Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Stubaier Gletscher: Eisgrat per MTB. Erfahrungen?


Moderator: Downhill

Forumsregeln
Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Stubaier Gletscher: Eisgrat per MTB. Erfahrungen?

Beitrag von Pistencruiser » 20.05.2011 - 22:27

In Anlehnung an dieses Topic (biken aufs tuxerfernerhaus) kam mir der Gedanke an eine MTB-Tour rauf zum Eisgrat.
Ich dachte an eine Auffahrt durch die "Wilde Grubn".
Hat das schon mal jemand gemacht?
Den abschließenden Downhill stelle ich mit jedenfalls genial vor.
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer


Benutzeravatar
Kris
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1635
Registriert: 23.02.2004 - 13:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck
Hat sich bedankt: 47 Mal
Danksagung erhalten: 60 Mal
Kontaktdaten:

Re: Stubaier Gletscher: Eisgrat per MTB. Erfahrungen?

Beitrag von Kris » 21.05.2011 - 16:34

Anfang November vor ein paar Jahren bin ich zum Gamsgarten geradelt. Es ist eine recht interessante Angelegenheit, denn man sich in jenen Geländekammern der Wilden Grube die man "nur vom Winter" kennt, also das "kenne ich doch" Gefühl ist eine recht lustiges was das raufkurbeln gut mit Motivation unterstützt. Das ist auch notwendig, denn der Weg ist insgesamt recht steil und tw. grobschottrig, so das man über weite Strecken schieben muss. Also keine "normale Ö-Norm" Fortstrasse.
Höher als Gamsgarten kam ich damals nicht, es lag zu viel junger Pulverschnee und die Füsse bereits eher Eis als Käse..*g*

Die Abfahrt ist jetzt nicht so der Hit finde ich. Aber mit dem Radl am Gamsgarten stehen, wo die KSB's hunderte Menschen in voller Skimontour den Berg raufschaufeln hat schon was Alienartiges...

Also: Machen ! :-)
>> Die unaufhaltsame Industrialisierung des Skiraums führt zu Banalisierung und somit zum Verlust der magischen Skisportfreude<<

Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2343
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 171 Mal
Danksagung erhalten: 123 Mal

Re: Stubaier Gletscher: Eisgrat per MTB. Erfahrungen?

Beitrag von Pistencruiser » 21.05.2011 - 23:43

Danke für die Info.
Möglich ist es also. Theoretisch könnte man dann ja auch über diese "Baustrasse" vom Gamsgarten zum Eisgrat hoch so diese dann mal schneefrei ist und man noch genug Dampf in den Beinen hat. Dürfte wohl noch um einiges steiler sien als der Abschnitt durch die "Grub"n.
Das wäre dann wohl eher was für den Spätsommer nach einer längeren Hitzeperiode ohne Schneefall.
Stell ich mir die Situation auch ganz witzig vor: Mit dem Bike zwischen den ganzen Sandalentouris die mit der Bahn zum "Gletschergucken" raufgegondelt sind.
Vlt. mal im nächsten Jahr, sollte die Kondition dann passen :wink:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7987
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Stubaier Gletscher: Eisgrat per MTB. Erfahrungen?

Beitrag von k2k » 22.05.2011 - 00:15

Ich bin den Fahrweg vom Gamsgarten zum Eisgrat vor ca. 10 Jahren mal im Sommer zu Fuß hoch gelaufen. Ich erinnere mich nicht mehr so genau an die Steilheit, aber im Wesentlichen sollte der schon per MTB fahrbar sein. Da gurken ja durchaus auch ab und zu schwerere Baufahrzeuge hoch.
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

Benutzeravatar
massatomba
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 353
Registriert: 21.07.2005 - 09:36
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 43 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Stubaier Gletscher: Eisgrat per MTB. Erfahrungen?

Beitrag von massatomba » 22.05.2011 - 10:52


Antworten

Zurück zu „Radsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast