Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Oberstdorf (GER) / Kleinwalsertal (AT)

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Oberstdorf (GER) / Kleinwalsertal (AT)

Beitrag von hanseat » 13.10.2009 - 18:25

Laut Homepage liegen 15 cm auf Nebelhorn, Fellhorn und co. Und in den nächsten Tagen solls weiter schneien.
Wenn die KBB schon die Schneekanonen anwerfen würden, könnte man theoretisch ab übernächste Woche Wochenendskibetrieb anbieten. Den werden sie aber wohl frühestens Mitte November anbieten, wenn man mal mit den Vorjahren vergleicht :?
Zuletzt geändert von hanseat am 12.12.2009 - 09:42, insgesamt 1-mal geändert.


Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11760
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 13.10.2009 - 18:35

In der AZ stand heute was von einer Gesamtneuschneemenge von 1 Meter in den nächsten Tagen:
In den Hochlagen der Allgäuer Alpen rechnen die Meteorologen in den nächsten Tagen mit erheblichen Neuschneemengen von bis zu einem Meter. Mindestens bis zum nächsten Wochenende soll es kalt bleiben.
Quelle: http://www.all-in.de/nachrichten/allgae ... 757,653721
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Thomas84
Massada (5m)
Beiträge: 36
Registriert: 26.09.2008 - 06:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Thomas84 » 16.10.2009 - 15:29

Ich war heute aus beruflichen Gründen in Fischen (direkt neben Oberstdorf) und konnte ein paar Bilder von den Bergen machen :=) Man sieht zwar nicht wirklich viel, aber es macht Lust aufs Skifahren... :)

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11760
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 146 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von snowflat » 01.12.2009 - 21:44

Fellhorn/Kanzelwand:
Nach aktuellen Wetterprognosen startet die Kanzelwandbahn am 5. Dez. 2009 mit der Zwerenalp- und der Zweiländerbahn in den tägl. Wintersportbetrieb. Ab 12. Dez. planen wir den Skibetrieb zu erweitern und auch am Fellhorn aufzunehmen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der kommenden Wintersaison.
Walmendinger Horn:
Voraussichtlicher Start in die Wintersaison: 12.12.2009.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Nebelhorn:
Die Nebelhornbahn startet voraussichtlich am 12. Dez. in den täglichen Wintersportbetrieb!
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in der kommenden Wintersaison!
Ifen:
Die Ifenbahn startet voraussichtlich am 12. Dez. 2009 in den täglichen Wintersportbetrieb.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Quellen: http://www.das-hoechste.de

Über Schneehöhen wird noch geschwiegen ...
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3748
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von McMaf » 01.12.2009 - 21:53

Woran liegts dass man auf der Kanzelwandseite eine Woche früher startet als auf der Fellhornseite? Haben die da ne leistungsstärkere Beschneiungsanlage oder hat das andere Gründe?

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von hanseat » 03.12.2009 - 14:55

McMaf hat geschrieben:Woran liegts dass man auf der Kanzelwandseite eine Woche früher startet als auf der Fellhornseite? Haben die da ne leistungsstärkere Beschneiungsanlage oder hat das andere Gründe?
Vielleicht liegts daran, dass die beiden Anlagen an der Kanzelwand höher liegen als die am Fellhorn? :roll:

Benutzeravatar
kuschi
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 20.07.2009 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Oberstdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von kuschi » 03.12.2009 - 20:36

hanseat hat geschrieben:Vielleicht liegts daran, dass die beiden Anlagen an der Kanzelwand höher liegen als die am Fellhorn? :roll:
...was aber nich erklärt warum das Nebelhorn den Start verschoben hat, obwohl es nochmal n ganzes stück höher liegt.

Genauso laufen, soweit ich es von meinem Fenster aus sehn kann auch dei Schneekanonen am Nebelhorn nur recht sporatisch!

Und wenn ich den neusten eintrag auf der Fellhornseite anschau siehts wohl so aus als ob doch nur die Zweiländerbahn aufgemacht wird.

Ich dachte eig ich hätte mal gehört das die neue beschneiungsanlage das skigebiet innerhalb von 5 Tagen fahrtauglich macht und die letzten Tage waren die Temperaturen durchweg unter 0°.

Möglicherweise hängts aber auch nur damit zusammen das für nächstes Wochenende noch kein nennenswerter Besucherstrom zu erwarten ist!

Nun ja ich freu mich trotzdem auf Samstag


Benutzeravatar
Freestyle-Mo
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 19.04.2007 - 10:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu/München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von Freestyle-Mo » 03.12.2009 - 20:56

kuschi hat geschrieben:
hanseat hat geschrieben:Vielleicht liegts daran, dass die beiden Anlagen an der Kanzelwand höher liegen als die am Fellhorn? :roll:

Möglicherweise hängts aber auch nur damit zusammen das für nächstes Wochenende noch kein nennenswerter Besucherstrom zu erwarten ist!

Nun ja ich freu mich trotzdem auf Samstag
eben. Nebelhorn würd sich einfach noch nicht rentieren aufzumachen. Bin am Sonntag wahrscheinlich auf Grasgehren, denk Kanzelwand wird doch eher voll.

Benutzeravatar
kuschi
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 20.07.2009 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Oberstdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von kuschi » 03.12.2009 - 21:02

Freestyle-Mo hat geschrieben:eben. Nebelhorn würd sich einfach noch nicht rentieren aufzumachen. Bin am Sonntag wahrscheinlich auf Grasgehren, denk Kanzelwand wird doch eher voll.
Kann ich mir kaum vorstellen, grasgehren heb ich mir dann für unter der Woche auf. Und wer weis anscheinend solls heute nacht ja doch etwas mehr schneien als erst erwartet, sollte sich das bewarheiten besteht vlt die chance das die kanzelwand doch beide lifte aufmacht.

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von hanseat » 03.12.2009 - 21:16

kuschi hat geschrieben:Möglicherweise hängts aber auch nur damit zusammen das für nächstes Wochenende noch kein nennenswerter Besucherstrom zu erwarten ist!
So dreist kann ich mir die BB kaum vorstellen: Erst preisen sie ein halbes Jahr lang ihren Saisonstart am 5. Dezember an Kanzelwand UND Fellhorn UND Nebelhorn an und sollen jetzt wegen nicht ganz so großer Besucheranstürme doch noch eine Woche warten? 8O
Die können echt froh sein, dass nicht letztes Jahr der Schnee so spät kam, da stand nämlich überall was von "Schneegaratie durch die neue Beschneiungsanlage". :lol:

Vielleicht liegts aber wirklich an zu geringer Schneelage? Immerhin ist der Zweiländerhang mit seiner Nordlage doch wohl mit der Schneesicherste in der Region (abgesehen vom Nebelhorn, aber die können ja über 1900 m nicht beschneien).

Benutzeravatar
kuschi
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 20.07.2009 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Oberstdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von kuschi » 03.12.2009 - 21:31

buisness as usuall...es ist ja nich so das gar nichts aufmacht, und die Gipelmulde kann genau so beschneit werden! Aber wär der Schnee schon früher gefallen hätte es hier auch schon mehr besucher! Das mit der Beschneiung hab ich ja schon erwähnt und versteh ich auch nicht normal hätte die Zeit locker gereicht um die Pisten sogar bis zur seealpe zu beschneien, es ist ja nicht so das hier gar kein Schnee gefallen ist, ne grundlage wäre ja da!

Aber ich denk die Besucheranzahl erklärt auch warum unter der Woche dann wieder zugemacht wird, aber das kennen wir ja schon aus den letzten Jahren.

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von hanseat » 04.12.2009 - 07:24

kuschi hat geschrieben:die Gipfelmulde kann genau so beschneit werden
Am Nebelhorn können nur die Pisten unterhalb der Station Höfatsblick beschneit werden! An der 4SB brauchts schon einiges mehr, um öffnen zu könne, da dort doch immer recht viele Steine rausschauen würden. Für eine Öffnung dort müsstens doch wohl noch enorm viel Schnee per PB auf die Piste schieben.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von DAB » 04.12.2009 - 09:51

Seit wann kann denn die Gipfelmulde am Koblat beschneit werden? - Wäre mir neu!

Nächste Woche soll es speziell in den mittleren Lagen der Alpen wieder tauen - zwischen 1000 - 1700/1800m. Ich denke die Wetterprognose sollte der Grund sein, dass man nicht sinnlos die Kanonen feuern lässt!

Egal wer am Wochenende wo hinfährt, BILDER mitbringen - für uns arme Norddeutsche :wink:
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm


hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von hanseat » 04.12.2009 - 14:18

Vielleicht werden am Fellhorn und Nebelhorn erstmal Schneedepots angelegt, um an Weihnachten/Silvester in jedem Fall eine große Pistenauswahl anbieten zu können. :o

Benutzeravatar
kuschi
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 20.07.2009 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Oberstdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von kuschi » 04.12.2009 - 16:26

Kanzelwand geht morgen mit der Zwerenalpbahn in Betrieb!
Komisch normal müsste dort doch weniger schnee liegen als am Zweiländerhang.

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von hanseat » 04.12.2009 - 16:52

Vielleicht liegts daran, dass die Zwerenalppiste deutlich flacher ist und daher einfacher zu präparieren :|

broesl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 08.01.2006 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von broesl » 04.12.2009 - 17:31

Ja morgen gehen sie dort in Betrieb...momentan ist es schön kalt :)

---

Aber warum ist dieses Topic wieder im Bereich "Deutschland"? :S
Finde ich eigentlich nicht richtig - Kleinwalsertal ist in Österreich.
Das sollte man zumindest irgendwie dazu sagen.

Zweiländerskiregion.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von DAB » 04.12.2009 - 20:09

Der größte Teil des Gebietes liegt in Deutschland :wink:

Also das Angebot hätte man sich sparen können..., die Piste ist nur kürzer als am Kreuzwankl in Garmisch...dann lieber warten bis nächste Woche. Aber bei den angesagten Temperaturen wird da nicht viel passieren nächstes WE. Was solls, bis Weihnachten ist noch etwas hin!
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

Benutzeravatar
kuschi
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 20.07.2009 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Oberstdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von kuschi » 05.12.2009 - 07:35

So Tageslicht und die Webcambilder sehn gar nicht so schlecht aus, die Zwerenalp-piste wurde über Nacht mit einer ganzen Armada von Schneekanonen Bombardiert.
Ich geh jezt mal und schau mir das an...


Benutzeravatar
kuschi
Massada (5m)
Beiträge: 42
Registriert: 20.07.2009 - 19:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Oberstdorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von kuschi » 05.12.2009 - 21:17

Ganz ordendlich kunstschnee hingehauen auf die Piste, am morgen aber schön präpariert und gut zu fahren, gegen mitteg zunehmend eisig und zu voll, auch die Talabfahrt wäre problemlos möglich gewesen wenn auch geschlossen.

Morgen kommt noch die Zweiländerban dazu.

DAB
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2549
Registriert: 13.07.2007 - 14:12
Skitage 17/18: 13
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Da, wo der Schlüssel passt!
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von DAB » 10.12.2009 - 10:00

Die Kanzelwandbahn ist ab heute tgl. mit beiden Sesselliften in Betrieb. Die Fellhornbahn folgt traditionell in schneearmen Vorwintern mit der See-Eck-Bahn morgen. Die Verbindung soll am Montag (!) möglich sein.

Die Nebelhorbahn folgt am Samstag mit der Koblatbahn, vermutlich wird nur die Gipfelmulde fahrbar sein.


quelle: nebelhorn.de
09/10: (19 Tage) 6x Hintertux 6x Zugspitze, 7x GAP Classic
10/11: (19 Tage) 7x GAP Classic 5x Zugspitze 1x Ehrwalder Alm 1x Grubigstein 5x Stubaier Gletscher
11/12: (20 Tage ) 6 x Hintertuxer Gletscher, 4x GAP-Classic, 7x Zugspitze, 2x St. Anton, 1x Lech,
12/13: (12 Tage): 4 x Zugspitze, 8x GAP Classic
13/14: (22 Tage) 6x Pitztaler Gletscher, 4x GAP Classic, 7x Zugspitze, 1x Wurmberg/Braunlage, 4x Rossfeld/Oberau
14/15: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 7x GAP Classic, 5 x Zugspitze, 1x Ehrwalder Alm, 3x Penken/Rastkogel/Eggalm
15/16: (22 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 4 x Zugspitze, 10xGAP Classic, 1x Rosshütte, 1x Ehrwalder Alm
16/17: (26 Tage) 10x Hintertuxer Gletscher, 6x Zugspitze, 9xGAP-Classic, 1x Zillertal 3000,
17/18: (23 Tage) 6x Hintertuxer Gletscher, 11x GAP–Classic, 4x Zugspitze, 1,5x Ehrw.Alm 0.5x Kranzberg
18/19:(25Tage)1x Pitztaler Gletscher, 6x Hintertuxer Gletscher, 2xKranzberg, 7x GAP-Classic, 5x Zugspitze, 2x Wurmberg, 2xEhrw.Alm

broesl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 08.01.2006 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von broesl » 11.12.2009 - 16:53

DAB hat geschrieben:Der größte Teil des Gebietes liegt in Deutschland :wink:
Der Thread heißt Oberstdorf/Kleinwalsertal ;)

broesl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 08.01.2006 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von broesl » 11.12.2009 - 16:54

DAB hat geschrieben:Der größte Teil des Gebietes liegt in Deutschland :wink:
Der Thread heißt Oberstdorf/Kleinwalsertal ;)
Kleinwalsertal = Austria...Ifen, Kanzelwand, Kanzelwand...

hanseat
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 376
Registriert: 19.02.2008 - 14:51
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberallgäu
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von hanseat » 11.12.2009 - 18:32

broesl hat geschrieben: Der Thread heißt Oberstdorf/Kleinwalsertal ;)
Kleinwalsertal = Austria...Ifen, Kanzelwand, Kanzelwand...
Nana, erstens kommt man nur von Deutschland aus ins Kleinwalsertal, zweitens ist es deutsches Wirtschaftsgebiet und drittens kann man nun mal einen Thread nicht teilen... :evil: :wink:

broesl
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 222
Registriert: 08.01.2006 - 20:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Oberstdorf/Kleinwalsertal

Beitrag von broesl » 11.12.2009 - 19:01

zu erstens: ja man kommt nur über d-land rein, heißt das dann, dass es deutsch ist? nein :)

zu zweitens: deutsches wirtschaftsgebiet - das war vielleicht vor der EU bzw. dem euro ein spannendes thema...es gehört eben zu österreich...oder warum fährt man über eine grenze um rein zu kommen? ;)

zu drittens: ja, da stimme ich dir zu :) ...aber man könnte trotzdem einen verweis machen, dass es eine zweiländerskiregion zwischen GER und AUT ist und dass eben o-dorf zu deutschland gehört und das kleinwalsertal zu österreich, würde ja schon reichen.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast