Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Hochfügen-Hochzillertal (Hochfügen, Kaltenbach)

Archiv aus der Saison 2007 / 2008 "wie war der Winter?"

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
oli
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3283
Registriert: 14.11.2002 - 08:54
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 32XXX
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Beitrag von oli » 24.03.2008 - 17:12

War letzte Woche vor Ort. Bedingungen könnten zu dieser Jahreszeit wohl kaum besser sein. Ab der Mittelstation toller Pulverschnee, die Pisten in bestem Zustand und auch Abseits war es einfach traumhaft. Sogar die sonst oft vereiste Piste von Kaltenbach in Richtung Hochfügen war sehr gut zu fahren.
Trotzdem habe ich mich am Freitag (Karfreitag) einmal sehr geärgert.
Wir haben oben im Skigebiet gewohnt und sind in den ersten Tagen immer schon um 7.15 Uhr das erste Mal in Richtung Mittelstation abgefahren. Sehr genial, wenn man ganz allein die ersten Spuren in die frische Piste zieht. Ab 8 Uhr läuft dann die 8KSB und nach ein, oder zwei fahrten sind wir dann gegen 9 Uhr zum Frühstücken in unsere Hütte gefahren.
An besagtem Freitag (Karfreitag) bin ich allerdings um kurz nach 7 Uhr nicht bis zur Mittelstation, sondern gleich mal bis ins Tag gefahren. Zu meiner Überraschung habe ich unten, mit ca. 100 Gleichgesinnten, bis kurz vor 8 Uhr warten müssen, bis sich die Rolltore endlich geöffnet haben.
Entweder ich öffne um 7.30 Uhr, oder ich lasse es. Aber was da geboten wurde, war gar nichts. Das war keine Werbung.
Planungen 2018/2019
Dez: Opening in SFL________________Jan: Gruppentour Wilder Kaiser
Feb: Zermatt _____________________Mrz: Herrentour Laax-Flims
Apr: SFL_________________________Mai: Saisonabschluss im Stubai


Simon_2
Massada (5m)
Beiträge: 7
Registriert: 27.03.2008 - 14:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Augsburg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Simon_2 » 27.03.2008 - 14:50

War ebenfalls 3 Tage von Mittwoch bis Karfreitag in Hochzillertal/Hochfügen skifahren. Auch wenn das Wetter nicht perfekt aber auch nicht schlecht war . Traumhafte Pisten ,fast keine Wartezeiten...
Grüße Simon

Benutzeravatar
Rudi
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 461
Registriert: 24.07.2003 - 10:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Neu-Esting
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Rudi » 08.04.2008 - 23:34

war heute in Hochfügen, morgens nix los und perfekter Powder/perfekt gemachte Pisten zum Carven, ab ca 1 Uhr aber dank der hohen Temperaturen recht weich und später auch sulzig...

Im Hochzillertal wie immer ein Heer von Anfängern, wobei Heer heute prozentual gemeint ist, denn auch dort von Wartezeiten keine Spur.
Nachmittags hätt ich aufgrund der niedrigeren Höhe und Sonnenseite da nicht mehr fahren wollen, bin bis ca 3 in Hochfügen gefahren und dann heim...

Schade dass Hochfügen, dass im Skigebiet noch mit "Offen (schneesicher) bis 1. Mai" wirbt, kommenden Sonntag, 13.4. schon zumacht...
Wann wirds mal wieder richtig Winter?

Gesperrt

Zurück zu „Saison 2007/2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste