Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Skigebiet TSC Faschingswochenende

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Rennstier
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 19.07.2017 - 15:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von Rennstier » 19.02.2020 - 10:53

Da unser Trainingslager im Schwarzwald wegen Schneemangels leider ausfallen muss, bin ich jetzt auf der Suche nach einem Skigebiet fürs Faschingswochenende für ne kleine Gruppe.
Einer von uns wohnt bei Lindau direkt an der A96, da übernachten wir, und einige haben ne TSC, deshalb sollte es am Besten ein Skigebiet im Westen Tirols sein. Es wird sicher überall voll sein aber trotzdem: Wo wird am wenigsten los sein? Es kann gerne auch ein kleineres Gebiet sein, wir können auch jeden Tag woanders hin. Ich hatte jetzt am ehesten an Venet/Fendels/Hochzeiger/Kaunertal/Pitztal gedacht. Vielleicht auch mal die Lechtaler Bergbahn? Wär Pizol auch ne Option?


Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von Gleitweggleiter » 19.02.2020 - 13:15

Die Kombi Venet/Fendels finde ich persönlich sehr sympathisch, ohne dass ich aber die aktuelle Schneelage geprüft habe. Letztes Jahr war wohl das WE 16/17.2 das besucherstärkste des Jahres (erstes komplett sonniges WE des Jahres damals!) und selbst kleinere Schleppergebiete im Allgäu wurden überrannt. Wenn ich mich richtig erinnere wurde damals am Venet Wartezeiten von 1min gemeldet. Am besten nochmal im Archiv prüfen.

Am Samstag nach vrstl guter Strahlungsnacht am Venet vormittags die tolle S-Seite fahren (aber ggf nicht alles befahrbar) und nachmittags auf die N-Seite.

Sonntag dürfte nach vrstl eher schlechter Strahlungsnacht alles eher weich sein von der Früh weg, aber in Fendels sollte das bei geringem Andrang und dank W-Expo nicht so tragisch sein und zumindest keine grössere Buckelbildung. Gerade der obere SL ist für euch als sportliche Fahrer ideal und das Verhältnis Pistenfläche zu Beförderungskapazität (und v.a tatsächlicher Beförderung) ist außerordentlich gut.

Die anderen Gebiete kenne ich nicht aber Hochzeiger dürfte mehr los sein und am Gletscher dürfte es eher noch Pulver haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gleitweggleiter für den Beitrag:
Rennstier
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Benutzeravatar
Wahlzermatter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 416
Registriert: 28.04.2017 - 11:08
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 18
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 260 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von Wahlzermatter » 19.02.2020 - 15:06

Also am letzten Donnerstag (13.02.) war der Venet top (siehe mein Beitrag im Schneesituationen topic). Das sollte nächstes Wochenende auch noch gut hinhauen. Zum Wind am Venet und zu Fendels kann ich mangels Erfahrung nichts beitragen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Wahlzermatter für den Beitrag:
Rennstier

Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 213
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 164 Mal
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von Gleitweggleiter » 19.02.2020 - 15:14

Stimmt, den Wind sollte man am Venet beachten, da oben die 4KSB/B und die 2SB direkt auf den Gipfel führen und ohne die ist es doch etwas mager. Venet ist sicherlich recht anfällig bei Föhn wegen der Reschen-Schneise. Hab aber keine praktische Erfahrung. Nach Forumseinträgen kann man ab Mittelstation die PB nehmen wenn die 4KSB/B nicht mehr fährt, aber keine Ahnung ob das noch aktuell ist.

Fendels sollte ziemlich sicher sein da die 4KSB im Wald und sonst nur SL und oben geht’s nicht bis auf den Grat rauf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Gleitweggleiter für den Beitrag:
Rennstier
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 849
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 73 Mal
Danksagung erhalten: 51 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von siri » 19.02.2020 - 15:24

und bedenkem, dass es von Lindau jeden Tag 1,5 Std. Fahrzeit + Maut (Arlbergtunnel)

Rennstier
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 168
Registriert: 19.07.2017 - 15:13
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 37 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von Rennstier » 19.02.2020 - 16:32

Danke für die Antworten, ich denke wir werden dann nach Venet/Fendels fahren (je nach Wind). An der Anfahrt kann man nix ändern und Unterkünfte "in den Bergen" sind uns zu teuer an Fasching, 1,5Std finde ich aber noch OK.

tom75
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 653
Registriert: 25.06.2011 - 11:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 53 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von tom75 » 19.02.2020 - 17:16

rifflsee soll auch immer sehr leer sein, aber ich kenne das gebiet nicht selbst.


flamesoldier
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 872
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 49
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 792 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von flamesoldier » 19.02.2020 - 21:38

Ansonsten mal See im Paznaun ausprobieren, da müsst ihr aber früh losfahren, da ihr sonst vorm Montafon und bei der Straße ins Paznauntal im Stau stehen werdet (zumindest am Samstag).
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

49 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

L&S
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 534
Registriert: 29.12.2013 - 16:21
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 8
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 204 Mal
Danksagung erhalten: 141 Mal

Re: Skigebiet TSC Faschingswochenende

Beitrag von L&S » 19.02.2020 - 22:03

Wahlzermatter hat geschrieben:
19.02.2020 - 15:06
Also am letzten Donnerstag (13.02.) war der Venet top (siehe mein Beitrag im Schneesituationen topic). Das sollte nächstes Wochenende auch noch gut hinhauen. Zum Wind am Venet und zu Fendels kann ich mangels Erfahrung nichts beitragen.
Laut der derzeitigen Wetterprognose solle das am Venet mit dem Wind unproblematisch sein.
Das ist keine typisch Föhnregion, Probleme gibt es dort üblicherweise bei Westwind!

Wenn man für See und Kappl eine gemeinsame Tageskarte bekommen kann, wäre das für Sonntag eine gute Option.
Staufrei, was sonntags der Fall sein sollte, bist du gleich schnell in See wie an der Rifenalbahn am Venet!
2015/16: 1x Ischgl, 1x HiTux, 1x Venet,1x Kappl, 1x Hochkönig,3x SHLF, 2x Gasteinertal
2016/17: 1x KaunertG 1x PitztG 1x SFL 5x SHLF 1x Eibl 1x Lizum 1x Nordkette 5x Zillertal 5x Stanton 2x WC am Sonnkopf
2017/18: 2x Venet, 1x Ischgl, 1x SFL, 1x Koralm, 1x Stuhleck, 1x Lizum, 1x SkiWelt, 1x Arlberg,1x Klippitz, 1x Petzen
2018/19: 1x Ischgl, 3x SkiWelt, 1x Nassfeld,1x Kals/Matrei, 1x St. Jakob/Def, 1x Heiligenblut, 1x Mölltaler, 1x Ankogel, 1x Unterberg, 2x Aberg, 1x Venet, 1x Hochkar
2019/20: 2x SR,1x Kronplatz, 3x Aberg, 1x Venet, 1x Obertauern

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste