Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Norwegen

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 23.09.2009 - 17:27

Starker Schneefall seit ca. 2 Std. am Vesigjuvbreen (Galdhoppigen Sommerski)
Keine Ahnung ob da Liftbetrieb ist. Piste ist jedenfalls frisch gewalzt (unteres Drittel war schon leicht aper)

http://82.147.62.15:8081/jpg/image.jpg


Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 23.09.2009 - 23:35

Jep, da war soweit ich das gesehen hab durchgehend Skibetrieb heuer. Allerdings ist der Gletscher so wie letztes Jahr im unteren Bereich teils ausgeapert. Ein einigermaßen ansehnlicher Funpark steht aber anscheinend schon (Anfrage von vor einer Woche).
Verfolg die Situation jedenfalls auch ständig, sieht so aus als käme jetzt etwas Neuschnee zusammen. Ich hoffe wirklich, dass ich im Oktober oder so nochmal hinkomme :)

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 24.09.2009 - 10:14

Ok - viel Spaß dann. :D Ist die Straße eigentlich mittlerweile asphaltiert. Ich war das letzte Mal im Juli ca?? 1996 oben, damals war noch sehr viel Schnee und kein Eis zu sehen - war halt alles ein großer "Brei" ....

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 24.09.2009 - 11:43

Die Straße ist fast durchgehend asphaltiert, nur das letzte Stückchen zwischen Juvasshytta und dem Parkplatz des Skigebiets ist Schotter.

Hier ein kleiner Bericht von 2008, falls noch nicht bekannt.

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 26.09.2009 - 11:07

Nachdem es jetzt zwischenzeitlich wieder fast den ganzen Schnee weggeregnet hat, kommt nächste Woche Kälte und Neuschnee. :)

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 29.09.2009 - 14:48

So viel los am Nachmittag! http://www.gpss.no/kamera.htm
Habt ihr Feiertag oder Schulferien, daß trotz dem starken Schneefall so viele Leute skifahren. Oder wollt ihr den 1. Pulverschnee der Saison geniesen... Ist wohl zur Zeit das einzige offene Skigebiet in Skandinavien, oder?

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 29.09.2009 - 16:07

Das muss wohl das einzige SKigebiet in Betrieb sein momentan, ja. Folgefonna ist nur noch auf Anfrage fuer Trainingsgruppen offen (wenn uberhaupt noch), Stryn ist schon lange zu und sonst wuerd mir da nichts mehr einfallen.
Herbstferien kommen aber erst in zwei Wochen...


Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 06.10.2009 - 12:38

In Nordnorwegen hält der Winter einzug. Bis zu einem halben Meter Schnee liegen in den Bergen bisher. Die Ersten ziehen schon Spuren. Schaut ziemlich yummy aus :)
http://friflyt.no/index.php?pagenr=12&articlenr=57569
http://friflyt.no/index.php?pagenr=12&articlenr=57575

Trysil will am 31. Oktober aufmachen. Den ersten Schnee gab's schon. Die Schneekanonen sind schon an: http://www.skistar.com/trysil/norsk/nyh ... /index.app

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 07.10.2009 - 10:43

Zwar eigentlich Schweden, aber andererseits fast an der norwegischen Grenze: aktuell aus Åre: http://www.skistar.com/app/projects/are ... 0-06-2.jpg

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 09.10.2009 - 10:39

Sieht gut aus in den Sunnmørs-Alpen: http://www.insoft.no/webcam

Andererseits heißt das, dass ich meine Wanderpläne bis nächsten Sommer wohl vergessen kann :(

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 09.10.2009 - 11:57

Thema Trysil.

Gibts in Skandinavien doch einige Gebiet mit etwas mehr Höhenunterschied als gedacht.
Wieviele Gebiete gibts denn zwischen 700 und 1500 Höhenmeter oder mehr (kann auch gerne teilweise ohne Bahn sein).
Als ich im Sommer von Moss zum (Lysebotn) Prekestolen fuhr bin ich an so vielen Miniskiliften vorbeigekommen und habe daneben teilweise schöne bzw bessere Skiberge gesehen.....
Wenn z. B. vom Tal eine Bahn zur Juvashytta ginge, dann wäre das doch die Alpin Anlage bei euch?! Oder wo könnte man in Norwegen noch so was machen, vielleicht am Gaustatoppen?

Ne Verbindung zwischen Geilo und Harlingskarvetschicenter würde auch über 1000 Höhenmeter gehen (falls der Ost GIPFEL überhaupt skitechnisch nutzbar wäre).

Beitostolen will auch a. 1.11. öffnen bringt aber für alpin nichts.

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 09.10.2009 - 12:08

Puh, bin da nicht so der Exptere... Was ist mit Hemsedal, war noch nie dort, aber die haben schon etwas an Höhenunterschied, oder? Dann gibt*s Strandafjellet, das dürfte auch so um die 600m, 700m haben.
Berge gäb's einige interessante nur zahlt sich das offenbar für den kleinen norwegischen Markt nicht so aus, viele gehen ja auch lieber Langlaufen statt Skifahren. Winterferien in den Alpen werden auch immer populärer statt daheim zu fahren.
Ja, eine bahn auf die Juvasshytta rauf wär fein, da hätte man eine ordentliche Abfahrt :)


Nachtrag: Liste der Skigebiete mit dem größten Höhenunterschied in Norwegen: http://www.skiinfo.no/Skisteder-Hoydefo ... 1-no.jhtml

Ein beschränkender Faktor für Norwegen wird wohl das harschere Klima sein. Die Gletscherskigebiete fangen alle bei 1400m bis 1800m an und sind nur im Sommer offen, im Winter geht da nichts. Allgemein liegt die Schnee/Gletschergrenze teil bei 1000m im Norden. Hemsedal und Oppdal sind die Nicht-Gletschergebiete wo's mit 1400m am höchsten raufgeht. Insofern ist das schonmal das theoretische Maximum für die Höhendifferenz.

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 09.10.2009 - 14:12

Auch das Gelände oberhalb der Fjellheisen Bahn in Tromso sieht gut aus (war da auch schon im Sommer auf ca. 800 Meter oben)....ab ca. 600 Meter Schneefelder trotz 24 Std. Sonne....aber das normale Gebiet ist ja etwas östlicher der Stadt

Verstehe, im Hochwinter absolut zu kalt, aber fürs frühe Frühjahr wäre es vielleicht ok. Viele kleinere Gebiete in Norge haben auch nur am WE offen.

Das mit Europa ist kein Wunder wenn man mit Norwegian für Euro 59 nach München fliegt. Die Wirtschaftskrise, scheint mir, ist in Norwegen auch schon "am meisten" vorbei. Vor allem sind die guten Hänge in Norwegen oft total abgelegen (wie z. B.
Oktindsbreen Gletscher von 740 - 1750 und wenn darunter auch noch was geht...). Übernächstes Jahr wird sicher wieder eine Gletschertour geplant nachdem man jetzt mit den Kids den Kjerag und den Preikest. erledigt hat.

Meine französische Cousine war letztes Jahr im Hochwinter in der Nähe von Ruka, allerdings nicht zum skifahren. Eisfischen, Jagen (?) und Skidoo fahren waren das Highlight. Die haben da so gute Klamotten, daß man die teilweise unter -30° kaum spürt....

Ich stelle mir das geil vor...Kollegin von mir war mal in Alaska skifahren..Skigebiet geht glaub vom Meeresniveau auf über 1000 Meter hoch!!! Narvik ist ja etwas ähnlich..


Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 09.10.2009 - 15:15

Wie gesagt, es ist vermutlich eher das Nicht-rentieren ("Rentieren" haha) der Anlagen, als die bedingungen oder anderes. Es zahlt sich in Norwegen offenbar einfach nicht aus große Skigebiete zu haben.

Einerseits schade, andererseits auch gut, denn damit hat man den Rummel wie er in den Alpen herrscht nicht.

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 09.10.2009 - 19:51

In Åre sieht's mittlerweile echt fein aus:

Bild

Bild

(Quelle: www.skistar.com/are)

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 11.10.2009 - 15:31

Folgefonna hat 70cm Neuschnee bekommen: http://www.prohd.no/Bilder/Folgefonna%2 ... G_3181.jpg

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 18.11.2009 - 11:21

Laut Wetteronline hat Skandinavien und Ostasien überdurchschnittlich Schnee (bis jetzt).
Norefjell öffnet mit 4 Minibahnen am WE; mir gefällt der neue Pistenplan gut (ist auch als pdf zu haben..).
Die leichte, kalte Windhintergrundbeschallung dürfte allerdings auf Dauer die Leute vor Kälte :zitter: n lassen.

Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 21.11.2009 - 16:29

Hier in Trøndelag ist es momentan zum Vergessen. Zwar hat's Anfang Oktober mal was hingeschneit und es sah erstmal gut aus, aber danach war's wieder überdurchschnittlich warm und vor allem fast gar kein Niederschlag. Ich hoffe wir bekommen bald mal was ab...

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 23.11.2009 - 15:22

In Beitostölen hats doch gestern schön geschneit (Live auf der ARD) und auch sonst haben einige Gebiete um die 70 cm (Hemsedal!?) oder ist das überwiegend Maschinenschnee?

Egersund meldet Land unter http://www.nrk.no/nyheter/distrikt/roga ... /1.6874004 und morgen regnets kurzzeitig sogar bis auf 1500 - 1600 am Folgefonn.


Benutzeravatar
cauchy
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 297
Registriert: 29.04.2008 - 15:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Trondheim
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Norwegen

Beitrag von cauchy » 11.12.2009 - 14:48

Ich schrieb ja in Trøndelag, also Oppdal, Åre, Vassfjellet. Kein Naturschnee, nix, nada ;(

Und heut gäb's seit Wochen mal Niederschlag (abgesehen von 1cm Schnee) und was ist? Regen ;(

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 17.12.2009 - 18:41

ok - Heute kommt um 21.15 Uhr auf Bayern 3 was über Skitouren bei Tromsö....kann man glaube ich eine Woche lang über die Homepage anschauen, mal schauen ob die letzte Woche dort waren oder ob die Aufnahmen vom letzten Winter sind?!
Bei euch ist aber jetzt schon Schnee angesagt, auch in deiner Ecke :wink: ?!

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 07.06.2010 - 12:08

Die 3 Sommerskigebiete sind in Betrieb, wobei ich vom Styrnefjell zuerst gegenteiliges gehört habe. Dort hat der neue Besitzer geplant, bis Anfang Juli offen zu halten...

Der Winter war im südlichen Norwegen wohl ähnlich wie in weiten Teilen der Nordalpen. Relativ wenig Schnee in den Hochlagen aber unten teilweise ordentlich viel Schnee. Teilweise zwischen 60 und 100 cm Schnee selbst am Strand bei Moss von ca. Mitte Dezember bis Mitte/Ende März.

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Re: Norwegen

Beitrag von starli2 » 09.06.2010 - 13:01

BlauschneeSäntisälbler hat geschrieben:Die 3 Sommerskigebiete sind in Betrieb, wobei ich vom Styrnefjell zuerst gegenteiliges gehört habe. Dort hat der neue Besitzer geplant, bis Anfang Juli offen zu halten...
Wie meinst du das genau? Das "normale" Skigebiet bis Anfang Juli offen und erst dann das Sommerskigebiet aufsperren, oder nur das Sommerskigebiet bis Anfang Juli und dann komplett zu?

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 09.06.2010 - 22:55

Meine Stryn Sommerski, nicht das Winterskigebiet. Ist seit Ende Mai offen...

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2027
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Norwegen

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 10.06.2010 - 23:19

Neuschnee ist für Sonntag und Montag angesagt.

Diese Bilder sind perfekto......http://www.dagbladet.no/2010/06/08/tema ... /12052470/


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast