Informationen zum Coronavirus SARS CoV 2


Informationsthread / Diskussionsthread

Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, schlitz3r, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4134
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von noisi » 09.12.2009 - 11:58

Ich habe am Montag bezüglich nächster Woche mal angefragt, ob der Wetterwandecklift weiterhin nur im Wochenendbetrieb läuft. Als Antwort kam das er witterungsbedingt nicht liefe...
Komisch das heute blendendes Wetter ist und auch die Neuschneemengen können da eigentlich nicht als Argument herhalten.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.


DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2637
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 10.12.2009 - 15:50

Naja, für die paar Saisonkartenfahrer, die da momentan rumfahren, würde ich den auch nicht einschalten. Ohnehin, die Pisten am Wetterwandeck allein sind schon recht langweilig um nicht zu sagen schlecht erschlossen. Vielleicht reicht der Schnee der nächsten Stunden fürs Brunntal?!

Falls du hoch fährst, noisi, Bilder bitte mitbringen :D :wink:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2637
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 10.12.2009 - 15:50

Naja, für die paar Saisonkartenfahrer, die da momentan rumfahren, würde ich den auch nicht einschalten. Ohnehin, die Pisten am Wetterwandeck allein sind schon recht langweilig um nicht zu sagen schlecht erschlossen. Vielleicht reicht der Schnee der nächsten Stunden fürs Brunntal?!

Falls du hoch fährst, noisi, Bilder bitte mitbringen :D :wink:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4134
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von noisi » 10.12.2009 - 17:36

Bin ab Montag für 3 Tage unten, Bilder werden natürlich sowieso gemacht, auch wenns schon das 3. mal dieses Jahr auf der Zugspitze ist ;-). Dafür wird es aber laut den Aussichten bitterkalt.
Ich mag eigentlich die Wetterwandecklifte, zwar sind die Pisten verhältnismäßig kurz, aber in den kleinem Gebiet stellen sie trotzdem hin und wieder mal eine willkommene Abwechslung dar. Außerdem muss man auch nicht zwangsläufig auf den Pisten bleiben, der kurze Aufstieg zum Schluss ist jetzt auch nicht soo schlimm.
Auf das Brunntal hoffe ich auch. Zumal am Freitag und Samstag auch noch Schnee dazukommen soll. Fürs Classic Gebiet wirds wohl leider nicht reichen.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Benutzeravatar
Schneestern
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 602
Registriert: 02.01.2007 - 21:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Viva Bavaria
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Schneestern » 15.12.2009 - 20:53

Jetzt geht’s los:
Von der Alpspitze bis zum Hausberg laufen die Life

Bei sehr guten Pistenverhältnissen und einer Schneehöhe von
70 cm am Berg laufen ab Samstag, den 19. Dezember von der Alpspitze bis zum Hausberg die Lifte. Geöffnet sind die Hausbergbahn, der Kreuzwankl-Skiexpress sowie der Baby-Lift im Bereich der Kreuzwankl-Skiabfahrt, der Adamswiesenlift und der Trögllift sowie das Kinderland. Im Kreuzeck- und Alpspitzgebiet sind die Alpspitzbahn, die Kreuzeckbahn, die Hochalmbahn und die Längenfelderbahn in Betrieb – somit ist auch die Alpspitz-Rundfahrt ab sofort wieder möglich.

Wintersportler kommen außerdem erstmals in den Genuss des neuen Kandahar-Express.

Außerdem ist die Abfahrt ganz nach unten möglich: Auf der „Dreh“ können Skifahrer und Snowboarder ihre Schwünge bis zur Talstation der Hausbergbahn ziehen, die „Olympia“ ermöglicht den Talschwung bis zur Kreuzeckbahn. Warten müssen Wintersportler leider noch auf die Öffnung der „Kandahar“-Abfahrt, dort sind bei entsprechenden Temperaturen die Schneeerzeuger weiter in Betrieb. Wenn hier die Schneedecke ausreichend ist, werden auch die WM-Pisten geöffnet.

Quelle: zugspitze.de
http://www.snowstars.net - THE SNOW MUST GO ON
Okt.11: Kaunertaler Gletscher, Hintertuxer Gletscher, Stubaier Gletscher(2)/ Nov.11: Hintertuxer Gletscher(2), Dachstein, Stubaier Gletscher(2), Pitztaler Gletscher, Ischgl/ Dez.11: Schladming(Planai), Ischgl, Zillertal Arena, Flachau / Jan.12: Zauchensee, Dachstein/Krippenstein, Mayrhofen, Kühtai(2), Oberstdorf/Nebelhorn, Innsbruck/Nordkette / Feb.12: Kühtai, Nassfeld-Hermagor, Bad Kleinkirchheim(3), Turracher Höhe, Gerlitzen(2), Goldeck / März 12: Kühtai, Innsbruck/Nordkette, Patscherkofel, Innsbruck/Nordkette(2), Zillertal Arena, Mayrhofen, Serfaus-Fiss-Ladies

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 965
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 15.12.2009 - 21:03

Was für eine gute Nachricht :D
Auf der Zugspitzbahn-Hompage ist ja auch zu sehen, das die Schneekanonen zZ wohl Tag und Nacht laufen.
Danke für die Info!
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2919
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von münchner » 18.12.2009 - 13:37

Bin schon auf den ersten Bericht vom Kandahar-Express gespannt, bei mir hat es leider nicht mehr ganz geklappt. Die Tage lief auch ein Bericht bei Galileo über die TÜV-Prüfung: Link


Benutzeravatar
da_Woifi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 302
Registriert: 21.11.2006 - 17:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 60 Mal
Danksagung erhalten: 27 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von da_Woifi » 18.12.2009 - 17:06

Merkur: Ab heute flitzt der „Kandahar-Express"
Im Skigebiet von Garmisch-Partenkirchen ist eine neue Seilbahn, der "Kandahar-Express" eröffnet worden.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4134
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von noisi » 18.12.2009 - 17:16

Im Brunntal wurde auch Schnee verschoben, dort wird sicherlich auch in naher Zukunft Skibetrieb angeboten werden.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 18.12.2009 - 17:38

Ich hab da mal zwei Fragen.
1. Warum sind auf der Webseite heute schon die Bahnen im Classic-Gebiet als geöffnet angezeigt, obwohl doch erst morgen (19.12.) geöffnet wird (laut Webseite)
2. Warum wird in allen Medien mit der tollen Kandaharanbindung im Zusammenhang mit der neuen Sesselbahn geworben?
Also wenn ich die Kandahar runterfahre, dann komme ich sonstwo an, aber sicher nicht an der Talstation des Kandaharexpress? Daher erschließt sich mir auch nicht so wirklich der ebenfalls propagierte Nutzen für die Weltcup-Rennen... oder sollen die Skirennläufer vom Ziel aus dann zu Fuß zum Kandaharexpress klettern.
Für mich ist die Bahn vorrangig eine perfekte Anbindung für die Olympiaabfahrt, eher weniger für die Kandahar.

Die Bahn ist wunderbar, ohne Zweifel, aber irgendwie hab ich das Gefühl, dass ein ständiger Drang zur Rechtfertigung herrscht, und dieser in den Medien gebetsmühlenartig geprädigt wird:

hier ein Auszug:
Der moderne Kandahar-Express bietet Skifahrern und Snowboardern nun einen einfacheren Zugang zur über 3000 Meter langen WM-Strecke und weltmeisterliches Schneevergnügen ...
...Für Bürgermeister Thomas Schmid ist der neue Kandahar-Express nicht nur bei der "Abwicklung der Weltcuprennen sowie der WM 2011 wichtig...

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 4134
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 421 Mal
Danksagung erhalten: 385 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von noisi » 18.12.2009 - 18:55

Die Bahnen sind morgen geöffnet, der heutige Tag ist vorbei - so interpretiere ich das, und finds auch in Ordnung so.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 19.12.2009 - 00:55

Die Hausbergbahn ist ja auch gelaufen, wenn ich heute ab und an mal rübergeschaut habe. Dazu noch die Eröffnung des Kandahar-Express... dann die Anzeige auf der BZB-Website. Da darf man schonmal ins grübeln kommen :-)

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3762
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von McMaf » 19.12.2009 - 11:57

2. Warum wird in allen Medien mit der tollen Kandaharanbindung im Zusammenhang mit der neuen Sesselbahn geworben?
Also wenn ich die Kandahar runterfahre, dann komme ich sonstwo an, aber sicher nicht an der Talstation des Kandaharexpress? Daher erschließt sich mir auch nicht so wirklich der ebenfalls propagierte Nutzen für die Weltcup-Rennen... oder sollen die Skirennläufer vom Ziel aus dann zu Fuß zum Kandaharexpress klettern.
Für mich ist die Bahn vorrangig eine perfekte Anbindung für die Olympiaabfahrt, eher weniger für die Kandahar.
Von der Kandahar kannst genau so die neue Bahn erreichen wie von der Olympia. Im Mittelteil gibts ne Abzweigung von der man den Kandaharexpress erreichen kann.
Und natürlich ist der Kandaharexpress für die Rennläufer wichtig: Erst nimmt man die Kreuzeckbahn, fährt zum Kandaharexpress runter und fährt mit diesem dann an den Start der Weltcuppiste. Ich seh dein Problem irgendwie nicht.
Von daher ist die Werbung mit der Kandahar schon in Ordnung. Vor allem weil "Kandahar" als Marke einfach auch überregional bekannt ist mit der sich gut werben lässt. In meinen Augen völlig legitim.

Weniger schön ist allerdings folgende Mitteilung der Zugspitzbahn: http://www.zugspitze.de/de/aktuell/news ... htm?id=406
Demnach geht der Kandaharexpress doch erst mitte nächste Woche in Betrieb. Hexenkessel scheint wohl auch noch nicht geöffnet zu haben. Schade, wenn der Kandahaexpress geöffnet hätte wäre ich vielleicht mal hingefahren. Aber so ist das Angebot doch eher mager. :(
Gestern gabs sogar bei RTL schon so tolle Bilder von der neuen Bahn in Betrieb und heute muss man die Leute enttäuschen. Ich hoffe mal, dass alle Tagesgäste die heute ins Classic-Gebiet gefahren sind wenigstens nen Abschlag auf den Skipass bekommen haben.


Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 19.12.2009 - 12:40

Nicht nur der Kandaharexpress ist außer Betrieb, sondern auch die Hausbergbahn, wenn man diesem interaktiven Pistenplan vertrauen kann:
http://www.zugspitze.de/de/winter/skige ... pisten.htm
Von der Kandahar kannst genau so die neue Bahn erreichen wie von der Olympia. Im Mittelteil gibts ne Abzweigung von der man den Kandaharexpress erreichen kann.
Kann ja gut sein, aber wenn ich die Kandahr runterfahre, dann lande ich an der Kreuzeckbahn/Alpspitzbahn und nicht am Kandaharexpress. Alos Wiederholungsbahn für die komplette Kandahar-Abfahrt ist die neue Bahn also nicht geeignet.
Eine neue Bahn, die die komplette Kandahar erschließt, hätte mir besser gefallen, aber das ist ein anderes Thema.

natürlich ist der Kandaharexpress für die Rennläufer wichtig: Erst nimmt man die Kreuzeckbahn, fährt zum Kandaharexpress runter und fährt mit diesem dann an den Start der Weltcuppiste.
Meinst Du das ernst? Bringt man die Athleten wirklich so kompliziert zum Start? Ich hätte eher gedacht, dass sie mit einem Shuttle/Bully zur Talstation Kandaharexpress gebracht werden.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3762
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von McMaf » 19.12.2009 - 12:46

Wiesel hat geschrieben:Kann ja gut sein, aber wenn ich die Kandahr runterfahre, dann lande ich an der Kreuzeckbahn/Alpspitzbahn und nicht am Kandaharexpress. Alos Wiederholungsbahn für die komplette Kandahar-Abfahrt ist die neue Bahn also nicht geeignet.
Ja und die komplette Olympia kannst damit auch nicht fahren ... Na und?
Ich hätte eher gedacht, dass sie mit einem Shuttle/Bully zur Talstation Kandaharexpress gebracht werden.
Natürlich, das wäre auch möglich. Im oberen Beitrag wolltest die Athleten aber noch zu Fuss hoch schicken. Darauf hab ich mich bezogen.

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 19.12.2009 - 15:51

Ja und die komplette Olympia kannst damit auch nicht fahren ... Na und?
Siehste, hab ich Dich doch überzeugt, dass es nur ne "halbe" Sache ist, man aber mit der "ganzen" wirbt. Aber angesichts der Schneesicherheit ist es natürlich vernünftig, dass man die Bahn nicht weiter hinunter gebaut hat.
Man könnte ja das Ziel der Kandahar-Abfahrt an die Talstation der neuen Sesselbahn verlegen :-) Dann wäre es ein echter "Kandahar-Express"

Nichts desto trotz ist die neue "Kreuzjocholympiakandaharzubringer-Bahn" ein echtes Highlight und wird uns hoffentlich bald endlich eröffnet werden.

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3762
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von McMaf » 19.12.2009 - 17:51

Wiesel hat geschrieben:Siehste, hab ich Dich doch überzeugt, dass es nur ne "halbe" Sache ist, man aber mit der "ganzen" wirbt. Aber angesichts der Schneesicherheit ist es natürlich vernünftig, dass man die Bahn nicht weiter hinunter gebaut hat.
lol. Was hast du eigentlich für ein Problem? Hier gibts nichts wovon ich zu überzeugen wäre. :?
Irgendwie muss die Bahn doch heißen oder? Mein Punkt ist eher, dass es lächerlich ist sich darüber den Kopf zu zerbrechen.

DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2637
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 19.12.2009 - 23:19

@ wiesel: Ich gebe dir da schon Recht. Es wäre für Garmisch ein großer Gewinn gewesen, wenn die Kandahar mit zwei Sesselliften erschlossen worden wäre und dadurch der mittlere Skiweg eine Entlastung erfahren hätte. Einen Neubau der Kreuzeckbahn, so schön diese auch ist, hätte man sich sparen können. Du kannst ja mal euren Bürgermeister fragen, warum man auf diese Idee nicht gekommen ist :wink:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 20.12.2009 - 01:06

@McMaf:
Nur für Dich:
Der neue KandaharExpress erschließt nichts anderes als die alte Kreuzjochbahn und der Olympialift vorher gemeinsam.
Jetzt schau Dir die regionalen Medien an und dann verstehst Du was ich meine.
Es wird dem Besucher suggeriert, er könne damit die Kandahar rauf und runter sausen.
Ich schiebe das jetzt ganz einfach mal auf mangelhafte Recherche der Journalisten, die bei dem Namen "Kandaharexpress" wahrscheinlich selbst diesem Irrtum aufgesessen sind.

An der Bahn selbst gibts nichts auszusetzen, sie ist zweifelsohne eine Aufwertung für das Skigebiet, aber letztendlich auch nicht mehr als ein Ersatz für die beiden alten Lifte, wenn man die Anbindungen an die Pisten betrachtet.


DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2637
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 20.12.2009 - 14:58

http://www.zugspitze.de/de/winter/skige ... ndahar.htm

Als kleiner Beitrag zur Diskussion.

Für mich wirft das folgende Frage auf:

Ist der Skiweg von der Kandahar zur Talstation der KSB ausgebaut worden? Warum wirbt man nicht damit erst die Herrenabfahrt, dann die Damenabfahrt zu fahren?
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

DAB
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2637
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 22.12.2009 - 17:56

Ab morgen sind auch der Kandahar-Express und die Hexenkesselbahn in Betrieb.

Weiterhin geschlossen sind die Kandahar-Abfahrten und die Hornabfahrt. Schon traurig, dass Garmisch immer noch keine Beschneiungsanlage hat, mit der ein vernünftiges Angebot hergerichtet werden kann.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3xZillertal 3000
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic,1xRosshütte,1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1xZillertal 3000,
17/18: (23 Tage) HTuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze,1,5x Ehrw.Alm 0.5xKranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher,6xHTuxerGletscher, 2xKranzberg,7xGAP-Classic,5xZugspitze,2xWurmberg, 2xEhrw.Alm
19/20:7xHTuxerGletscher,1xSnowDome,1xZugspitze,10xGAP-Classic

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 22.12.2009 - 18:45

DAB hat geschrieben:Schon traurig, dass Garmisch immer noch keine Beschneiungsanlage hat, mit der ein vernünftiges Angebot hergerichtet werden kann.
Beschneiung hats schon, aber man konnte erst vor ner Woche anfangen mit Beschneien. Das reichte natürlich nicht von der Zeit her.
Und diese Woche ist es wieder zu warm zum Beschneien. Hier taut alles zur Zeit.

Wir sind heute die Olympia-Piste runter. Die war sehr schlecht präpariert: Spiegelglatt und brutal hart.
Es sind auch ziemlich viele Steine auf der Piste... dieser Rollsplit von den Wanderwegen scheinbar. Vor mir ist einer über nen Stein gefahren, es hat schön gefunkt.
An den Rändern standen Eltern mit heulenden Kindern, da die sich nicht trauten, weiterzufahren.
Dazu gabs auch wieder einige Idioten, die alkoholisiert runterbretterten, ohne Abstand zu halten.
Also ein Vergnügen wars nicht. Wir sind dann zum Hausberg. Viele fröhliche Kids auf den Kinderpisten... leider gibt es da oben zuviele Streckenabschnitte ohne ausreichende Neigung.
z.B. die Piste 6 zum Bayernhaus ist man häufig nur am skaten und schieben.

Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 965
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 23.12.2009 - 00:01

Die weinenden Kids stehen häufiger am Rand.
Das habe ich am Horn auch schonmal erlebt, und mich anschl. von einem über ergeizigen Vater für meine Hilfe ausschimpfen lassen. Nur meine Erziehung verhinderte eine Eskalation :twisted:

Ich bin ja zwischen Weihnachten und Neujahr selber vor Ort, dann werde ich mir mal ein Bild machen :mrgreen:
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 23.12.2009 - 15:09

O je, der Regen hat ganz schön Substanz gefressen und die nächsten Tage wirds noch wärmer . Bin mal gespannt, ob die Talabfahrten weiter geöffnet bleiben.
Am Hausberg schauen schon braune Stellen heraus.

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von philipp23 » 23.12.2009 - 17:16

Die Inbetriebnahme des Kandahar-Express' lief wohl nicht ganz problemlos... Motorprobleme
http://www.merkur-online.de/lokales/nac ... 67609.html

Edith hat gerade bemerkt, dass es schon im Infrastruktuellen-Topic steht...
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast