Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 448
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Wurzelsepp » 06.02.2019 - 19:05

Ganz direkt: Wozu musst du Musik über Lautsprecher hören? Der liebe Gott hat doch extra Kopfhörer erfunden, damit du deine Musik hören kannst, ohne andere Leute in deiner Umgebung damit zu beglücken. In einer Skigruppe könnte ja dann jeder mit seinen Kopfhörern seine Musik hören, auch da braucht es meiner Meinung nach keine Lautsprecher.

PS: Bisher war es noch nie so, dass mich Musik auf der Piste oder dem Lift gestört hat, aber den Sinn darin gesehen, habe ich auch noch nie.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wurzelsepp für den Beitrag (Insgesamt 4):
tobi27SkifahrinenoisiRüganer

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 833
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Kreon100 » 06.02.2019 - 19:13

muss ja irgendwie jeder selbst entscheiden, wie er auf der Piste rüberkommt. Ich habe jedenfalls noch nie, nie gar nie erlebt, dass jemand, der richtig gut auf dem Ski steht, Musik auf dem Lautsprecher hört oder gar ein Tierkostüm trägt :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kreon100 für den Beitrag (Insgesamt 8):
snowstyleSchusseligkiteSkifahrinerush_dcvetriolohoiza_89ortlerrudiRüganer

Benutzeravatar
GIFWilli59
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 351 Mal
Danksagung erhalten: 156 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von GIFWilli59 » 06.02.2019 - 19:52

Pancho hat geschrieben:
06.02.2019 - 13:52
So lange Du sie nicht mit ins Bett nimmst, ist alles noch im Rahmen...

#objektophil
Also ich wüsste mindestens ein AF-Mitglied, das die Skier auch mit ins Bett nimmt :lach: : viewtopic.php?t=44423

@Lautsprecher-Musik:
Ich bin der Meinung, es gehört sich einfach nicht, andere Leute mit der eigenen Musik zu beschallen. Wenn die Leute Musik hören wollen, gehen sie in ihrer Freizeit in die Disco oder zumindest in die Apres-Skibar, aber nicht auf die Skipiste.
Ich persönlich habe aber auch schon mal laut Musik an, allerdings nur bei der Bergfahrt und nur wenn ich allein im FBM bin.

Neulich saß ich mit einem Kumpel in einem Sessellift (4SB) und daneben zwei andere Skifahrer, die auch Musik anhatten. Da habe ich meinem Kumpel erstmal laut gesagt, dass ich sowas eigentlich gar nicht mag und es mich auch stört... :twisted:
Ich meine auch, dass die anderen daraufhin etwas leiser gemacht haben, aber nicht aus.
Zum Glück war die Bahn nur 290 m lang und der "Spuk" daher bald vorbei.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GIFWilli59 für den Beitrag:
hoiza_89

pafale82
Massada (5m)
Beiträge: 33
Registriert: 13.11.2016 - 16:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von pafale82 » 06.02.2019 - 20:11

Wurzelsepp hat geschrieben:
06.02.2019 - 19:05
Ganz direkt: Wozu musst du Musik über Lautsprecher hören? Der liebe Gott hat doch extra Kopfhörer erfunden, damit du deine Musik hören kannst, ohne andere Leute in deiner Umgebung damit zu beglücken.
Nicht, dass ich die laute Apres-Ski-Mucke aus immer leistungsfähigeren Bluetooth-Boxen gut finden würde, aber mit Kopfhörern bekommt man von der Außenwelt so gut wie nichts mehr mit. Ob das auf nicht völlig leeren Pisten so wünschenswert ist...?!
13/14: noch nie Ski gefahren :-); 14/15: 6x H‘tux; 15/16: 5x H‘tux, 1x Z‘arena, 1x Winterberg; 16/17: 5x H‘tux, 2x Z‘arena; 17/18: 10x H‘tux, 2x Z‘arena; 18/19: 3x H‘tux, 1x Z‘arena, 1x Hochzillertal

bkk
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 385
Registriert: 27.02.2006 - 20:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von bkk » 06.02.2019 - 20:17

Skihütten ohne SB-Bereich

Wurzelsepp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 448
Registriert: 07.01.2014 - 00:21
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Wurzelsepp » 06.02.2019 - 21:26

pafale82 hat geschrieben:
06.02.2019 - 20:11
Wurzelsepp hat geschrieben:
06.02.2019 - 19:05
Ganz direkt: Wozu musst du Musik über Lautsprecher hören? Der liebe Gott hat doch extra Kopfhörer erfunden, damit du deine Musik hören kannst, ohne andere Leute in deiner Umgebung damit zu beglücken.
Nicht, dass ich die laute Apres-Ski-Mucke aus immer leistungsfähigeren Bluetooth-Boxen gut finden würde, aber mit Kopfhörern bekommt man von der Außenwelt so gut wie nichts mehr mit. Ob das auf nicht völlig leeren Pisten so wünschenswert ist...?!
Doch, es gibt Kopfhörer, die die Geräusche von aussen EXTRA nicht abdämpfen, damit man etwas von der Umgebung mitbekommt, zB Kopfhörer zum Joggen sind oftmals so konstruiert. Es gibt übrigens auch Kopfhörer, die die Musik nicht über die Ohren, sondern die Gehörknochen zum Hirn leiten, siehe hier: https://www.wired.de/article/test-trekz ... chenschall

Benutzeravatar
Skifahrine
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 188
Registriert: 26.08.2015 - 13:03
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Skifahrine » 06.02.2019 - 21:37

Sollen wir nicht zu dem Musikthema einen eigenen Beitrag eröffnen?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3864
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von noisi » 06.02.2019 - 21:44

GIFWilli59 hat geschrieben:
06.02.2019 - 19:52
Ich bin der Meinung, es gehört sich einfach nicht, andere Leute mit der eigenen Musik zu beschallen.
Mehr gibts dazu einfach nicht zu sagen. Wer andere Leute ungefragt mit seiner Musik beschallt ist nicht weniger als ein asi.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noisi für den Beitrag (Insgesamt 19):
GIFWilli59ski-chrigelsnowstylebamigorengfbchipperPistencruiserhoiza_89ortlerrudispifFinsteraarhorn und 9 weitere Benutzer
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Chense
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1270
Registriert: 19.08.2010 - 02:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Doren
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Chense » 07.02.2019 - 12:26

bkk hat geschrieben:
06.02.2019 - 20:17
Skihütten ohne SB-Bereich
Gegenantwort - Reine SB-Fresstempel nerven mich extrem ... wer den grauenhaften Fras in sich reinstopfen will soll das tun, aber ich möchte dann doch (wenn ich mal essen gehe beim Skifahren bin ja schließlich zu was anderem da) auch Gast sein und was gscheides haben

@Musik am Lift: Ich hab zwar als Liftler auch immer den Radio rausgestellt und mit mittlerer Lautstärke Radio Steiermark o.ä. laufen lassen (als Hintergrundmusik halt) ... aber wenn irgendwelche Deppen meinen sie müssten, ihre Lautsprecher voll aufdrehen und alle Welt mit ihrem Getschingbumm beschallen kann ich schon auch mal raunzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Chense für den Beitrag (Insgesamt 3):
hoiza_89snowstyleSkimarkus
Erst wenn der letzte SL stillgelegt,
die letzte PB abgebrochen,
und die letzte Piste modelliert ist,
werdet Ihr herausfinden, daß der Skisport tot ist.

Skisaison 2018 / 2019:
Stand 12.02.19 - 10 Skitage, 11 Skigebiete - More to come!
1x Stilfserjoch, 1x Schetteregg, 3x Lachtal, 1x Hittisberg, 2x Hagenberg, 1x Hündle, 1x Pfänder, 1x Andelsbuch

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17228
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 51 Mal
Danksagung erhalten: 354 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von starli » 07.02.2019 - 12:55

noisi hat geschrieben:
06.02.2019 - 21:44
GIFWilli59 hat geschrieben:
06.02.2019 - 19:52
Ich bin der Meinung, es gehört sich einfach nicht, andere Leute mit der eigenen Musik zu beschallen.
Mehr gibts dazu einfach nicht zu sagen. Wer andere Leute ungefragt mit seiner Musik beschallt ist nicht weniger als ein asi.
Gilt m.E. übrigens auch am Parkplatz. Auch da drehen gerne manche ihr Autoradio extra laut auf, damit auch jeder am Pakplatz mithören kann.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 3):
GIFWilli59TBFilmsSkimarkus
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3864
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von noisi » 07.02.2019 - 18:10

starli hat geschrieben:
07.02.2019 - 12:55
Gilt m.E. übrigens auch am Parkplatz. Auch da drehen gerne manche ihr Autoradio extra laut auf, damit auch jeder am Pakplatz mithören kann.
Na klar gilt das auch auf dem Parkplatz, auch überall sonst wo sich Menschen, öffentlich durch ihre laufende Musik definieren, mitteilen und profilieren müssen.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
ramon23
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 296
Registriert: 31.08.2006 - 23:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Riethnordhausen/Thüringen
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von ramon23 » 08.02.2019 - 00:36

Kann man ja nur hoffen, das sich kein Straßenmusiker auf einen Parkplatz in einem Skigebiet verirrt....

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3864
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 199 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von noisi » 08.02.2019 - 08:29

ramon23 hat geschrieben:
08.02.2019 - 00:36
Kann man ja nur hoffen, das sich kein Straßenmusiker auf einen Parkplatz in einem Skigebiet verirrt....
Ja allerdings, natürlich auch die Leute deren Gespräche man mit Rap"Musik" verwechseln könnten.
Ist dir schon klar, dass es hier nicht um Straßenmusiker geht oder?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor noisi für den Beitrag:
snowstyle
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 525
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von turms » 08.02.2019 - 10:01

Morgen um 8.30 im Gondel oder PB, mit 10 Leute die etwas mit Knoblauch für Frühstück gegessen haben...und natürlich reden ohne Ende...
Eventuell die andere Option : ca 13.00 mit 10 Leute die viel zu viel Alkohol getrunken haben...und natürlich reden ohne Ende...

Und natürlich es ist zu warm für eine Full Face Maske
Heimat ist wo das Herz ist

Spikeman
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 07.04.2016 - 13:28
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Spikeman » 08.02.2019 - 10:21

Na dann will ich auch mal, allerdings unterscheiden sich meine Abneigungen nicht wirklich von den bisher genannten :wink:

- Musik in jeglicher Art und Weise, hat für mich aufm Berg sowieso nix verloren.
- Mitliftende, die bei schönstem Wetter und angenehmen Temperaturen die Bubble schliessen :twisted: :nein:
- Krüppelfußraster
- Wenn Lifte zu spät öffnen und/oder zu früh schliessen
- wenn Leute nicht grüßen bzw. zurückgrüßen :rolleyes:
- Skifahrer in Warnwesten und/oder Tierkostümen :nein:
- Hütten mit sehr hohen Preisen und sehr schlechtem Essen sowie schlechtem, unfreundlichen Service !

LG
Auf einem g'scheiten Berg find'st keinen richtigen Deppen.

Saison 15/16 : Obertauern, 2x Arlberg, Amade & SHLF

Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 443
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 32
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Mostviatla » 08.02.2019 - 11:31

me62 hat geschrieben:
28.01.2019 - 13:56
Interessant, dass noch niemand die Wiener erwähnt hat.

:biggrin:
Hab Anfang der Woche in Osttirol an den Kommentar denken müssen. :lol:
Hätte nicht gedacht, dort in den kleinen Gebieten (vor Allem Obertilliach und St. Jakob i. D., gut waren auch die schöneren Tage) derart viele Wiener anzutreffen. Offenbar scheint es eine eingeschworene Gemeinschaft zu geben, die dort jedes Jahr die Semesterferien verbringt. Das Erstaunen war jedenfalls groß, als ich auf die Frage, wie viele Jahre ich schon herkomme, antwortete, dass ich zum ersten Mal da sei. :)

Gestört oder genervt haben sie jedenfalls nicht, es ist sogar sehr amüsant, in der Gondel dabeizusitzen, wenn Kleinigkeiten "auf Wienerisch" beschrieben oder ausdiskutiert werden, als ob es um den dritten Weltkrieg ginge. :lol:
Saison 2018/19: 32 06.10.18: Pitztaler G., 08.10.18: Pitztaler G., 31.10.18: Sölden, 02.11.18 - 03.11.18: Pitztaler G., 04.11.18: Kaunertaler G., 01.12.18: Kitzbühel, 09.12.18: Axamer Lizum, 10.12.18: Dolomiti Superski, 11.12.18: Schlick 2000, 12.12.18: Ischgl, 13.12.18: Obergurgl- Hochgurgl, 16.12.18 - 20.12.18: Serfaus-Fiss-Ladis, 29.12.18: Steinplatte, 05.01.19: Schilift Freistadt, 12.01.19: Berwang, 13.01.19: Nesselwängle, 14.01.19: Berwang, 15.01.19: Hahnenkamm Reutte u. Schollenwiesenlift, 16.01.19: Schattwald Zöblen u. Neunerköpfle, 17.01.19: Füssener Jöchle u. Schilift Konradshüttle, 18.01.19: SHLF, 26.01.19: Schilift Stoaninger Alm, 01.02.19: Lienz Zettersfeld u. Hochstein, 02.02.19: Kartitsch Kanterlift u. Dorfberglift, 03.02.19: Sillian, 04.02.19: Obertilliach, 05.02.19: St. Jakob i. D.,
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40

Carlos23
Massada (5m)
Beiträge: 94
Registriert: 27.12.2013 - 08:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Carlos23 » 08.02.2019 - 12:25

Platz 1: Langes Anstehen den Liften; vor 5-6 Jahren in den Faschingsferien im Grödnertal war hier bisheriger Negativrekord (30 Min. + an den Hauptliften bei Schönwetter; im Jahr davor, auch Faschingsferien war es absolut im Rahmen)

Platz 2: Stehgondeln

Platz 3: Eisige Pisten

Platz 4: Schlechte Qualität in den Hütten, Sitzen auf Bierbänken, riesige SB-Fresstempel

Platz 5: Gondeln generell

spif
Massada (5m)
Beiträge: 25
Registriert: 14.11.2014 - 19:54
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sachsen
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von spif » 08.02.2019 - 17:31

Das meine 2 Söhne (allerdings schon über 20 Jahre), jetzt auf mich warten müssen, und ich nicht mehr auf sie :roll:

Leonkopsch123
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 804
Registriert: 06.02.2016 - 07:35
Skitage 17/18: 9
Skitage 18/19: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Leonkopsch123 » 08.02.2019 - 17:38

Keine Ahnung ob es schon genannt wurde:
Mich bringen Leute regelmäßig zur Weißglut, wenn diese die Sicherheitsbügel schon viiiel zu früh öffnen. Die bekommen dann von mir erst mal ein paar "nette" Worte gesagt! So etwas geht nämlich gar nicht und man hat bei Stationseinfahrt noch Unmengen an Zeit, um den Bügel ohne Stress öffnen zu können.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 798
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal
Kontaktdaten:

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von ThomasZ » 08.02.2019 - 17:49

Stimmt, gibt immer mal wieder welche, die reißen den Bügel hoch, egal ob man die Ski noch auf der Fußraste hat oder nicht. Finde ich auch extrem nervig

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 833
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Kreon100 » 09.02.2019 - 01:32

hahaha! Herrlich! Und mich nerven die Leute, die partout dem Bügel erst an dem roten Leuchtstreifen öffnen wollen, weil 5 Meter davor könnte man ja vom Wind oder so weg geht werden. Als ob es eine Vorschrift geben würde, wann man den Bügel öffnen darf. Bei 30 Meter Luftstand ist das auch nicht mein Ding, aber so generell würde ich das nicht problematisieren

Schöner Fred!

Benutzeravatar
schmidti
Moderator
Beiträge: 825
Registriert: 03.01.2013 - 21:49
Skitage 17/18: 14
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 25 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von schmidti » 09.02.2019 - 02:21

Du bist ja witzig. Ich will nicht in die Situation kommen, bei offenem Bügel eine Notbremsung zu erleben... Was hast du denn zu verlieren, wenn der Bügel erst geöffnet wird wenn der Leuchtstreifen grün ist? Ja mag sein, dass ein paar Flachländer dann panisch werden und es nicht mehr schaffen ihre Ski+Stöcke zu sortieren, aber das ist wohl eher zu verkraften als (wenn es glimpflich abläuft) gebrochene Knochen durch einen mehrere Meter tiefen Sturz aus einem Sessel!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schmidti für den Beitrag:
GIFWilli59
Saison 13/14: 5× Schmittenhöhe / 1× Maiskogel, Skihalle Neuss
Saison 14/15: 5× Saalbach / 1× Skilift Hahnenbecke
Saison 15/16: 7× Saalbach / 2× Skiliftkarussell Winterberg #1+#2 / 1× Eschenberglifte Niedersfeld, Nauders, Olpe-Fahlenscheid, Skihalle Neuss, Sternrodt
Saison 16/17: 5× Sölden / 3× Hintertux, Zillertal Arena / 2× Ischgl, Pitztal, Stubai / 1× Gurgl, Hochzeiger, Hochzillertal, Kaunertal, Mayrhofen, Nauders, Saalbach, SFL, Skijuwel, Skiwelt
Saison 17/18: 5× Sölden / 2× Hintertux, Hochfügen-Hochzillertal, Ischgl / 1× Muttereralm, Pitztal / 0,5x Zillertal 3000, Zillertal Arena
Saison 18/19: 1× Hochzillertal, Hintertux, Pitztal, SFL / 0,5× Bergeralm, Hochgurgl, Schlick, Sölden

j-d-s
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 3044
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von j-d-s » 09.02.2019 - 04:05

Kreon100 hat geschrieben:
09.02.2019 - 01:32
hahaha! Herrlich! Und mich nerven die Leute, die partout dem Bügel erst an dem roten Leuchtstreifen öffnen wollen, weil 5 Meter davor könnte man ja vom Wind oder so weg geht werden. Als ob es eine Vorschrift geben würde, wann man den Bügel öffnen darf. Bei 30 Meter Luftstand ist das auch nicht mein Ding, aber so generell würde ich das nicht problematisieren

Schöner Fred!
So weit ich weiß ist sogar genau das Vorschrift, dass man den Bügel erst dann öffnen darf...
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)
Saison 18/19 [6]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, ...

Benutzeravatar
Kreon100
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 833
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von Kreon100 » 09.02.2019 - 09:18

schmidti hat geschrieben:
09.02.2019 - 02:21
Du bist ja witzig. Ich will nicht in die Situation kommen, bei offenem Bügel eine Notbremsung zu erleben... Was hast du denn zu verlieren, wenn der Bügel erst geöffnet wird wenn der Leuchtstreifen grün ist? Ja mag sein, dass ein paar Flachländer dann panisch werden und es nicht mehr schaffen ihre Ski+Stöcke zu sortieren, aber das ist wohl eher zu verkraften als (wenn es glimpflich abläuft) gebrochene Knochen durch einen mehrere Meter tiefen Sturz aus einem Sessel!
Also ich bin ja der mit Höhenangst aber so penible Bügelfreaks nerven doch ein bisschen. Bitte nicht vergessen, dass der ganze Fred ja mit einem Augenzwinkern versehen ist. In den USA ist es wieder genau andersrum, habe ich gelesen, da wird der Bügel grundsätzlich eher offen gelassen und wehe man öffnet den nicht bereits mindestens 100 Meter vor dem Ausstieg, dann muss man sich dort wohl anhören, dass ein solches Fehlverhalten lebensgefährlich sei. Da fliegen bei einer Notbremsung ja auch nicht massenhaft Leute aus dem Sessel.

Aber man einigt sich ja dann und natürlich nimmt man Rücksicht, wenn man merkt der Mitfahrer braucht noch ein bisschen.

Benutzeravatar
burgi83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 469
Registriert: 02.08.2004 - 13:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 663xx IGB
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Was mich beim Skifahren am meisten nervt

Beitrag von burgi83 » 09.02.2019 - 09:41

NeusserGletscher hat geschrieben:
28.01.2019 - 07:47
(nicht ganz ernst gemeinte) Auflistung unanbhänig von der Gewichtung
  • Egoisten, die sich vor dem Einstig breit machen und dann nicht einsteigen, weil sie unbedingt alleine / in der Gruppe fahren wollen, so dass Sessel und Gondeln selbst bei hohem Andrang halb leer fahren
  • Egoisten, die sich in der Schlange vordrängeln
  • Leute, die drängeln und dabei einem ständig auf die Ski steigen
  • zu enge Skihalter, so dass man die Latten in den Halter fürs Snowboard stecken muss
  • Leute, die an den unmöglichsten Stellen stehen bleiben, beispielsweise sich direkt am Ausstieg und erst mal ausgiebig bequatschen, wohin man denn nun fahren möchte. Und dabei nicht mitbekommen, dass alle anderen um sie herum tänzeln müssen
  • Snowboarder :wink:
  • Snowboarder, die an den unmöglichsten Stellen mitten auf der Piste sitzen. Natürlich neben- und nicht hintereinander. Zwei Meter müssen halt für alle reichen, um dran vorbei zu fahren. Hoffentlich haben sie gute Rückenprotektoren :wink:
  • verhaltensgestörte Kinder, die während der Fahrt Faxen machen und nicht still sitzen können
  • verhaltensgestörte Erwachsene, welche dauernd die Skikanten aneinander knallen (ehemals verhaltensgestörte Kinder, denen man das nicht abgewöhnt hat)
  • Skigruppen, welche die gesamte Breite der Piste für sich beanspruchen (außer, ich fahre selbst in der Gruppe :wink: )
  • Eisklumpen auf der Piste
  • Ignoranten, die an Eisklumpen auf der Piste achtlos vorbei fahren anstatt sie zur Seite zu räumen
  • fehlende Fussrasten am Sessel
  • Pendelbahnen, vor allem, wenn sie chronisch überlastet sind
  • gedrosselte Lifte
  • trotz bester Schneelage noch nicht geöffnete Pisten
  • intransparente Preissysteme
  • unzureichende Information des Betreibers über verspätete Öffnung, Pisten- und Liftstatus
  • Leute, die an allem was zu nörgeln haben :wink: :wink: :wink: :wink: :wink:
Dann solltest du wohl nicht mehr Skifahren gehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor burgi83 für den Beitrag:
ski-chrigel

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste