Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 12.10.2009 - 22:01

Heute 12.10.2009 : Der erste Schnee...
Zugspitzgebiet: 50cm
ClassicGebiet: 10-30cm

und es geht noch weiter in den nächsten Tagen:
Im Zugspitzgebiet bei Tiefsttemperaturen bis zu -17 Grad

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 12.10.2009 - 22:11

Nun doch wieder Winterbetrieb am Wank?
So schaut es jedenfalls heute am 12.Oktober aus :-)
Bild

"Top of Germany" heute abend:
Bild

Am Kreuzwankl stehen schon die Kanonen bereit:
Bild

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8360
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Af » 13.10.2009 - 08:39

@ Kreuzwankl: Naja...verteilen und Anschliessen müsstens die Kanonen halt noch... :D

@ Zugspitze: Na hoffentlich kommt da ordentlich was runter, damit se mal früher als Dezember in die Saison starten könnten.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 13.10.2009 - 16:33

Der Saisonstart auf der Zugspitze erfolgte bisher noch immer im November. Ende Oktober wäre mal schön, aber ich glaube nicht dran!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Winterberger
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 362
Registriert: 21.12.2007 - 21:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Siedlinghausen
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Winterberger » 13.10.2009 - 17:28

100cm werden auf der Zugspitze bis zum Wocheende erwartet, einer Saisoneröffnung steht also eigentlich nichts mehr im Wege

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3915
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 265 Mal
Danksagung erhalten: 208 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von noisi » 13.10.2009 - 18:05

Ich würd sagen einem Start des Skigebetriebs stehen höchstens nochmal ein paar schöne Tage im Weg bei denen man die Wanderer noch einmal mit den teuren Sommertarifen abzocken kann.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von hanseat » 13.10.2009 - 18:20

Wiesel hat geschrieben:Am Kreuzwankl stehen schon die Kanonen bereit
Die Kanonen werden die aber kaum vor Ende November anschmeißen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11758
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von snowflat » 13.10.2009 - 18:43

noisi hat geschrieben:Ich würd sagen einem Start des Skigebetriebs stehen höchstens nochmal ein paar schöne Tage im Weg bei denen man die Wanderer noch einmal mit den teuren Sommertarifen abzocken kann.
Das bringt es auf den Punkt, mit dem Rundreiseticket verdient man dort einiges mehr als mit den Skipässen.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 13.10.2009 - 21:20

Wir haben den Skipass (Saisonpass) schon, und mit dem kann man auch diese Rundreisen machen.
Also das Rundreiseticket könnens doch weiterhin für die Wanderer anbieten.

Heute 13.10.2009 : Der erste Schnee...
Zugspitzgebiet: 90cm
ClassicGebiet: 30-50cm

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1234
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Christopher » 14.10.2009 - 18:33

Nach meiner Frage wann auf dem Platt die Skisaison beginnen soll, kam folgende Antwort:
Sehr geehrter Herr Xxx,

vielen Dank für Ihre Email und Ihr Interesse an den Leistungen der Bayerischen Zugspitzbahn.
Die Skisaison beginnt am 28./29. November. Wenn es die Schneeverhältnisse zulassen, wird das Skigebiet schon früher geöffnet (Mitte November). Dies können Sie über unseren Newsletter und unsere Internetseite erfahren.
Falls Sie noch weitere Fragen haben stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
CruisingT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 473
Registriert: 01.08.2008 - 22:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von CruisingT » 14.10.2009 - 21:51

Ohne eine belegbare Aussage zu haben, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass das Classic-Gebiet nicht aufmacht, bevor der neue 4'er technisch abgenommen ist - zumindest die Kreuzeck/Alpspitz-Seite. Der Lift quert mehrmals Pisten. Weiters stellt sich die Frage, wie die Verkehrswege zur Baustelle verlaufen. Hat da einer von euch Ahnung? Ist das Hausberg-Gebiet tangiert?
Und auch in Deutschland werden Haftungsfragen immmer "amerikanischer" gehandhabt als noch vor ein paar Jahren. Zusammen mit einem eventuell eintretendem medialen Gau wird man hier kein Risiko eingehen.

Zwecks der Zugspitze:
Neben dem lokalem Einzugsgebiet ist für Garmisch seitens der Tagestouris Oberbayern sehr wichtig.
Die Oberbayern sind allerdings durchaus bereit für Tagesausflüge gezielt Informationen einzuholen, kennen die Tiroler Gebiete und steuern diese dann auch an - ein "paar" Kilometer mehr oder nicht spielt da keine Rolle.
Wenn die Zugspitze nur das Platt anbieten kann, bekommen sie wohl nur die "Rail&Ski"-Kunden die nicht über einen Führerschein verfügen, welche aber nicht wirklich viel einbringen. Ergo macht es wirtschaftlich ohne Sonnenkar/Weißes Tal keinen Sinn. Und vom Image her ist es inzwischen allgemein bekannt, dass die Zugspitze spät aufmacht (im Vergleich zu Tirol), dass es eigentlich keinen Gletscher mehr gibt und dass sie teuer ist.

so what?

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 15.10.2009 - 14:46

Heute 15.10.2009 :
Zugspitzgebiet: 108cm
ClassicGebiet: 30-65cm

Am Kreuzwankl siehts gut aus:
Bild
www.zugspitze.de

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11758
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von snowflat » 15.10.2009 - 14:56

Mag ja alles schön aussehen, aber vor einer Woche gab es im Boden noch zweistellige Plusgrade (10 - 20 °C). Es reicht ein wärmerer Tag mit Sonne und Föhn und von dem Weiß wird so schnell nix mehr zu sehen sein wie es da war. Die Minusgrade bisher waren noch nicht ausreichend, den Boden so herunterzukühlen, dass der Schnee am Boden konserviert werden kann. Höchstens die oberen paar Zentimeter dürften gefroren sein, für die Langlebigkeit der Schneedecke in diesen Höhenlagen dürfte das aber nicht ausreichend sein.
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 15.10.2009 - 15:14

Stimmt ! Vollste Zustimmung.

Wir werden am Wochenende zumindest mit den Rodeln das Ganze testen... die Kids freut es :-)

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1868
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von stivo » 15.10.2009 - 17:05

Über das Classicgebiet braucht man momentan nicht reden. Das macht zum einen keinen Sinn, weil der Schnee schnell wieder weg sein kann und zum anderen öffnet man auf der Zugspitze auch immer sehr konservativ.
Wenisgtens wurden die Schneekanonen inzwischen verteilt.

Auf der Zugspitze sehe ich das anders. Wenn man sich die Webcams der Zugspitze und des Schneefernerhauses anschaut, erkennt man Raupenspuren runter zur Sesselbahn, welche aus der Ferne ganz vielversprechend aussehen. Wenn da noch etwas Schnee kommt, halte ich eine Öffnung Anfang November für möglich. Passendes Wetter vorausgesetzt. Angenommen, es hat genug Schnee, werden sie sich auch nicht dagegen sperren können ;) Wenigstens Wochenendbetrieb.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 15.10.2009 - 22:35

Also wenn die Zugspitze bis diesen gemäß Bildern wirklich genialen Schneeverhältnissen nicht öffnet, dann...!

Im Ernst: Für die Plattlifte und die Sonnenkarbahn sollte es reichen und Wochenendbetrieb zu leicht ermäßigten Tarifen sollte sich lohnen...!

Zum Argument "Rundreise-Abzocke":
Die BZB muss doch einfach nur festlegen, dass Skifahrer ausschließlich die Zahnradbahn für die Auffahrt benutzen können. Und schon kann die Rundreise ganzjährig zum Sommertarif angeboten werden.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 15.10.2009 - 23:45

In gewisser Weise muss man Dir zustimmen.
Denn so ungewöhnlich wie dieser kurzzeitige Wintereinbruch auch ist, so gewöhnlich sind auch Warmperioden z.B. im Januar.
Soll heißen, jetzt wo der Schnee da ist sollte man ihn gewinnbringend nutzen.

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7286
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 114 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Fab » 16.10.2009 - 01:22

Es zeichnet sich wohl ein Südstau ab mit Föhn auf der Alpennordseite.
Niederschlagsschwerpunkt Schweizer Alpensüdseite. 0°-Grenze ziemlich weit oben, so daß es wohl unterhalb von 2400m regnen wird.
Da in Z, wo ich im Dezember hinfahre, ziemlich wenig unterhalb von 2400m liegt wär das ein schöner Wintereinstieg.
0°-Grenze in Österreich (prügelt nicht den Boten :wink: ) auf 3400m!
Aber es ist noch 5 Tage hin, also abwarten.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 16.10.2009 - 09:36

Genau das wollte ich auch gerade posten: schauts auf die Langzeitprognose, dann kennt ihr das Argument mit dem die BZB die Lift geschlossen hält auf der Zugspitze. Es wird wieder "etwas" wärmer...dennoch... Verständnis habe ich dafür wenig, denn wenn es Weihnachten oder im April warm ist oben, geht es ja auch...!

Warum nicht jetzt ein paar Wochenenden abgreifen und unter der Woche (da fährt im Herbst da oben eh keiner) geschlossen halten?
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

msf
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 715
Registriert: 02.11.2008 - 13:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von msf » 16.10.2009 - 13:29

Wirklich schade dass man bei den Schneverhältnissen nicht öffnet.

Könnte mir aber vorstellen das die schlichtweg noch kein Personal zur Verfügung haben so früh oder die vorhandenen Angestellten sich noch im Jahresurlaub befinden.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3747
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von McMaf » 16.10.2009 - 13:54

Zumindest ziehen, der Webcam nach, schon ein paar Bistenbullys auf dem Platt ihre Bahnen. Außerdem sind die Revisionszeiten geändert worden. Diese sollen jetzt schon am 30. Oktober abgeschlossen sein. Wenn sich bis dahin die Schneesituation hält oder verbessert könnt ich mir vorstellen dass man Anfang November in den Skibetrieb geht. Ich denke das wäre realistisch.

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 16.10.2009 - 15:07

Ja, scheint so:
Bild

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 16.10.2009 - 22:56

Verblüffend: Das Webcam-Foto aus dem vorigen Beitrag wurde soeben im ZDF-HeuteJournal im Wetterbericht gezeigt.
Dazu die Wetterfee: "...Schnee..., die Wintersportfreunde wird es freuen..."
Mal schauen, ob morgen die "Wintersportfreunde" in Massen zur Zugspitze pilgern.
Jeder der's nicht besser weiß, denkt doch nun, dass auf der Zugspitze Skibetrieb ist.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3747
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von McMaf » 17.10.2009 - 00:03

Ich bin mal gespannt ob man sich auf der Zugspitze heuer skifahrerfreundlicher verhält als in den letzten Jahren. Hier einfach ein paar Fakten aus dem letztjährigen Topic:

- Öffnung Schneefernerlifte und Gletscherseelifte am 23.11.08 bei 100cm
- Öffnung 6 KSB Sonnenkar am 29.11.08 bei 90cm

- Durch DAB nachgehalten: Öffnung der ersten Lifte im Jahr 2002 am 16.10.02 bei 60cm. Da müsste es sogar noch den großen Felsriegel an den Schneefernerliften gegeben haben.

Die Schneehöhen habe ich den Aufzeichnungen von Wetteronline.de entnommen. Diese dürften daher relativ unverfälscht von Einflüssen etwaiger Bergbahnen sein. ;)

Zur Ist-Situation: Laut Wetteronline.de 125cm Schnee und 20-50 weitere sind vorhergesagt. Heißt, selbst wenn sich der lockere Schnee in einigen Tagen gesetzt hat und sogar noch Schnee abtauen sollte, müsste die Schneelage eine Öffnung der Lifte eigentlich zulassen.

Aber ich bin mir sicher dass sich die Zugspitzbahn schon noch was einfallen lassen wird um einen frühen Saisonstart noch verhindern zu können. :?
Ich lasse mich allerdings auch gerne positiv überraschen.

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 17.10.2009 - 08:42

145cm heute morgen auf der Zugspitze.
und hier unten schneit es auch gerade kräftig.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast