Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Karwoche 2019

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Karwoche 2019

Beitrag von turms » 06.02.2019 - 15:39

Ich suche ein Skigebiet für die Karwoche. Eigentlich in der Schweiz oder Österreich.
Die erste Priorität ist ein Skikindergarten für mein Sohn...deshalb große des Gebiets etc ist völlig egal...Und am bestens ein Hotel mit HP und irgendwo wo mann nicht mit der Gondel hochfahren muss.
Ich habe Obertauern und Kuhtai gedacht aber die Angebote sind brutal teuer..
In der Schweiz habe ich ein gutes Angebot aus Saas Fee gekriegt.
Als Alternative habe ich gedacht etwas wie Hochzillertal (ja ich weiß man braucht die Gondel aber...)

Wo habe ich die besten Chancen? Saas Fee liegt hoch genug .. oder nicht? wie sieht normalerweise Mitte April aus ?
oder besser etwas wie Ischgl, Hochzillertal etc

grüße
Heimat ist wo das Herz ist


Oberbayer
Massada (5m)
Beiträge: 59
Registriert: 11.12.2014 - 20:48
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 35
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberbayern
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von Oberbayer » 06.02.2019 - 16:16

Meine Kids haben am Hochzeiger das Skifahren gelernt. Die Skischule, wie auch einige Hotels, sind zu Fuss zu erreichen. Das Bringen und Abholen ist daher kein Problem. Ich war mit der Skischule sehr zufrieden. Wir waren übrigens auch immer in der Woche nach Ostern dort. Das Gebiet ist im Allgemeinen sehr schneesicher. Wenn Du selber auch skifahren willst, bist Du immer sehr schnell wieder am Treffpunkt, um Deinen Sohn in Empfang zu nehmen.
Ischgl ist in meinen Augen zu groß, ausserdem musst Du in der früh immer mit der Gondel hoch zur Idalpe, dass kann mit kleinen Kindern dann schon stressig werden. Das gleiche gilt für Hochzillertal. Zu Saas Fee kann ich nichts sagen.
2018/19: 2x Sölden, 3x Hochzeiger, 7x Skiwelt, 3x Lermoos, 2x Monte Kienader, 1x Kitzbühel, 6x Serfaus, 1x Mayerhofen, 1x Kaltenbach, 1x Hochfügen, 1x Spieljoch, 1x Christlum, 8x Ischgl
2019/20: 1x Pitztaler Gletscher, 1x Hochgurgl, 2x Sölden

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 06.02.2019 - 16:23

Ischgl ist nicht Optimal...du hast recht
Ich habe auch am Anfang an Jerzens gedacht. Aber ich habe kein gutes Angebot bekommen. Entweder zu teuer oder schon im Betriebsurlaub.
Heimat ist wo das Herz ist

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von astra12 » 06.02.2019 - 16:56

hi

wir haben diese Idee auch und werden wohl nach Sölden fahren. Ein Nachteil, das Hotel wird ein Ort vor Sölden sein und mit der Gondel muß man auch immer hoch. Aber der Preis stimmt und das Skigebiet ist halt schneesicher.

Gruß
Dennis

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2622
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von gerrit » 06.02.2019 - 17:06

Wenn Euch die Größe des Gebiets egal ist, Ihr nicht zu viel Geld ausgeben wollt und auch zu dem späten Ostertermin noch "im Schnee" wohnen wollt, dann kann ich Euch die Tauplitzalm in der Steiermark empfehlen. Heuer gibt es Rekordschneemengen, das Gebiet ist sehr kinderfreundlich, gibt aber auch für Erwachsene durchaus anspruchsvolle Pisten und man kann oben in einer Hütte, einem Gasthof oder einem Hotel direkt im Schigebiet wohnen. Man müsste nur abklären, wie dort die Buchungslage ist, kann aber sein, dass wegen des späten Ostertermins noch was zu bekommen ist. Ich hab dort übrigens auch den ersten Schikurs meines Lebens absolviert.....
Da gibts ein paar Bilder, wenn auch offpiste-lastig: viewtopic.php?f=46&t=14950
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 06.02.2019 - 17:10

Na ja...mein Problem ist dass meine Frau nicht skifahren will (sie bleibt mit der Kleine) und ich fahre eventuell nur ein paar Stunden und nicht jeden Tag.
Deshalb suche ich etwas wo die Skischule per Auto/Fuß erreichbar ist. Lohnt sich nicht Skipass zu zahlen ohne skifahren.
Aber ich will nicht 2.500 Euro (oder mehr) für eine Woche zahlen , und das nur für das Hotel...
Heimat ist wo das Herz ist

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 06.02.2019 - 17:11

gerrit hat geschrieben:
06.02.2019 - 17:06
Wenn Euch die Größe des Gebiets egal ist, Ihr nicht zu viel Geld ausgeben wollt und auch zu dem späten Ostertermin noch "im Schnee" wohnen wollt, dann kann ich Euch die Tauplitzalm in der Steiermark empfehlen. Heuer gibt es Rekordschneemengen, das Gebiet ist sehr kinderfreundlich, gibt aber auch für Erwachsene durchaus anspruchsvolle Pisten und man kann oben in einer Hütte, einem Gasthof oder einem Hotel direkt im Schigebiet wohnen. Man müsste nur abklären, wie dort die Buchungslage ist, kann aber sein, dass wegen des späten Ostertermins noch was zu bekommen ist. Ich hab dort übrigens auch den ersten Schikurs meines Lebens absolviert.....
Da gibts ein paar Bilder, wenn auch offpiste-lastig: viewtopic.php?f=46&t=14950

ok ! ! das habe ich nicht gedacht...Danke
Heimat ist wo das Herz ist


PassyTheMountainGuy
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 23.01.2019 - 09:02
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von PassyTheMountainGuy » 06.02.2019 - 17:14

Obergurgl wäre auch gut, aber sehr teuer auch noch im April.

Obertauern wundert mich, dass es so teuer ist, denn Ischgl, Sölden & co sind normalerweise am teuersten in Österreich.

Werfe auch noch Surlej-Silvaplana ins Rennen.... dort fahren wir dieses Jahr hin

Oder Sulden am Ortler, dort sind die Hotels recht günstig

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 06.02.2019 - 17:20

Obergurgl war auch teuer...habe ich schon gefragt..
Obertauern und Kuhtai war zu teuer...
Sulden habe ich nicht gedacht....gute Idee...danke...
Heimat ist wo das Herz ist

PassyTheMountainGuy
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 23.01.2019 - 09:02
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von PassyTheMountainGuy » 06.02.2019 - 17:32

turms hat geschrieben:
06.02.2019 - 17:20
Obergurgl war auch teuer...habe ich schon gefragt..
Obertauern und Kuhtai war zu teuer...
Sulden habe ich nicht gedacht....gute Idee...danke...
Dann bleiben dir nur die kleineren Skigebiete wenn die bekannten zu teuer sind.

Alternativ kann man auch ein tiefer gelegenes Gebiet aussuchen mit dem Risiko halt nur Sulzschnee aufzufinden. Ich denke dann an St. Anton oder den Kronplatz. Da ist Ostern nicht mehr so viel los, daher gehen die Hotels mit den Preisen runter. In Obergurgl oder Ischgl sind es fast noch Preise wie im Februar.

Benutzeravatar
astra12
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 391
Registriert: 05.01.2013 - 15:53
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 55120 Mainz
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von astra12 » 06.02.2019 - 17:40

turms hat geschrieben:
06.02.2019 - 17:10
Na ja...mein Problem ist dass meine Frau nicht skifahren will (sie bleibt mit der Kleine) und ich fahre eventuell nur ein paar Stunden und nicht jeden Tag.
Deshalb suche ich etwas wo die Skischule per Auto/Fuß erreichbar ist. Lohnt sich nicht Skipass zu zahlen ohne skifahren.
Aber ich will nicht 2.500 Euro (oder mehr) für eine Woche zahlen , und das nur für das Hotel...

wir haben ja auch 2 Kinder (eins davon ein Baby mit 5 Monaten). Wir teilen uns also auch die Tage, einer geht mit dem anderen Zwerg zur Skischule und fährt dabei etwas selber , der andere kommt mal mit hoch (Fußgänger kosten nicht die Welt) oder eben im Tal/Hotel.
Das Hotel hat alles was Herz und Körper mag ( 4 Sterne mit Wellness) und kostet incl. HP keine 1300€ die Karwoche.
wenn du ohne Bahn zur Skischule willst, also das ein "muss" ist, kann man ja auch in Kühtai fahren(dort sollte die Schule ja unten sein ,oder?).

bei Fragen, gern PN

Dennis

Benutzeravatar
gerrit
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2622
Registriert: 19.12.2004 - 18:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Niederösterreich
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von gerrit » 06.02.2019 - 18:50

Sulden wäre sicher auch eine Idee. Ich mag es halt einfach, einen Winterurlaub im Schnee zu verbringen und nicht im "Gatsch", wie das im April oft im Tal der Fall ist. Und Sölden als Ort ist m.E. für einen Nichtschifahrer zu keinem Zeitpunkt so wirklich der Heuler. Sulden oder Tauplitzalm bieten auch für Nichtschifahrer um diese Zeit noch Möglichkeiten für Spätwinterfeeling, und den Junior (oder die Juniorin) kann man dann auch am Schlitten beim Winterwandern nachziehen!
Daß wir echt waren, werde ich auch noch erfinden! (Josef Zoderer)

Erinnerungen: meine Berichte seit 2005

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 411
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von frank123 » 06.02.2019 - 20:15

Wenn Schnee im Tal nicht sein muss, dann das Ahrntal, da gibt es um diese Zeit gute Hotels zu vernünftigen Preisen. Die Skigebiete sind bis 28.04.
geöffnet.

Alternativ Livigno, da ist es auch unten noch winterlich und es wird einem auch als Nichtskifahrer nicht langweilig.

Sulden wurde ja schon genannt.
DolomitiSuperski - wonderful times
Saison 18/19 Opening 30.11., Kronplatz (1), Speikboden (2), Feldberg (1), Livigno (6), Fassa (2), Gröden (1), Arabba (1), San Pellegrino (2), Alpe Lusia (1), Les Arcs (1), Espace Killy (1), Sulden (1), Speikboden (6), Sulden (2) Total: 28


PassyTheMountainGuy
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 23.01.2019 - 09:02
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von PassyTheMountainGuy » 06.02.2019 - 20:34

Habe jetzt auch noch an Gargellen im Montafon gedacht.. oder Hochfügen im Zillertal

Beides sind relativ günstige Ziele.

Dann noch See oder Galtür im Paznauntal. Falls da die Schneelage dürftig ist könnt ihr noch zur Not zum Skifahren nach Ischgl

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 329
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von powdertiger » 06.02.2019 - 23:50

Ahrntal, See, Tauplitz wurden schon genannt.
Dazu noch das Defereggental, die Planneralm und die Rudolfshütte/ Weißsee. Auch das Gasteinertal könnte eine Überlegung Wert sein.

Buddelprinz
Massada (5m)
Beiträge: 90
Registriert: 18.01.2012 - 19:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Karwoche 2019

Beitrag von Buddelprinz » 07.02.2019 - 09:22

Hallo, wenn dir Obertauern gefällt, könntest du eine Unterkunft in Untertauern oder Tweng suchen, wesentlich preisgünstiger und der Skibus fährt direkt bis zur Skischule in Obertauern hoch. Es gibt in Tweng etwas mit Halbpension, ebenfalls in Untertauern. Wir wohnten schon oft in einer tollen Ferienwohnung in Untertauern, denn preislich wirklich wesentlich günstiger. Das Skigebiet ist auch im April noch toll und die Skischulen sind prima. VG

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 07.02.2019 - 09:52

Ja, richtig....aber optimal ist etwas in der nähe von Skikindergarten...
nicht ski in - ski out...das ist egal...aber bis 1km entfernt wäre super...so wenn z.B. die Kleine schlafen will, meine Frau kann mit dem Kinderwagen einfach laufen....
aber ich schaue auch für Tweng bzw Untertauern


frank123 hat geschrieben:
06.02.2019 - 20:15


Alternativ Livigno, da ist es auch unten noch winterlich und es wird einem auch als Nichtskifahrer nicht langweilig.

Sulden wurde ja schon genannt.
Livigno...das habe ich vergessen...aber gibt es Deutschsprachige Skilerher/in?
Heimat ist wo das Herz ist

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 411
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 50 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von frank123 » 07.02.2019 - 10:03

Wir waren in der vergangenen Woche da. Unsere Kinder haben zwar keinen Skikurs gemacht, aber es hätte deutschsprachige Skilehrer gegeben.
DolomitiSuperski - wonderful times
Saison 18/19 Opening 30.11., Kronplatz (1), Speikboden (2), Feldberg (1), Livigno (6), Fassa (2), Gröden (1), Arabba (1), San Pellegrino (2), Alpe Lusia (1), Les Arcs (1), Espace Killy (1), Sulden (1), Speikboden (6), Sulden (2) Total: 28

jockel77
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 138
Registriert: 10.12.2007 - 14:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Karwoche 2019

Beitrag von jockel77 » 07.02.2019 - 11:46

turms hat geschrieben:
07.02.2019 - 09:52
Ja, richtig....aber optimal ist etwas in der nähe von Skikindergarten...
nicht ski in - ski out...das ist egal...aber bis 1km entfernt wäre super...so wenn z.B. die Kleine schlafen will, meine Frau kann mit dem Kinderwagen einfach laufen....
aber ich schaue auch für Tweng bzw Untertauern


frank123 hat geschrieben:
06.02.2019 - 20:15


Alternativ Livigno, da ist es auch unten noch winterlich und es wird einem auch als Nichtskifahrer nicht langweilig.

Sulden wurde ja schon genannt.
Livigno...das habe ich vergessen...aber gibt es Deutschsprachige Skilerher/in?
Livigno ist aus eigener Erfahrung nicht so optimal mit deutschsprachigen Skilehrern ausgestattet. Der Ort hat sich eher Richtung Tourismus aus Osteuropa entwickelt (wegen der günstigen Spirituosen, dass hat sich rumgesprochen ;-)

Ich empfehle Nauders. Die haben eine super Skischule. Um die Gondel kommst Du allerdings nicht herum. Dafür gibt es preiswerte Familienskipässe in mehreren Varianten.
Auf jeden Fall mal anschauen.


suha
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 02.12.2013 - 10:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von suha » 07.02.2019 - 13:47

In Lenzerheide liegt das Kinderland Aurara direkt am Parkplatz. Es gibt in Lenzerheide / Valbella verschiedene Skischulen mit Kinderareal. Der Ort liegt auf 1500 m Höhe, das Skigebiet reicht auf über 2500 m. Dort gibt es viele Möglichkeiten, auch für nichtskifahrende Urlauber. Was Preise für Unterkunft betriftt, kann ich leider nicht weiterhelfen.

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 07.02.2019 - 14:23

Ja, aber ab 08. April bis 22. April 2019 steht Der Skibetrieb wird stärker reduziert...aber ich kann ein bisschen recherchieren...Danke
Heimat ist wo das Herz ist

chatmonster
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 389
Registriert: 14.01.2005 - 22:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: im südlichesten Süden Deutschlands
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 19 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von chatmonster » 07.02.2019 - 14:57

Zu Saas Fee:
bis 22.02. ist das komplette Skigebiet in Betrieb.
Das Kinderland ist direkt unten beim Ort.
Im Ort geht eh alles zu Fuß, da Autofrei.

Ich könnte mir vorstellen, dass das für die Kombination ein Elternteil geht Skifahren, einer nicht, ein Kind in der Skischule, eines noch nicht ganz schön ist. Im April gibt's auch im Saas Tal schon genug zu wandern...
Schöne Grüße von Astrid

Mtbiikerin71
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 21.12.2018 - 20:46
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 15
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von Mtbiikerin71 » 08.02.2019 - 18:18

Schau dir mal Wildkogel Arena an.

Allerdings auch Gondel. Aber da oben gibt es auch Wanderwege.

Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 554
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von turms » 12.02.2019 - 09:35

Danke für die Antworten...
Ich habe für Saas Fee beschlossen...
Komischerweise, ich hatte das beste Angebot (3* + HP + Spielzimmer für die Kinder) und außerdem ich habe noch die Jahreskarte....
Ich kann kostenlos skifahren...

Ich finde das komisch dass Saas Fee billiger als Obertauern oder Kuhtai ist...Ok, für Obergurgl etc ich hatte keine Hoffnung...aber Kuhtai?? :|
Heimat ist wo das Herz ist

PassyTheMountainGuy
Massada (5m)
Beiträge: 22
Registriert: 23.01.2019 - 09:02
Skitage 17/18: 6
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Karwoche 2019

Beitrag von PassyTheMountainGuy » 12.02.2019 - 10:28

turms hat geschrieben:
12.02.2019 - 09:35
Danke für die Antworten...
Ich habe für Saas Fee beschlossen...
Komischerweise, ich hatte das beste Angebot (3* + HP + Spielzimmer für die Kinder) und außerdem ich habe noch die Jahreskarte....
Ich kann kostenlos skifahren...

Ich finde das komisch dass Saas Fee billiger als Obertauern oder Kuhtai ist...Ok, für Obergurgl etc ich hatte keine Hoffnung...aber Kuhtai?? :|
Mir auch unverständlich, dass es überall in Österreich noch recht teuer ist im April. Die Schweiz ist sehr interessant im April ...


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste