Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Mountainbike im Montafon


Moderator: Downhill

Forumsregeln
Benutzeravatar
Mapp
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 217
Registriert: 11.02.2009 - 16:28
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Mainz
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Mountainbike im Montafon

Beitrag von Mapp » 13.04.2011 - 20:59

Hat jemand von euch Erfahrung was das Biken im Montafon angeht?
Ich werde dieses Jahr zum ersten mal in Österreich mit dem Mountainbike fahren. Doch nun habe ich mit Schrecken festgestellt, das anders als bei uns nicht jeder Forstweg bzw. Wanderweg offiziell befahren werden darf! Nimmt man das dort wirklich so ernst? Was passiert wenn man doch abseits gesehen wird?

Danke schon mal für eure Hilfe!


Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4910
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Mountainbike im Montafon

Beitrag von Oscar » 13.04.2011 - 21:12

Montafon ist sehrr cool aber auch anspruchsvoll fürs Biken. Wie es mit Sanktionen aussieht weiss ich nicht bisher habe ich da nie was von mitbekommen, denke wenn du auf den Wegen bleibst und Rücksicht auf die anderen nimmst sollte es kein Problem geben!

Es gibt da echt nen paar geniale Touren auch mit saftigen Höhenunterschieden!

--> leider tuns die Bilder nimmer,muss die die Tage mal ergänzen: Hochjochtour
Zuletzt geändert von Oscar am 21.05.2011 - 18:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
philipp23
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1586
Registriert: 06.01.2008 - 14:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Mountainbike im Montafon

Beitrag von philipp23 » 17.04.2011 - 13:55

Weitere Erfahrungen mit den offiziellen Sperrungen würden mich da auch interessieren. Das betrifft ja nicht nur einzelne Wege und Forststraßen, sondern ist (auch bsp. in Tirol) sogar relativ flächendeckend. Oft sind nur die offiziell vom TVB ausgeschilderten Routen vom Verbot ausgenommen. Nicht aber Routen, die in einschlägigen Tourensammlungen/-büchern aufgeführt sind und auch dementsprechend genutzt werden.
Skitage 15/16: 22 ..... 5x Hochkönig, 3x Werfenweng, 2x Saalbach, 2x Skiwelt, 1x Kitzsteinhorn, 1x Wagrain/Alpendorf, 1x 4 Berge, 1x Bad Gastein, 1x Obertauern, 1x Winklmoosalm/Steinplatte, 1x Kitzbühel, 1x Zauchensee, 1x Sportgastein, 0,5x Dachstein West, 0,5x Flachauwinkl/Kleinarl

Sommer 2015: 24 x Bergsteigen .. u.a. 8x Tien Shan, 6x Koralpe, 3x Rätikon, 3x Watzmann, 2x Tennengebirge

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9240
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Re: Mountainbike im Montafon

Beitrag von F. Feser » 23.04.2011 - 21:57

es ist wie überall: wenn du als Rowdy fährst wie ein Verrückter, spricht sich das extrem schnell rum, egal ob du in ner einsamen Gegend oder in einer vielbefahrenen (begangenen) Gegend unterwegs bist. Wenn du dich also einigermaßen verhältst, wird dich keiner wegen ein bisschen MTB fahren gleich angehen. Mit Sinn und Verstand ist viel machbar.
Guter Tipp übrigens die Kreuzjochrunde: Starten in Schruns, Radeln über das Kapell zum Kreuzjoch und dann runter über das Grasjoch (Skitunnel Seebliga mitnehmen :)) nach St. Gallenkirch. ! Dieses Jahr ab Kreuzjoch Berg massiver Baustellenverkehr ;) Was ja nicht jedem hier missfallen sollte :P

P.S. Thema Rowdy: Heute sind uns auf dem Pfad von Landischott nach Vandans runter einige Downhiller begegnet. Sehr geil wie die Jungs abgehen! Die zufällig grad auch auf dem Weg befindliche Wanderergruppe hat sich auch die Jungs angschaut und nicht schlecht gestaunt. Die haben immer einen vorgeschickt um die Route auf "Freiheit" zu checken....

Melde dich mal, wann du hier bist. Ggf. können wir ja zusammen ne Runde drehen!
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4910
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Re: Mountainbike im Montafon

Beitrag von Oscar » 21.05.2011 - 18:39

F. Feser hat geschrieben:es ist wie überall: wenn du als Rowdy fährst wie ein Verrückter, spricht sich das extrem schnell rum, egal ob du in ner einsamen Gegend oder in einer vielbefahrenen (begangenen) Gegend unterwegs bist. Wenn du dich also einigermaßen verhältst, wird dich keiner wegen ein bisschen MTB fahren gleich angehen. Mit Sinn und Verstand ist viel machbar.


So sehe ich das auch!
F. Feser hat geschrieben:Guter Tipp übrigens die Kreuzjochrunde: Starten in Schruns, Radeln über das Kapell zum Kreuzjoch und dann runter über das Grasjoch (Skitunnel Seebliga mitnehmen :)) nach St. Gallenkirch. ! Dieses Jahr ab Kreuzjoch Berg massiver Baustellenverkehr ;) Was ja nicht jedem hier missfallen sollte :P
siehe:
Oscar hat geschrieben:--> leider tuns die Bilder nimmer,muss die die Tage mal ergänzen: Hochjochtour
Leider noch keine Zeit für die Bilder gehabt :P
F. Feser hat geschrieben:P.S. Thema Rowdy: Heute sind uns auf dem Pfad von Landischott nach Vandans runter einige Downhiller begegnet. Sehr geil wie die Jungs abgehen! Die zufällig grad auch auf dem Weg befindliche Wanderergruppe hat sich auch die Jungs angschaut und nicht schlecht gestaunt. Die haben immer einen vorgeschickt um die Route auf "Freiheit" zu checken....
Das ist vorbildlich, leide rtuns net alle aber wie gesagt mit Verstand und Rücksicht geht immer sehr viel!
F. Feser hat geschrieben:Melde dich mal, wann du hier bist. Ggf. können wir ja zusammen ne Runde drehen!
Würde mcih evtl anschliessen, dieses Jahr hab ich wieder angefangen zu fahren nachdem Letztes Jahr ne totale Flaute war...

Antworten

Zurück zu „Radsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast