Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Stäntn
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3873
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Skitage 19/20: 38
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 190 Mal
Danksagung erhalten: 524 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder skifahren bzw. reisen/urlauben kann ..

Beitrag von Stäntn » 04.05.2020 - 17:51

starli hat geschrieben:
04.05.2020 - 12:40
Ich hab den Titel vom Topic nochmal angepasst, nachdem es jetzt mehr und mehr um generellen Urlaub auch abseites der Skigebiete geht ..
Ich würde es gerne beim ursprünglichen Thema belassen, denn ich befürworte dass das Skifahren hier vorrangig diskutiert werden sollte und nicht irgendeine Nordseeinsel oder der Westerwald ;)

Und für dich oder mich oder einige andere ist Skifahren ja auch eine Sommer Angelegenheit...
#durchseuchungbiszumsommer2020!

Sammelbericht: Der Halbwinter 19/20 - ein Streifzug durch Tirol


Benutzeravatar
Skifan93
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 551
Registriert: 15.12.2010 - 20:48
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 24
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Württemberg
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Skifan93 » 04.05.2020 - 19:19

Nachdem nun das Kitzsteinhorn am 29. Mai, also das Pfingstwochenende wieder aufmachen möchte hoffe ich auch, dass der ein oder andere Tiroler Gletscher noch nachzieht. Mal sehen wann Hintertux was bekannt gibt.

Bleibt nur noch das Thema mit der Grenzöffnung...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Skifan93 für den Beitrag:
MichiMedi

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18502
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von starli » 04.05.2020 - 19:24

^ Hmja, auch wahr. Sollen sich die Bergwanderer doch ein eigenes Topic aufmachen ;)

So, gute Nachrichten für meine Psyche: ich bekomm Urlaub und darf nach Schweden. Leider zeigen die Wettervohersagen für Riksgränsen die nächsten 2 Wochen kaum Sonne und immer wieder Schneefall. Werde wohl die Tourenski mitnehmen, um evtl. weiter südlich in sonnigeren Gegenden auch ein bisschen rumzugehen. Da man in Skandinavien meist nach 200-400hm auf dem Gipfel ist, macht das Tourengehen für mich dort etwas mehr Sinn als in AT. Vielleicht lass ich die Tourenbindung noch auf andere Ski montieren, die mir abfahrtstechnisch besser gefallen - und brauch dann aber noch neue Felle, wenn man die alten nicht verlängern kann. Blöderweise hab ich nach Ostern auch schon die Sommerräder montieren lassen - muss ich halt etwas vorsichtiger fahren. Steilere Straßen sind in Schweden ja sehr selten, die kann man dann ja meiden an solchen Tagen.

--
maba04 hat geschrieben:
04.05.2020 - 15:16
Das hätte ich nicht erwartet, dass das Kitzsteinhorn nochmal für Skifahrer öffnet. Aber natürlich eine super Sache fürs Marketing :top:!
Hab ich doch am 30.4. schon geschrieben, dass sie voraussichtlich mit 29.5. wieder aufsperren wollen.. Aber noch gibts keine Lockerungsverordnung zur Lockerungsverordnung. Und die kommt nur, wenn die Zahlen jetzt nicht wieder stark ansteigen.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
maba04
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1110
Registriert: 19.07.2019 - 17:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordöstlich von Hamburg (Germany)
Hat sich bedankt: 415 Mal
Danksagung erhalten: 413 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von maba04 » 04.05.2020 - 19:53

starli hat geschrieben:
04.05.2020 - 19:24
maba04 hat geschrieben:
04.05.2020 - 15:16
Das hätte ich nicht erwartet, dass das Kitzsteinhorn nochmal für Skifahrer öffnet. Aber natürlich eine super Sache fürs Marketing :top:!
Hab ich doch am 30.4. schon geschrieben, dass sie voraussichtlich mit 29.5. wieder aufsperren wollen.. Aber noch gibts keine Lockerungsverordnung zur Lockerungsverordnung. Und die kommt nur, wenn die Zahlen jetzt nicht wieder stark ansteigen.
Das habe ich schon gelesen ;-). Ich hatte es trotzdem nicht erwartet bis zu Deinem Beitrag, weil sie ja seit letztem Jahr wieder im Juni Sommerpause machen. Dann haben sie das wohl für dieses Jahr wieder relativ spontan umentschieden...
Geplant Winter 2020/2021 (ca. 26 Skitage): 20.12. - 27.12.2020 Pinzgau (AT), 29.12.2020 - 03.01.2021 Osttirol (AT), Osterurlaub 04.2021 (Ziel unbekannt)
Winter 2019/2020 (12 Skitage): 5x Schmittenhöhe, je 3x Saalbach, Kitzsteinhorn, 1x Hochkönig
Winter 2018/2019 (25 Skitage): 8x Schmittenhöhe, je 4x Silvretta Arena, Obertauern, 2x Kitzsteinhorn, je 1x Rauris, Hochkönig, Saalbach, Kappl, See, Galtür, Großeck-Speiereck
Winter 2017/2018 (31 Skitage): 7x Zillertal Arena, 5x 4-Berge-Skischaukel, 4x Schmittenhöhe, je 3x Großeck-Speiereck, Fanningberg, Katschberg, Obertauern, 1½x Kitzsteinhorn, 1x Fageralm, ½x Maiskogel

Whistlercarver
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5340
Registriert: 26.09.2008 - 20:01
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 38
Skitage 19/20: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Schwarzwald auf 1000m
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Whistlercarver » 04.05.2020 - 21:36

Falls die Deutschen Seilbahn fahren wollen, die Schauinslandbahn fährt wieder.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4398
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Stani » 04.05.2020 - 22:37

Starli und wie kommst du nach Schweden ? Nämlich die Grenzen sind zu , oder ?

christopher91
Kilimandscharo (5892m)
Beiträge: 5976
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 1580 Mal
Danksagung erhalten: 467 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von christopher91 » 04.05.2020 - 22:43

Stani hat geschrieben:
04.05.2020 - 22:37
Starli und wie kommst du nach Schweden ? Nämlich die Grenzen sind zu , oder ?
Er ist ja Deutscher, darf also nach Deutschland rein. Und aus Deutschland fahren ja noch Fähren nach Schweden.


Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18502
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von starli » 04.05.2020 - 23:55

^ + die Grenzen in Schweden waren für EU-Bewohner ja nie dicht.

Zusätzlich zu Riksgränsen haben momentan wohl noch 2 Skigebiete in Schweden offen: Klimpfjäll am WE, wobei einer der beiden Lifte wohl laufend für Renntrainings reserviert ist und das kleine Skigebiet in Kiruna (wohl sogar täglich), vermutlich beide so lang der Schnee reicht. Schade, dass ich Blasjön jetzt knapp verpasst hab, das hatte mir letztes Jahr ja recht gut gefallen.
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4398
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Stani » 05.05.2020 - 11:55

starli hat geschrieben:
04.05.2020 - 23:55
^ + die Grenzen in Schweden waren für EU-Bewohner ja nie dicht.

Zusätzlich zu Riksgränsen haben momentan wohl noch 2 Skigebiete in Schweden offen: Klimpfjäll am WE, wobei einer der beiden Lifte wohl laufend für Renntrainings reserviert ist und das kleine Skigebiet in Kiruna (wohl sogar täglich), vermutlich beide so lang der Schnee reicht. Schade, dass ich Blasjön jetzt knapp verpasst hab, das hatte mir letztes Jahr ja recht gut gefallen.

na dann viel Glück !
Reisen ins Ausland weiterhin nicht möglich
Derzeit sind touristische Reisen und private Fahrten - egal ob in Österreichs Nachbarländer oder den Rest der Welt - jedoch weiterhin nicht durchführbar, generell ist noch nicht abzusehen, wann Reisen innerhalb Europas oder gar eine Fernreise wieder möglich sein werden.

Benutzeravatar
ThomasZ
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1016
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von ThomasZ » 05.05.2020 - 12:08

Die Aussage ist halt leider medientypisch, einfach falsch.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18502
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von starli » 05.05.2020 - 18:58

Mal kurz zur Ergänzung: Mitternachtssonnen-Skifahren in Riksgränsen wurde für diesen Mai abgesagt.
(Ich hab meine Berichte von 2017 nochmal durchgelesen und muss eine meiner Aussagen von vor ein paar Seiten etwas relativieren: vom Tag-Skifahren war ich recht begeistert, das Nacht-Skifahren taugte mir aufgrund des angefrorenen und nicht frisch präparierten Schnees und der kalten Temperaturen dagegen nicht.)
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
Meckelbörger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 429
Registriert: 04.02.2009 - 19:49
Skitage 17/18: 25
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bzbg.
Hat sich bedankt: 65 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Meckelbörger » 05.05.2020 - 20:39

So wie es aussieht startet das Alpincenter Hamburg Wittenburg wieder mit dem Betrieb. Zwar sind die Öffnungszeiten unter Vorbehalt angegeben aber mal sehen was passiert. Ich weiß aber nicht ob ich mir das antue, wenn dann spontan. Link:
https://www.alpincenter.com/hamburg-wit ... ungszeiten
13.07. - 29.09.2020
Geschlossen für Individualgäste
In den letzten Jahren hieß das immer, dass die Profis bzw. Verbände trainieren wie DSV, ÖSV, Schweden, USA usw.
Die Einreise für nicht Mecklenburger - Vorpommeraner ist wohl ab dem 25.05. wieder legal möglich :wink:

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18502
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von starli » 05.05.2020 - 21:34

Noch ein Skigebiet in Schweden bleibt geöffnet mit einer sehr interessanten Art Skibetrieb, keine Ahnung ob da das in dem Gebiet üblich ist, wenn der Schnee im Mai noch reicht, geöffnet ist der oberste KSSL (Sektion 3) in Blåsjön bei Vorbuchung:

http://www.blasjon.se/exklusiv-akning/
GoogleTranslate hat geschrieben:We open the lift for you!
Imagine having the Sun Lift open just for you!
We drive you up in the morning and take a break in the middle of the day to have lunch then we burn up to the sun lift again in the afternoon for even more skiing.
Two days
9-16 with an hour lunch
SEK 1750 per person
For booking call 0739490948

* Price per person, minimum 8 people for start
In weather, we can change the lift.
Reservation is binding subject to snow access.
If you want to share accommodation with others in the group, inform this when booking
Definitiv ne coole Aktion. Preis umgerechnet sind ca. 165 €
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692


Benutzeravatar
rush_dc
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 959
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 122 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von rush_dc » 07.05.2020 - 07:37

Leogang startet nun auch am 29. Mai in die Saison inkl Bikepark. Zumindest die Bikepark-Saison in Österreich scheint somit gerettet zu sein. Serfaus hat momentan zwar erst den 3. Juli als Termin genannt aber die werden denen ich dann wohl auch früher aufmachen.
Wenn die Grenzen zu Deutschland dann wirklich aufmachen, dann wirds wohl mangels Alternative auch richtig voll werden .

Benutzeravatar
frank123
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 432
Registriert: 13.02.2004 - 21:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuenburg
Hat sich bedankt: 155 Mal
Danksagung erhalten: 33 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von frank123 » 08.05.2020 - 07:58

In Südtirol ist das Landesgesetz zur Phase zwei durch den Landtag gegangen und tritt heute Nachmittag in Kraft. Damit können auch die Seilbahnen ab 25. Mai wieder geöffnet werden. Man hat sich auf eine 2/3 Belegung geeinigt.

https://www.stol.it/artikel/politik/lan ... -genehmigt

Ob damit das Stilfserjoch öffnen kann, kann ich nicht beurteilen. Wenn die Provinz-Grenzen in Google richtig eingezeichnet sind, liegt mal die Bergstation, mal die Talstation auf lombardischer Seite,....also wohl eher nein.

Außerdem bleiben ja noch die unsäglichen Grenzkontrollen innerhalb Europas 😢
Sulden - bärig!
Saison 19/20 Opening 16.11., Sulden (3), Rosskopf (1), Speikboden (2), Sulden (13) Watles (1), Sulden (6) Meran2000 (1) Total: 27

Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1759
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 295 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Kris » 08.05.2020 - 09:15

frank123 hat geschrieben:
08.05.2020 - 07:58
In Südtirol ist das Landesgesetz zur Phase zwei durch den Landtag gegangen und tritt heute Nachmittag in Kraft. Damit können auch die Seilbahnen ab 25. Mai wieder geöffnet werden. Man hat sich auf eine 2/3 Belegung geeinigt.

https://www.stol.it/artikel/politik/lan ... -genehmigt

Ob damit das Stilfserjoch öffnen kann, kann ich nicht beurteilen. Wenn die Provinz-Grenzen in Google richtig eingezeichnet sind, liegt mal die Bergstation, mal die Talstation auf lombardischer Seite,....also wohl eher nein.

2/3 Regel bei Seilbahnen: Eine schöne Feigenblattregel meine ich. Denn aus "virulogischer" Sicht düfte es egal sein, ob eine 100er PB-Kabine mit 100 Personen befüllt wird, oder mit derlei 66: Ebenso in der EUB: Ob 12 oder 8 Leute in der Kabine sitzen, macht wohl kaum einen Unterschied.

Im oben verlinkten Text werden die wichtigsten Regeln für Südtirol beschrieben, die allesamt durchaus streng sind, und von Wirtschaftstreibenden substantielle Opfer fordern: 2m Abstand in der Gastwirtschaft außer Familien, oder Trennplexiglas, ansonsten 10qm pro Person...

Bis auf Seilbahnbetriebe: Diese haben wohl ihre Maximalforderung durchgesetzt bekommen. Vergleichsweise minimalen Einschränkungen, welche rational betrachtet somit auch entfallen könnten.... Strategisch betrachtet waren diese wohl unvermeidbar, daher ja die Minimalvariante...

Ich könnte mir vorstellen, dass in Nordtirol eine derart laxe Regelung zumindest Anfangs nicht durchsetztbar sein wird. Nach der Ischgl-Angelegenheit wird sich die Politik hier eher nicht trauen den besonderen Bedürfnissen (Problem der prinzipbedingt hohen Flächenbelegung) Seilbahnwirtschaft besonders entgegen zukommen...
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

markus
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1599
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Reit a Winke
Hat sich bedankt: 209 Mal
Danksagung erhalten: 148 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von markus » 08.05.2020 - 10:38

Im Sommer ist der Andrang bei Eubs und Sesselbahnen eh nicht so schlimm. Da setze ich halt in jedes Fahrzeug nur eine zusammengehördende Gruppe/Familie. Und dafür halt 100% fahrbetriebsmittel und nach bedarf halt kein Sightseeingtempo

Benutzeravatar
MichiMedi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 942
Registriert: 06.09.2019 - 17:02
Skitage 17/18: 15
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 17
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 527 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von MichiMedi » 08.05.2020 - 10:56

frank123 hat geschrieben:
08.05.2020 - 07:58
Man hat sich auf eine 2/3 Belegung geeinigt.
Das wäre das erste mal dass eine olle 12er Poma Schale mal Sinn macht, da da eigentlich eh nicht mehr als 8 Leute rein passen :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MichiMedi für den Beitrag:
miki
Für die Freiheit! :bindafür:

Besuchte Skigebiete:
-Deutschland: Fellhorn, Ofterschwang/Bolsterlang, Balderschwang, Imberg/Hündle, Grasgehren
-Österreich: Arlberg, Serfaus, Ischgl, Sölden, Saalbach, Kitzbühel, Wilder Kaiser, Zillertal Arena, Mayrhofen, Kaltenbach, Gurgl, Silvretta Montafon, Damüls-Mellau, Hochötz/Kühtai, Stubaier Gletscher, Pitztaler Gletscher/Rifflsee, Kaunertaler Gletscher, Steinplatte, St. Johann Tirol, Hochzeiger, Brandnertal, Golm, Gargellen, Sonnenkopf, Diedamskopf, Laterns, Bödele, Hochhäderich, Pettneu
-Schweiz: Arosa Lenzerheide, Laax, Davos Klosters, Adelboden, Gstaad/Glacier 3000, Flumserberg, Pizol, Malbun (FL), Sedrun/Disentis, Savognin, Brigels
-Frankreich: Les Trois Vallees, Les Portes du Soleil, Paradiski, Espace Killy
-Italien: Gröden/Alta Badia/Val di Fassa/Arabba, Kronplatz, Lagazuoi/Cinque Torri, Meran
-Sonstige: Skihalle Dubai, Skihalle Tamworth
Sommerberichte: Stubaital, Paznauntal, Kasprowy Wierch, Teide Teneriffa

Schneefuchs
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 336
Registriert: 29.10.2011 - 20:21
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 25
Skitage 19/20: 12
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Schneefuchs » 08.05.2020 - 11:37

Stilfser Joch:

Italienisches Nationalteam reserviert den gesamten Juni exklusiv, Hoffnung für Touristen:

"Einzelne Touristen werden voraussichtlich zwar auch auf die freigegebenen Pisten dürfen, jedoch keine andere Nationalmannschaft. Das gilt zumindest für die ersten Juni-Wochen."

https://www.sportnews.bz/artikel/winter ... lfser-joch

Edit: Der DSV hofft auf Sölden:

https://www.bild.de/regional/muenchen/m ... .bild.html

Wahrscheinlich wird sich bald für jedes A-Team was finden.
Und irgendwann läuft wieder ein Skilift zu dem ich auch hinkomme... :)


Benutzeravatar
Christian Heinrich
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 510
Registriert: 03.01.2006 - 15:55
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 19
Skitage 19/20: 22
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lörrach (294m)
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 210 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von Christian Heinrich » 09.05.2020 - 21:10

Winter hat's im Schwarzwald schon länger nicht mehr, aber die Belchenbahn läuft wieder normal...
Dateianhänge
20200509_141344_HDR.jpg
20200509_141344_HDR.jpg (4.93 MiB) 577 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Christian Heinrich für den Beitrag (Insgesamt 5):
frank123MarmotteMichiMediNeandertalerFlorian86
Bergsport ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung.
_______
Skisaison 2018/19:
15x Belchen, 2x Damüls, 1x Faschina, 1x Adelboden, 1x Feldberg
Skisaison 2019/20:
5x Saas-Fee, 3x Grimentz-Zinal, 2x St. Luc/Chandolin, 2x Vercorin, 2x Damüls, 2x Grindelwald, 2x Les Marécottes, 1x Ovronnaz, 1x Nax/Mont Noble, 1x Arolla, 1x Evolène, 1x Crans-Montana, 1x Leysin, 1x Les Mosses/La Lécherette, 1x Villars/Gryon, 1x Anzère

Benutzeravatar
albe-fr
Wurmberg (971m)
Beiträge: 987
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 17/18: 59
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 371 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von albe-fr » 09.05.2020 - 21:25

Christian Heinrich hat geschrieben:
09.05.2020 - 21:10
Winter hat's im Schwarzwald schon länger nicht mehr, aber die Belchenbahn läuft wieder normal...
absoluter Wahnsinn - Da werden fuer ein paar armselige Euro Umsatz Menschenleben aufs Spiel gesetzt!

Neoliberalismus pur!
I love the smell of napalm in the morning

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 18502
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 119
Skitage 19/20: 71
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 390 Mal
Danksagung erhalten: 1530 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von starli » 09.05.2020 - 21:34

Heute in Schweden:

Bild
^ .. endlich mal wieder Liftfahren (nach 2 Monaten) (Klimpfjäll) - hier ist noch komplett Winter. Und trotz Wochenende und fast keine geöffneten Skigebiete mehr, war es heute am Samstag sehr leer.

Bild
^ Schöne leichte Varianten ..

Bild
^ .. und nettes Tree-Skiing, wenn auch in dem Bereich etwas brüchiger Schnee war.

Fortsetzung:

viewtopic.php?f=56&t=63814
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor starli für den Beitrag (Insgesamt 4):
SkitobiMichiMedichristopher91Florian86
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2018-30.9.2019 (121 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692

Benutzeravatar
bamigoreng
Moderator
Beiträge: 652
Registriert: 03.01.2010 - 20:50
Skitage 17/18: 40
Skitage 18/19: 46
Skitage 19/20: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 8856 Tuggen
Hat sich bedankt: 116 Mal
Danksagung erhalten: 269 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von bamigoreng » 09.05.2020 - 22:42

albe-fr hat geschrieben:
09.05.2020 - 21:25
absoluter Wahnsinn - Da werden fuer ein paar armselige Euro Umsatz Menschenleben aufs Spiel gesetzt!

Neoliberalismus pur!
Ab wann gedenkst Du den sollte man solche normale Aktivitäten und Angebote wieder unternehmen/anbieten? Sankt Nimmerlein Tag?

Ich frage nur so aus Interesse damit wir deine Posts in Zukunft entsprechend einordnen können.

Grüsse
dein Neoliberalist
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor bamigoreng für den Beitrag (Insgesamt 10):
icedteawettersteinfrank123Snowworld-WarthLOLmarkusMichiMedimikichristopher91ghostbikersback

Benutzeravatar
ThomasZ
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1016
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal
Kontaktdaten:

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von ThomasZ » 09.05.2020 - 22:51

Bei uns im Landkreis liegt die Wahrscheinlichkeit, das ich auf jemanden mit Covid 19 treffe, wohl im 0,xx Bereich. Wie lange soll man albe nach noch warten, dass man das Ganze versucht zur Normalität zurück zu führen? Verbietet er auch den Straßenverkehr, weil da auch Menschenleben aufs Spiel gesetzt werden. Bewegungsmangel kann auf Dauer auch Menschenleben aufs Spiel setze usw.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasZ für den Beitrag (Insgesamt 4):
icedteafrank123mikichristopher91

Benutzeravatar
ski-chrigel
Ski to the Max
Beiträge: 12396
Registriert: 18.10.2010 - 09:43
Skitage 17/18: 142
Skitage 18/19: 129
Skitage 19/20: 95
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz/Graubünden
Hat sich bedankt: 733 Mal
Danksagung erhalten: 3072 Mal

Re: Wo man trotz Pandemie noch bzw. wieder (liftunterstützt) Skifahren kann ..

Beitrag von ski-chrigel » 09.05.2020 - 22:53

albe-fr hat geschrieben:
09.05.2020 - 21:25
Christian Heinrich hat geschrieben:
09.05.2020 - 21:10
Winter hat's im Schwarzwald schon länger nicht mehr, aber die Belchenbahn läuft wieder normal...
absoluter Wahnsinn - Da werden fuer ein paar armselige Euro Umsatz Menschenleben aufs Spiel gesetzt!

Neoliberalismus pur!
Absoluter Wahnsinn, kaum aus der AF-Quarantäne zurück, geht die Panikmacherei weiter...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ski-chrigel für den Beitrag (Insgesamt 15):
icedteawettersteinGleitweggleiterfrank123SeilbahnfreundortlerrudiStäntnGIFWilli59markusHochkönig und 5 weitere Benutzer
2019/20:95Tg:31xLaax,9xKlewen,4xA’matt,7xH’tux,4xDolo,3xSölden,je2xSavognin,Engadin,LHA,Titlis,Pitz,je1xSFee,Davos,Brigels,Malbun,23xSkitouren
2018/19:129Tg:22xLaax,19xKlewen,16xDolo,15xA’matt,12xH’tux,8xZ’matt,5xTitlis,4xSölden,3xPitztaler,3xEngadin,3xLHA,3xIschgl,3xStubai,2xGurgl,2xTux,je1xDavos,Frutt,Grüsch,SFL,SHLF,Z’arena,Aletsch,Monterosa,Stelvio
2017/18:143Tg:30xKlewen,25xLaax,15xA’matt,13xH’tux,9xDolo,7xSölden,7xIschgl,5xEngadin,je4xLHA,Pitztaler,Titlis,je2xKauni,Z’arena,Tux,Frutt,je1xDavos,SFL,SHLF,Kitz,Stubai,Hasli,SFee,Osttirol,Kühtai,Hochzeiger,Savognin,Airolo
2016/17:127Tg:29xLaax,20xKlewen,14xH'tux,7xSölden,je6x3V,Engadin,Ischgl,je4xA'matt,Gurgl,Pitztaler,Stubai,je3xLHA,Titlis,SiMo,je2xTux,Kauni,SFL,Davos,je1xDiv
2015/16:129Tg:29xLaax,24xKlewen,13xIschgl,8xGurgl,je7xEngadin,H'tux,6xDolo,5xSFL,4xSölden,je3xLHA,Stubaigl.,Titlis,je2xDavos,Golm,SiMo,je1xDiv
2014/15:121Tg 2013/14:65Tg 2012/13:48Tg 2011/12:62Tg 2010/11:83Tg


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: j-d-s und 4 Gäste