Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 15:23

Gibt ja Topics zu SSC und TSC - aber zum Magic Pass noch keines. Im Saas Fee Topic stands ja schon drinnen - ab 01. Mai ist auch Leukerbad beim neuen Magic Pass dabei (der ja auch im Sommer gilt!). Ab 01.11 ist mit Saas Fee nun also auch ein Gletscherskigebiet im Winter OHNE Aufpreis (Glacier 3000 sind weiterhin 200CHF) inklusive. Schade das Saas Fee im Sommer nicht dabei ist - denn da ist es mit Zermatt und Hintertux ja der attraktivste Gletscher in den Alpen - aber bei 399CHF die der Magic Pass für Erwachsene noch bis zum 08 April kostet - kein Wunder. Dazu kommt noch 5CHF Versand nach AT (wird nach DE wohl ähnlich sein) pro Bestellung. Kinder 269CHF (Option 3000 - 100CHF). Leider ist der Franken grad mal wieder etwas teuer - somit 404CHF = 356€ auf meiner Kreditkarte. Mal schaun ob ich dass alleine im Sommer schon reinhole.

Grad Leukerbad ist im Sommer ein Highlight und cool dass es dabei ist. Im November war ohne Glacier 3000 der Magic Pass ja meist eher dünn (weil Zinal es selten schafft so früh zu öffnen, andere eh nicht) - jetzt mit Saas Fee hat man eine gute Option.
Der Nachteil des Magic Passes ist aber auch ganz klar - er funktioniert so gut dass die meisten Orte laut Zeitungsberichten viel mehr Touristen im Sommer wie Winter haben - somit sind so einige Gebiete von immer leer und Geheimtipp nun zumindest zu den Hauptwochen doch deutlich voller. Etwa 50% mehr Touristen/Umsatz ist schon Wahnsinn finde ich (und zeigt gut wie viel in der Schweiz möglich war und trotzdem noch leerer wie in Österreich im Winter)

Da ich das Wallis im Winter wie im Sommer liebe - und heuer auf das Freizeitticket verzichtet habe - gibts bei mir ab 01. Mai also den Magic Pass. Grad die Bikeparks im Wallis sind einfach ein Hammer (St. Luc und Crans-Montana für mich mit Lenzerheide-Arosa die beste Bikegegend der Alpen was Lift Assisted Touren angeht, die Parks klein aber superfein geshaped) - und Biketransport ist beim Magic Pass soweit ich weiß ja auch inklusive (beim Freizeitticket nur am Glungezer und Nordkette - sonst nicht AFAIK)!).


Steigerung der Magic Pass Gebiete vs Vorjahr heuer Prognose auf Basis Daten Ende Februar 2019 (Quelle: https://www.htr.ch/story/top4-skipass-u ... 23056.html )
Winter +6,3% vs Vorjahr bzw 50% vs vor Magic Pass (16/17)!!!!
Sommer 45% mehr Besucher, 70% mehr Umsatz (vs Vorjahr - damals galt der Magic Pass ja nur im Winter)!!!!
Zuletzt geändert von extremecarver am 17.03.2019 - 17:11, insgesamt 2-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor extremecarver für den Beitrag:
Marmotte

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 15:38

Achso - der Magic Pass dürfte mit Abstand der erfolgreichste Verbundpass sein - wenn die Zahlen zu TSC und Freizeitticket nicht gewaltig seit 2015 gestiegen sind : https://www.tt.com/wirtschaft/standortt ... u-gemischt.
105.000 Stück Magic Pass (2018/19)
45.000 Freizeitticket (2015)
21.000 Tirol Snow Card (2015), 27.000 (2017/18)
20.000 Tirol Regio Card (2015)
wie die 100.000 Stück a 222CHF in Saas Fee zusammenkamen (Hotelliers) ist ja eh ein anderes Kapitel. Beim Magic Pass ist ja kein Tricksen nötig.


kein Wunder dass der Tourismus dort zufrieden ist nach dem tiefen Loch in dem die vorher steckten (Hauptbedingt halt durch den zu teuren Franken). Die einzigen die wohl nicht zufrieden sind - sind Crans-Montana. Evtl für 2019/20 das letzte mal beim Magic Pass dabei ohne Aufpreis. Die wollen 400CHF Aufschlag analog zu Glacier 3000 ab 2020/21 oder raus aus Magic Pass. Naja Ski und Bergtourismus spielt bei denen eigentlich eh zweite Geige vs Golfplatz und Casino - zumindest bekommt man den Eindruck mehr und mehr. Ab 2020/21 wird Crans Montana scheinbar zwei Aufpreise wollen - einmal Hauptsaison - und einmal Optional Fast-Lane. In Nebensaison dürfte der Magic Pass ohne Fast Lane inkludiert bleiben.
Zuletzt geändert von extremecarver am 17.03.2019 - 15:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17532
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 91
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 621 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von starli » 17.03.2019 - 15:55

extremecarver hat geschrieben:
17.03.2019 - 15:38
Die einzigen die wohl nicht zufrieden sind - sind Crans-Montana. Evtl für 2019/20 das letzte mal beim Magic Pass dabei. Die wollen 400CHF Aufschlag analog zu Glacier 3000 ab 2020/21 oder raus aus Magic Pass.
Das ist insofern interessant, da Crans-Montana ja der Sitz vom Magicpass ist und ich somit dachte, CMA wäre der Usprung bzw. die treibende Kraft des Magicpasses? Nur Zufall, dass die in Crans-Montana sitzen? Und wieso "analog Glacier3000", der Aufpreis kostet dort doch nur 200,- und ist ja auch mit einem entsprechenden Mehrwert = Verlängerte Skisaison vorne + hinten raus verbunden, wovon man in CM(A) nicht reden kann..
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 15:59

Ja - aber scheinbar wurde 1/4 aller Tickets Crans-Montana zugeordnet (wie auch immer das passiert). Soweit ich weiß ist eher Sierre-Anniviers Tourisme der Hauptlancierer. Wie auch immer der Aufpreis aussehen wird steht wohl noch nicht fest. Recht klar ist Fast-Lane und Hauptsaisonzuschlag (getrennt voneinander). Evtl 200 CHF Fast Lane, und 200CHF Hauptsaison (Februar sowie alle Ferien wird das wohl bedeuten, hoffentlich nicht auch alle Wochenenden).
Aja - Les Prés-d’Orvin und Saas Almagell werden auch dabei sein. Saas Grund erstmal noch nicht (ich frag mich ob im Wallis außer 4V, PDS und Aletscharena sowie natürlich Zermatt sich weiterhin Gebiete nicht integrieren können und überleben). Bellalp - Naters hatte wohl große Diskussionen ob sie auch einsteigen - erstmal noch nicht. Aber die Entscheidung war wohl recht knapp.


Interessant wäre ja wieviele Jahresabos haben die Mitglieder vorher verkauft? Weil der Magic Pass ist ja so günstig dass sich eigene Abos kaum mehr auszahlen außer für Spätentschlossene (Magic Pass wird ja ab 8 April teurer - aber der Großteil wird wohl bis dahin verkauft). Dass die Umsatzsteigerung so groß ist laut den offiziellen Angaben ist natürlich für die Gebiete (wohl bis auf CMA) sehr erfreulich - dass ähnlich den 222CHF Franken Angebot in Saas Fee damals eine Hau-Ruck Insolvenzvermeidung im Raum steht braucht man wohl nicht fürchten.

Edit: ich sehe Fastlane in Crans Montana kostet lockere 500CHF pro Saison, bzw 50CHF pro Tag - Aufpreis zu gültigem Skipass... die spinnen die ...
Ah und im Shop vom Magic Pass ist der Preis von 300CHF für Fastlane nun auswählbar. Demnach evtl ab 2020/21 300CHF Fastlane, 100CHF Hauptsaison?
Zuletzt geändert von extremecarver am 17.03.2019 - 16:33, insgesamt 3-mal geändert.

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 881
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 34
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 50 Mal

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Schleitheim » 17.03.2019 - 16:23

Die Umsatzsteigerung ist aber mit Vorsicht zu geniessen. Denn sie bezieht sich nur auf den Umsatz der Saisonkarten. Im Zusammenhang mit dem MagicPass dürften aber weniger Mehrtageskarten verkauft werden.
Skitage 18/19: 37 (14×Savognin, 6×4 Vallées, 5×Scuol, 3×Andermatt-Sedrun, je 2×Obertoggenburg, Pizol, Corvatsch-Furtschellas, je 1×Arosa-Lenzerheide, Davos-Klosters, Engelberg-Titlis), Skitage 17/18: 28, Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 16:24

Siehe auch hier: https://www.freiburger-nachrichten.ch/k ... ht-es-auch
Außer dem Sitz in Crans Montana sind es evtl eher die Freiburger Kleinskigebiete?

Aja - im ersten Jahr bei 85.000 verkauften Pässen - 2.18Mio Skitage. Dass ist schon ganz schön viel (ich glaub Tirol Snow Card und andere liegen eher bei 15-20 Tagen pro verkauftem Ticket, nicht bei 25.5)
https://skift.com/2019/02/09/swiss-reso ... -concerns/
Wenn davon wirklich ein Viertel auf Crans Montana entfiel, und dazu dass auch vor allem bei Schönwetter - kann man den Ärger verstehen, Crans-Montana hat sich ja eher als Nobel Skiort verstanden (auch wenn er es nicht mehr wirklich ist nach zahlreichen Liftschließungen).

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Marmotte » 17.03.2019 - 16:31

Hast du schon die Bestellung gemacht ? Es soll ja beim Beginn letzte Woche Probleme beim Bestellprozess gegeben haben.
Ich werde mir auf jeden Fall auch einen bestellen, das Angebot ist wirklich sehr preisgünstig, wenn man bedenkt, wie viele Orte enthalten sind und auch dass er schon ab Mai gilt. Da ist dann für mich der ein oder andere Ausflug in die Westschweiz oder das Wallis im Sommer/Herbst auch noch geplant.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 16:39

Ja - hab eine Bestätigung bekommen - und auf Kreditkarte ist auch schon gebucht (nicht verrechnet da heute gezahlt - sind exakt 356,04€ vorgemerkt (399+5CHF) - Fremdwährungsspesen muss ich keine zahlen bei DKB). Ich hab schon letzten Sommer überlegt - aber da hatte ich eh noch Freizeitticket. Daher heuer nur TSC und geplant eben ab 15 Mai dann statt Tirol eher Wallis. Dazu plane ich evtl 5-6 Wochen im Sommer im Wallis mich einzumieten (hab gute Freunde denen ein Campingplatz in Sierre gehört, und da kann ich wahrscheinlich sehr günstig ein Chalet mieten). Und evtl ziehe ich im November oder Dezember eh von Innsbruck um ins Wallis.

Ich hoffe die Karte kommt pünktlich - aber bis 15 Mai hab ich zur Not ja noch die TSC. Weil in der Bestätigung steht - wird Anfang Mai versendet. Aber vor 01. Juni sind im Wallis glaube ich eh noch kaum Bergbahnen offen. Wobei ja St. Luc im Herbst bis zum ersten Schneefall offenbleibt - sprich hinten raus lange offen, aber Öffnung meist erst recht spät.
Zuletzt geändert von extremecarver am 17.03.2019 - 17:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Marmotte » 17.03.2019 - 16:46

Gut, dann scheint es jetzt zu funktionieren. Danke für die Info !

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 17:17

Bist du da sicher? Wie kann man dann im Sommer vom genereller Umsatzsteigerung um 70% und 45% mehr Touristen sprechen? Ich denke da sind sogar die kompletten Einnahmen der Bergbahnen inklusive Gastronomie am Berg mit gemeint. Und irgendwie hat das Forum mein Topic doppelt gepostet - wenn ein Mod das sieht bitte zusammenführen.
Selbst Crans Montana - und die hatten ja immer Mondpreise bei Saisonabos - haben die Bergbahnen von seit langem mal wieder genereller Umsatzsteigerung gesprochen.

Dass bei der doch gehörigen Steigerung der Ersteintritte mehr Personal benötigt wird - ist eine andere Sache. Aber mir scheint für die meisten Gebiete schaut es seit langem wieder mal gut aus - Anniviers plant recht viele Neubauten, und aus anderen Gebieten hört man auch eher wenig von zusperren.
Grad im Sommer war eh vielerorts die Bergbahn schon gratis - wenn man dort wohnt (übrigens auch im gesamten Anniviers, und meisten Betrieben in Crans-Montana).

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 17:28

Dürfte sie nicht - hier in dem Artikel wird Eindeutig von Umsatz der Bergbahnen insgesamt gesprochen - und der ist stark gestiegen (die Zahlen sind deutlich höher wie der Umsatz des Magic Passes): https://www.24heures.ch/suisse/Le-Magic ... y/22744292

Aber klar ist - der Großteil der Skifahrer ist wohl nun mit Magic Pass unterwegs - lohnt sich halt für alle die mehr wie 7 Tage fahren wollen. Und im Westwallis hat es ja mehr Besitzer vom Magic Pass als vom GA der SBB. Vor allem hat man wohl so sehr viele Einheimische (wieder) zum skifahren gebracht - ergo auch der Unmut über Überfüllung am Wochenende bei Schönwetter.

Demnach stieg der Umsatz der Bergbahnen von 50 Mio CHF vor Magic Pass im Winter auf 76 Mio (16/17 vs 18/19). Bei den Sommerteilnehmern von 5.5 Mio auf 9.5 Mio CHF. Das dürfte klar mehr sein als an Personalmehrkosten bzw Mehrkosten durch mehr Fahrten anfiel.

Und laut dem Artikel ist auch eine weitere Ausweitung aufs Berner Oberland und Oberwallis gerne gesehen - wenn Bergbahnen mitmachen wollen. Bis auf Crans-Montana und Anniviers sind ja die meisten Bergbahnen ziemlich klein - aber wenn sie noch 1-2 Große dazubekommen, dann können sie sicher auch ohne Einbußen der Verkäufe nochmal 100CHF mehr verlangen. Denke eh dass es zur heurigen Saison eh wieder mehr werden - das Angebot ist einfach zu gut - und inzwischen Berichten ja selbst französische Zeitungen davon.
Aber Hochsaisonzuschläge (ich denke nur? bei den großen Gebieten) sind wohl gut möglich. Von denen liest man in einigen Artikeln.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 548
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von tom75 » 17.03.2019 - 17:49

ich rate dir dringend vom biketransport in leukerbad an dem flowtrail ab, da haben die bergbahnmitarbeiter letzten sommer das mavic crossmax vorderrad meiner frau ihres enduro zerstört, weil sie das rad nur am vorderrad aufgehängt wie nicht ganz bei trost rumgeshleudert haben beim abhängen und zwar wiederholt. das war so eine frechheit, ich habe damals sogar überlegt, gegen den betreffenden mitarbeiter vorzugehen, es dann aber im sinne eines gelingenden resturlaubs gelassen (wir haben nicht in leukerbad gewohnt und sind dann natürlich nicht mehr hin).

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 17.03.2019 - 18:37

Ich fahr in Leukerbad eher die Gemmi mit dem Bike hoch und aufs Daubenhorn (runter aber nur nach 17:00 oder 18:00 Uhr am Gemmitsteig - will kein Probs mit Wanderern). Auf die Rinderhütte rauf würde ich nur um dann weiter zum Lötschenpass zu fahren, oder zum Wysse See.

Dass ein Radel nur am VR aufgehängt wird, ist aber normal bei Sessellifte. Die Luxusvariante mit Schienen kenne ich nur aus PDS. Im Vergleich zu Einer Sessel oder DSB und Bike am Schoß (und Bügel dann halt offen - glaub mir gibt ein paar Gebiete wo das so ist) ist eh alles gut. Am liebsten bin ich eh in St. Luc und den ganzens Bisses rund um Crans-Montana und Anzere, wobei auch Zinal und Grimentz nette Touren haben (wobei ich da früher halt immer aus Sierre weg raufgeradelt bin ohne Begbahnen um Geld zu sparen, haha - Mit Radel aus Sierre weg, auf Punta Burnaby (Bike bei der Tracuit Hütte gelassen) - und retour alles an einem Tag war ein guter Stress - aber da hilft mit der Magic Pass auch nicht).

Weiß eigentlich jemand ob die Standseilbahn von Sierre rauf nach Montana inkludiert ist beim Magic Pass? Nach Vercorin rauf von Chalais ist ja inkludiert (ich glaub fürs Bike trotzdem noch 2CHF zahlen). Die Strecke rauf nach Montana wäre natürlich viel interessanter und nützlicher - aber ich glaub die ist nicht inkludiert?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 18.03.2019 - 11:22

Schleitheim hat geschrieben:
17.03.2019 - 16:23
Die Umsatzsteigerung ist aber mit Vorsicht zu geniessen. Denn sie bezieht sich nur auf den Umsatz der Saisonkarten. Im Zusammenhang mit dem MagicPass dürften aber weniger Mehrtageskarten verkauft werden.
Hab dazu auch Zahlen gefunden - zumidest 16/17 vs 17/18 war dem eindeutig nicht so. Skitage ohne Saisonkarte stiegen bei den Teilnehmenden Gebieten von 1.35 auf 1.65 Mio (war aber auch besseres Wetter/Ferien) - die Skitage mit Saisonkarte stiegen von 0,55Mio auf 1.15Mio. Der Umsatz Skitage ohne Saisonkarte stieg dementsprechend um 13% - der für Saisonkarte um 72%
Siehe hier: https://www.remontees-mecaniques.net/fo ... t&p=293333


Damit ist aber auch eines ganz klar - so ein Modell zahlt sich vor allem für leere Skigebiete aus - nicht unbedingt die modernsten Lifte (weil den Umsatz wie die großen Tiroler werden sie so nie machen) - und vor allem halt für Unterkünfte/Hütten die ja durch die Abnahme der Skifahrer stark gelitten hatten. Die Zahlen wie/wo die Zunahmen waren sind nicht so öffentlich - aber es wird von über 50% im Fribourger Raum, und etwa 20% im Wallis gesprochen. Sprich extrem profitiert haben die Stadtnahmen Kleingebiete - von denen wohl nicht nur Charmey eingegangen wäre. Leukerbad ist etwa extra wegen der Aussicht auf mehr Sommertouristen eingestiegen laut Aussagen. (Im Winter ja auch, aber erst recht im Sommer ist Sierre der zentralste Punkt zu den größten Gebieten (20min rauf nach Crans-Montana, 15min nach Vercorin. 25min nach Leukerbad, und 30-40min nach Grimentz-Zinal oder St-Luc Chandolin, und alle Gebiete haben sehr großes (MTB!) Sommerangebot (alle Gondeln, und ein paar Sessel sind offen).

Umsatzsteigerung der Bergbahnen insgesamt im ersten Jahr nach Region: Si globalement le chiffre d'affaires des stations membres du Magic Pass a augmenté de 29% par rapport à l'année précédente, cette augmentation "n'est que de"20% pour les valaisannes contre 36% pour les vaudoises et 63% pour les fribourgeoises et jurassiennes. Et il est très probable que des stations qui n'avaient pas vraiment souffert l'an passé (notamment parce qu'elles récupèrent des clients des stations de basse altitude), je pense par exemple à Grimentz/Zinal, auront des taux de croissance plus faibles.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Marmotte » 24.03.2019 - 11:48

Ich hab jetzt auch unsere Magic Pässe online bestellt, ging problemlos, Bezahlung per Kreditkarte. Die Versandkostengebühr von 5,- sFr wurde nur einmal berechnet, Versand der Karten erfolgt "im Verlauf des Monats Mai".
Eine Bestätigung der Bestellung kam per e-mail, die lfd.Nr. der Bestellung war schon bei über 40.000. Wenn dies die Anzahl der bisher getätigten Bestellungen für die Saison 19/20 darstellt, dann läuft es ja...

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3101
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Jojo » 24.03.2019 - 13:56

Ich war noch in den 39er Tausend :lol:. Freue mich aufs VDA im nächsten Jahr (wie jedes Jahr) und Saas-Fee, Leukerbad, CMA, Nax nehme ich mir fest vor.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 3989
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 38 Mal
Danksagung erhalten: 147 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von extremecarver » 24.03.2019 - 21:41

Letzes Jahr wurden über 90.000 vor dem 09.04 verkauft - wenn jetzt erst knapp über 40.000 sind - hört sich dass nicht soo gut an für die Gebiete. Mit Saas Fee und Leukerbad bräuchte man ja eher nochmal 10-15.000 Pässe mehr.
Die ersten Tage sind doch sicher immer die stärksten.
Ich hab ja am 17. März die Nummer 32.5xx bekommen. Wobei - es gibt wohl nur eine Rechnungsnummer pro Bestellung. Ich denke 2 Pässe pro Bestellung im Schnitt? Gibt ja auch genug Familien die gleich 4 kaufen. Das dürfte dann in etwa auf 50.000 Bestellungen bis 08.04 heuer hinauslaufen (meine Schätzung weil es nach hinten raus wohl immer weniger wird - mit einem kleinen Peak am 06 und 07.04).


Leukerbad denke ist auf Ski weniger anspruchsvoll - aber das Panorama dürfte auch im Winter recht einzigartig sein. Bei mir wäre neben VDA, Nax, CMA, Anzere, Ovronnaz und evtl Les Diablerets und Marecottes am Programm. Ausser ich zieh um ins Wallis - dann wäre Saas Fee zu Saisonbeginn und Ende und evtl mal Leysin auch noch auf der Todo List.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Marmotte » 08.04.2019 - 12:53

Der Preis für den Magic Pass wurde jetzt auf CHF 429,- (Kinder 269,-) erhöht.
Preisgarantie bis 13.05.19.

https://www.magicpass.ch/de/

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3101
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Jojo » 08.04.2019 - 19:34

Bestell-Nr. übrigens in den 77-Tausend. Ist halt (immer noch) die Frage, ob das die Bestellungen sind oder die Skipass-Anzahl ist.
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 291
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von waikiki83 » 09.04.2019 - 09:05

Ich hab eine 78er Nummer, was mich wundert, dass man gar kein Foto hochladen musste. Das war bis jetzt bei den anderen Saisonabos immer so...

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Marmotte » 09.04.2019 - 17:40

Ja, das hatte mich auch gewundert.
In den Allgemeinen Verkaufsbedingungen steht ja unter:
8. Passkontrolle
Jeder Pass ist an eine Person gebunden und kann ausschliesslich von der Person benutzt werden, deren Name auf der Karte angegeben ist. Jeder Partner ist berechtigt, den Gebrauch der Pässe zu kontrollieren.
Am Zugangsterminal werden automatisch Kontrollfotos von jedem Kunden aufgenommen.
https://www.magicpass.ch/de/seiten/allg ... ngungen-65

Also sollte man besser immer Personalausweis bzw. Reisepass bei sich führen, falls es zusätzliche Kontrollen oder Unstimmigkeiten beim Zugang ins Skigebiet geben sollte.

waikiki83
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 291
Registriert: 20.02.2013 - 20:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von waikiki83 » 11.04.2019 - 08:43

Marmotte hat geschrieben:
09.04.2019 - 17:40
Ja, das hatte mich auch gewundert.
In den Allgemeinen Verkaufsbedingungen steht ja unter:
8. Passkontrolle
Jeder Pass ist an eine Person gebunden und kann ausschliesslich von der Person benutzt werden, deren Name auf der Karte angegeben ist. Jeder Partner ist berechtigt, den Gebrauch der Pässe zu kontrollieren.
Am Zugangsterminal werden automatisch Kontrollfotos von jedem Kunden aufgenommen.
https://www.magicpass.ch/de/seiten/allg ... ngungen-65

Also sollte man besser immer Personalausweis bzw. Reisepass bei sich führen, falls es zusätzliche Kontrollen oder Unstimmigkeiten beim Zugang ins Skigebiet geben sollte.
Ah ok, danke, ich muss zugeben, dass ich mir die AGBs nicht angeschaut habe. aber gut zu wissen.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17532
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 91
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 111 Mal
Danksagung erhalten: 621 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von starli » 11.04.2019 - 12:21

Eine Ausweispflicht herrscht aber wohl in jedem Skigebiet lt. den jeweiligen AGBs, schon allein weil die wissen müssen, wer du bist, wenn du im Skigebiet verletzt wirst (und nicht mehr ansprechbar bist) oder stirbst
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
Jojo
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3101
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal
Kontaktdaten:

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Jojo » 21.04.2019 - 09:25

Bis zum 08.04. wurden wohl 120.000 Abonnements verkauft.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jojo für den Beitrag:
Marmotte
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Magic Pass Topic: 2019/20 - nun mit Saas Fee und Leukerbad

Beitrag von Marmotte » 21.04.2019 - 11:50

Oh das ist aber eine stattliche Anzahl !
Woher hast du denn die Information ?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste