Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 23.12.2009 - 21:34

Ab morgen läuft der Brunntallift. zugspitze.de

Also ich halte die Beschneiung in Garmisch für nicht optimal. Die Erzeuger reichen nicht für die nötigen Pisten und die Anlage ist nicht schlagkräftig genug. Es reicht einfach nicht, wenn nur die Schächte gebaut werden, es bedarf auch der Betriebsmittel...! Es kann nicht sein, dass die Zeit nicht für Kandahar und Horn nicht gereicht hat...es fehlen definitiv Erzeuger...naja! In Oberstdorf hat man es ja auch geschafft, eine flächendeckende Anlage zu errichten.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm


Benutzeravatar
Sauerland_6_CLD
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 933
Registriert: 07.11.2009 - 04:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Sauerland
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Sauerland_6_CLD » 23.12.2009 - 23:48

@Vogelsberg
100 Prozent meine Meinung!
Beim "Olympiadorf am Fuße der Zugspitze" darf ich wohl eine Beschneiung erwarten, die auch mit nicht optimalen Bedingungen zurechtkommt.
Ich bin mir bewusst, das das Zeitfenster zum besschneien nicht wirklich groß war, aber was soll das noch werden, wenn es doch in Zukunft immer wärmer wird?
Wenn die Kapazitäten jetzt schon nicht reichen?
Vor zwei Jahren war man ja nichtmal im Stande die Gehänge am Adamswiesenlift zur Hauptsaison an das Schleppseil zu bringen.
Ein neues fünf Sterne Hotel im "Dorf" ist fein, man sollte den Gästen aber im Prospekt ankündigen, das Winter in Garmisch auch durchaus Schmetterlings beobachtung heißen kann :evil:
Die Zeit als Autos und Computer noch Commodore hießen war klar besser

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 26.12.2009 - 10:00

Inzwischen ist die Kandahr geöffnet, jedoch der Brunntallift geschlossen :roll: War wohl nur eine technische Panne, dass der als offen angezeigt wurde!

www.zugspitze.de
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 26.12.2009 - 22:34

DAB hat geschrieben:War wohl nur eine technische Panne, dass der als offen angezeigt wurde! http://www.zugspitze.de
Ja, so ganz kann die Anzeige nicht stimmen, denn auch der Bernadeinlift ist als geöffnet angezeit, wobei die Bernadein-Abfahrt jedoch geschlossen ist.
Oder fährt der Lift nur für Tourengeher, kann ja sein.

Hase1303
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 23.06.2009 - 20:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 80634 München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Hase1303 » 30.12.2009 - 09:17

Hallo,

hat jemand einen Ahnung wir die Situation am Hausberg ist.

Auf der Webcam schauts ja gar nicht so schlecht aus.

Danke

Christian

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von münchner » 30.12.2009 - 09:22

Seit heute ist nun auch das Brunntal offen: Link

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 30.12.2009 - 12:01

Hase1303 hat geschrieben:Hallo,
hat jemand einen Ahnung wir die Situation am Hausberg ist.
Auf der Webcam schauts ja gar nicht so schlecht aus.
Ja, Regen bei ca. 3-4 Grad plus.
Auf der Talabfahrt viele braune Stellen.
Ende der Woche solls wieder etwas kühler werden.


DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 01.01.2010 - 14:50

Ich schreibe gerade von der Zugspitze:

Classic Gebiet:
vernünftige Verhältnisse, Kandahar und Olympia sind bis zum Kandaharexpress gut fahrbar, KOchelberg war am Wochenende vereist, ist aber durch die warmen Temperturen momentan weich.

Zugspitze:
Super Bedinungen, Traumschnee, keine Wartezeiten an den Lifte. Eben kam die Durchsage: Wartezeit bei der Talfahrt EIbsee Seibahn: 60Min plus XX , es sind am Gipfel sehr viele Ausflügler. Bericht folgt später
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

münchner
Olymp (2917m)
Beiträge: 2923
Registriert: 21.02.2008 - 20:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von münchner » 01.01.2010 - 18:10

DAB hat geschrieben:Bericht folgt später
Darauf sind schon sicher alle gespannt...

Benutzeravatar
stivo
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1869
Registriert: 01.03.2006 - 16:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neuffen 355-743m
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von stivo » 01.01.2010 - 18:58

...zumal man von "super Bedingungen" und "Traumschnee" derzeit leider wenig liest. Die Bedingungen im Classic-Gebiet sollten sich die nächsten Tage aber auch wieder bessern.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 03.01.2010 - 14:19

Hast du auf der Zugspitze was anderes erwartet? Hier hat es die ganze letzte Woche, als es in Garmisch unten Plusgrade hatte, gefroren, entsprechend sind auch die Bedingungen. Heute hat es minus 23°C, dazu den Neuschnee der vergangenen Tage, super Verhältnisse auf den Pisten,jedoch sehr kalter Wind.
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Hase1303
Massada (5m)
Beiträge: 97
Registriert: 23.06.2009 - 20:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 80634 München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Hase1303 » 03.01.2010 - 17:19

Hallo,

waren heute in Garmisch.

Wetter war gut aber etwas kalt.
Die Pisten waren morgens in gutem Zustand aber je länger der Tage wurde desto eisiger wurde es.
Die Talabfahrt war sehr knollig und noch eisiger. Aber es laufen sehr viele Schneekanonen.
Sind aber nicht Richtung Osterfeld gekommen da meiner Tochter kalt war.

Sind einmal mit dem Kandahrexpress gefahren, dieser ist aber noch nicht ganz ausgereift. Er blieb alle 2-3 Minuten stehen, weiß nicht warum und die Sitzheizung war auch nicht eingeschaltet. Aber das kann ja mit einem neuen Lift passieren.

Wir sind mit einen 13 Uhrt Karte jedoch sehr viel gefahren und hatten einen schönen Tag ohne Stau bei An- und Abfahrt.

Preislich ist ja Garmisch für Familen unschlagbar.

Grüße


Christian

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 04.01.2010 - 10:50

Wir haben gerade Gäste mit Kindern....

Wo kann man denn hier in der Region GAP/Ehrwald/Mittenwald.... rodeln gehen ???
Das einzige was in GAP ist, das ist die Rodelbahn vom Hausberg hinunter, aber die ist wegen Schneemangel nicht geöffnet.
In Ehrwald gibt es nur Nachtrodeln, das ist zu spät.

Wo kann man also dann rodeln gehen? (möglichst mit Seilbahn als Aufstiegsmöglichkeit)


und noch ne Frage am Rande:
auf dem folgenden Pistenplan sind im Kopf 2 Einersessel eingezeichnet, ich kann sie nur auf dem Plan nicht finden :-)
http://www.langes.at/upload/manni/pistenplan_web.pdf


Flo16
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 203
Registriert: 02.01.2010 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 22 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Flo16 » 04.01.2010 - 12:39

Ich hab mal bei der Zugspitzbahn nachgefragt wiso die Kandahar Abfahrten im Pistenplan immer noch als geschlossen gekennzeichnet sind und habe als Antwort erhalten das diese im Pistenpaln als offen angezeigt werden sollten. :?: :roll:
ich hab gleich auch noch nachgefragt ob neue Lifte geplant sind.
dies wurde verneint.

Benutzeravatar
noisi
Eiger (3970m)
Beiträge: 3972
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 306 Mal
Danksagung erhalten: 237 Mal
Kontaktdaten:

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von noisi » 04.01.2010 - 14:03

Ich nehme mal an, der Rodelhang am Eckbauer ist auch wegen Schneemangels geschlossen?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 05.01.2010 - 10:40

Ja, es ist echt zum k..... , hier in GAP eine vernünftige Rodelbahn für die kleinen Gäste zu finden.
Die am Bayernhaus ist immernoch geschlossen, obwohl sie oben sogar ne Schneekanone zu stehen haben (die aber noch nicht in Betrieb genommen wurde)
Dafür beschneien sie die ganze Nacht auf der Hornabfahrt, sodass man nachts kaum schlafen kann bei dem Lärm.

Es ist halt peinlich, wenn man Verwandte 700 Kilometer weit her holt und die Kinder sich auf die Rodelbahn freuen und dann ist sie bei bestem Winterwetter gesperrt.
Und die auf dem Zugspitzplatt ist doch ein Witz. Man darf die Hälfte der Strecke zum Lift einstieg laufen, nur weil es unten so flach ist.

Wir waren dann gestern auf die Ehrwalder Alm gefahren. Da gibts nen schönen Waldweg zum Rodeln, direkt bis zur Talstation der Seilbahn.
Die Ösis wissen halt, wie man vernünftige Angebote für Familien macht.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 05.01.2010 - 19:27

@ Wiesel: Kranzberg/ Mittenwald. Ist die Bahn offen? Da geht ein 1er Sessel hoch.

@ Beschneiung Horn: Wir haben an der Loisachstraße gewohnt, da haste von den Kanonen nix gehört :D nur die Lichter am Berg sah man und das war ja schon wieder romantisch 8)

@ neue Lifte: Also das Classic Gebiet braucht nun wirklich keine neue Liften mehr. Wo soll denn da noch was hin? Ich finde, dass ist aktuell bestmöglichst erschlossen. Es fehlen nur Schneekanonen!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 05.01.2010 - 22:15

DAB hat geschrieben:@ Wiesel: Kranzberg/ Mittenwald. Ist die Bahn offen? Da geht ein 1er Sessel hoch.
Ja, der ging am Wochenende auch. Da waren wir auf dem Karwendel oben und kann gut rüberschauen :-)

@ Beschneiung Horn: Wir haben an der Loisachstraße gewohnt, da haste von den Kanonen nix gehört :D nur die Lichter am Berg sah man und das war ja schon wieder romantisch 8)
Ja, wir haben freien Blick auf den Hausberg und schlafen auch in diese Richtung. Bei geöffnetem Fenster nervt es halt .-)

@ neue Lifte: Also das Classic Gebiet braucht nun wirklich keine neue Liften mehr. Wo soll denn da noch was hin? Ich finde, dass ist aktuell bestmöglichst erschlossen. Es fehlen nur Schneekanonen!
Och, da fiele mir noch einiges ein :-)

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7881
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Emilius3557 » 06.01.2010 - 23:29

Kurzer Zustandsbericht vom 5.1.2010:
- Wetter sehr schön, aber kalt
- Verkehrssituation problematisch: bereits um 8.30 Uhr massiver Rückstau am Autobahnende in Eschenlohe, obwohl A95 so gut wie leer; Ampeln in Oberau; Stau durch Garmisch bis zur Abzweigung Talstationen Kreuzeckbahn/Alpspitzbahn
- alle Liftanlagen geöffnet, auch Bernadein
- Abfahrten geschlossen: neue Kandahar im unteren Abschnitt, dort massive Beschneiung im Gang; Horn (mind. 10 Propeller-Kanonen im oberen Abschnitt beobachtet); Standard-Tonihütten
- Wartezeiten: an allen Anlagen viel Betrieb, bei Kreuzeckbahn mit Einzelfahrer-Kabinenauffüllung aber in 3 min machbar, Alpspitzbahn jeweils die nächste Kabine erwischt; Hochalmbahn eine Kabine abwarten; 6-KSB Kreuzwankl 5 min in der Außenkurve trotz großer Menschentraube; 4-KSB Kandahar-Express keine Wartezeiten; 8-EUB Hausbergbahn 2-3 min, geht sehr flott voran
- Pistenzustand: alle beschneiten Abfahrten hart bis eisig (neue Kandahar im oberen Abschnitt eine einzige Rutschbahn), manchmal mehr oder weniger griffig ("Dreh" egtl durchweg gut zu fahren), "alte Kandahar" am besten: schön griffig im "Himmelreich", im unteren Abschnitt frischer "Bozener Pulver" (auch wenn dort Lenko beschneit), Fis-Schneise zwar deutlich breiter, aber eine einzige schräg hängende Eisplatte; an der Alpspitze fluffiger Naturschnee (Unterschiede heute deutlich spürbar), dafür kleinere Steine; (noch) wenige Eisplatten, immer griffig, am besten fast Bernadein zu fahren, wobei dort bei späterer Frequentation die Verhältnisse bald deutlich schlechter werden dürften
- 4-KSB Kandahar-Express: schöne Anlage mit 2 beeindruckenden Steilpassagen, v.a. die vor der in meinen Augen sehr schlecht angenommenen Mittelstation (habe egtl niemanden dort aussteigen sehen, jeder fährt ganz nach oben, obwohl Trögl-Hang mal wieder gesperrt); Kap-Beschränkung auf 2000 p/h sehr sinnvoll meiner Ansicht nach. Mehr vertragen die Pisten nicht. Der letzte Hang der "Olympia" vor der Talstation mausert sich zum neuen "Familientragödienhang": steil, eisig, viele Leute...
- Fazit: trotz Hochbetrieb in den Weihnachtsferien von 9.30 bis 14.15 Uhr 8300 Hm geschafft, bitte keine Kapazitätsausbauten an der Alpspitze, mehr Leute vertragen die Pisten nicht mehr, Garmisch für mich eher ein Spätwintergebiet wenn die Talabfahrten auffirnen und es weniger glatt zu geht (meine Kanten sind wohl nicht mehr die Besten, ich mag glatt-eisig egtl am wenigsten von allen Pistenzuständen);

Detaillierter Bericht und Photos asap
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...


Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5981
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Downhill » 07.01.2010 - 19:39

War heut (7.1., also nur zwei Tage nach Marius) auch im GAP Classic. Vieles war genauso, einiges dann doch wieder ganz anders :)

- Wetter ebenfalls kalt und schön (ORF- und BR-Wetterbericht waren wieder mal unisono völlig anderer Meinung, anscheinend hab ich heuer das Glück gepachtet)
- Verkehr überhaupt keiner, noch nicht mal rauswärts um 17 Uhr (Ferien schon vorbei)
- Wartezeiten gingen gegen null, noch nicht mal am Kreuzwankl besonders viel (den fahr ich aber eh nur morgens und nachmittags), an der Kreuzeckbahn vormittags 1-2 Kabinen
- ebenfalls alles geöffnet bis auf Horn, Standard-Tonihütten, Kandahar 5a im Mittelteil bis 15:30 wegen Trainig, Kandahar unten 1-2 Hänge wegen Beschneiung
- Pistenzustand: auf den beschneiten Talabfahrten kaum Steine, dafür im Tagesverlauf z.T. immer eisiger und rutschiger. Am Osterfelder/Bernadein/Längenfelder pulvriger, dafür mangels Kunstschneeunterlage hier und da Steine. Eigentlich sollten meine Kanten längst zum Service. Da will ich dann aber auch den Belag ausbesser, wenn die Ski schon mal dort sind. Letzteres bei der derzeitigen Schneelage eine Sysiphusarbeit... also bleibt erst mal alles wie's is :twisted:
- Auf Horn, Kandahar (teils) und Hexenkessel sehr beeindruckende Kanonenflotte in kronplatzverdächtiger Anzahl, welche aus allen Rohren geschossen hat. An der Horn bestimmt alle 50-100 m eine Lenko links UND rechts gesehen. Der Schnee auf der Horn wurde ganztätig von 4 Bullys parallel verschoben... Abfahrt dürfte wohl demnächst aufmachen :)
- Tröglhang offiziell gesperrt, inoffiziell der beste Schnee des ganzen Tages (steiler, aber planer Untergrund mit ständig frischen Maschinenschneenachschub... leider erst nachmittags um drei entdeckt)
- Kandaharexpress: Sitzheizung in Betrieb, Bahn lief ohne Probleme (im Gegensatz zum Kreuzwankl). Mittelstation wurde meinem Eindruck nach sehr gut angenommen, vormittags ca. jeder zweite Sessel ab Mittelstation leer. Nachmittags war eh gar nix mehr los. Stationen sind unauffälliger als befürchtet, v.a. die Einbindung der Mittelstation IMHO sehr gelungen. Allerdings hätte ich mir bei der Saukälte doch Bubbles gewünscht, was nutzt ein warmer Sitz wenn's einem ständig ins Kreuz bläst... Sonne hat die Trasse ja auch den ganzen Tag keine :D
Familientragödienhang Olympia kann ich bestätigen, vielleicht sollte man den Ziehweg von den beiden Kandahars zum Kandaharexpress mal ausschildern, hab den Eindruck die unauffällige Abzweigung übersehen viele.

Heute leider nur ein paar wenige Bilder vom Handy, da ich vergessen hatte meine Cam aufzuladen. :schaem:
Dateianhänge
Bild000.jpg
Längenfelder
Bild002.jpg
Hexenkessel
Bild005.jpg
Trasse Alpspitzbahn
Bild008.jpg
Halo am Kreuzjoch. Sollte angeblich stark bewölkt sein heute und Schneefall... lol
Bild009.jpg
Kreuzjoch mit Alpspitze und Schneestaub
Bild010.jpg
Hochalmbahn

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 07.01.2010 - 22:14

Diese Steine sind schon ne schlimme Sache.
Vorgestern hat sich einer unserer Besucher die neuen Ski komplett ruiniert.
Bereits im Sommer haben sich viele Wanderer über den Rollsplit beschwert, der auf den doch recht abschüssigen Wegen im Alpspitzgebiet zum Sturzrisiko wurde.
Heute fallen dieselben Steinchen wieder unangenehm auf. Aber irgendjemand wird sich schon was sinnvolles dabei gedacht haben :evil:

Gestern waren wir dann nach Seefeld (Rosshütte) rübergefahren. (Die Happy Ski Card gilt ja dort auch)
Das war mehr als eine Wiedergutmachung für unsere Gäste.
Ein Unterschied wie Tag und Nacht in allen Belangen!
Mehr schreib ich hier lieber nicht dazu :-)

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2555
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DAB » 07.01.2010 - 22:41

2002 wollte man den Skibetrieb im Osterfeldergebiet stilllegen, eben weil hier nicht beschneit werden darf. Pistentechnisch würde Garmisch hier nix verlieren...!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
DocJones
Massada (5m)
Beiträge: 14
Registriert: 08.12.2009 - 19:46
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von DocJones » 08.01.2010 - 01:28

Hallo Pistenfeunde. :)

Mag sich jemand zu einer schneetechnischen Prognose für Ende März hinreissen lassen?
Wir sind kurz davor zu buchen und absolute GaPa Neulinge - daher keine Erfahrungen bis wann hier schöne Pisten zu erwarten sind. :oops:

Sind zwar nur 3 Tage auf den Skiern, aber die sollen dann umso erfreulicher werden.
Zugspitzplatt gilt ja als schneesicher os wie ich das verstehe.
Kann evtl. noch jemand etwas über den Besucherzustrom so kurz vor Ostern berichten??

Vielen Dank schonmal :bia:
„Niemand hat so viel gleitende Arbeitszeit wie ein Skilehrer.”
Chris Howland (*1928), engl. Entertainer

Wiesel
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 535
Registriert: 25.11.2002 - 12:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Wiesel » 08.01.2010 - 10:24

DocJones hat geschrieben:Hallo Pistenfeunde. :)
Wir sind kurz davor zu buchen und absolute GaPa Neulinge - daher keine Erfahrungen bis wann hier schöne Pisten zu erwarten sind. :oops:
Also 2009 wars bis Mitte April sehr gut im Classic Gebiet (dann wurde leider wegen Revision geschlossen)... es hätte auch noch 1-2 Wochen länger gereicht.
Ich spiel jetzt mal Wettergott und sage: Komm her... zumindest auf dem Platt hast Du 100% sicheren Schnee.

Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7881
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Zugspitze/Garmisch-Partenkirchen

Beitrag von Emilius3557 » 08.01.2010 - 16:00

2002 wollte man den Skibetrieb im Osterfeldergebiet stilllegen, eben weil hier nicht beschneit werden darf. Pistentechnisch würde Garmisch hier nix verlieren...!
Am Dienstag waren die Steine in diesem Bereich noch keineswegs schlimm, sind nur sehr vereinzelt und in kleiner Größe an die Pistenoberfläche gekommen.
Ich finde die "Hochalmabfahrt" und v.a. die "Bernadein"-Abfahrt gehören landschaftlich wie skifahrerisch mit zu den Highlights in Garmisch-Classic. Hier oben gibt es Sonne, freie Ausblicke, weniger Wald, hochalpine Szenerie, griffigen Naturschnee - mir hat es sehr gut gefallen.
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste