Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Marmotte » 17.11.2019 - 08:08

8O
Es klingt unglaublich, aber zum Fahrplanwechsel am 14.12.2019 stellt die Deutsche Bahn den Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein.
Skisäcke und große Koffer werden nun also die Gänge der ICEs in Richtung der Skigebiete versperren. Alternativ fährt der treue Bahnkunde dann halt mit dem Auto. Ich bin im Moment ziemlich sauer, da ich den Gepäckversand in die Schweiz und von der Schweiz nach Deutschland jahrelang genutzt habe und damit auch immer sehr zufrieden war, auch wenn der Versand von D nach CH in den letzten Jahren sehr teuer wurde (interessanterweise war der Service von CH nach D nur etwa halb so teuer).
Als DB-Kunde wird man hierüber übrigens nur lapidar mit einem kleinen versteckten Hinweis auf der Homepage hingewiesen.
https://www.bahn.de/p/view/service/gepa ... vice.shtml

Gleichzeitig bietet die SBB übrigens seit Neuestem ihren Kunden im Winter einen KOSTENLOSEN Gepäcktransport von Haus zu Haus an....
https://www.nau.ch/news/schweiz/gratis- ... e-65613295


Online
Jan Tenner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 444
Registriert: 21.02.2018 - 17:10
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 11
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 120 Mal
Danksagung erhalten: 412 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Jan Tenner » 17.11.2019 - 08:25

Da hat die DB mal wieder dir Zeichen der Zeit gut erkannt :flop: :flop:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jan Tenner für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91Florian86

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12062
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 78
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 602 Mal
Danksagung erhalten: 2611 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von ski-chrigel » 17.11.2019 - 08:30

Und da wird in einem anderen Thread geschrieben, die Schweiz sei rückständig... :wink:
2019/20:78Tg:32xLaax,11xKlewen,7xH’tux,5xA’matt,4xDolo,3xSölden,je2xEngadin,Savognin,Titlis,Pitz,LHA,Brambrüesch,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,Frutt
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xStelvio,Dolo,Skiwelt,SHLF,Galtür,Z'arena
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg

christopher91
Elbrus (5633m)
Beiträge: 5866
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1131 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von christopher91 » 17.11.2019 - 09:10

Deren Ernst? Gerade im Zuge des Klimawandels und dem benötigten Ausbau des öffentlichen Verrkehrs ein vollkommen falsches Zeichen!!!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag (Insgesamt 3):
Martin_DFlorian86burgi83

Benutzeravatar
Jojo
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3274
Registriert: 18.09.2002 - 17:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rödermark
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 172 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Jojo » 17.11.2019 - 10:08

Tja, die ehemals staatlichen Unternehmen, die dann privatisiert wurden bauen den Service doch mehr und mehr ab und werden dabei teurer.
Ist doch bei der Deutschen Post genauso. Als Unternehmer sind die gestiegenen Portopreise über die Jahre merklich, der Serviceabbau schreitet allerdings immer stärker voran: in welchem Ort gibt es denn noch ein Postamt? (Wenn dann eine Annahmestelle). Briefkästen gibt es auch immer weniger. Die Zustellung Montags wird wahrscheinlich bald wegrationalisiert.
Zur Deutschen Bahn: ich habe meine Entscheidung schon länger getroffen (vorerst) keine Fernstrecken mehr mit der DB zu machen und fühle mich auch stets darin bestätigt. Blöd, denn gerade in Zeiten des Klimawandels sollte es anders rum sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Jojo für den Beitrag:
biofleisch
Der Bundesgesundheitsminister warnt:
Der vorangegangene Beitrag kann Spuren von Ironie, Zynismuns und Sarkasmus enthalten. Sollten sie mit einer dieser Substanzen
in Konflikt geraten oder einfach nicht in der Lage sein, diese zu erkennen, so konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 919
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 29
Skitage 19/20: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 1396 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Florian86 » 18.11.2019 - 14:00

Die Nachricht war zumindest in Bahnforen schon länger bekannt. Tatsächlich aber ein Unding in der heutigen Zeit. Andererseits wird auch wiederum berichtet, dass der Gepäcktransport durch Hermes innerhalb Deutschlands wirklich schlecht funktioniert. Teilweise kommt das Gepäck viel zu spät an. Insbesondere dann ist das blöd, wenn man eine Woche in den Urlaub fährt, und das Gepäck erst 3 Tage später ankommt. So etwas kann man beim Skifahren wirklich nicht gebrauchen...
2019/20: Samnaun/Ischgl ~ Davos ~ Dolomiti Superski(x4) ~ Gastein(x3) ~ Brauneck ~ Roc d'Enfer ~ Le Grand Domaine ~ 3 Vallées(x5) ~ Le Grand Bornand ~ Portes du Soleil ~ Christlum ~ Lechtal ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x3) ~ Tannheimer Tal
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Nebelhorn ~ Laax(x4) ~ Skiarena ~ Arosa/Lenzerheide ~ Fichtelgebirge ~ Holzelfingen ~ Kranzberg/Herzogstand ~ Kampenwand ~ Kitzbühel ~ Brauneck ~ Skiwelt ~ Saalbach ~ Spitzingsee ~ Ehrwalder Alm/Lermoos ~ 4 Vallées (x3) ~ Arolla ~ Zermatt
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2014/15 (Auswahl): Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh

bone
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 140
Registriert: 07.10.2017 - 21:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 28 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von bone » 18.11.2019 - 14:34

es ist generell sehr interessant, dass die DB die ich nenne es mal "sonderleistungen" zurückfährt, während andere bahnen das gegenteil machen --> siehe auch die nachtzüge, welche DB eingestellt hat wohingegen die ÖBB sogar neue verbindungen ins angebot aufnehmen will.

den tollen fahrrad-/gepäckservice den die ÖBB bisher hatten, haben sie aber leider auch eingestellt... :(
2019/20: 6 x Gerlitzen, 4 x Nassfeld, 3 x Bad Kleinkirchheim, 3 x Mölltaler Gletscher, 2 x Katschberg, 2 x Innerkrems, 1 x Turrach, 1 x Dreiländereck, 1 x Hrast, 1 x Ankogel, 1 x Sillian, 1 x Zettersfeld, 1 x Kals-Matrei

2018/19: 6 x Gerlitzen, 5 x Arlberg, 5 x Innerkrems, 4 x Nassfeld, 4 x Mölltaler Gletscher, 3 x Bad Kleinkirchheim, 2 x Katschberg, 2 x Heiligenblut-Großglockner, 2 x Ankogel, 1 x Dreiländereck, 1 x Turrach


Benutzeravatar
Skitobi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 593
Registriert: 29.07.2017 - 00:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Fulda
Hat sich bedankt: 605 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Skitobi » 18.11.2019 - 15:19

wenn das eh mit Hermes verschickt wird, wo ist dann der Unterschied zu direkt bei Hermes mit Abholservice selbst verschicktem Gepäck? Oder muss man das Gepäck dann in Pappe einwickeln, was ja bisher auch ohne funktioniert hat, wenn die Bahn den Auftrag übermittelt?

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Marmotte » 18.11.2019 - 16:42

Hermes übernimmt nur den Transport in Deutschland, in der Schweiz ist die SBB zuständig

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 541
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Kapi » 24.11.2019 - 12:07

Jojo hat geschrieben:
17.11.2019 - 10:08
Tja, die ehemals staatlichen Unternehmen, die dann privatisiert wurden bauen den Service doch mehr und mehr ab und werden dabei teurer.
Ist doch bei der Deutschen Post genauso.
Das ist ja leider nur die halbe Wahrheit, denn bei beiden Unternehmen und auch bei der Telekom ist der Bund nach wie vor Mehrheitsaktionär und damit auch in der Mitverantwortung für solche hirnrissigen Entscheidungen. Eine Schande.

K.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kapi für den Beitrag:
biofleisch
A bisserl woas gehd ollaweil.

Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1019
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von markman » 24.11.2019 - 12:54

Skitobi hat geschrieben:
18.11.2019 - 15:19
wenn das eh mit Hermes verschickt wird, wo ist dann der Unterschied zu direkt bei Hermes mit Abholservice selbst verschicktem Gepäck? Oder muss man das Gepäck dann in Pappe einwickeln, was ja bisher auch ohne funktioniert hat, wenn die Bahn den Auftrag übermittelt?
letztendlich keinen. Da Hermes generell als der unzuverlässigste Paketzusteller gilt, wollte die Bahn sicherlich nicht die negativen Auswirkungen mit tragen, färbt so etwas ja ab. Für ich BC100-Kunde ist/war übrigens der Transport in D kostenlos. Macht je wenig Sinn, wenn der Koffer einen Tag später um Urlaubsort ankommt.

Im übrigen sindi die Versandpreise ins Ausland so teuer, dass es sich doch kaum lohnt, z.B. einen Ski oder Skihschuhkoffer zu verschicken. Für das Geld bekommt man vor Ort sehr gute Leihschuhe. Ich sehe da keinen Verlust im Servicegedanken der Bahn. Und das sage ich als treuer BC100-Kunde,

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Marmotte » 24.11.2019 - 13:12

Dem muss ich aber ganz heftig widersprechen. Ich versende keine einzelnen Skis oder Skischuhtaschen.
Das wäre ja viel zu teuer. Die Skis kommen gebündelt als 3 Paar in einen großen Skisack und die Koffer wiegen auch jeweils an die 25 kg. Trag das Mal als Handgepäck. Von älteren Kunden ganz zu schweigen. Und wie schon vorher geschrieben, Hermes ist nur in Deutschland zuständig, in der Schweiz transportiert die SBB.

Rüganer
Olymp (2917m)
Beiträge: 2930
Registriert: 04.02.2007 - 21:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Insel Rügen
Hat sich bedankt: 624 Mal
Danksagung erhalten: 97 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Rüganer » 24.11.2019 - 13:46

Nunja, ganz so richtig dargestellt ist das im ersten Post ja nicht.

Die Schweizer Bahnen bieten diesen kostenlosen Service nur innerschweizerisch an und lassen sich das von den Hoteliers finanzieren.

Die Deutsche Bahn argumentiert mit der Unwirtschaftlichkeit.
https://community.bahn.de/questions/214 ... -einstellt

Muss man wohl so hinnehmen.

Und wenn man so Preise im Internet vergleicht, scheint der Gepäckversand in die Schweiz tatsächlich sehr teuer für freie Anbieter zu sein, dazu kommt noch Zoll usw.

Aber in einer freien Marktwirtschaft sollte diese Lücke doch zu schliessen sein, also ran an den Speck, Startup gründen. paar Mille kassieren und dann ....


Benutzeravatar
markman
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1019
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 39 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von markman » 24.11.2019 - 18:59

Marmotte hat geschrieben:
24.11.2019 - 13:12
Dem muss ich aber ganz heftig widersprechen. Ich versende keine einzelnen Skis oder Skischuhtaschen.
Das wäre ja viel zu teuer. Die Skis kommen gebündelt als 3 Paar in einen großen Skisack und die Koffer wiegen auch jeweils an die 25 kg. Trag das Mal als Handgepäck. Von älteren Kunden ganz zu schweigen. Und wie schon vorher geschrieben, Hermes ist nur in Deutschland zuständig, in der Schweiz transportiert die SBB.
letzte Saison traf ich einen Skifahrer am Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe auf den Weg nach Chur, Skier in der Hand, Skiklamotten am Leib, und,... die Skischuhe an den Füßen. Dazu ein Rucksack, aus die Maus :-)

Gruß,
Markman
bislang: 6x Ischgl, 2x Zillertal Arena, 5x Hintertux, 1x Zillertal 3000, 8x Lech/Zürs

Benutzeravatar
Marmotte
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 442
Registriert: 07.10.2018 - 19:22
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Deutschland
Hat sich bedankt: 149 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Marmotte » 24.11.2019 - 19:23

Ja klar, das geht auch, find ich auch cool für ein Wochenende allein oder so, ohne Frage.
Ist aber für einen 2 wöchigen Skiurlaub mit Familie doch eher eine ungünstige Variante.... :wink:

Benutzeravatar
biofleisch
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 451
Registriert: 19.08.2015 - 15:24
Skitage 17/18: 50
Skitage 18/19: 51
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von biofleisch » 25.11.2019 - 09:45

Jojo hat geschrieben:
17.11.2019 - 10:08
Tja, die ehemals staatlichen Unternehmen, die dann privatisiert wurden bauen den Service doch mehr und mehr ab und werden dabei teurer.
Ist doch bei der Deutschen Post genauso. Als Unternehmer sind die gestiegenen Portopreise über die Jahre merklich, der Serviceabbau schreitet allerdings immer stärker voran: in welchem Ort gibt es denn noch ein Postamt? (Wenn dann eine Annahmestelle). Briefkästen gibt es auch immer weniger. Die Zustellung Montags wird wahrscheinlich bald wegrationalisiert.
Zur Ergänzung, was seit jahrzehnten schief läuft und wessen Interessen damit bedient werden: Was wir ändern müssen (weil es schlicht dysfunktional für eine Gesellschaft ist)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor biofleisch für den Beitrag:
Kapi
tägliche Dosis Medienkritik und Realität der Volkswirtschaftspolitik

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 541
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 188 Mal
Danksagung erhalten: 618 Mal

Re: Deutsche Bahn stellt Gepäckservice in die Schweiz und nach Italien ein

Beitrag von Kapi » 25.11.2019 - 12:00

biofleisch hat geschrieben:
25.11.2019 - 09:45
Zur Ergänzung, was seit jahrzehnten schief läuft und wessen Interessen damit bedient werden: Was wir ändern müssen (weil es schlicht dysfunktional für eine Gesellschaft ist)
Noch ne Ergänzung, auch wenn es jetzt doch ziemlich OT wird.
https://www.spiegel.de/netzwelt/web/deu ... 97362.html

K.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kapi für den Beitrag:
biofleisch
A bisserl woas gehd ollaweil.


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google Adsense [Bot], Jan Tenner und 15 Gäste