Seite 2 von 4

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 14.06.2008 - 20:49
von Vadret
Vielleicht eine eher blööde Frage:

Wie stellt ihr eure Sitzhöhe ein??
Im Fachhandel als ich mich beraten liess, hat mir einer der Sitz so verdamt tief eingestellt, dass ich das Gefühl hatte ich Sitze beinahe am Boden. Als er fragte ob es so angenehm sei sagte ich "zu tief". Danach, ok "dann heben wir es noch 0.5 cm auf" :lol: Damit es bequem wurde musste iche s aber um ca 5 cm anheben ;-)

Gibt es eine Faustregel betreffend Sitzhöhe oder so ähnliches?

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 14.06.2008 - 21:00
von jefflifts
das ist meins:
Bild

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 16.06.2008 - 06:58
von andyman1609
corviglia-fan hat geschrieben:Gibt es eine Faustregel betreffend Sitzhöhe oder so ähnliches?
Ja die gibt es, zumindest wurde es mir so erklärt:
Aufs Rad setzen und die Ferse auf das Pedal stellen. Das Pedal muss dabei die tiefst mögliche Position einnehmen, also ganz unten sein. Wenn das Bein in dieser Position fast ganz durchgestreckt ist, ist die Sitzhöhe ideal. Dabei darauf achten, dass man gerade am Rad sitzt und natürlich auch das Rad gerade steht.

mfg Andi

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 21.06.2008 - 16:53
von Jens
Mein Fahrrad:

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 21.06.2008 - 17:16
von 3303
Gibt es eine Faustregel betreffend Sitzhöhe oder so ähnliches?
Vielleicht haben sie Dir auch die Sitzhöhe für Downhill oder Dirtjump Bikes eingestellt ;)

Abgesehen von der bereits erwähnten Grundregel mit der Ferse auf dem Pedal:
Da gibt es von Cross Country über Freeride etc. verschiedenste ideale Höhen.
Ich z.B. fahre nur technisch nicht so krasse CC Sachen. Keine krass steilen und anspruchsvollen Abfahrten etc.
Dementsprechend hat mein Bike den Sattel sehr hoch uind ich sitze sehr flach, was für technisch schwierige und ausgesetzte Sachen natürlich nicht so toll ist.
Für das was ich so mache (Alp Grüm, Val Roseg, Cavlocsee, Futschöls-Corviglia-Glünstalstation-Marguns...) ist das aber besonders zum bergauf- fahren und für schnelle Abfahrten auf ganz guten Wegen eben gut.

Am Suvrettapass oder der Abfahrt von der Fuorcla Surlej bin ich dafür schon öfters abgestiegen :-\
Naja, bin eh nicht so fit auf dem Bike...

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 21.06.2008 - 19:21
von nici93
So, seit heute hab ich auch ein neues Fahrrad.
Und zwar ein CUBE Acid; ein paar Daten:

Rahmen: Alu 7005 heat treated
Gabel: RockShox Dart 3 mit 80mm
Komponenten: Shimano XT
Bremsen Shimano BRM-485 (Scheibenbremse)
Gewicht: 12,6 kg

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 13.07.2008 - 13:08
von Chasseral
Mein kürzlich erhaltenes Mountainbike habe ich jetzt meinen Alltagsbedürfnissen angepasst mittels Gepäckträger, Schutzblechen und halbseitiger Klick-Pedalen. :D

Jetzt:
Bild

Vorher:
Bild

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 13.07.2008 - 13:43
von 3303
Chasseral hat geschrieben:Mein kürzlich erhaltenes Mountainbike habe ich jetzt meinen Alltagsbedürfnissen angepasst mittels Gepäckträger, Schutzblechen .... :D

Pfui, Du pöser Chelm ;-)

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 13.07.2008 - 17:49
von Wiede
Seit gestern habe ich auch endlich wieder ein eigenes Fahrrad :D

Ich habe mir das "Univega Alpina HT-550" (siehe http://www.univega.com/bike_detail.asp? ... 5&active=2 ) gekauft.

Warum genau dieses Bike? Ganz einfach - als Wieder-Einsteiger habe ich mich auf die Beratung im Fachhandel verlassen.

Bis zum 18 Lebensjahr bin ich täglich viel Fahrrad gefahren - danach wurde ich diesbezüglich dank Auto leider sehr faul :roll:
Das wird sich nun wieder ändern 8)

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 01.11.2008 - 11:01
von Skimax
mein hai scream: nen kleiner 100mm Fully
hat schon nen paar tage bikepark hinter sich, nimmt ihn leider ziemlich mit..
Bikepark Winterberg 27.9.08 004.jpg

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 03.11.2008 - 18:51
von andyman1609
Hab mir vor knapp einem Monat auch ein neues MTB zugelegt, von KTM. Bis jetzt recht zufrieden damit:

Bild

mfg Andi

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 03.11.2008 - 19:41
von GMD
3303 hat geschrieben:Pfui, Du pöser Chelm ;-)
Sollen wir ihn auf den Poden werfen?

Sorry für den OT, aber als grosser Montyfan konnte ich nicht widerstehen!

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 05.11.2008 - 19:19
von Skimax
@ Chasseral: saugeile reifen :!: ein traum für jeden xc fahrer

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 05.11.2008 - 20:35
von Chasseral
Skimax hat geschrieben:@ Chasseral: saugeile reifen :!: ein traum für jeden xc fahrer
Was ist ein xc Fahrer?

Aber egal, die Reifen (Racing Ralph) finde ich auch faszinierend. Bislang optimaler Grip im Gelände und trotzdem excellente und geräuschfreie Fahreigenschaften auf Asphalt. Als ich diesen Stollenreifen zum ersten Mal gesehen habe, hätte ich nie gedacht, dass der nahezu vibrations- und geräuschfrei auf Asphalt abrollt. Echt phänomelnal.

Mein Vater hat sich den gleichen Reifentyp bei seinem neuen Rad auch gleich wieder montieren lassen.

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 05.11.2008 - 20:40
von 3303
xc = cross country (race - Disziplin)

Leichte Bikes, id.Regel Hardtails (natürlich mit Federgabel).
Eher schmale und leichte Reifen um 2.0.
Weniger auf Sprünge oder extremes freeriding oder downhill ausgelegt.

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 17.06.2009 - 11:10
von schmittenfahrer
Das ist mein neues Fully:

SIMPLON LEXX

Bild

Dieses MTB ist ein Traum, ich bin damit jetzt auch schon einige Touren gefahren!

Details:

- Gabel: Rock Shox Revelation --> von 140mm auf 110mm absenkbar / Lockout am Lenker
- Dämpfer: FOX float RP 23 --> mit Lockout am Dämpfer / "Härte" des Dämfers im geschlossesnen Zustand ist in 3 Stufen einstellbar (siehe auch unteres Bild)
- SHIMANO Deore Ausstattung
- Scheibenbremsen von Magura /Luise
- Gesamtgewicht: 12- 13kg

Bild
^Der Lockout am Dämfer (blauer Hebel) mit dem Drehrad, womit man die Härte des Dämpfers im geschlossenem Zustand einstellen kann. Das rote Drehrad hinten ist für das Verhalten des Dämpfers da: hier kann man variieren, wie schnell der Dämfer wieder in Normalpssition kommt.

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 19.06.2009 - 20:48
von Andi15
@ Schmittenfahrer: war sicher nicht billig dein Bike

werde auch von meinem (wesentlich billigerem) Bike Fotos hochladen, bin aber noch am suchen

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 19.06.2009 - 21:02
von snowflat
Das Bike dürfte so zwischen 2000-3000 Euro kosten, aber eher im oberen Berich, wenn ich jetzt nicht arg daneben liege,

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 19.06.2009 - 21:05
von Andi15
hab leider kein Bild, wo man mein Bike genau sehen kann, lade aber mal ein Foto von einer Liftbaustellentour in Hopfgarten vom letzten Sommer hoch

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 19.06.2009 - 22:29
von schmittenfahrer
Ja, das Bike hat mich 2100€ (-Rabatt :D ) gekostet und es ist mein ganzer Stolz :) .
Das Bike kann man sich bei Simplon nach dem Baukastensystem zusammenstellen lassen. Mit bester FOX Federgabel und xtr Ausstattung kann man schon bis zu 4350€ dafür hinlegen.
Mountainbiken ist einfach der g***ste Bergsport, den man nach Skifahren machen kann :wink: .

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 20.06.2009 - 10:04
von snowflat
Dann lag ich ohne Rabatt wohl nicht so schlecht ... Glückwunsch zu diesem Bike der gehobenen Mittelklasse :wink:

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 22.06.2009 - 16:40
von Andi15
Hier ein paar Bilder von meinem Bike

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 22.06.2009 - 17:15
von 3303
@Andi15:
was ist das denn für eine Lampe?
Ist sie geeignet um in Dunkelheit unbeleuchtete Wege recht schnell zu fahren?
Wenn ja, was hat sie gekostet?

Ich suche noch sowas für den Herbst und bin mit meiner 20 Euro Lampe nur bei langsamen Geschwindigkeiten bis schätzungsweise 15- maximal 20km/h gefühlt halbwegs sicher im Dunklen unterwegs.
Eine wirklich gute Lichtleistung habe ich dann erst bei Lampen jenseits der 100 Euro Grenze gefunden.
Hat da jemand Erfahrungen oder Tipps, jemand der schnell unbeleuchtete Wege z.B. auch durch den Wald fährt (keine Trails).

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 22.06.2009 - 19:14
von Andi15
ist eine Lampe mit 5 weißen LED von "Smart", was die gekostet hat weiß ich aber nimma, müsst ich mal beim intersort nachschauen was die kostet
funktionieren tut sie ganz gut, aber die Prbleme gibts mit der Lampe eher auf beleuteten Wegen, weil es dort nicht richtig dunkel ist

Re: Euer Fahrrad

Verfasst: 22.06.2009 - 21:02
von nici93
@schmittenfahrer: Glückwunsch zum neuen Bike, gefällt mir sehr gut! Welchen Federweg hast du denn hinten? Auch 140mm wie an der Revelation?

Nachdem ich vor etwa 1,5 Jahren mit dem biken angefangen habe, langt mir mein Hardtail nicht mehr so richtig... Wenn´s klappt bin ich nächstes Jahr auch Fully-Fahrer :) (überlege im Moment noch zwischen diversen Bikes... mal schauen was es wird...)