Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Infos zu Serfaus

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
TrandyAndy
Massada (5m)
Beiträge: 6
Registriert: 18.05.2004 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Jork
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Infos zu Serfaus

Beitrag von TrandyAndy » 18.05.2004 - 17:48

Einen wunderschönen guten Tag,

normal bin ich in den Osterferien immer ins Stubaital gefahren und es war nicht so extrem voll. Doch nächstes Jahr liegen unsere Ferien genau über Ostern, mit den Österreichern und größtenteils mit den Deutschen überein.
Das heisst also, dass es extrem voll werden wird.
Nun meine Fragen.
Ich plane jetzt nach Serfaus zu fahren,
- ist es dort zu der Zeit genauso voll, oder ist es leerer?
- wie findet ihr das Skigebiet und die Lifte dort?
- wie sind dort die Schneeverhältnisse?
- wie sieht es mit den Preisen aus?
- könntet ihr mir eine Unterkunft empfehlen(4-5 Personen)?

Vielleicht könntet ihr mir ja auch noch weitere Vorschläge mit zu der Zeit nicht so überfüllten Skiegebieten machen.

Schon einmal Danke für die hoffentlich zahlreichen Antworten!


Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3762
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Infos zu Serfaus

Beitrag von McMaf » 18.05.2004 - 17:55

Erstmal herzlich willkommen im Forum,

- ist es dort zu der Zeit genauso voll, oder ist es leerer?
War schon drei mal zu Ostern und im April in Serfaus. Es war immer sehr leer. Die hohen Kapazitäten der Bahnen tun ihr übriges.

- wie findet ihr das Skigebiet und die Lifte dort?
Skigebiet und Lifte top. Eines der besten Skigebiet in denen Ich war. Das Skigebiet ist sehr weitläufig und ist bestens geeignet für längere Touren. (Am Stubaier komprimiert sich alles zu sehr). Liftanlagen sind top modern, da hat man seinen spass, weil man nie lange anstehen muss.

- wie sind dort die Schneeverhältnisse?
Schneeverhältnisse sind meist gut. Talabfahrten konnte Ich bis jetzt immer fahren. Und das Skigebiet geht bis 2700m. Im Masner Gebiet hast du 100% Pulverschnee.

- wie sieht es mit den Preisen aus?
Preislich ist Serfaus eher teuer. Von den Hotels/Unterkünften her und vom Skipass.

- könntet ihr mir eine Unterkunft empfehlen(4-5 Personen)?
Weiß nicht mehr wie das hieß :oops: .

Aber generell würde ich dir Serfaus sehr empfehlen. Besonders zu Ostern toll. Da ich auch schon oft am Stubaier war, würde ich Serfaus immer dem Gletscher vorziehen. Fahr desshalb auch immer nur im herbst auf den Stubaier.

Ich hoffe Ich hab dir ein wenig weiter geholfen.

Benutzeravatar
Maximus
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 355
Registriert: 09.01.2004 - 14:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kaufbeuren
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Maximus » 18.05.2004 - 19:03

Hallo

Auch ich kann mich meinem Vorredner nur anschließen. Das Skigebiet ist wirklich top. Ich hab es zwar erst vor 2 Jahren entdeckt aber seit dem lieben gelernt.

McMaf hat alles ja schon sehr ausführlich beschrieben. Anfügen möchte ich nur dass du zu dieser Jahreszeit in Sefaus-Fiss-Ladis häufiger auf Sulz treffen könntest wegen der vielen Südhänge, aber auch hier gibt es Ausweichvarianten: In Fiss die Nordabfahrten vom Schönjoch und wie schon gesagt das Masnergebiet. Also ruhig mal bis in die entlegensten Winkel des Gebietes vortrauen :D

Auch bei den Preisen hab ich sehr positive Erfahrungen gemacht. Sicher ist es nicht sehr billig, aber für die Größe des Gebietes gerechtfertigt und wenn du nicht unbedingt in der Hochsaison kommst gibt es satt Rabatt. Statt 37¤ nur 22¤

Also einfach ausprobieren

Gruß
Max

Benutzeravatar
Martin
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 633
Registriert: 30.08.2002 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Martin » 18.05.2004 - 19:04

Zum den Preisen kann ich nur sagen, dass es meiner Meinug nach in den Nachbarorten Fiss und Ladis etwas billiger ist. Da die Skigebiete eh verbunden sind ist es ja auch egal in welchen Dorf du wohnst

Benutzeravatar
taunussi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 563
Registriert: 23.02.2004 - 21:23
Skitage 17/18: 7
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: "Bourg d' Oisans des Taunus"
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von taunussi » 19.05.2004 - 11:16

Martin hat geschrieben:Zum den Preisen kann ich nur sagen, dass es meiner Meinug nach in den Nachbarorten Fiss und Ladis etwas billiger ist. Da die Skigebiete eh verbunden sind ist es ja auch egal in welchen Dorf du wohnst
Sehe ich genauso.
Auch die anderen Beiträge entsprechen dem, wie ich Serfaus sehe.
Zusätzlich sehe ich das so, daß die Serfauser irgendwie eine arrogante Art haben (so habe ich sie dieses Jahr kennengelernt), und zwar quer durch die Berufsgruppen.
Auffällig im Skigebiet im späten Winter war auch bei mir Sulzschnee, aber, das wurde ja schon im anderen Beitrag festgestellt, es gibt genügend Möglichkeiten an den Nordflanken mit gutem Schnee zu fahren; und die Lifte sind schon sehr gut und modern. Außerdem soll der Pezid noch erschlossen werden. Ich habe an anderer Stelle erwähnt, dass ich es sogar als absoluter Frankreich-Fan in Serfaus ganz nett fand :D .
Wovon ich richtig enttäuscht war und es mal loswerden möchte (auch wenn es die meisten im Forum bestimmt nicht so interessiert): Die vielgelobte :twisted: Kinderfreundlichkeit war in Serfaus nur ganz marginal zu spüren; meine kleine Tochter wäre diesbezüglich in anderen Orten besser aufgehoben gewesen.
Bezüglich Unterkünften: In dem Haus, in dem ich wohnte, war der Service nicht soooo sonderlich gut, so daß ich es nicht empfehlen kann.
Winter 2019/2020: Lechtal, Les Sybelles

Grüße an alle Alpinforumler aus dem schönen Taunus. Auch hier gibt es Lifte und Pisten, nur keinen Kunstschnee!

Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3318
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Beitrag von oli » 19.05.2004 - 13:51

Ich war im letzten Jahr im Februar in Serfaus und total begeistert. Zum Skigebiet kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Zu Deiner Anfrage bzgl. der Unterkunft kann ich Dir sagen, dass wir zu viert eine FEWO gemietet hatten. Etwas außerhalb von Serfaus. Man fährt mit dem Auto ganz durch den Ort, an den Talstationen der Bahnen vorbei, dann noch ca. 500m bis zum Ortsteil San Zeno. Dort gibt es das Haus Dietrich. Klaus ist ehemaliger Kölner und richtig nett. Die Wohnung ist super eingerichtet, hat zwei Bäder, zwei getrennt Schlafzimmer und eine Wohnküche mit Sofa auf dem auch ein fünfter schlafen könnte. Wir haben im letzten Jahr pro Tag ca. 120 Euro bezahlt. Für Serfauser Verhältnisse also richtig günstig. Morgens läuft man ca. 3-5 Minuten zu den Liften und abends sind wir die Fahrstraße mit den Ski bis vor die Haustür geskatet. Wir aber Ostern wohl nicht mehr möglich sein.
Fazit:
Lage: O.K.
Austatttung: top
Preis: erträglich
Wenn Du Bilder haben möchtest, schreib ne Mail

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], chris76, hobbyseilbahner und 11 Gäste