Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Slowenien

Archiv aus der Saison 2009 / 2010 "wie war der Winter?"
bis 07.09.2010

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5348
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 107 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Slowenien

Beitrag von miki » 17.12.2009 - 19:20

Mit fast 1 Monat Verspätung starten in diesen Tagen endlich auch die Skigebiete in unserem Land in die Wintersaison. Es gibt überall etwas Naturschnee bis ins Tal, vor allem laufen aber seit fast einer Woche alle Schneekanonen um die Wette. Im Detail:

- Krvavec hat als erstes Skigebiet Sloweniens am 12. 12. den Betrieb aufgenommen, und zwar mit einem recht ansehnlichen Teilbetrieb (6KSB, 4SB, 2 DSBs)
- seit heute laufen 2 Sesselbahnen am Vogel (30 cm Naturschnee - ich will nicht wissen wie es oben aussieht :x )
- morgen bzw. am Samstag folgen dann die meisten anderen Skigebiete, z. B. Kope, Golte, Cerkno, Kranjska Gora, Stari Vrh
- zu Pohorje werde ich ein eigenes Topic aufmachen, mein Hausberg hat sich doch eine Sonderstellung verdient, oder :wink: ?
Saison 2018/19: 52 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, 0.5x Zettersfeld.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2009/2010“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast