Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Arber 2007/08

Archiv aus der Saison 2007 / 2008 "wie war der Winter?"

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von flo » 26.01.2008 - 19:05

26. Januar 08 - oder: irgendwie riechts in der Kabine komisch

Ähnlich wie im letzten Jahr spielt sich auch diesmal wieder der Winter im Januar hautpsächlich nur in den Hochlagen des Bayerischen Waldes ab. Vorallem die drei Tage Dauerregen vergangenes Wochenende haben viele niedriggelegene Gebiete und Einzellifte in die Knie gezwungen. So beschränkt sich Skibetrieb mittlerweile hauptsächlich auf die Gebiete Mitterfirmiansreut, Arber und St. Englmar, wobei hier nur noch eingeschränkt auf Maschinenschneepisten gefahren werden kann. Hoherbogen, Geißkopf, Silberberg etc. haben bereits seit weit über einer Woche geschlossen. Soweit ein kleiner Überblick.
Nach dem starken Regen vor rund sieben Tagen fielen im Laufe der Woche ein paar Zentimeter Naturschnee und auch die Temperaturen gingen soweit zurück, dass wieder beschneit werden konnte. In einem dementsprechend sehr guten Zustand befinden sich auch die Pisten. Die Unterlage ist durch das nasse Wetter und den anschließenden Frost sehr hart, aber trotzdem griffig zu fahren. Laut DWD liegen am Gipfel momentan noch 120cm Schnee, die Bergbahnen geben auf der Internetseite 60cm an. Die richtige Schneehöhe dürfte irgendwo zwischen diesen beiden Extrema liegen. Mittlerweile sind auch wieder sämtliche Pisten und Lifte geöffnet. Wenn das so weiter geht, dürfte es eine Saison mit rekordverdächtigen Betriebstagen am Osthanglift werden. Warten muss man an den Anlagen kaum.
Seit einem Winter gibt es auch eine Rodelbahn am Berg, die durch die Sonnenhangbahn bedient wird. Die eigentliche Strecke verliefe im Wald parallel zwischen Sonnenhang und Damenabfahrt, quert die Familienabfahrt mit einer Brücke (!) und endet unterhalb des Schneiteichs am Parkplatz. Damit wären wir nun bei einem Kritikpunkt. Diese Rodelbahn war bisher keinen einzigen Tag geöffnet. Stattdessen hat man 1/4 der Familienabfahrt zwischen Sonnhangbahn und Bergstation Thurnhoflifte abgesperrt und bietet diese zum Rodeln an. Soweit so gut. Nur dadurch wird die eh schon stellenweise sehr enge Abfahrt noch schmäler. Dementsprechend "wuselig" und chaotisch gehts dort jetzt zu. Insbesondere, wenn dort Skikurse unterwegs sind, wofür die Piste prädestiniert ist, hat man fast keine Chance daran vorbeizukommen. Ein ähnliches Bild bietet sich im Bereich der Rodlerbrücke im unteren Bereich der Familienabfahrt, über die wohl noch nie ein Rodler gefahren sein dürfte. Hier wird die Piste auf die Hälfte verengt. Dementsprechend drängt man sich dicht an dicht durch dieses Mauseloch. Dazu kann man wohl nur noch sagen: Fehlplanung!

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Snowteam-Germany
Massada (5m)
Beiträge: 82
Registriert: 19.10.2007 - 16:19
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Bavarian Forrest
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Snowteam-Germany » 27.01.2008 - 08:50

Aktuelle Informationen zum Arber
Aktuelle Information für unsere Gäste:

Wegen starken Sturmböen, lt. Auskunft des Deutschen Wetteramtes über 120 km/h, sind die Gondelbahn und die 6-er Nordhang-Sesselbahn geschlossen.

Geöffnet sind nur: Sonnenhang-Sesselbahn und
die Schlepplifte am Thurnhof.

Skibetrieb von: 08.30 bis 16.30 Uhr.

Wegen Sturm ist die Rodelbahn ebenfalls geschlossen.
Neu: Blaue (=leichte) Rodelbahn mit der Sonnenhang-Sesselbahn. Rodelstrecke von der Sonnenhang-Bergstation bis zum Thurnhofstüberl. Dann kostenloser Bustransfer von der Haltestelle Thurnhof zurück zur Sonnenhang-Talstation.

Die Gasthäuser Gondelbahn an der Talstation sowie
das Thurnhofstüberl am Schlepplift Thurnhof sind täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.
Snowteam-Germany das Serviceportal für Schneeerzeuger

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von flo » 24.02.2008 - 11:07

24. Februar - Frühjahr mitten im Winter

Regen und warme Temperaturen haben dem Schnee in den letzte Tagen doch spürbar zugesetzt. Insgesamt ist die Schneelage verglichen mit anderen Bayerwaldskigebieten aber immer noch top, wenn es auch schon extrem früh aufgefirnt hat.
Leider ist in Folge der Weltcupvorbereitungen für das kommende Rennwochenende die Weltcupstrecke und der Osthang hermetisch abgeriegelt. Über einen schmalen Gang kommt man zwar noch zur Osthangverlängerung, aber diese war komischerweise offensichtlich schon länger nicht mehr präpariert worden. Man kann also sagen, dass sich die Pistenfläche im Vergleich zu vor zwei Wochen nahezu halbiert hat :?
Dateianhänge
m20.jpg
Ohne die gäbe es wohl so manchen braunen Fleck
weltcup2.jpg
Heuer wird scheinbar tatsächlich erstmalig direkt unterm Gipfel gestartet
weltcup1.jpg
Gesperrte Weltcupstrecke
sonnenhang.jpg
Sonnenhang morgens halb neun

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von flo » 03.03.2008 - 11:42

Momentan ist nur die Sonnenhangbahn geöffnet. Laut Homepage ist "der Skibetrieb aufgrund den Nachwirkungen von Sturm "Emma" derzeit nur eingeschränkt möglich."

Für den Rest der Woche ist kaltes, gutes Wetter vorhergesagt. Schön und gut, nur Neuschnee wäre nach annähernd 4 Tagen Dauerregen wesentlich wichtiger als Sonnenschein.

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von flo » 05.03.2008 - 11:04

Bei diesem tollen Wetter musste ich einfach raus:

Geöffnete Lifte: Gondelbahn, Sonnenhangbahn, Thurnhoflifte
geschlossene Pisten: Osthang

Pistenzustand: hart, mit dünner Neuschneeauflage -> sehr griffig
Dateianhänge
damenabfahrt.jpg
sonnenhang.jpg
thurnhof.jpg

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von flo » 15.03.2008 - 12:35

Nach dem grässlichen Wetter der letzten Tage präsentierte sich der Bayerwald heute nach anfänglichem Frühnebel dann doch bei purem Sonnenschein.
Gestern kamen sogar noch gut 10cm Neuschnee hinzu, so dass die Schneeschicht auf der Piste zwischen 40 und 60cm, am Gipfel laut DWD sogar über 1m stark ist.
Anlagen sind alle in Betrieb und auch sämtliche Pisten, mit Ausnahmen der Osthangverlängerung, sind geöffnet. Morgens waren die Abfahrten durch den Nachtfrost stellenweise ziemlich knackig aber es firnte dann bald größtenteils auf. Leute waren überraschend wenig unterwegs. Man musste nicht warten. Die meisten haben wohl bei diesen Temperaturen schon was anderers vor :wink:
Dateianhänge
osthang.jpg

flo
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2319
Registriert: 29.09.2002 - 12:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bayern
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Beitrag von flo » 06.04.2008 - 15:38

Heute war vorerst letzter Betriebstag. Der erste Skibericht in diesem Topic stammt vom 17. November - also über 140 Tage durchgehende Saison bei nahezu immer top Verhältnissen! Und ganz Schluss ist immer noch nicht. Bei weiterhin guter Schneelage wird lt. Homepage kommendes Wochenende nochmal aufgesperrt. Die wird es wohl haben, denn von einem Wärmeeinbruch in den nächsten Tagen sind wir noch ein gutes Stück entfernt.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
CHEFKOCH
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1784
Registriert: 16.11.2007 - 23:21
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zeitz
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Beitrag von CHEFKOCH » 11.04.2008 - 16:21

Am WE wird die Gondelbahn wieder in Betrieb genommen.

Schneehöhe : 50 cm

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2007/2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast