremst. Da sind etliche unten gegen die Wand geknallt, unglaublich.

Ich will das keinem verbieten, aber da kriegen mich keine zehn Pferde mehr hin.

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Pancho » 22.02.2019 - 09:32

Bin demnächst mal - haltet euch fest - auf dem Neusser Gletscher. :ja:

OK, das klingt jetzt komisch, nicht auf unser aller Lieblingsuser mit diesem Nick, sondern in der Skihalle Neuss. Wird Premiere für mich, bin da zu einem Event eingeladen... :D :D
Wird spannend....

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 534
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von basti.ethal » 22.02.2019 - 09:44

Mich nerven Skifahrer, die sich schon über die banalsten Kleinigkeiten aufregen, sich dadurch selbst den Skitag versauen und dies dann in höchst entbehrlichen Posts kundtun ;)
Zuletzt geändert von basti.ethal am 22.02.2019 - 11:09, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag (Insgesamt 5):
Jan TennerMostviatlaGreithnerFinsteraarhornWooly
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Pancho » 22.02.2019 - 09:47

und doch liest Du hier mit.... ;D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pancho für den Beitrag (Insgesamt 2):
Skifahrinevetriolo

Benutzeravatar
DerNiederbayer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 328
Registriert: 11.01.2012 - 19:45
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im Passauer Land
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von DerNiederbayer » 22.02.2019 - 10:05

Pancho hat geschrieben:
22.02.2019 - 09:47
und doch liest Du hier mit.... ;D
Als Pistenraupenfahrer ist er ja drauf angewiesen, zu wissen, mit welcher Art von Kundschaft er es zu tun hat :mrgreen: .
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor DerNiederbayer für den Beitrag:
Pancho
Saison 2018/19: 2 x Stubaier Gletscher, 3 x Zillertalarena, 1 x Zillertal 3000, 1 x Hochzillertal, 1 x Snowspace Salzburg, 1 x Wurzeralm, 2 x Skiwelt, 1 x Hinterstoder, 1 x Hochkönig, 1 x Skizentrum Mitterdorf, 1 x Hochficht, 1 x Haus/Schladming, 1 x Schlossalm/Stubnerkogel, 6 x Dachstein West, 1 x Obertauern, 1 x Lech/Zürs/Warth, 1 x St. Anton/Rendl/Albona, 1 x Flachauwinkl/Zauchensee

Skifahren kann süchtig machen. Infos und Hilfe unter http://www.alpinforum.com.

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von vetriolo » 22.02.2019 - 10:14

Kreon100 hat geschrieben:
22.02.2019 - 07:38
ich war mal in Wittenburg und es war furchtbar. Ein Idiotenhügel und nur Leute, die das erste Mal auf Skiern stehen und dann nicht wissen, wie man bremst.
Das Erste bedingt das Zweite.
Kreon100 hat geschrieben: Da sind etliche unten gegen die Wand geknallt, unglaublich.
Und du hast es nicht aufgenommen und zu unserer Unterhaltung hier gepostet? Schäm dich!
Kreon100 hat geschrieben: Ich will das keinem verbieten, aber da kriegen mich keine zehn Pferde mehr hin.
Ach Mann, Bier und Popcorn dazu, ist doch besser als jedes Fernsehprogramm. :biggrin:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
basti.ethal
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 534
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 76 Mal
Danksagung erhalten: 205 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von basti.ethal » 22.02.2019 - 11:08

Pancho hat geschrieben:
22.02.2019 - 09:47
und doch liest Du hier mit.... ;D
Und ich war wirklich überrascht, wie man 9 Seiten ohne Inhalt füllen kann. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor basti.ethal für den Beitrag:
Pancho
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage
19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Pancho
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1522
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 433 Mal
Danksagung erhalten: 456 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Pancho » 22.02.2019 - 11:10

Alpinforum rockt halt immer wieder... :biggrin:

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 907
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Kreon100 » 22.02.2019 - 11:55

vetriolo hat geschrieben:
22.02.2019 - 10:14
Kreon100 hat geschrieben:
22.02.2019 - 07:38
ich war mal in Wittenburg und es war furchtbar. Ein Idiotenhügel und nur Leute, die das erste Mal auf Skiern stehen und dann nicht wissen, wie man bremst.
Das Erste bedingt das Zweite.
Kreon100 hat geschrieben: Da sind etliche unten gegen die Wand geknallt, unglaublich.
Und du hast es nicht aufgenommen und zu unserer Unterhaltung hier gepostet? Schäm dich!
Kreon100 hat geschrieben: Ich will das keinem verbieten, aber da kriegen mich keine zehn Pferde mehr hin.
Ach Mann, Bier und Popcorn dazu, ist doch besser als jedes Fernsehprogramm. :biggrin:
Ja, da kann man einige "Jerries of the day" filmen. Die armen Leute können natürlich nichts dafür und tun einem leid, mich nerven auch nicht die Anfänger in der Skihalle sondern der pervertierte Skibetrieb. Aber die Besorgnis über einige Unfälle auf der Piste hat sich deutlich verringert, wenn man mal in einer Skihalle sieht, was der menschliche Körper so an Belastungen aushält :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag:
vetriolo

tafaas
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 412
Registriert: 20.03.2012 - 08:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 41 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von tafaas » 22.02.2019 - 15:17

Der Toilettengang im Skigebiet:

-Ka**en in Skischuhen
-Das die meisten WC-Kabinen nur einen verdammten Kleiderhaken haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor tafaas für den Beitrag:
Kreon100

Benutzeravatar
Meckelbörger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 04.02.2009 - 19:49
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bzbg.
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Meckelbörger » 22.02.2019 - 17:47

Kreon100 hat geschrieben:
22.02.2019 - 07:38
ich war mal in Wittenburg und es war furchtbar. Ein Idiotenhügel und nur Leute, die das erste Mal auf Skiern stehen und dann nicht wissen, wie man bremst. Da sind etliche unten gegen die Wand geknallt, unglaublich.

Ich will das keinem verbieten, aber da kriegen mich keine zehn Pferde mehr hin.
Ehrlich gesagt halte ich die Aussage für falsch, ich kenne die Halle und bin regelmäßig dort, früher mindestens einmal im Monat, jetzt ca. 2 mal im Jahr. Ich wohne im näheren Umkreis der Halle. War für mich der perfekte Ort zum Üben. Dass dort schwache Skifahrer unterwegs sind stimmt, dass das ein besserer Idiotenhügel ist stimmt aber dass dort Leute auf Skiern gegen die Wand geknallt sind habe ich dort nie erlebt oder gehört. Der Auslauf der Piste ist ziemlich lang und flach. Es gab mal schwerere Unfälle, die auch an der Wand endeten, da sind die Leute (einmal sogar Angestellte der Halle) aber mit den Tubingdingens die Skipiste herunter gefahren. Wo ich mir das Szenario eher vorstellen könnte wäre in Bispingen, denn dort ist der Auslauf der Pist ja quasi gar nicht vorhanden. Wobei aber das der flachere Idiotenhügel der beiden Hallen ist. Ich selbst konnte mal in Wittenburg beobachten wie sich einige, die nicht einen Bogen zu Stande bekommen haben, in Schuss die ehemalige Halfpipe runter sind , sich dann unten über den Hügel heraus katapultiert haben, sich total zerbröselt haben und sch drüber gefreut haben wer weiter geflogen ist. War so lange lustig bis einer sich schwerer verletzt hat.
Zuletzt geändert von Meckelbörger am 22.02.2019 - 18:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17481
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 84
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 100 Mal
Danksagung erhalten: 564 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von starli » 22.02.2019 - 18:27

tafaas hat geschrieben:
22.02.2019 - 15:17
Der Toilettengang im Skigebiet:

-Ka**en in Skischuhen
-Das die meisten WC-Kabinen nur einen verdammten Kleiderhaken haben.
Also ich bin froh, wenn es überhaupt WCs im Skigebiet gibt, wenn die Kabinen absperrbar sind, überhaupt wenigstens einen Kleiderhaken haben und ich beim "Ka**en" sitzen kann. Bei Steh/Hock-WCs ist das in Skischuhen nämlich doppelt nervig..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 534
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seefeld in Tirol
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von wetterstein » 22.02.2019 - 21:58

Snowboarder :wink:

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 907
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 44
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 96 Mal
Danksagung erhalten: 115 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Kreon100 » 22.02.2019 - 22:18

Meckelbörger hat geschrieben:
22.02.2019 - 17:47
Kreon100 hat geschrieben:
22.02.2019 - 07:38
ich war mal in Wittenburg und es war furchtbar. Ein Idiotenhügel und nur Leute, die das erste Mal auf Skiern stehen und dann nicht wissen, wie man bremst. Da sind etliche unten gegen die Wand geknallt, unglaublich.

Ich will das keinem verbieten, aber da kriegen mich keine zehn Pferde mehr hin.
Ehrlich gesagt halte ich die Aussage für falsch, ich kenne die Halle und bin regelmäßig dort, früher mindestens einmal im Monat, jetzt ca. 2 mal im Jahr. Ich wohne im näheren Umkreis der Halle. War für mich der perfekte Ort zum Üben. Dass dort schwache Skifahrer unterwegs sind stimmt, dass das ein besserer Idiotenhügel ist stimmt aber dass dort Leute auf Skiern gegen die Wand geknallt sind habe ich dort nie erlebt oder gehört. Der Auslauf der Piste ist ziemlich lang und flach. Es gab mal schwerere Unfälle, die auch an der Wand endeten, da sind die Leute (einmal sogar Angestellte der Halle) aber mit den Tubingdingens die Skipiste herunter gefahren. Wo ich mir das Szenario eher vorstellen könnte wäre in Bispingen, denn dort ist der Auslauf der Pist ja quasi gar nicht vorhanden. Wobei aber das der flachere Idiotenhügel der beiden Hallen ist. Ich selbst konnte mal in Wittenburg beobachten wie sich einige, die nicht einen Bogen zu Stande bekommen haben, in Schuss die ehemalige Halfpipe runter sind , sich dann unten über den Hügel heraus katapultiert haben, sich total zerbröselt haben und sch drüber gefreut haben wer weiter geflogen ist. War so lange lustig bis einer sich schwerer verletzt hat.
Das war genauso wie ich das beschrieben habe. Das war 2013 und die Leute sind in die seitliche Wand geknallt oder haben sich sonstwie ums Haar Hals und Knochen ruiniert. Das ist hier ja nicht der Fred zu "Pros und Cons von Skihallen" sondern dazu, was einen persönlich nervt und Skihallen sind für mich indiskutabel, isso.

Benutzeravatar
Meckelbörger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 344
Registriert: 04.02.2009 - 19:49
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bzbg.
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Meckelbörger » 23.02.2019 - 00:55

Es ging mir auch nicht ums Pro und Contra von Skihallen. Sondern darum, dass was du hier als die Regel darstelltst wohl eher eine Ausnahme war.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Meckelbörger für den Beitrag:
Witzlaff

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von vetriolo » 23.02.2019 - 10:42

wetterstein hat geschrieben:
22.02.2019 - 21:58
Snowboarder :wink:
Bist du beleidigt, wenn sie dich überholen? :surprised: :biggrin:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor vetriolo für den Beitrag:
danimaniac

Chense
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1304
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 61 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Chense » 23.02.2019 - 18:37

vetriolo hat geschrieben:
23.02.2019 - 10:42
wetterstein hat geschrieben:
22.02.2019 - 21:58
Snowboarder :wink:
Bist du beleidigt, wenn sie dich überholen? :surprised: :biggrin:
Wohl eher wenn sie wieder cool HINTER der Kuppe hocken .... oder cool genau vor dir aufm Arsch landen ... oder cool die ganze Piste brauchen und in einem Tempo fahren, das auch ein Käfer schafft ... aber ich hatte jetzt 3 snowboarderbefreite Tage also haben sie auch ned gestört :D :D
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2018 / 2019:
Stand 23.04.19 - 15 Skitage, 11 Skigebiete - More to come!
1x Stilfserjoch, 1x Schetteregg, 3x Lachtal, 2x Hittisberg, 3x Hagenberg, 2x Hündle, 1x Pfänder, 1x Andelsbuch, 1x Bödele, 3x Damüls, 1x Ehrwalder Alm

danimaniac
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1693
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von danimaniac » 23.02.2019 - 18:50

Mich nerven Idioten ... Überall
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
wetterstein
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 534
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 17/18: 80
Skitage 18/19: 75
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Seefeld in Tirol
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von wetterstein » 23.02.2019 - 18:55

vetriolo hat geschrieben:
23.02.2019 - 10:42
wetterstein hat geschrieben:
22.02.2019 - 21:58
Snowboarder :wink:
Bist du beleidigt, wenn sie dich überholen? :surprised: :biggrin:
Nö. Aufgrund meines Fischer Transalp Tourenski überholt mich ohnehin jeder ;D

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 197 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von vetriolo » 23.02.2019 - 19:06

wetterstein hat geschrieben:
23.02.2019 - 18:55
Nö. Mit meinem Fischer Transalp Tourenski überholt mich ohnehin jeder ;D
Also jeder bestimmt nicht, die Spezialisten die ich heute mal wieder im Steilhang der schwarzen Piste gesehen habe, schafften wärend meiner Liftauffahrt und anschließenden Abfahrt etwa 20 Meter.
Chense hat geschrieben:
23.02.2019 - 18:37
Wohl eher wenn sie wieder cool HINTER der Kuppe hocken .... oder cool genau vor dir aufm Arsch landen ... oder cool die ganze Piste brauchen und in einem Tempo fahren, das auch ein Käfer schafft ... aber ich hatte jetzt 3 snowboarderbefreite Tage also haben sie auch ned gestört :D :D
Das sorgt doch immer für Spannung und Unterhaltung, bei mir saß mal eine ganze Gruppe davon in der Landezone vom Kicker quer rüber, genau an einer Stelle war ein halber Meter Platz, da bin ich dann mit einem Affenzahn nach der 3 Meter vor denen erfolgten Landung durch. Wenn ich da einen erwischt hätte, wäre die Rübe ab gewesen :tot:. Das beste war, dass die danach trotzdem da sitzen geblieben sind.

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2325
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von NeusserGletscher » 24.02.2019 - 09:07

vetriolo hat geschrieben:
23.02.2019 - 19:06
Das sorgt doch immer für Spannung und Unterhaltung, bei mir saß mal eine ganze Gruppe davon in der Landezone vom Kicker quer rüber, genau an einer Stelle war ein halber Meter Platz, da bin ich dann mit einem Affenzahn nach der 3 Meter vor denen erfolgten Landung durch. Wenn ich da einen erwischt hätte, wäre die Rübe ab gewesen :tot:. Das beste war, dass die danach trotzdem da sitzen geblieben sind.
Bei manchem Snowboarder gehört Merkbefreitheit offenbar zur Lebenseinstellung dazu. Letztens noch selbst erlebt. An einer Stelle, wo der ein oder andere gerne mal den Schung mitnimmt, obwohl man wegen Kuppe und Kurve die knapp 3 Meter breite und 50 Meter lange Engstelle nicht einsehen kann, pflanzen sich zwei Snowboard-Honks ca. 20 Meter nach der Kuppe auf der inneren Seite der Kurve nebeneinander hin. Vor und nach der Engstelle wäre es einsehbarer und breiter. Aber Engstellen ziehen die Dümmsten unter den Snowboardern offenbar magisch an.

Jan Tenner
Massada (5m)
Beiträge: 110
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Jan Tenner » 24.02.2019 - 09:41

So weit ich weiß, gehört zu den FIS-Regeln auch, dass man in uneinsehbare Bereiche nur mit solch einem Tempo einfährt, dass man bei einem Hindernis ohne Probleme anhalten kann.
Wenn also tatsächlich mal die Rübe ab ist, dann gibt es mindestens auf beiden Seiten einen Honk. :sauer:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jan Tenner für den Beitrag (Insgesamt 3):
burgi833303Michaela_Bln

Benutzeravatar
NeusserGletscher
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2325
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 183 Mal
Danksagung erhalten: 262 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von NeusserGletscher » 24.02.2019 - 09:53

Jan Tenner hat geschrieben:
24.02.2019 - 09:41
So weit ich weiß, gehört zu den FIS-Regeln auch, dass man in uneinsehbare Bereiche nur mit solch einem Tempo einfährt, dass man bei einem Hindernis ohne Probleme anhalten kann.
Wenn also tatsächlich mal die Rübe ab ist, dann gibt es mindestens auf beiden Seiten einen Honk. :sauer:
Im Wortlaut heisst es "man solle auf Sicht fahren" und sein Tempo den Verhältnissen anpassen. Die Erfahrung lehrt, dass immer einige gibt, die kaum gebremst über Kuppen fahren. Außerdem ist "auf Sicht fahren" im Funpark eine praktisch unerfüllbare Forderung. Was willst Du uns also mit Deiner Replik sagen? Dass es zum Gewohnheitsrecht von Snowboardern gehört, sich an uneinsehbaren Engstellen hinzusetzen und die von oben ankommenden Wintersportler nur besser aufpassen müssen, damit nichts passiert?

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3718
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von 3303 » 24.02.2019 - 10:13

NeusserGletscher hat geschrieben:
24.02.2019 - 09:53
. Was willst Du uns also mit Deiner Replik sagen? Dass es zum Gewohnheitsrecht von Snowboardern gehört, sich an uneinsehbaren Engstellen hinzusetzen und die von oben ankommenden Wintersportler nur besser aufpassen müssen, damit nichts passiert?
Was soll die Frage?

Er hat doch geschrieben, dass dann auf beiden Seiten Fehler gemacht würden.
Und genau das träfe auch in einer solchen Situation zu.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor 3303 für den Beitrag:
Michaela_Bln
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast