Alpinforum Karriere


Techniker gesucht: Alle Infos findest du HIER

Das Alpinforum wird überwiegend Werbung finanziert!


Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest, und so Betrieb und auch die Weiterentwicklung unterstützt!
Alternativ können wir dir Alpinforum PRO anbieten.
Danke!

Europäischer Verbundskipass?

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 507
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 118 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Buckelpistenfan » 13.05.2019 - 20:46

Na ja, ich glaube jetzt zwar, dass es keine Betrugsgeschichte mehr ist (sonst hätten die Initiatoren sich wohl nicht so ablichten lassen). Trotzdem finde ich das Ergebnis im Hinblick auf die vorherige Werbung eher enttäuschend, 96 Skigebiete, fast überwiegend Kleingebiete (wo ein Skipass eh nicht so viel kostet) und ansonsten ein paar mittelgroße, aber aus deutscher Sicht fast alles zu weit weg.

Da bietet die TSC für ihren Preis doch vergleichsweise erheblich mehr - und für Österreicher, Schweizer, Deutsche ist das meiste besser erreichbar....


Benutzeravatar
turms
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 606
Registriert: 11.11.2007 - 01:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: LE-BW
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von turms » 14.05.2019 - 09:55

Viele Skigebieten bitten gratis skifahren für Kinder bis 6 J. alt an, wenn eine Erwachsene eine gültige Skikarte hat.
Aber hier steht baby snowpass.
Wenn jemand snowpass hat (Erwachsene), muss auch für die Kinder die bis 2016 geboren sind (das bedeutet 3 J. Alt) das baby snowpass kaufen???
Heimat ist wo das Herz ist

danimaniac
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1836
Registriert: 14.10.2015 - 15:35
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von danimaniac » 20.05.2019 - 19:38

Hab vom iski tracker eine Email mit meiner großartigen Errungenschaften dieser Saison erhalten. Auch mit drin der Code: iSKI365 um diesen Europa Skipass für 365€ kaufen zu können.
Gültig bis 31.05.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor danimaniac für den Beitrag:
bone
wird mal wieder Zeit für ein Snowboard-Abenteuer in Skandinavien...

Benutzeravatar
extremecarver
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4929
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 233 Mal
Danksagung erhalten: 419 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von extremecarver » 21.05.2019 - 05:34

Na wenn man jetzt schon verschleudert läuft wohl der A.. auf Grundeis. Iskitracker wird da ja sicher auch noch mindestens 5% Provision wollen.

bone
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 144
Registriert: 07.10.2017 - 21:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 83 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von bone » 22.05.2019 - 08:45

falls es jemanden interessiert, ich habe mal bezüglich der gruppierungen im zusammenhang mit dem 10 tage limit gefragt; folgende antwort:
Der Inhaber der SNOWPASS CARD hat das Recht, bis zu 10 Tage in jeder der unten aufgeführten Gruppen von Skigebieten Ski zu fahren:
• - FVG (Kanin, Zoncolan, Piancavallo, Ravascletto, Forni di Sopra, Tarvisio Sauris, Sella Nevea)
• - PSB (Champex Lake, La Fouly)
• - Rousses (Tuffmassiv, Serra-Massiv, Noirmont, Dôle)
• - Mercantour (Auron, Isola 2.000)
Sie können auswählen wie Sie ihren 10 Tage Limit in jeder Gruppe von Skigebiete aufteilen
2019/20: 6 x Gerlitzen, 4 x Nassfeld, 3 x Bad Kleinkirchheim, 3 x Mölltaler Gletscher, 2 x Katschberg, 2 x Innerkrems, 1 x Turrach, 1 x Dreiländereck, 1 x Hrast, 1 x Ankogel, 1 x Sillian, 1 x Zettersfeld, 1 x Kals-Matrei

2018/19: 6 x Gerlitzen, 5 x Arlberg, 5 x Innerkrems, 4 x Nassfeld, 4 x Mölltaler Gletscher, 3 x Bad Kleinkirchheim, 2 x Katschberg, 2 x Heiligenblut-Großglockner, 2 x Ankogel, 1 x Dreiländereck, 1 x Turrach

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3184
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Lord-of-Ski » 07.07.2019 - 09:36

Es ist mit Belgien ein weiteres Land inkl. einem Skigebiet mit 1,4 Kilometern Pisten Länge dazu gekommen :biggrin:

In der Schweiz sind ein paar Gebiete dazu gekommen lt. Homepage
- AIROLO
- NUOVA CARÌ
- ROBELLA VAL-DE-TRAVERS
- BIEL-KINZIG
- SAN BERNARDINO - PIAN CALES
- KIENTAL
- SKILIFTE EINSIELDELN

Italien:
- PFELDERS
ASF

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3184
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Lord-of-Ski » 08.09.2019 - 09:41

Es sind wohl noch immer keine 50.000 Stück verkauft. Der Pass kostet noch immer 395,00 €.

Es gibt wieder ein paar Gebiete mehr:

Polen:
- Bobliwo

Italien:
- Sellata

Schweiz:
- Splügen (wahrscheinlich bester Neuzugang)
- Jeizinen

Slowenien:
- Golte
- Gace

Und mit der Slowakei ein neues Land:
- Snow Park Donovaly
ASF


j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3639
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von j-d-s » 08.09.2019 - 20:27

Ist halt im Wesentlichen ein Skipass der Mini-Gebiete, viele sind sogar vmtl. bald LSAP.

Nichtmal bei den wenigen mittelgroßen Gebieten ist er sinnvoll, weil halt auf 10 Tage pro "Region" limitiert.

Aber da von den großen Gebieten kein einziges dabei ist, kann das halt nichts werden. Da ist schon der Magic Pass um Längen besser...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18703
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1661 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 09.09.2019 - 12:43

j-d-s hat geschrieben:
08.09.2019 - 20:27
Aber da von den großen Gebieten kein einziges dabei ist, kann das halt nichts werden. Da ist schon der Magic Pass um Längen besser...
.. auch in dem fehlen die großen Gebiete wie 4V und Zermatt..

Gewisse günstige Saisonkartenpreise kann man halt nur machen, wenn die ganz großen nicht dabei sind.

Man könnte evtl. eine Regelung machen, womit "ganz große" Skigebiete zB. nur an 1 Tag jeweils angefahren werden können. Oder "3 Tage aus Gebieten der Kategorie XXL" ..

Für mich wär's ja schon verlockend, weil es gerade mal der halbe Preis der geplanten Lombardei-Saisonkarte wäre, mir von dort aber auch viele Skigebiete fehlen würde. Vorteil von dem hier wäre natürlich, dass man je nach Wetter in allen Richtungen fahren kann und von Innsbruck aus wohl immer irgendwo am WE hinkäme, wo das Wetter taugen würde. Also 2020/21 werd ich mir den Pass wohl definitiv kaufen, wenn er "nochmal" existieren sollte. (So ganz fix wissen wir ja nicht, ob er diese Saison existieren wird.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3184
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Lord-of-Ski » 09.09.2019 - 17:37

Warum glaubst du das er diese Saison nicht existieren wird? Man kann ihn ja kaufen.

Ich stell mir mehr die Frage ob er von den Skigebieten die ganze Saison akzeptiert wird, sollte es evtl. schon während der Saison zu Abrechnungsschwierigkeiten / Zahlungsschwierigkeiten des Herausgebers kommen.

Ob er dann nochmal in der Saison 20/21 existiert ist nochmal eine ganz andere Sache. Ich glaube das die Betreiber von Snowpass mehr Geld verbrennen als einnehmen.
ASF

j-d-s
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3639
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von j-d-s » 09.09.2019 - 19:10

Ja für Starli ist der Skipass eigentlich wie gemacht, weil er halt einen Haufen Klein- und Kleinstgebiete mit miserabler Infrastruktur beinhaltet, also genau das was Starli gefällt. (Ist nicht böse gemeint, aber du findest ja uralt-Lifte sogar besser als neue.)

Nur ist das halt für die breite Masse nix, schon gar nicht für 50.000 Personen...

Und ja, beim Magic Pass sind zwar die ganz großen nicht drin, aber eine ganze Reihe mittelgroßer Gebiete. Selbst die gibt es aber bei dem "Snowpass" nur sehr wenige...
Saison 18/19 [41]: Schladming/4Berge, Dachstein West, Großeck-Speiereck, Tarvis, Nassfeld, Bad Kleinkirchheim, Pizol, Toggenburg, Flumserberg, Parsenn+Madrisa, Obersaxen, Silvretta Montafon, Mythenregion/Hoch-Ybrig, Sedrun-Andermatt+Gemsstock, Titlis, Laax, Arlberg, Golm, Corvatsch+Corviglia, Lenzerheide-Arosa, Bardonecchia+Jafferau, Serre Chevalier, Limone Piemonte, Mondole Ski, Pila, Vars-Risoul, Combloux-Megeve-La Giettaz, Valmorel-SFL, Espace Diamant, Les Contamines-Hauteluce, La Rosiere-La Thuile, Areches Beaufort, Alpe d'Huez, Val d'Isere, Grand Massif, 3x Trois Vallees, Les Gets-Morzine, 2x Paradiski
Saison 19/20 [27]: Portes du Soleil, Anzere, Vercorin, St. Luc-Chandolin, Gstaad-Rougemont, 2x 4V (Verbier etc.), Gstaad-Zweisimmen, Zermatt-Cervinia, Crans-Montana, Galibier Thabor, Espace Diamant, Les Sybelles, 2x Paradiski, Vialattea, 2x 3V, Spieljoch+Kaltenbach, Axamer Lizum+Muttereralm, 2x Skiwelt, Kitzbühel, Mayrhofen, 3 Zinnen+Padola, SFL, SHLF, ...

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18703
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1661 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 10.09.2019 - 12:44

Lord-of-Ski hat geschrieben:
09.09.2019 - 17:37
Warum glaubst du das er diese Saison nicht existieren wird? Man kann ihn ja kaufen.
Glauben tu ich nix, aber möglich wäre doch alles? Bekommt man ihn auch schon zugeschickt? Evtl. wird das Projekt bei Nicht-Erreichen einer Mindestzahl eingestampft?

j-d-s hat geschrieben:
09.09.2019 - 19:10
(Ist nicht böse gemeint, aber du findest ja uralt-Lifte sogar besser als neue.)
Wie auch bei Autos, Bussen, Zügen, Trams, .. je älter, desto schöner; je seltener, desto interessanter.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Skiphips » 07.10.2019 - 00:59

Sind glaub wieder ein paar Gebiete dazugekommen:

Deutschland:
- Pröller Skidreieck
- Skilift Wurmstein Flössenburg
- Salzburger

Slowenien:
- Mariborsko Pohorje
- Cerkno
- Sentjost
- Kope
- Ribnica

Schweiz:
- Neusell
- Schnee Selital

Polen:
- Podstolice

Österreich:
- Arralifte
- Freistadt

Italien:
- Pescocostanzo
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skiphips für den Beitrag:
bone
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser


philippe ch
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 631
Registriert: 24.01.2003 - 15:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: neuenkirch
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von philippe ch » 28.10.2019 - 14:31

Hier noch ein „Zeitungsbericht“ über dieses Angebot:

https://www.blick.ch/news/wirtschaft/sk ... 87367.html

Haut mich jetzt nicht vom Hocker. Der Preis scheint aber nicht schlecht.

Benutzeravatar
Reto
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 05.10.2016 - 17:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mellingen Ag
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Reto » 12.11.2019 - 12:28

:boese: war ja am anfang auch nicht so begeistert vom Pass aber habe ihn mir dann trotzdem gekauft und bereue es schon langsam.

Habe damit 3 Touren geplant und wäre auch gerne mal für ein Wochenende in die Scheizer Gebiete gefahren:
einmal Italien österreich Slowenien
Danngeht eine Tour in die grössten der Teilnehmenden Gebiete in Frankreich
Und dann geht es noch 5 Tage in die Sierra Nevada

Nun stellte ich letzthin fest, das Rauris wieder raus ist :naja:
Dann ist See wieder weg und Galtür welches nur kurz dabei war
In der Schweiz hat sich Splügen und Tschirtschen wieder verabschiedet

:nein: muss wohl nun jede Woche auf die Homepage zum schauen ob die Skigebiete noch drin sind die in der Tour eingeplant sind

Wenn ich den Bericht im Blick nur schon lese 1000Fr Pro Km. Man kann doch nicht Geld verteilen dass man nicht auf sicher hat :evil: 400Euro-Marketing /Skitage ist das verteilbare alles andere ist Spinnerei
Bin mal gespannt ob die Karte wirklich mal bei mir ankommt Sie soll unterwegs sein

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18703
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1661 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 12.11.2019 - 12:52

^ Da hätte ich mich jedenfalls auch geärgert, wenn ich die Karte gekauft hätte, weil das ja alles die (brauchbareren) Gebiete in der Nähe von Innsbruck gewesen wären.

Da bleibt dann die Frage, ob diese Skigebiete noch nicht fix unterschrieben hatten (oder es an eine Bedingung verknüpft hatten), als sie hinzugefügt wurden oder ob die einfach so wieder aussteigen können ..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

leogang.rocks
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 14.03.2019 - 15:39
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leogang
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von leogang.rocks » 12.11.2019 - 13:46

Nur "Leogang" alleine gibt es nicht. Entweder die ganze Alpincard mit dem Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn + Zell am See + Kaprun/Kitzsteinhorn oder gar nichts davon.

gfm49
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1334
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von gfm49 » 12.11.2019 - 14:17

starli hat geschrieben:
12.11.2019 - 12:52
Da bleibt dann die Frage, ob diese Skigebiete noch nicht fix unterschrieben hatten (oder es an eine Bedingung verknüpft hatten), als sie hinzugefügt wurden oder ob die einfach so wieder aussteigen können ..
Zum einen hatten die nach meiner Erinnerung in der Anfangsphase sogar Skigebiete gelistet, mit denen noch gar nicht verhandelt war - wenn dann nichts zustandekommt, führt das zwangsweise zur Streichung. Zum anderen sind nach dem verlinkten Blick-Bericht Versprechungen gemacht und (zumindest noch) nicht eingehalten worden - das ermöglicht natürlich Kündigungne.

Benutzeravatar
Reto
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 05.10.2016 - 17:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mellingen Ag
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Reto » 12.11.2019 - 15:01

Die Skigebiete verstehe ich .....wenn einer sagt mach bei mir mit dann bekommst 1000Fr pro km dann sind dies die Abmachungen die ich bei einer Zusage eingehalten haben will.

Sollte es nun bei diesen Gebieten bleiben die Heute auf der Homepage sind wäre ich mit der Karte zufrieden.
Nur kaufen werde ich diese eh nicht mehr weil all die kleinen Skigebiete für einen Tag gut und recht sind zum erkunden aber für einen mehrmaligen besuch ,haben wohl die wenigsten das Potenzial.


Benutzeravatar
Reto
Massada (5m)
Beiträge: 52
Registriert: 05.10.2016 - 17:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mellingen Ag
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Reto » 14.11.2019 - 16:27

nun mal etwas positives, die Karte ist Heute angekommen

Benutzeravatar
Skiphips
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 403
Registriert: 10.04.2017 - 13:41
Skitage 17/18: 3
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Skiphips » 14.02.2020 - 00:48

Mit Malbun in Liechtenstein ist zumindest nochmal ein bekanntes Gebiet dazugekommen.

Wie sind denn die Erfahrungen von denen, die den Pass gekauft haben?
Skitage Saison 19/20
1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Nauders, 1x Samnaun-Ischgl, 1x Warth-Lech
Skitage 18/19
1x Axamer Lizum, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Galtür, 1x Garmisch-Classic, 1x Hochzeiger, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1x Oberstdorf Fellhorn/Kanzelwand, 1x Silvretta Montafon, 0,5x Hoch-Imst, 0,5x Venet

Skitage 17/18 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Kitzbühel, 1x Silvretta Montafon; Skitage 16/17 3x Ischgl-Samnaun, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x See im Paznauntal; Skitage 15/16 1x Axamer Lizum, 1x Karwendel-Dammkar Mittenwald, 1x Kühtai, 1x Pitztaler Gletscher, 1x Silvretta Montafon; Skitage 14/15 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun, 1x Sölden; Skitage 13/14 2x Skicircus SHLF, 2x Sölden, 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x Ischgl-Samnaun; Skitage 12/13 1x Davos-Klosters Parsenn, 1x SFL, 1x Skicircus Saalbach-Hinterglemm/Leogang/Fieberbrunn; Skitage 11/12 2x SFL, 1x Kitzbühel; Skitage 10/11 1x Hochzillertal, 1x Serfaus-Fiss-Ladis, 1x Skiwelt Wilder Kaiser

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18703
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 82
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 438 Mal
Danksagung erhalten: 1661 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von starli » 22.02.2020 - 19:40

Bin die Website gerade mal durchgegangen. Ist immer noch 2019/2020, also die aktuelle Saison, aber so wie es aussieht, sind mittlerweile wieder ein paar Skigebiete verschwunden. So fehlt mittlerweile in Frankreich zumindesr mal Auron und Isola2000. In Spanien war doch auch mal mehr dabei als nur Sierra Nevada, oder?

Ob der Skipass nächste Saison wohl interessanter wird? Oder doch ganz eingestampft wird..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3184
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 307 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von Lord-of-Ski » 15.06.2020 - 19:41

Ich glaube der Skipass ist tot. Auf der Homepage wurde bisher kein Preis für 2020/21 genannt, eine Anfrage ob es ihn auch nächste Saison gibt ist seit Tagen unbeantwortet.
ASF

Benutzeravatar
MichiMedi
Brocken (1142m)
Beiträge: 1159
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 715 Mal
Danksagung erhalten: 248 Mal
Kontaktdaten:

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von MichiMedi » 15.06.2020 - 19:52

So ein Pass bringt nur was wenn auch wirklich (fast) alle dabei sind, wie auch bei der TSC. Andernfalls ist er einfach unnötig, da man sich dann quasi eine Saison lang auf unbedeutende zweite Klasse Skigebiete festlegt. Also von mir aus darf dieser Pass gerne verenden. Würde man den aber wirklich konsequent umsetzen wäre das natürlich ein wahrer Traum!
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa, Muttersberg

tauernjunkie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 146
Registriert: 12.11.2019 - 20:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 41
Skitage 19/20: 20
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 82 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Europäischer Verbundskipass?

Beitrag von tauernjunkie » 15.06.2020 - 20:47

Lord-of-Ski hat geschrieben:
15.06.2020 - 19:41
Ich glaube der Skipass ist tot. Auf der Homepage wurde bisher kein Preis für 2020/21 genannt, eine Anfrage ob es ihn auch nächste Saison gibt ist seit Tagen unbeantwortet.
Die sind wahrscheinlich damit beschäftigt eine Covid-Kulanzregelung für die Kunden zu erarbeiten. :lach:
19/20: SSSC


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste