Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Oscars MTB-Tourensammlung


Moderator: Downhill

Forumsregeln
Benutzeravatar
Oscar
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4909
Registriert: 02.07.2003 - 17:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau (Bodensee)
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Oscars MTB-Tourensammlung

Beitrag von Oscar » 01.03.2014 - 14:22

Um hier einen kleinen Überblick zu haben und auch Anregungen für andere gesammelt darstellen zu können, habe ich hier einen Kurzüberblick über die im Forum dokumentierten Touren zusammengestellt. Vielleicht ist es für den ein oder anderen eine Anregung oder hilfreiche Idee. Es muss ja nicht jeder selbst jede Route neu entdecken ;) würde mich freuen auch von anderen Tourenvorschläge zu finden. Meine Touren sind fast alle im Allgäu, Vorarlberg oder Schweiz zu finden, das liegt einfach am Standort.
Bin die meisten der Touren schon öfter gefahren, habe aber nur auf die im Forum vorhandenen Links verwiesen.

Hoffe es gefällt ode rnützt dem ein oder anderem.

Ich werde noch die fehlenden Daten ergänzen und auch die älteren Touren noch hinzufügen evtl falls ich jemals Zeit finden werde mach ich noch ein paar Berichte zu älteren Touren.

Deutschland

Ofterschwanger Horn
Leichte bis mittelschwere Tour. Durch Länge und Höhenunterschied nicht schwierig, aber es hat gerade am Anfang sehr steile und anstrengende Passagen. Etwas Fahrtechnik ist gefordert um nicht vom Rad runter zu müssen. Der Straßenbelag ist am Anfang und Ende Asphalt, ansonsten feste Erdstraße oder loser Kiesweg.


Österreich

Krigerhornrunde
Ausgangspunkt: Lech am Arlberg
Diese Runde ist eine eher leichte Runde auf einen der Hausberge von Lech, dem Kriegerhorn. Die Wege im Ort sind asphaltiert, die restlichen eher Fahrwege mit Kiesauflage. Das Kriegerhorn bietet recht schöne Rundblicke auf das Gebiet um Lech herum.
Auch für nicht allzu erfahrene Mountainbiker gut machbar. Neben den Einkehrmöglichkeiten im Ort ist auch die Kriegeralpe auf der Route geöffnet.

Lech-Bürstegg-Kriegerhorn- Zug
Ausgangspunkt: Lech am Arlberg
Mittelschwere Radtour mit giftigen Anstiegen. Die Wege im Ort sind asphaltiert, die restlichen eher Fahrwege mit Kiesauflage oder Naturwege.
Konditionell ist die Tour etwas ansoruchsvoller.Neben den Einkehrmöglichkeiten im Ort ist auch die Kriegeralpe und der Weiler Bürstegg auf der Route geöffnet.

Lech-Warth- Hochtannbergpass-Lech
Ausgangspunkt: Lech am Arlberg
Mittelschwere Tour mit allen Belägen die möglich sind von bester Straße bis zu Sumpfigen Lehmwegen ist alles dabei. Recht steile Passagen auf der Warther Seite.

Lech-Rüfikopf-Zürs-Lech
Ausgangspunkt: Lech am Arlberg
Schwere Radtour mit Tragepassagen, teilweise sehr felsige Wege. Diese Tour bietet aber wirklich hochalpines Feeling, fordert aber einiges an Kondition und Fahrtechnik. Erfrischungspausen kann man in der Monzabonalpe, der Trittalpe oder der Bergstation Rüfikopf machen.

Vorderwaldrunde
Ausgangspunkt: Lindau/Bodensee
konditionell etwas fordernd, fahrtechnisch, da alles Straße kein großes Problem. Als Frühjahrstrainingsrunde sehr zu empfehlen, geht auch gut mit dem Rennrad zu fahren.

Niggenkopf/Brandnertal
Ausgangspunkt: Brand
keine allzuschwere Runde, jedoch ein zwei sehr steile kurze Stücke, eine sehr steile Abfahrt durchs Palüd


Burtschersattel/Brandnertal
Ausgangspunkt: Bürserberg
keine allzuschwere Runde, jedoch ein zwei sehr steile kurze Stücke, eine sehr steile Abfahrt durchs Palüd


Hochjoch
Ausgangspunkt: Parkplatz Hochjochbahn
Sehr schwere Radtour im Montafon auf Asphalt, Fahrweg, Kiesweg, Wanderweg. Sportlich und landschaftlich sehr anspruchsvoll.
Einkehrmöglichkeiten im Tal, am Kropfen, am Kapell und am Grasjoch

Diedamskopf
Ausgangspunkt: Talstation Diedamskopfbahn:
Schwere Tour. Die Strecke führt ausschließlich über natürliche Bergwege, ganz wenige Passagen auf Fahrweg. Eine Konditionell und technisch anspruchsvolle Route. mit sehr interessanten Talblicken. Einkehrmöglichkeiten sind die obere Diedamsalpe, das Neuhornbachhaus, die Tal- und Bergstation Diedamskopfbahn

Lecknertal
Ausgangspunkt: Mautstelle Lecknertal
Die Tour ist schwierig einzustufen. Es sind sehr schwere Stücke drin aber die meiste Zeit ist es gut zu fahren und Landschaftlich sehr schön. Auf der Abfahrt gibt es einige kniffelige Streckenabschnitte. Die Wege sind von Asphaltiert bis Kuhtritt alles vorhanden. Es gibt zahlreiche Alpen wo man einkehren kann.

Stierlochtal
Stierlochtal
Stierlochtal(Bericht von snowflat)
Ausgangspunkt: Lech am Arlberg
Landschaftlich sehr schöne Tour. Es gibt zwei Varianten, den Fahrweg unten am Fluss oder den am Hang liegenden Wanderweg, der sicherlich viel interessanter zu fahren ist aber auch einige Tragepassagen enthält. Einkehrmöglichkeiten gibt es am Spullersee und am Formarinsee. Weg im Stierlochtal sehr natürlich (der Fahrweg am Fluss ist ein gekiester Fahrweg. Die Abfahrt ins Tal und der Weg zum Formarinsee sind sehr gute Teerstrassen.

Rund ums Karhorn
Ausgangspunkt: Parkplatz Salober, Schröcken
Mittelschwere Tour. Die gesamte Strecke verläuft auf Naturpisten jeder Art, kurz vor Erreichen der Steffisalpbergstation ist eine etwa 1km lange Tragepassage. Teilweise sehr steile Stiche. Im Sommer 2013 waren die Wege frisch aufgekiest und so mit recht wenig Halt für das Fahrrad. Landschaftlich sehr schöne Tour. Einkehrmöglichkeiten sind der Weiler Bürstegg, die Hochalphütte und an der Talstation Salober.

Lindau-Pfänder(Mooskreuz)
Ausgangspunkt: Lindau/Bodensee
Mittelschwere bis schwere Radtour. Kurz und steil gehts auf den Pfänder. Alles auf Strasse

Rund um den Brüggelekopf/Alberschwende
Ausgangspunkt: Windsau
Leichte Radtour rund um den Brüggelekopf, landschaftlich recht schön

Rund um den Hirschberg
Ausgangspunkt Mautstelle Bizau
Schwere Radtour mit langem Schiebestück, landschaftlich sehr zu empfehlen in einem kaum frequentierten Raum

Auf den Schreibere Sattel
Ausgangspunkt Seilbahn Bezau Talstation
Landschaftlich sehr schöne Radtour mit sehr starken Steigungen und einem steilen aber kurzen Schiebestück

Rund um die Kanisfluh
Ausgangspunkt Mellau Talstation
Mittelschwere Tour für Einsteiger aufgrund des 17km langen Anstieges nicht empfehlenswert. Alles Fahrwege, Trails gibt es in dieser Gegend kaum, dafür imposante Landschaft und Panoramablicke

Rund um den Elsenkopf
Ausgangspunkt: Parkplatz UGA-Express
Leichte Tour, für Einsteiger geeignet. Durch Länge und Höhenunterschied nicht schwierig, ahat aber eine sehr steile Abfahrt von der UGA-Alpe zum Elsenkopflift, erfordert ein bisschen Mut aber gut zu fahren. Bis auf 3km alles Kies-, Erd- und Traktorweg

Marul-Laguzalpe
Ausgangspunkt: Marul Strassenende
Leichte Stichtour ohne grosse Steigung und ohn irgendwelche schwierigkeiten 90% Asphalt

Rund um das Muttjöchle
Sehr schöne Rundtour durch herrliche Landschaft mit schwerem Endanstieg

Rund um das Breithorn
Schwere Tour von Sonntag über die Partnomalpen auf den Garmilsattel. Von dort weiter zur Alpe Laguz und herunter nach Marul. Landschaftlich sehr anspruchvolle Tour im Grossen Walsertal auf hauptsächlich kleinen Wirtschaftswegen und Bergwegen, die Abfahr nach Marul erfolgt dann über die Asphaltstraße.

Schweiz

Grindelwald-First
Ausgangspunkt: Parkplatz Grindelwald Grund
Sehr schwere Radtour. Durch den Ort geht es auf asphaltierter Straße schon recht steil Richtung Firstbahn, dann beginnt auf Güterwegen der eigentliche Anstieg auf First, dieser ist recht lang und sehr Steil ca. 1000Hm am Stück. Ab Bergstation First geht es mehr oder weniger auf gleichen Niveau mit einigen kleineren Abfahrten und Steigungen Richtung große Scheidegg, alles auf Fahrwegen und Naturpisten. Die Abfahrt von der großen Scheidegg ist auf einer kleinen Straße mit starkem Gefälle.

Grindelwald-Lauberhorn
Ausgangspunkt: Parkplatz Grindelwald Grund
Schwere Radtour. Auf Forst und Fahrwegen, teilweise auf Wanderwegen geht es oft steil bergan, besonders das letzte Stück vor der kleinen Scheidegg. Konditionell und technisch oft fordernd.Einkehrmöglichkeiten auf der kleinen Scheidegg.
Zuletzt geändert von Oscar am 25.09.2016 - 10:38, insgesamt 25-mal geändert.


Benutzeravatar
Pistencruiser
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2341
Registriert: 10.05.2010 - 13:35
Skitage 17/18: 31
Skitage 18/19: 23
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Weilheim i. OB
Hat sich bedankt: 166 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Oscars MTB-Tourensammlung

Beitrag von Pistencruiser » 01.03.2014 - 20:35

Gute Idee so ein Topic. :top:
Die einen kennen mich — die anderen können mich...!
Konrad Adenauer

Antworten

Zurück zu „Radsport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast