Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Skihase » 13.12.2009 - 16:00

Am Rosskopf hat inzwischen lt. Homepage auch die Sesselbahn Stock auf.
In Ladurns immer noch keine Talabfahrt.
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Skihase » 02.01.2010 - 16:49

Inzwischen sind ja alle Lifte und Talabfahrten offen.

War jemand in den letzten Tagen in Ladurns oder am Rosskopf? Weiß jemand, wie die Pisten so beinander sind?
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Barmann
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 12.02.2009 - 19:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6200
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Barmann » 09.01.2010 - 19:47

Heute vom Unterland aufgebrochen um den Powder zu suchen und am Rosskopf fündig geworden. :D
Würde schätzen das es ca 10 cm Neuschnee sind. Keine Wartezeiten, Samstag sei Dank.
Am Nachmittag fing es wieder an zu schneien. Liftpersonal war auch sehr zuvorkommend.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Skihase » 11.01.2010 - 13:29

Kann Barmann nur voll zustimmen! Mensch, bei den paar Leuten gleich 2 bzw. 3 mit meinem Schatz aus dem Forum da... :D

Hier mein Kurzbericht:

Ich war also auch am Wochenende im Wipptal beim Skifahren; am Samstag am Rosskopf, am Sonntag in Ladurns.

War super – wieder zwei Kleinode in Südtirol entdeckt (nach Watles im Dezember), wo Service noch kein Fremdwort ist, die Skipasspreise stimmen, die Pistenpflege hervorragend ist etc...

Samstag am Rosskopf war es vormittags bewölkt mit kleinen Aufhellungen, ab 13:30 Uhr dann leichter Schneefall; Sonntag in Ladurns vormittags bewölkt mit Sonnenflecken, nachm. bedeckt. Anfahrt zum Rosskopf von München-Innenstadt trotz Mistwetters 2:15 h, Heimfahrt von Ladurns nach Regensburg auch bei Mistwetter 3:45 h.

Schneehöhe bei Beiden mit ca. 40-150 cm angegeben, was meiner Meinung nach auch stimmt.
Vormittags die wunderbarsten Pistenteppiche, die man sich nur vorstellen kann, Skifahren wie auf fester Schlagsahne irgendwie, nachmittags noch gut, aber durch den Schneefall am Samstag natürlich ein bisschen haufeliger an Engstellen, aber keine dicken Haufen, einfach schöner Pulver auf fester Unterlage eben.

Los war nix, vor allem der Samstag am Rosskopf gehörte ein paar Einheimischen und ca. 3 Touristenautos; am Sonntag in Ladurns ein paar mehr Urlauber und ein Bus.

Wir fanden die zwei Skigebiete übrigens sehr verschieden, dadurch eine abwechslungsreiche Wochenend-Kombination: der Rosskopf hat nette, schmälere Waldabfahrten wie z. B. die sehr nett kupierte Piste 8 und sehr gute Hütten (Enzianhütte z. B.) und wahnsinnig freundliches Personal; oben an der Seilbahn die Ski aus dem Köcher gehoben und mit einem freundlichen Grüß Gott in die Hand gedrückt bekommen, beim Schneefall wurden ständig alle Sitze freigefegt und bei der Gondel-Talabfahrt wurde uns doch echt die „Windschutzscheibe“ freigewischt, damit wir den Blick ins Tal genießen konnten ...

(Apropos: Ich hatte solche Gondeln noch nie vorher gesehen, in denen die zwei Bänke Rücken an Rücken angeordnet sind, so dass jeder direkt vor dem Fenster sitzt... gibt es die noch irgendwo in den Alpen?)

Ladurns ist etwas mehr auf Carver ausgelegt; hat sehr breite Pisten in rot und blau (die relativ neue 7 z. B. ist sehr, sehr breit) und das beeindruckendere Panorama und modernere Lifte, dafür auch mehr coole Jugendliche und sehr verschiedene Hütten (wir können die Ladurner Hütte sehr empfehlen), aber nicht so ganz viel Flair.

Fazit für die beiden Skigebiete: Klein, aber fein! Wem 15 km Piste für einen Tag glücklich sein reichen, der findet hier Skigebiete, die fast an der Autobahn liegen und doch ganz ruhig und gemütlich sind!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Martin_D
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2241
Registriert: 21.10.2006 - 23:13
Skitage 17/18: 33
Skitage 18/19: 26
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 201 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Martin_D » 11.01.2010 - 19:11

Solche "Rücken an Rücken" - Kabinen gab es auch in Schöneben und in Meransen (Gitschberg), in beiden Fällen waren es Sechser-Kabinen.

In Schöneben wurden vor zwei, drei Jahren die Kabinen ausgetauscht. In Meransen wurde die komplette Bahn abgetragen und durch eine neue 8EUB mit Mittelstation (die alte Bahn hatte keine Mittelstation) und etwas veränderter Trasse ersetzt.
2017/2018
Sulden, Schnalstal, Flachau, Kleinarl/Flachauwinkl/Zauchensee, Skiwelt Wilder Kaiser, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Hochkönig, Kitzsteinhorn/Maiskogel, Hochkönig/Loferer Alm, Skicircus Saalbach, Skicircus Saalbach, Ofterschwang/Bolsterlang, Reiteralm/Hochwurzen, Flachau/Wagrain/St. Johann, Planai/Hauser Kaibling, Obertauern, Katschberg, Flachauwinkl/Kleinarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Rauris, Schmittenhöhe, Graukogel/Stubnerkogel, Dorfgastein/Großarl, Hochkönig, Dorfgastein/Großarl, Graukogel/Dorfgastein/Großarl, Schlossalm/Stubnerkogel, Sportgastein, Kitzsteinhorn

2018/2019
Hintertuxer Gletscher, Skicircus Saalbach, Sölden, Hochötz/Kühtai, Sölden, Hochgurgl/Obergurgl, Hochgurgl/Sölden/Vent, Nauders, Schöneben/Haideralm, Wildkogel Arena, Zillertal Arena, Speikboden, Klausberg, Kronplatz, Kronplatz/Alta Badia, Kronplatz, Speikboden, Garmisch Classic, Stubaier Gletscher, Ratschings, Schnalstaler Gletscher, Sulden, Schöneben, Ischgl/Samnaun, Nauders, Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Skihase » 11.01.2010 - 23:29

Danke für die Info, Martin!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1237
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Christopher » 31.01.2010 - 18:12

Weiß jemand wie's aktuell in Ratschings aussieht? Ich bin vom 6.-14.2. da. Wenn jemand von euch auch mal da ist, sagt bescheid.
Gruß Chris
_________
ASF


siri
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 758
Registriert: 18.02.2008 - 15:43
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von siri » 02.02.2010 - 18:25

Christopher hat geschrieben:Weiß jemand wie's aktuell in Ratschings aussieht? Ich bin vom 6.-14.2. da. Wenn jemand von euch auch mal da ist, sagt bescheid.
Also letztes Wochenende sah es so aus :P
k-P1010158.JPG
k-P1010162.JPG
k-P1010182.JPG
k-P10101761.JPG
Pisten bis ins Tal sehr gut, bei der Mittelstation etwas hart, nix los trotz WE

Matze
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 21.06.2008 - 17:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Würzburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Matze » 07.02.2010 - 19:49

war am 01.02. am Rosskopf; Pistenverhältnisse waren gut; Rodelbahn war auch toll
am 2.2. bis 5.2. war ich in Ratschings; tolle Pistenverhältnisse bis ins Tal; abseits gibt es noch noch tolle unverspurte Hänge wie Jaufental oder runter zur Jaufenbrücke; am 05.02. gab es dann 50 cm Neuschnee !!!

Viel Spaß
auf geht es in die neue Saison

Barmann
Massada (5m)
Beiträge: 93
Registriert: 12.02.2009 - 19:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6200
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Barmann » 05.03.2010 - 22:46

War heute in Ratschings. :mrgreen: Aktuell super Schneeverhältnisse + Präparation.

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Skihase » 30.03.2010 - 12:06

Weiß jemand, ob in Ratschings über Ostern noch alle Pisten und Lifte offen sind?

Am Rosskopf wird leider der Telfeslift nicht mehr gehen... (lt. Bergbahn).
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...

Benutzeravatar
Christopher
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1237
Registriert: 22.11.2009 - 18:02
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Studium) / Zwickau (zu Hause)
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Christopher » 30.03.2010 - 14:36

Ich glaub Saisonfinale ist am 11.04.. Normalerweise is die Talabfahrt auch immer bis zum Ende geöffnet.
Gruß Chris
_________
ASF

Benutzeravatar
Skihase
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2018
Registriert: 19.01.2004 - 09:57
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Regensburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Südtiroler Wipptal - Ratschings, Ladurns, Rosskopf

Beitrag von Skihase » 07.04.2010 - 13:29

Ich war am Ostersonntag in Ratschings und am Ostermontag am Rosskopf skifahren.

So:
In Ratschings Regen bis Höhe Talstation Wasserfallerbahn, darüber Schnee, oberhalb der Wasserfaller-Bergstation Null Sicht wegen Nebel/Schnee, nicht mal bis zum nächsten Pfosten, daher nur einmal ganz oben gewesen und in der Suppe herumgestochert, sonst den ganzen Tag die Talabfahrt gefahren. Schnee war dicker Papp, durch die Konzentration auf diese zwei Abfahrten natürlich recht viel los auf den zwei Pisten.

Das neue Parkhaus natürlich ausprobiert (bei Regen zahle ich gerne 4 EUR!) - sehr schön und geräumig.

Mo:
Am Rosskopf letzter Betriebstag der Saison, alles bis auf Telferlift offen, ca. 250 Leute im Gebiet (ca. 80 Autos), noch sehr gute Pisten, Pulverschnee, unten bei Talstation Stock Firn. Am Grat oben Richtung Telfes starker Wind und Schneeverwehungen, dazwischen immer wieder auch Sonne - verrücktes Wetter!
Asmol und Plankenhorn - da lacht das Skihasen-Herz! Innamorati in Falcade - einfach nur schön...


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast