Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Fichtelgebirge

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Fichtelgebirge

Beitrag von CHEFKOCH » 14.12.2009 - 20:14

Im Fichtelgebirge hat der Winter nun auch Einzug gehalten, leider mit sehr wenig Schnee.
Seit Tagen wir Beschneit was die Kanonen hergeben.

Die Saison will der Klausenlift am Freitag den 18.12. um 13.00 eröffnen. Derzeit wird der linke Teil (bei den 2 2Sl) der Piste Beschneit.
Link: http://www.klausenlift.de

Am Ochsenkopf plant am am Samstag den 19.12. den Saisonstart mit den beiden 2 KSB/B.
Die Nordpiste wird schon Beschneit und somit sicher recht gute Verhältnisse bieten.
Auf der Südabfahrt wird´s wohl eng werden mit dem Schnee bei derzeit 5 cm.
Link: http://www.seilbahn-ochsenkopf.de

Am Hempelsberglift läuft die Beschneiung ebenfalls, könnte also auch am WE aufgehen.
Link: http://www.skilifte-devalkartbahn.de/

Der Schneebericht vom Fichtelgebirge: http://www.nordic-parc.de/Schneebericht.html


Benutzeravatar
Frankenski
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1330
Registriert: 20.03.2007 - 00:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Frankenski » 17.12.2009 - 11:10

Am Klausenlift dreht zur Zeit der BR :lol:

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von CHEFKOCH » 18.12.2009 - 15:42

Wie ichs mir schongedacht hatte reicht der Schnee auf der Südpiste noch nicht.
Beide Seilschwebebahnen am Ochsenkopf sind ab Samstag den 19. Dezember von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr in Betrieb.
Mit Hilfe technischer Beschneiung herrschen auf der Ochsenkopf Nordpiste sehr gute Wintersportverhältnisse.
Die Naturschneedecke von ca. 10 cm lockeren Pulverschnee auf der Ochsenkopf Südpiste ist leider noch nicht ausreichend für Wintersport.

Die beide Anfängerlifte an den Talstationen Nord und Süd gehen an diesen Wochenende noch nicht in Betrieb. Wir nutzen die extreme Kälteperiode und somit die optimalen Bedingungen für technische Beschneiung noch aus, um eine gute Schneegrundlage für die Wintersaison zu schaffen. Wir gehen davon aus die beiden Anfängerlifte spätestens am 25. Dezember bei guten Pistenverhältnissen öffnen zu können.
Der Skilift Latta (irgendwie ein blöder Name) bei der Talstation der Nordbahn öffnet am Sonntag (20.12.)
www.skilift-latta.de

Am Hempelsberg gehts ebenfalls am Samstag los , inklusive Flutlichtbetrieb bis 22.00.

... und am Klausenlift drehen die ersten schon ihre Runden...

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2090
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 190 Mal
Kontaktdaten:

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von Talabfahrer » 22.12.2009 - 02:19


Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von CHEFKOCH » 22.03.2010 - 13:56

Auch im Fichtelgebirge hat der Frühling begonnen.
Momentan ist am Ochsenkopf nur noch die Nordpiste offen, mal sehen wie lange noch
Die Skipiste hat morgens eine kompakte Schneedecke, wird aber im Tagesverlauf und bei zunehmender Sonneneinstrahlung immer weicher. Skiwachsen ist deshalb unbedingt empfehlenswert.

Die Ochsenkopf Nordpiste befindet sich durch eine dicke Maschinenschneedecke und Naturschnee der Jahreszeit entsprechend in gutem Zustand. Allerdings haben sich durch die Niederschläge der letzten Tage sowie den sehr milden Temperaturen Wasserstellen ausgebildet, die aber größtenteils noch umfahren werden können.

Die Ochsenkopf Südpiste ist seit heute wegen zu großer Wasserstellen, bzw. auch schneefreien Stellen gesperrt.
In Mehlmeisel ist auch noch geöffnet, allerdings schaut die Piste auf der linken seite auch schon schlecht aus.
Oberwarmensteinach:
Der Geiersberglift ist seit heute auch zu, der Hempelsberglift ist aber noch Tägl. (bei Bedarf) ab 13.00 in Betrieb.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von CHEFKOCH » 24.03.2010 - 09:07

Wie erwartet werden die Klausenlifte den Betrieb einstellen.
Endspurt am Klausenlift
Liebe Skifahrer, Snowboarder und Gäste der Klausenlifte.


Jahreszeitlich und witterungsbedingt wird der Klausenlift nach 98 Fahrtagen am Donnerstag, den 25.03.2010 mit Fahrzeitende den Liftbetrieb einstellen.

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1798
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 26
Skitage 19/20: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Fichtelgebirge

Beitrag von CHEFKOCH » 29.03.2010 - 10:07

Auch der Hempelsberglift in Oberwarmensteinach stellt den Skibetrieb ein.
Die einzige noch offene Piste (Ochsenkopf-Nord) wird´s wohl auch nicht mehr lange machen
Die Ochsenkopf Nordpiste befindet sich bis auf wenige Wasserstellen, durch eine immer noch sehr dicke Maschinenschneedecke vor allem vormittags in gutem Zustand. Sie ist bestens präpariert. Im Tagesverlauf bei zunehmenden Temperaturen wird die kompakte Schneedecke allerdings immer weicher. Wasserstellen, die jedoch umfahren werden können, werden größer.
Schaut auch in der Webcam nicht mehr besonders gut aus, aber vielleicht kommt man ja bis Ostern durch.


Ohrwurm
Massada (5m)
Beiträge: 9
Registriert: 12.05.2009 - 15:59
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Fichtelgebirge - letzter Skitag

Beitrag von Ohrwurm » 08.04.2010 - 11:01

So, das wars dann für diesen Winter im Fichtelgebirge. Auch der Ochsenkopf macht Schluss:
Stand: 08.04.2010 08:30 Uhr

Achtung:

Heute ist die letzte Möglichkeit zum Skifahren auf der präparierten Ochsenkopf Nordpiste.
Schade eigentlich! War gestern früh nochmal und bis ca. 11 Uhr war die Piste noch richtig gut gefroren. Ab dann wurde es sehr schnell brutal weich. War abzusehen, dass es nicht mehr lang gehen würde, da in 2 flachen Passagen kaum mehr Schnee vorhanden war und dort auch keine Depots mehr in der Nähe waren. Aber bis 8. April ist für die "Höhenlage" ja schon sehr respektabel!

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast