Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kitzbühel 2018/19

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
Benutzeravatar
Mostviatla
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 459
Registriert: 16.10.2015 - 16:29
Skitage 17/18: 57
Skitage 18/19: 48
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: St. Valentin
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 47 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Mostviatla » 03.12.2018 - 08:41

Arlbergfan hat geschrieben:
03.12.2018 - 08:29
Mostvieala, schreib doch einen Bericht mit Fotos - es dürften ziemlich einmalige Saisonstartbedingungen sein... :wink:
Damit kann ich leider diesmal nicht dienen, habe mich nicht motivieren können auch nur ein einziges Foto zu machen.
Die offenen Pisten sind eigentlich ausreichend mit Schnee versorgt, dafür halt etwas schmal, und ziemlich schnell in Mitleidenschaft gezogen.
In der Höhenlage bei den derzeitige Bedingungen eigentlich auch zu erwarten, trotzdem lässt mich das Gefühl nicht los das sie es z. B. am Hauser Kaibling besser hinbekommen.
Kurzum: Eine handvoll guter Pisten wäre mir lieber gewesen als viele offene Lifte mit eher mäßigen Pisten.
Saison 2018/19: 48 ...letzte: 07.03.19: Pertisau, 08.03.19: Maurach Rofanseilbahn, 09.03.19: Christlum, 10.03.19: Reither Kogel Alpbachtal, 22.03.19: Sternstein Bad Leonfelden, 23.03. - 24.03.19: Mellau Damüls, 06.04.19: Kappl, 07.04.19: Galtür, 08.04.19: Ischgl, 09.04.19: See, 19.05.2019: Hochkar
Saison 2017/18: 57 ~~~ Saison 2016/17: 45 ~~~ Saison 2015/16: 40


MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von MarkusW » 03.12.2018 - 09:07

So außergewöhnlich ist das (meiner Erfahrung nach) auch wieder nicht. Kitzbühel hatte schon oft sehr schmale und sehr schlechte Pisten an den ersten Tagen. Bin deswegen auch dieses Jahr nicht hin, weil ichs genauso erwartet habe ;)
Man versucht halt "mit Gewalt", sehr viel sehr früh zu öffnen, was ja grundsätzlich positiv ist. Aber man hat halt trotzdem nur eine mittelmäßige Beschneiung, wieso es oft nur für sehr schmale Pisten reicht. Zudem scheint die Schneequalität erstmal egal zu sein, hauptsache es ist irgendwas da...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MarkusW für den Beitrag:
Mostviatla

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 216
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von maximus8 » 03.12.2018 - 12:07

Ich war am Samstag oben und habe ein paar Bilder gemacht.
Leider nicht Viele ... war mit Skifahren beschäftigt ;D
Dateianhänge
IMG_7366.JPG
IMG_7367.JPG
IMG_7370.JPG

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Thunderbird80 » 05.12.2018 - 20:32

Die Verschiebung der Liftöffnungen geht weiter. Auf der kitz ski seite wurden jetzt Gauxjoch, Tratenbach, 2000er und Maierl auf den 15.12. gelegt :(

Thunderbird80
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 830
Registriert: 16.11.2006 - 11:32
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Darmstadt
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Thunderbird80 » 11.12.2018 - 17:42

Auf die Öffnungsdaten auf der Kitz ski HP kann man sich ja< nicht wirklich verlassen dieses jahr. kann man davon ausgehen das ab SA wirklich die komplette safari offen ist?

Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Kitzracer111 » 11.12.2018 - 18:24

Gehe mal stark davon aus, dass die gesamte Verbindung am Wochenende öffnen wird. Die letzten Tage haben ja einiges an Naturschnee gebracht und morgen soll es bis zu Minus 10 Grad bekommen, bei geringer Luftfeuchtigkeit, also optimales Wetter zum Beschneien.

Außerdem sind ja in der Woche vor Weihnachten auch schon genug Leute auf Urlaub und Begründungen wie zu warm oder zu viel Wind zum Beschneien geht jetzt auch nicht mehr durch :o

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Snow4Carve » 12.12.2018 - 15:30

Kitzracer111 hat geschrieben:
11.12.2018 - 18:24
Gehe mal stark davon aus, dass die gesamte Verbindung am Wochenende öffnen wird. Die letzten Tage haben ja einiges an Naturschnee gebracht und morgen soll es bis zu Minus 10 Grad bekommen, bei geringer Luftfeuchtigkeit, also optimales Wetter zum Beschneien.

Außerdem sind ja in der Woche vor Weihnachten auch schon genug Leute auf Urlaub und Begründungen wie zu warm oder zu viel Wind zum Beschneien geht jetzt auch nicht mehr durch :o
So ist es; laut Newsletter ist die Skisafari von Kitzbühel nach Pass Thurn ab Samstag möglich. Dazu gibt es 5 Talabfahrten: Streif, Maierl, Brunn, Wagstätt und Resterhöhe. Schon etwas verwunderlich dass die Pengelstein Talabfahrt nicht in dieser Reihe genannt wird. Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass wenn die EUB schon in Betrieb ist, diese offiziell zu bleibt.


Kitzracer111
Massada (5m)
Beiträge: 65
Registriert: 04.10.2018 - 10:48
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Kitzracer111 » 12.12.2018 - 17:29

Die Brunn ist eben die prominenter gelegene Piste, bei der Talstation der neuen Brunn Bahn. Denke die andere Abfahrt geht spätestens am 21.12 in Betrieb, wenn nicht schon früher, die Beschneiungsanlage ist ja nicht so schlecht.
Wichtig wären 2 Tage mit einer schönen Inversionswetterlage, sodass man die Talabfahrten effizient mit voller Power beschneien kann.

Eines ist gewiss, die Abfahrt öffnet sicher vor der Fleck. :D Gefühlt wird die erst immer zu Beginn der Semesterferien Anfang Februar geöffnet

Benutzeravatar
Reinhard S.
Massada (5m)
Beiträge: 87
Registriert: 29.07.2016 - 21:28
Skitage 17/18: 19
Skitage 18/19: 25
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Reinhard S. » 13.12.2018 - 19:38

Hallo zusammen,

Hab heute die Skisaison am Kitzbuehler Horn eroeffnet.
Neben der Zubringerbahn lief die neue Brunellenbahn und die ebenfalls neue Raintalgondel.
Raintalpiste eigentlich ok. Die stellenweise recht schmale Piste an der Brunellenbahn war von recht unterschiedlicher Schneequalitaet,ging aber auch noch. Ich war so von etwa 2 bis 4 da,
da kann man nicht mehr viel erwarten.
Von den neuen Bahnen wusste ich, was ich nicht am Schirm hatte , dass das ehemalige Naturschneegebiet(zumindest fast) bei der Beschneiung ordentlich aufgeruestet hat.
Los war gar nichts, zumindest am Nachmittag.
Ja, nett wars, aber auch recht frisch, sodass ich, zumindest heute, ueber die neue Raintalgondel recht froh war.

Reinhard

Benutzeravatar
GIFWilli59
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2174
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nordhessen
Hat sich bedankt: 817 Mal
Danksagung erhalten: 346 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von GIFWilli59 » 14.12.2018 - 09:11

Gibt es inzwischen eigentlich schon Bilder von den neuen Bahnen am Horn?
(bitte ggf. im Bautagebuch posten)

Tiroler Oldie
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 224
Registriert: 06.03.2014 - 19:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Tiroler Oldie » 14.12.2018 - 20:19

Hofer Schneid:
Sehr starke Windverfrachtungen, ansonsten schöne Pulverschnee.
Bis zur zweiten Mulde fahrbar um zur Talstation zu kommen.
Siehe Bilder.
Quelle Gipfelhaus: Man kann bis zur alten Talstation abfahren.
Dort ein Notruf. Dann wird man von einem Skidoo abgeholt und zur Talstation Raintal gefahren.
Ohne Gewähr, habe es nicht ausprobiert.
Dateianhänge
Horn 14.12.2018 109.JPG
Horn 14.12.2018 110.JPG
Horn 14.12.2018 115.JPG
Horn 14.12.2018 117.JPG
Horn 14.12.2018 120.JPG
Horn 14.12.2018 122.JPG
Horn 14.12.2018 123.JPG
Horn 14.12.2018 124.JPG
Horn 14.12.2018 128.JPG
Horn 14.12.2018 133.JPG
Horn 14.12.2018 138.JPG
Horn 14.12.2018 141.JPG
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tiroler Oldie für den Beitrag:
skifreakk

jfkruse
Massada (5m)
Beiträge: 30
Registriert: 02.01.2015 - 03:18
Skitage 17/18: 32
Skitage 18/19: 152
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von jfkruse » 14.12.2018 - 22:19

Ich war heute in Kitzbühel. Bin gegen Mittag an der Fleckalmbahn gestartet und insgesamt haben mir die aktuellen Bedingungen nicht sonderlich gut gefallen. Im Bereich Fleckalm-Hahnenkamm-Pengelstein ist ausnahmslos jede Piste sehr glatt. Dazu wirklich sehr viele Leute für einen Freitag in der Vorsaison.

Hätte nicht gedacht, dass es so glatte Pisten, wie ich sie heute erleben durfte, nach dem Schneefall letze Woche noch gibt. Vielleicht war mein Anspruch aber auch zu groß, nachdem ich die letzten beiden Tage in SFL und Ischgl unterwegs war. Die beiden Gebiete liegen ja schon deutlich höher.

Einzig der Wagstätt Bereich hat mir gut gefallen. Hier waren alle Pisten schön griffig und sehr gut fahrbar, dazu sehr wenige Leute. Auch die heute noch geschlossene Talabfahrt zur Wagstättbahn war super zu fahren und teils schon präpariert. Vermutlich wird es in diesem Bereich in den nächsten Tagen aber auch wieder schlechter, da durch die ab morgen geöffnete Verbindung wohl deutlich mehr die Fahrt mit der 3S Bahn in Kauf nehmen werden.
Dateianhänge
20181214_131822.jpg
20181214_132950.jpg
20181214_133638.jpg
20181214_134613.jpg
20181214_145206.jpg
20181214_150316.jpg
Saison 2018 / 2019: (152 Tage)
103x Zillertal3000, 11x Hintertux, 5x SkiWelt, 4x Kitzbühel, 3x Stubaier, 2x Obergurgl-Hochgurgl, 2x Sölden, 4x Zillertal Arena, 1x Kaunertaler, 1x Ischgl, 2x SFL, 1,5x Axamer Lizum, 2,5x Hochzillertal, 1x SkiJuwel, 1x Kühtai, 1x Wildkogel-Arena, 1x Rosshütte, 1x Patscherkofel, 1x Christlum, 0,5x Glungezer, 0,5x Steinplatte, 0,5x St. Johann, 0,5x Ranggerköpfl, 0,5x Muttereralm Kurzbesuche (weniger als 2h): Kössen, Skilifte Kirchdorf, Karwendel, Rofan, Serlesbahnen Mieders, Schlick2000, Neustift 11er, Spieljoch, Gschwandtkopflifte
Saison 2017 / 2018 : (32 Tage)
15x Hintertux , 1x Zillertal Arena, 1x Hochzillertal / Spieljoch, 4x Zillertal3000, 1x Speikboden, 6x Klausberg, 3x GAP-Classic, 1x Zugspitze, 2x Tiroler Zugspitzarena

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 819
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von freerider13 » 15.12.2018 - 10:04

Tiroler Oldie hat geschrieben:
14.12.2018 - 20:19
Quelle Gipfelhaus: Man kann bis zur alten Talstation abfahren.
Dort ein Notruf. Dann wird man von einem Skidoo abgeholt und zur Talstation Raintal gefahren.
Ohne Gewähr, habe es nicht ausprobiert.
Na die Jungs von der Bergwacht werden sich freuen! :lach: :lach: :lach:


floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von floaps » 22.12.2018 - 16:58

War heute im Hahnenkammgebiet. Los war quasi fast nix. Es ging trotz des bescheidenen Wetters ganz gut zu fahren. Es kommen aber braune Stellen im ganzen Gebiet durch. Schnee war dem Wetter entsprechend schwer aber gut fahrbar. Stellenweise kam Eis raus, vor allem an windexponierten Stellen. Abseits geht erstmal gar nix bis es mal richtig ordentlich schneit. Aber wer begibt sich bei dem schweren Schnee auch freiwillig von der Piste.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Talabfahrer » 22.12.2018 - 18:13

freerider13 hat geschrieben:
15.12.2018 - 10:04
Tiroler Oldie hat geschrieben:
14.12.2018 - 20:19
Quelle Gipfelhaus: Man kann bis zur alten Talstation abfahren.
Dort ein Notruf. Dann wird man von einem Skidoo abgeholt und zur Talstation Raintal gefahren.
Ohne Gewähr, habe es nicht ausprobiert.
Na die Jungs von der Bergwacht werden sich freuen! :lach: :lach: :lach:
Na ja, zuständig ist dort die Bergrettung St. Johann, und wenn die dort einen entkräfteten, nach eigenem Bekunden in Not befindlichen Skifahrer vorfinden, dann schaffen die den in den nächsten Talort (eben St. Johann) und bestellen dorthin ein Rettungsauto, das den Patienten dann ins Bezirkskrankenhaus bringt.

Raintal-EUB-Talstation ist für die Bergrettung St. Johann Ausland. Die Pistenrettung der Bergbahn AG Kitzbühel wird sich nicht zuständig fühlen, denn:
Skiraum_Ende.jpg
Ende des Kitzbüheler Skiraums
Dass dort ein privater Betreiber einen "Skidoo-Taxidienst" (natürlich gegen Bezahlung) einrichtet, kann ich mir auch nicht so recht vorstellen.

Online
Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 2662
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 17/18: 5
Skitage 18/19: 9
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 49 Mal
Danksagung erhalten: 117 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von David93 » 22.12.2018 - 18:28

Das aufgestellte Schild kann natürlich auch eine Reaktion auf solche Vorfälle in den letzten Wochen sein.
Skisaison 2018/2019:
15.12.18: SFL / 27.12.18: Zillertal 3000 / 19.01.19: Skiwelt / 09.02.19: Saalbach / 24.02.19: Skiwelt / 20.03.19: Gurgl / 30.03.19: Zillertal Arena / 19.04.19: Ischgl / 02.06.19: Hintertux
Saison beendet.

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2029
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 142 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Talabfahrer » 22.12.2018 - 18:35

Das Schild stand schon da, bevor unterhalb der EUB-Talstation das erste Fleckchen Schnee lag. Das Photo ist vom Eröffnungstag am 8. Dezember. Es ist ganz einfach so, dass sich dort die Skigebietsgrenze befindet (immer schon, denn die alte Raintal-Talstation lag ausserhalb des ausgewiesenen Skigebiets) und ein paar Meter nördlich davon schon das Gemeindegebiet von St. Johann losgeht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Talabfahrer für den Beitrag:
David93

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Snow4Carve » 23.12.2018 - 12:27

IMG_20181223_112731.jpg
Seit gestern Abend regnet es in Tal. Einige Hänge sind unten schon wieder grün. Fürs Auge sieht's von oben aber nicht besonders schlecht aus
Ich bin heute oben. Das Wetter ist eher bescheiden mit Regen/Schneefall am Morgen (Sfg. so bei 1500m) und Nebel um den Gipfeln. Die Sonne versucht sich jetzt seit einer Stunde durch zu kämpfen.

Die Pisten sind besonders schmal (ich glaube dass Z.b. die blaue Brunn im December vom 'Winter' 2015 breiter war, dito Maierl Talabfahrt und Pengelstrein/Skirast).
Dieser Überblick bezieht sich auf das Kitzbüheler Teilgebiet, gleich geht's nach Jochberg

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von floaps » 23.12.2018 - 17:49

Die Maierl Talabfahrt hat Potential ein Tragödienhang zu werden wenn’s nach Weihnachten voll wird.


christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5380
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 381 Mal
Danksagung erhalten: 155 Mal
Kontaktdaten:

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von christopher91 » 23.12.2018 - 21:05

Snow4Carve hat geschrieben:
23.12.2018 - 12:27
IMG_20181223_112731.jpgIch bin heute oben. Das Wetter ist eher bescheiden mit Regen/Schneefall am Morgen (Sfg. so bei 1500m) und Nebel um den Gipfeln. Die Sonne versucht sich jetzt seit einer Stunde durch zu kämpfen.

Die Pisten sind besonders schmal (ich glaube dass Z.b. die blaue Brunn im December vom 'Winter' 2015 breiter war, dito Maierl Talabfahrt und Pengelstrein/Skirast).
Dieser Überblick bezieht sich auf das Kitzbüheler Teilgebiet, gleich geht's nach Jochberg
Sehr schade mit dem Regen nun, war Mittwoch (mit Stäntn) und Donnerstag im Gebiet. Dort war für Kitzbühler Verhältnisse ziemlich gut präpariert, wenig los und auch die Talabfahrten erstaunlich griffig. Das hat sich nun wohl geändert.

Beste Abfahrten waren die Talabfahrt an der Wagstättbahn, die rote am Bärenbadkogel 1 und die Piste an der Resterhöhe. Schlechteste Piste war die schwarze am Bärenbadkogel 2 (zu geringe Schneeauflage).

@Floaps: Finde die blaue Bruun Talabfahrt schlimmer. Sehr wellig und schmal.

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Snow4Carve » 23.12.2018 - 21:11

christopher91 hat geschrieben:
23.12.2018 - 21:05
Sehr schade mit dem Regen nun, war Mittwoch (mit Stäntn) und Donnerstag im Gebiet. Dort war für Kitzbühler Verhältnisse ziemlich gut präpariert, wenig los und auch die Talabfahrten erstaunlich griffig. Das hat sich nun wohl geändert.

Beste Abfahrten waren die Talabfahrt an der Wagstättbahn, die rote am Bärenbadkogel 1 und die Piste an der Resterhöhe. Schlechteste Piste war die schwarze am Bärenbadkogel 2 (zu geringe Schneeauflage).
Klinkt gut! Von den Verhältnissen ist aber leider wenig übrig :arrow: viewtopic.php?f=46&t=60663#p5182547

Talabfahrt Wagstätt war im Vergleich immer noch gut, BBK1 nicht mehr. Auf der Resterhöhe war ich heute nicht

floaps
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 156
Registriert: 24.06.2017 - 23:56
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von floaps » 24.12.2018 - 01:06

Brunn Talabfahrt ist echt recht schmal. Hat heute aber richtig Spaß gemacht, da dort nix los war und kein schwerer Neuschnee. Konnte man richtig heizen (Kurzschwung aber wegen der fehlenden Breite ;) ).

MarkusW
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 932
Registriert: 14.12.2004 - 20:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oberhaching
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von MarkusW » 23.01.2019 - 18:02

Unter https://www.kitzski.at/de/skigebiet-tir ... tatus.html kann man mittlerweile nachschauen, wann die Routen zuletzt präpariert wurden. Finde ich einen guten Service!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MarkusW für den Beitrag (Insgesamt 3):
TirolbahnKitzracer111WackelPudding

WackelPudding
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 718
Registriert: 04.09.2013 - 19:04
Skitage 17/18: 52
Skitage 18/19: 43
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 226 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von WackelPudding » 02.02.2019 - 18:49

Einen Bericht von heute findet ihr hier:

viewtopic.php?f=46&t=61077

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 777
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Kitzbühel 2018/19

Beitrag von Snow4Carve » 07.02.2019 - 10:09

Bilder-Update von den vergangenen 3 Tage:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Nach deme letzten Neuschnee waren die Pisten noch etwas unruhig. Die Tage danach ging's aber super!


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 1 Gast