Seite 1 von 1

Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 02.10.2006 - 12:22
von crazychillbär
Also in nem alpinforum muss es doch mindestens einen Thread dazu geben, zum schönsten Alpensport nachem Skifahren.
DOWNHILL mit dem Bike.
Also ich persönlich liebe es dh zu fahren oder freeriden zu gehen.
Ihr auch?
Was für ein Bike fahrt ihr, wo fahrt ihr?
Weltcup(lohnt sich wahrscheinlich erst wieder für den nächsten)
Treffen,alles was mit dem Bike zu tun hat.
Also ich persönlich geh am meisten im schwarzwald biken und in den dort gelegenen DH-Park.
Ich selber hab nen Fully Marke Scott, v-brakes,rst omega

Re: Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 03.11.2008 - 15:03
von Skimax
hey, die antwort ist leicht verspätet aber was solls! ich fahr selber freeride, hab auch 2 Parks im umkreis von 1 std. hast du wirklich V-brakes an deinem fahrrad?? und dann downhillen :roll: fährst du wriklich oder ist das nur so ´´im wald schnell rumfahren´´. lg

Re: Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 03.11.2008 - 22:17
von kaldini
Wesiss gar nicht was ihr alle immer gegen V-Brakes habt. Bin damit 2x über die Alpen und im Bikepark in Oberammergau waren nicht die Bremsen mein Problem... :-)

Ok, nun hab ich auch Scheibenbremsen, aber merke nun nicht so den Unterschied.

Downhill: naja, runter fahren macht Spass. Aber ich fahr da meist auf Sicherheit, will ja heil ankommen. NorthShores etc. sind nix für mich, Trails übe ich immer wieder. Steil ist geil, steiler ist geiler mag ich gern, wenn der bodenbelag passt :-)

Re: Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 05.11.2008 - 19:26
von Skimax
hallo kaldini, probier doch mal willingen aus. dort ist mit abstand der beste trail (auch leichte bis mittelschwere northshore). ich finds übrigens nicht der einzige hier bin der je bikepark war^^ wie ist der park in oberammergau?

@ V-Brakes: an sich sind die nicht schlecht, aber die laufräder (felgen) erhitzen sich relativ leicht und verlieren dann schnell an bremskraft, außerdem verzögern die nicht so exakt. deshalb sind auch alle downhillfahrräder mit scheibenbremsen ausgestattet.

Re: Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 05.11.2008 - 19:37
von snowflat
Skimax hat geschrieben:@ V-Brakes: an sich sind die nicht schlecht, aber die laufräder (felgen) erhitzen sich relativ leicht und verlieren dann schnell an bremskraft, außerdem verzögern die nicht so exakt. deshalb sind auch alle downhillfahrräder mit scheibenbremsen ausgestattet.
Ich habe an meinem MTB auch Scheibenbremsen. Das Allheilmittel sind sie bei langen Downhillfahrten auch nicht. Mit lang mein ich jetzt so 1000-1200 Hm. am Stück bergab. Nach gewisser Zeit verlieren sie auch durch Überhitzung merklich an Bremskraft, von der Verfärbung der Scheiben und der Geräuschentwicklung mal ganz abgesehen :wink:

Aber in der Regel sind Scheibenbremsen schon eine feine Sache, man muss nur dosiert Bremsen, es sei denn man möchte zügigst über den Lenker nach vorne absteigen :)

Re: Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 05.11.2008 - 20:55
von easyrider
zum Downhillen sind Scheibenbremsen das einzige, was Sinn macht (gut, vor 10 Jahren ging es auch ohne ;))! Die Scheiben, die ich drauf habe, haben 203 mm Durchmesser und sind nicht sooooo gut-ist auch ein älteres Modell (Hayes 9). Aber in der Stadt, oder je nach dem auf leichten touren sind V-Brakes absolut ausreichend; sie haben sogar einen Vorteil: Gewichtseinsparung.

Re: Downhill- und Freeridethread

Verfasst: 06.11.2008 - 15:50
von Skimax
die hayes nine hatte ich auch, jetzt hab ich avid juicy