Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Aktuelle Verhältnisse in NZ,AUS,Anden.. incl. Bilder

Die aktuelle Schneesituation auf der Südhalbkugel (Ozeanien, Südamerika)
The current snow conditions in the Southern Hemisphere

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 09.11.2006 - 19:21

the never ending story :lol:

rund um Queenstown (300 m ü M) - 9. November:

Bild

Bild

Bild

Mt Ruapehu hat 40 cm Neuschnee bekommen! Die Lifte sind aber - seit 26. Oktober- geschlossen, aber irgendwann im Dezember wird man auf dem Mt Ruapehu wieder mal aufsperren um für die Leute Sommerskifahren anzubieten


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 16.11.2006 - 14:10

das hab ich nicht geglaubt!! die heurige Wintersaison war in Austraien ziemlich "crap". Und jetzt, in der Mitte November der Winter kehrt zurück, was absolut ungewöhnlich ist und auf dem Mt Baw Baw hat 45 cm Neuschnee gefallen. Selbst in Canberra (Haupstadt von Australien) tanzten ein paar Schneeflocken runter!

Hier ein-paar Fotos von heute, also die wurden am 16. November gemacht, wahnsinn...

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

So eine verrückte Welt, in Canberra Schneefälle (wo solches Wetter slebst im Winter ungewöhlich ist) zu dieser Jahreszeit und in den Alpen "sommerliche" Temperaturen...

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7118
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 16.11.2006 - 19:10

Und wie siehts bei uns aus? Ich glaub, ich wandere aus... :wink:
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 17626
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 102
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 680 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli » 17.11.2006 - 20:31

.. wenns so weitergeht, wiederholt sich das ganze Spiel vielleicht bei uns auch - wenig Schnee im Winter und Mitte Mai dann noch einen halben Meter Schnee...
- Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 25.12.2006 - 21:03

so was !
weiße Weichnachten in Australien !! Bis zu 30 cm Neuschnee hat in den vergangenen Tagen in den "Australischen Alpen" (Snowy Mountains) gefallen, und es schneit weiter, d.h. es könnte leicht einen halben Meter von der weißen Pracht runterkommen!

Lake Mountain

für die Loipen:
Bild

Bild

Bild

die Welt ist verrückt, oder besser gesagt das Wetter !

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11787
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Beitrag von snowflat » 25.12.2006 - 21:16

Okay, dann hat sich der Winter also für Australien entschieden. Vielleicht macht er sich ja nochmal seine Gedanken und besinnt sich, auch mal in den Alpen vorbeizuschauen :roll:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Powderjunky
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 967
Registriert: 17.10.2006 - 14:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von Powderjunky » 25.12.2006 - 22:41

Alles klar im Juli bekommen wir dann hier den Schnee :lol:
Da is doch jetzt mehr oder weniger Sommer oder ?
Welcher Monat wäre das ungefähr bei uns ?

mfg Klare


Emilius3557
Namcha Barwa (7756m)
Beiträge: 7877
Registriert: 20.09.2002 - 11:26
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Beitrag von Emilius3557 » 26.12.2006 - 01:17

Kann die Situation bestätigen - das Frühjahr down under muss absolut beschissen gewesen sein, wettertechnisch gesehen.

Am letzten Dienstag am Mt.Cook Schnee bis auf 700 m (blieb nicht liegen, erst ab ca. 1300 m), auf der Mueller Hut auf 1800 m liegen zwischen 2-4 Meter (!) Altschnee.

Zur Jahreszeit: der Sommer hat gerade angefangen, es ist jetzt vergleichsweise "Ende Juni".
Besinnung auf die Kernkompetenzen - altbewährte Dummschwätzerei...

BlauschneeSäntisälbler
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2032
Registriert: 08.01.2005 - 07:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von BlauschneeSäntisälbler » 26.12.2006 - 06:00

Laut dem Bruder von meiner Mutter (wohnt seit 1940 bei Melbourne)
regnet es kräftig....das Skigebiet in Viktoria (weiß nicht welches) sei komplett abgebrannt ....die Feuerbekämpfer sind noch in Bereitschaft...

es gibt Wassermangel (es wurde augferufen nicht 3 mal am Tag zu duschen)

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 26.12.2006 - 09:23

Gestern hab mit meiner Schwester telefoniert, sie haben ganz schönes aber nicht so warmes Wetter (sie leben in Auckland - NZ, also weit nördlich von den Süd-Alpen).

Übrigens - bis zu 50 cm am Mt Baw Baw!

Bild

Bild

die erste Skifahrer sind schon oben:
Bild

die vergangene Saison war absolut eine Katastrophe in Australien, nur Kuntschnee (wo überhaupt) und auch die größeren Skigebiete, wie zB Mt Buller (Victoria) musste drei Wochen früher zusperren als es geplant war..
Hingegen in NZ war die vergangene Saison ein Traum, schon am ende Mai teilweise 1 m Schnee in den Süd Alpen.

das Skigebiet in Viktoria (weiß nicht welches) sei komplett abgebrannt ....die Feuerbekämpfer sind noch in Bereitschaft...
dürfte Falls Creek sein (dort waren in den vergangenen Tagen heftige Buschbränden), aber die Aussage, dass es komplett abgebrannt wurde, würde ich eher bezweifeln

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11787
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 149 Mal

Beitrag von snowflat » 26.12.2006 - 11:09

^^ Nette Dame :lol:
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 01.06.2007 - 13:56

Relaunch 8)

Wie schaut's auf der Südhalbkugel aus?
In Australien hat es schon in den vergangenen Wochen geschneit, teilweise bis zu 20-25 cm, dann kam ein Warmfront und der Neuschnee ist fast komplett weggeschmolzen. Ab (Vor)Gestern schneit es wieder, einige Schigebiete, wie zB Hotham fangen mit der Beschneiung an! Sie müssen sich beeilen, da die geplante Siasoneröffnung ist am nächsten WE, d. h. ab 8/9. Juni.

Perisher Blue am 31. Mai

Bild

Hotham, die Schneekanonen sind schon da, jetzt brauchen sie nur die entsprechenden Temperaturen

Bild


Auch die Anden haben schon die erste weiße Pracht bekommen, erst im Mitte Mai und danach Gestern. Besonders schön sieht's aus in Termas de Chillan, dazu hab ich auch einige Photos:

Bild

Bild

Bild

Dagegen in Nz schaut's gar nicht so rosig aus, seit 20 Jahren war der Mai nicht so warm, als heuer...
Glück im Unglück, dass die RAL konnte mit den Liftarbeiten weitergehen. Vielleicht hab ich schon irgendwo hier im Forum erwähnt, falls nicht, dann kurz: die RAL baut für die heurige Saison eine 6 KSB (DM) in Turoa, bzw die Beschneiungsanlage wurde erweitert und das Schigebiet hat einen neuen Speicherteich bekommen. In den nächsten Jahren werden sie weitere neue Bahnen etc bauen. Weitere iNfos unter: www.mtruapehu.com

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 06.06.2007 - 22:37

Dank der Schneefälle am vergangenen WE bzw der niedrigen Temperaturen werden die größere australische Schigebiete am kommenden WE - einige schon am Freitag - die heurige Wintersaison eröffnen

aktuelle Beschneiungsbilder (seit Mikis Mölltal Bericht hab ich keine -aktuelle- Beschneiungbilder gesehen 8) )

Falls Creek - 6. Juni

Bild


Hotham an den vergangenen Tagen - man sieht auch in Australien: Technoalpin ist im Vormarsch :wink:

Bild

Bild

Bild


Falls Creek am 1. Juni

Bild



Bild



Übrgens der heurige könnte der beste Saisonstart seit 2000 sein!

Mt Buller will open for skiing and snowboarding on Friday, one day before the official start of the 2007 snow season.

To celebrate the best start to a ski season since 2000, the resort will offer free skiing and snowboarding on Bourke Street and Baldy on Friday, June 8. The Alpine Resort Management Board will also be offering free gate entry on Friday for day visitors.
und das Skifahren wird gratis, zumindest am Freitag, dagegen in Perisher Blue verlangt man 22 AUD.


NZ

am vergangenen WE herrschten in der Southern Alps teilweise heftige Schneefälle, die örtlich bis zu 80 cm Neuschnee brachten, die Schneegrenze lag um ca 1700 m. Einige Schigebiete rund um Quennstown, wie zB Coronet Peak planen die Saisoneröffnung am kommenden WE. Sie haben schon mit der Beschneiung begonnen, trotzdem sieht es nicht besonders aus, mal schauen..

Coronet Peak - 7. Juni :

Bild


Mt Hutt - 7. Juni

Bild
Mt Hutt is scheduled to open on Saturday 9 June 2007 subject to conditions. We have received 20-30cm on Saturday night and snowmaking was in progress from early Sunday morning until late Monday afternoon. We will require more natural snow or good snowmaking condition to be able to open this Saturday.


Benutzeravatar
miki
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5365
Registriert: 23.07.2002 - 14:21
Skitage 17/18: 51
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Maribor, Slowenien
Hat sich bedankt: 113 Mal
Danksagung erhalten: 165 Mal

Beitrag von miki » 14.06.2007 - 13:32

Schnee gibt es in AUS und NZ momentan leider eher wenig, dafür ist es wieder kalt geworden und die Kanonen laufen in Vollbetrieb. Einige der Skigebiete haben mit wenigen Liften bereits den Skibetrieb aufgenommen, am WE werden wohl weitere dazukommen.

Selwyn, AUS: momentan ein Lift in Betrieb, das Bild finde ich einfach toll. Ich stelle mir gerade vor, wie geil es wäre, statt im schwülwarmen Maribor zu sitzen, hier durch diese 'Lenko - Dusche' zu fahren :P :
Bild

Mt. Buller, AUS: 6 Lifte in Betrieb, und bei für australische Verhältnisse fast schon arktischen -5,9 Grad heisst es feuer frei (normalerweise herrschen dort meistens Grenztemperaturen):
Bild

Thredbo, AUS: zwei Lifte als Wiederholungsanlagen und drei (!) als Zubringer bzw. für Fussgänger in Betrieb. Im oberen Bereich herrschen dank Natur- und Maschinenschnee recht annehmbare Bedingungen:
Bild

Im Talbereich ... naja, für Miki oder Starli würde es schon reichen :wink: :
Bild

Coronet Peak, NZ. 2 Lifte in Betrieb, 15 - 25 cm 'Fresh silky machine snow on the surface of the trails overnight' :wink: :
Bild

Mt. Hutt, NZ. Ab heute 1 Lift in Betrieb, bei den herrschnenden Minusgraden werden es bald mehr sein. Das Foto zählt für mich zu den schönsten Beschneiungsfotos überhaupt, nur die uralte Schneekanone in der Bildmitte stört mich ein wenig ... :
Bild
Saison 2018/19 beendet: 53 Skitage = 14x Petzen, 5x Pohorje, 4x Mölltaler Gletscher, 3x Gerlitzen, 2x Sillian, BKK, Hochkönig, Ankogel, Nassfeld, La Thuile, Moterosa Ski, Turrach, 1.5 x Hochstein, 1x Katschberg, Klippitz, Heiligenblut, Obertilliach, Kals/Matrei, Simonhöhe, Courmayeur, Pila, Kanin, 0.5x Zettersfeld.

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 14.06.2007 - 16:06

^^
in Italien hab ich ganz schön häufig mit solchen Schneekanonen getroffen


Inzwischen hat die heurige Wintersaison in den australischen und neuseeländischen Schigebieten begonnen. Die australische Schigebiete starteten am vergangenen WE, einige, wie zB Perisher Blue oder Mt Buller haben schon am Vortag, d.h. am Freitag (8. Juni) mit dem Betrieb begonnen, dank der Schneekanonen. Am ersten WE war eher Kuntschnee angesaht, vor allem in den Resorts, die in North South Wales liegen. Die victorianische Schizentern siehen viel mehr besser aus, hier gibt’s einfach mehr Naturschnee, zB Mt Buller schaut meilenweit besser aus, als in der vorigen Saison; dann konnte man anur auf den Pisten Schnee finden,außerhalb der präparierten und beschneiten Hängen war Grasski angesagt :)
Derzeit schneit es ziemlich häufig in den Snowy Mountains, gerade in der australischen Haupstadt Canberra tanzten die Schneeflocken herum!!! Jedoch wird in den nächsten Tagen die Schneegrenze immer höher liegen, ab Montag ist wieder mal ein Wintereinbruch in Sicht (Schneegrenze um 900 m ü M).

Derzeit sind die folgende Schigebiete geöffnet:
Mt Buller
Mt Hotham
Falls Creek
Thredbo
Perisher Blue

Die andere, wie Selwyn, Baw Baw etc wreden höchstwahrscheinlich am kommenden WE die Lifte aufmachen.


NZ
Coronet Peak ist seit Montag (11. Juni) geöffnet, Mt Hutt seit Mittwoch (13. Juni), dank der Schneekanonen. Derzeit herrschen in den Southern Alps relativ tiefe Temperaturen, Gestern wurde auf Coronet Peak -12 C gemessen, damit sind die Schneekanonen im Hochbetrieb.


Wie schon gewohnt, die Bilder:

Erstmal aus Australien

Mt Buller - 10. u 11. Jun
Bild
Bild

Perisher Blue - 10. Jun
Bild
Bild
Bild
Bild

Falls Creek - Eröffnungwochenende
Bild
also mal ehrlich, in Falls Creek schaut schon ganz akzeptabel aus, zumindest auf den Pisten. Sie haben auch in der vorigen Saison ganz gut gemacht, anscheinend haben sie dort eine sehr gute Beschneiunganlage
Bild






Scheevorhersage für Australien
Bild


ein paar Shots rund um Canberra:
Bild
Bild
:lol:



NZ

Coronet Peak – 11. Juni
man beachtet die Tchnoalpin Schneekanonen
Bild
Bild
Bild
Bild


Mt Hutt – 13. Juni

Bild

Bild

zwar lag in dem vorigen Winter viel mehr Naturschnee in den neuseeländischen Bergen aber die Einheimische sagen, dass die jetzige Pistenverhältnisse (a la Kuntschnee) sind besser.
Übrigens in den Höhenlagen, ab 2500 m herrschen geniale Schitourenverhältnisse, aufm Mt Ruapehu (North Island) sieht einfach herrlich aus:


Bild





Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 14.06.2007 - 16:39

Oh Mann, jetzt kommen wieder die brutalen Fotos aus der südlichen Hemisphäre während wir hier schwitzen! Aber das Foto mit dem Känguruh ist wunderbar erfrischend skurill!

Eine Frage habe ich noch: Wäre in Australien ohne Beschneiung überhaupt ein Skibetrieb möglich (evtl. mit späterer Saisoneröffnung)?
Hibernating

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli2 » 14.06.2007 - 20:53

Soweit ich mich an Berichte hier erinnere, kommt das ganz auf's Jahr drauf an - es gäbe wohl Jahre, wo man gar nicht skifahren könnte..

.. ich hoffe mal, dass man nach meiner Pensionierung auf der Südhalbkugel auch noch skifahren kann.. dann besteht mein Jahr nur noch aus Winterhalbjahr(Nord) und Winterhalbjahr(Süd) :-)

.. sind ja nur noch 30-35 Jahre... sollte schon mal anfangen zu sparen ;)

Ha! Jetzt hab ich für die nächsten 35 Jahre einen guten Grund zu Leben, Arbeiten und Geld zu verdienen ;)

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 18.06.2007 - 20:00

Heftige Schneefälle in den Anden !!!!

In den letzten sieben Tagen haben manche Orte bis zu 2, 2,5 m Schnee bekommen ! In Portillo hat während einem Tag sag und schreib 160 cm Neuschnee gefallen, während zwei Tagen 220 cm !!! Und es schneit weiter!!!

Die aktuelle Schneehöhen:

Chile:
Portillo: 265 cm
La Parva: 170 cm
El Colorado: 120 cm
Valle Nevado: 173 cm
Pucon: 180 cm
Corralco: 150 cm
Chapa Verde: 80 cm

Ebenfalls in Argentienien schaut ganz genial aus, zB mit über 160 cm Schnee in Catedral Alta Patagonia, aber auch Las Lenas liegt über 1 m Schnee.

Die Saison hat am vergangenen WE bzw am Vortag (15. Juni) begonnen, jedoch gibt’s einige Gebiete die noch nicht geöffnet sind, die werden entweder im Laufe dieser Woche oder am kommenden Wochenende starten.


Cerro Bayo (ARG) – 10. Juni

Bild


Pucon (Chile) – 15. Juni

Bild

Bild

Bild


La Parva (Chile) – 15 JUni

Bild

Bild

Valle Nevado (Chile) – Openingweekend

Bild

Bild
Bild

Bild


Portillo (chile) – 14. Juni




Bild


[/img][/b]

Valentijn
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 766
Registriert: 01.08.2006 - 11:56
Skitage 17/18: 42
Skitage 18/19: 1
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Piesendorf
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Valentijn » 18.06.2007 - 22:07

Geile Bilder!! 8O :D
So einen Ski-opening will ich nächsten Winter in den Alpen 8) :wink:
Salzburger Super Ski Card


Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 19.06.2007 - 21:36

GMD hat geschrieben:Eine Frage habe ich noch: Wäre in Australien ohne Beschneiung überhaupt ein Skibetrieb möglich (evtl. mit späterer Saisoneröffnung)?
Natürlich wäre es möglich, jedoch mit einer kürzeren Saison, d.h dann wäre die Saison sicherlich 3-4 Wochen kürzer,als mit Maschinenschnee.
Natürlich in einem überdurchschittlichen Winter dürfte es kein Problem sein. Wenn ich mich nicht irre, dann im Jahre 1992 herrschte dort unten eine schneereiche Saison, damals lag im Perisher Valley am September noch mehr als 3 m Schnee!


Pucon (chile) - am 15 Juni, weil es so schön ist noch ein Shot:

Bild

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 04.07.2007 - 11:36

Upsate: in den Anden sieht weiterhin cool aus und am Donnerstag erwartet man rect starke Schneefälle...


24. Juni - El Colorado

Bild


Bild


Bild

Bild


steile Schlepper :lol:

Bild

Bild

selbes Schigebiet am vergangenen WE (Anfang Juli),praktisch eine Woche später


Bild

Bild
Bild




Las Lenas (23-24. Juni) - Arentinien:

Bild

Bild


Bild

Bild[/img]

Benutzeravatar
starli2
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3105
Registriert: 23.10.2004 - 20:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von starli2 » 04.07.2007 - 17:43

Waldpisten gibt's in den Anden nur sehr sehr wenige, oder?

jwahl
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4320
Registriert: 11.07.2002 - 01:06
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Beitrag von jwahl » 05.07.2007 - 09:03

Bilder aus Neuseelands Skigebieten findet man auch auf der privaten Homepage einer deutschen Skilehrerin, die da gerade weilt:

http://myalbum.miyoo.de/NicoGoesAspen/photo-album/set

Jakob

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4347
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Stani » 06.07.2007 - 09:49

starli2 hat geschrieben:Waldpisten gibt's in den Anden nur sehr sehr wenige, oder?
sicherlich wenige als in Österreich 8) bzw solche Schigebiete, die hundertpromillig aus Waldschneisen bestehen -wie zB Schladming etc- gibt's überhaupt nicht.
Jedoch im Süden, sowohl in Chile als auch in Argentinien gibt's Schigebiete, die auch Waldschneisen anbieten, zB Termas de Chillan (ist ja nicht so südlich, ca 500 km von Santiago), Pucon (nur der untere Teil), Cerro Bayo, Cerro Catedral (in der nähe von Bariloche) etc. Übrigens diese Schigebiete, vor allem dijenige , die in Chile liegen dürften ganz interessant sein, da die Vegetation komplett anders aussiehet, als in den Alpen. Die heimische Bäume haben ein ganz außergewöhnliches Form.



weiter mit den aktuellen Bilder - Valle Nevado (Anfang Juli)

Bild


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Benutzeravatar
noisi
Wildspitze (3774m)
Beiträge: 3944
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 218 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von noisi » 06.07.2007 - 12:17

Auch in Australien gabs ordentlich Neuschnee, damit dürfte die bisherige Saison die v0n 2006 bereits übertroffen haben

Schneehöhen/Neuschnee

Charlotte Pass 75cm/30cm
Perisher Blue 75cm/15cm
Selwyn 50cm/15cm
Thredbo 75cm/5cm
Dinner Plain 52cm/8cm
Falls Creek 99cm/37cm
Hotham 108cm/13cm
Mt Baw Baw 61cm/1cm
Mt Buller ~75cm/30cm

Quelle: www.Ski.com.au


Antworten

Zurück zu „Südhalbkugel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast