Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Schneeberk
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 27.01.2013 - 18:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Schneeberk » 19.05.2019 - 22:51

Hallo,
wir wollen nächsten Winter mit unseren dann 5 und 6 jährigen Töchtern sowie eine weiteren Familie in den Skiurlaub fahren. Meine Frau fährt kein Ski. Die Kleine ist absolute Anfängerin, die Große hat ein paar Stunden auf Skiern gestanden. Welches Skigebiet ist der beste Kompromiss aus Sicht von Kinderfreundlichkeit, Kosten, Möglichkeiten für Nichtskifahrer, kurze Anreise (Startort Frankfurt) usw ?
Die andere Familie hat Garmisch vorgeschlagen, wegen der Kinderbereichs am Hausberg. Mir kam noch das Söllereck in den Sinn. Habt Ihr weitere Vorschläge ? Wie seht Ihr Garmisch und Oberstdorf?

Gruß


Schneeberk
Massada (5m)
Beiträge: 8
Registriert: 27.01.2013 - 18:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Schneeberk » 19.05.2019 - 23:02

Hab nochwas vergessen: Zeitpunkt ist die Hessenwoche, d.h. Anfang/Mitte Januar.

powdertiger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 321
Registriert: 22.08.2009 - 22:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von powdertiger » 20.05.2019 - 06:09

Kössen würde gut passen. Das große Kinderland ist im Tal und daneben gibt es Tallifte, die für die Größere nach ein paar Tagen Abwechsung bringen.
Ne gute Beschneiung haben Sie auch.

leogang.rocks
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 14.03.2019 - 15:39
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leogang
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von leogang.rocks » 20.05.2019 - 10:16

Hallo,

in Leogang gibt es bei der Talstation einen großen Bereich für Kinder und einen größeren Übungslift. Dort ist die Kinderbetreuung der Skischulen. Rundherum sind Lokale, wo man direkt zuschauen kann.

---
https://leogang.rocks

pereval
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 31.01.2019 - 13:58
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 18
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von pereval » 20.05.2019 - 10:49

Hallo Schneeberk,

vielleicht kannst Du für möglichst konkrete Antworten Deine Frage noch etwas präziser stellen, denn irgendein Kinderangebot hat praktisch jedes Skigebiet:

1. Suchst Du einen Skikurs oder willst Du das Skifahren Deinen Kindern selbst beibringen?

2. Was meinst Du mit "Möglichkeiten für Nichtskifahrer"? Berghütte mit Terasse neben Anfängerhügel / Winterwandern / Schwimmbad / Shopping / Hotel mit Wellnesangebot?

3. Kosten: Das hängt hauptsächlich mit Deinen Vorstellungen von Unterkunft und Verpflegung zusammen. Wenn es ernsthaft für den kleinen Geldbeutel sein soll, suche nach einem Gebiet, das deutlich kleiner und unbekannter ist als Garmisch oder Oberstdorf. Da musst Du halt vorher prüfen, ob es bei Bedarf einen passenden Skikurs auch in Eurer Ferienwoche gibt.

Ein paar Vorschlage im Allgäu für Kinder im Alter von Deinen habe ich hier gemacht.
Winter 2018/19: je 3x Schöneck / Arlberg / je 2x Simmelsberg / Treffelhausen / je 1x Carlsfeld / Wasserkuppe / Iberg / Flucken / Unterjoch Sonnenhang / Oberjoch / Jungholz / Nesselwang
Winter 2017/18: 4x Winklmoosalm / 3x Benz-Eck / je 2x Felderhalde / Eschach / Nesselwang / Ischgl / Mathon / je 1x Oberreute / Scheidegg / Donnstetten / Ochsenkopf / Bleaml-Alm / Simmelsberg / Zuckerfeld / Mitteleschenbach / Jungholz / Sonnenkopf / Pitztaler Gletscher

Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 158
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 89 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Jan Tenner » 20.05.2019 - 13:23

Ich finde für so etwas das Tannheimer Tal mit seinen kleinen aber feinen Skigebieten inkl. Jungholz super.
Und mit der Aktion "Winterbergbahnen inkl." ist das auch (preislich) für Nichtskifahrer interessant.

Buckelpistenfan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 408
Registriert: 07.04.2013 - 15:58
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 29
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Buckelpistenfan » 20.05.2019 - 22:12

Ich empfehle das Kleinwalsertal und das Tannheimertal. Gute Mischung zwischen Skifahrmöglichkeiten und anderen Aktivitäten (Winterwandern). Unterkünfte in fast allen Preisklassen vorhanden. Dürfte in der Hessenwoche auch bezahlbar sein, ist aber beides nicht billig.


Roymarcoi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 585
Registriert: 29.06.2012 - 09:00
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Roymarcoi » 21.05.2019 - 08:11

Grüß dich,

ich würde hier Lofer in den Ring werfen.
Vereint in meinen Augen alles was du dir wünschst. Und dank Fußgängerbeförderung im Tal können die Nichtskifahrer auch mal zur Mittagspause im Skigebiet vorbeischauen und den Kleinsten beim Üben zusehen.
Solltest du Fragen haben, kannst du dich gerne melden.

Benutzeravatar
Lord-of-Ski
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2664
Registriert: 24.12.2008 - 12:12
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Gunzenhausen
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 127 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Lord-of-Ski » 22.05.2019 - 14:43

Ich habe meinem Junior dieses Jahr das Skifahren am Oberjoch beigebracht.

Das gute dort ist, der Skipass ist durch die Hindelang PLUS Gästekarte bei den meisten Hotels mit dabei. Pro Übernachtung = 1 Tag Skipass bzw Gästekartenleistung.

Das Skikinderland von der Skischule Ostrachtal ist in der Karte ebenso enthalten. Hier habe ich mit meinem Junior anfangs geübt bis wir zum Sessel gewechselt sind. Die Skilehrer haben auch einen guten Eindruck hinterlassen was ich so mitbekommen habe.
https://www.skischule-ostrachtal.de/

Mehr Infos zu den Leistungen der Gästekarte:
https://www.badhindelang.de/skiurlaub/w ... ipass.html

Wir waren z. B. auch rodeln in Hindelang.

Die Skibusverbindungen z. B. von Unterjoch nach Oberjoch aus wäre allerdings ausbaufähig.
ASF

pafale82
Massada (5m)
Beiträge: 34
Registriert: 13.11.2016 - 16:30
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von pafale82 » 26.05.2019 - 21:14

Hallo!

Ich kann in dieser Konstellation Ellmau am wilden Kaiser empfehlen (SkiWelt).

Es hat ein breites Angebot an Talliften und einfachen Pisten, ist preislich recht günstig z. B. was Skischule und Verleih angeht und auch für Nicht-Skfahrer bieten diverse Winterwanderwege oder Ausflüge nach Kitzbühel oder St. Johann durchaus Abwechslung.

VG
Alexander
13/14: noch nie Ski gefahren :-); 14/15: 6x H‘tux; 15/16: 5x H‘tux, 1x Z‘arena, 1x Winterberg; 16/17: 5x H‘tux, 2x Z‘arena; 17/18: 10x H‘tux, 2x Z‘arena; 18/19: 3x H‘tux, 1x Z‘arena, 1x Hochzillertal, 5x SkiWelt

Benutzeravatar
manitou
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1746
Registriert: 25.11.2009 - 13:22
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von manitou » 03.07.2019 - 19:18

In den Alpen:
Kleinwalsertal, ggf. Oberstaufen wg. Skipass inkl. bei Oberstaufencard. Oberstdorf/Söllereck geht auch und der Ort ist sehr gut für Nicht-Skifahrer.

Oberjoch/Bad Hindelang ist m.E. für Nicht-Skifahrer langweilig. Tannheimer Tal finde ich für Anfänger wie Nicht-Skifahrer nicht so ideal. Gapa ist Top für Nicht-Skifahrer, aber ich find das Skigebiet ist nicht unbedingt ein Brüller für Anfänger. Zudem ist Gapa recht teuer.

Wie wäre es mit www.bodenmais.de im Bay. Wald?
super preis/leistungsverhältnis, Top-Infrastruktur und in der Hessenwoche nicht viel los. Der Arber ist auch für absolute Anfänger geignet, während sich die Ehefrau im Ort bzw. den zahlreichen Top-Wellnesshotels vergnügt.
Bodenmais Videos:
https://www.youtube.com/watch?v=CoOUQoR9yic
https://www.youtube.com/watch?v=rscDaCi4yRY
https://www.youtube.com/watch?v=170Z7ye11So

Wird Euch komisch vorkommen, aber wenn Ihr nicht weit reisen wollt, dann überlegt auch mal Winterberg. Die haben die zweitstärkste Beschneiungsanlage der Welt und sind daher recht schneesicher. Das Skigebiet ist für Anfänger Top, die Lifttickets und Skikurse in Relation zu den Alpen sehr günstig und Nicht-Skifahrer können im Sauerland viel unternehmen (Winterberg/Willingen/Schmallenberg). Der ÖPNV im Sauerland ist mit Kurkarte kostenlos. Sauerland-Infos siehe HIER
Zuletzt geändert von manitou am 06.07.2019 - 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
NUR HIER: Alle Webcams der SAUERLAND-Skigebiete auf einer Seite!
NUR HIER: Alle Webcams der ALLGÄU-Skigebiete auf einer Seite!
fewozentrale-willingen.de . Top-Fewo in Willingen und Oberstdorf! (Homepagelink bei Interesse siehe Profil links unter Kontaktdaten)

Ulmer
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 153
Registriert: 29.08.2016 - 17:24
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Ulmer » 04.07.2019 - 09:36

Denke auch, dass das Kleine Walsertal oder Oberstdorf gut geeignet sind, weil kinderfreundlich und auch breiteres Angebot für nicht Skifahrer. Dazu aus Frankfurt gut erreichbar. Weitere Alternative vielleicht der Golm, Montafon.

Roymarcoi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 585
Registriert: 29.06.2012 - 09:00
Skitage 17/18: 2
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Gutes Skigebiet für Kleinkinder ?

Beitrag von Roymarcoi » 04.07.2019 - 11:19

manitou hat geschrieben:
03.07.2019 - 19:18
Wie wäre es mit www.bodenmais.de im Bay. Wald?
super preis/leistungsverhältnis, Top-Infrastruktur und in der Hessenwoche nicht viel los. Der Arber ist auch für absolute Anfänger geignet, während sich die Ehefrau im Ort bzw. den zahlreichen Top-Wellnesshotels vergnügt.
Sollte die Wahl hierauf fallen, würde ich euch empfehlen, eine Unterkunft mit der Aktiv Card Bayrischer Wald zu wählen. Hier sind ettliche Leistungen inkludiert. Gratis Skipässe in kleineren Skigebieten, kostenloser Skiverleih, gratis Rodelverleih, Rodelkarten, freier Eintritt ins Hallenbad mit Sauna u.ä.
Haben wir bei unserem letzten Aufenthalt ausgiebig genutzt.


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste