Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Lech Zürs 2018/2019

Die aktuelle Schneesituation in Österreich.
The current snow conditions in Austria

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Antworten
cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von cake » 31.12.2018 - 22:13

beatle hat geschrieben:
31.12.2018 - 19:14
Instagram Neuschnee? Oder echten?
Keine der Messstationen in Lech / Kriegerhorn / Zürs usw. hier http://apps.vorarlberg.at/lawinenmessst ... riegerhorn zeigt einen Zuwachs von mehr als 20cm.
Höchstens eingeweht...
Die Schnee-Messstationen sind m.E. oftmals nicht sehr zuverlässig bzw. genau. Gerade bei Windeinfluss stimmen die Werte nicht. Sehr viel besser ist die Niederschlagsmessung hier: https://vowis.vorarlberg.at/niederschlag


cake
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 200
Registriert: 31.03.2015 - 20:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Vorarlberg
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von cake » 01.01.2019 - 13:36

Laut dem heutigen Lawinenlagebericht:
Seit Samstagabend bis gestern Nachmittag gab es folgenden Neuschneezuwachs: Allgäuer Alpen, Arlberg und Verwall 35 bis 40, Bregenzerwald, Rätikon und Silvretta 25 cm.
http://warndienste.cnv.at/dibos/lawine/

Heute bei Sonnenschein sehr gut zu fahren. Im Gelände allerdings schon vieles von gestern verspurt.

Erstaunlich auch, wie viele schon früh unterwegs sind. Vor 10 Jahren war man am Neujahrstag zwischen 9 und 10:30 fast alleine unterwegs - heute war der Parkplatz in Zürs um 9:30 voll.

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von markman » 01.01.2019 - 17:24

cake hat geschrieben:
01.01.2019 - 13:36

Erstaunlich auch, wie viele schon früh unterwegs sind. Vor 10 Jahren war man am Neujahrstag zwischen 9 und 10:30 fast alleine unterwegs - heute war der Parkplatz in Zürs um 9:30 voll.
das stressigste Neujahr seit ca. 10 Jahren. Ich hatte mich auf ein entspanntes Fahren gefreut mit viel Ruhe und Muße. War immer schön in den letzten Jahren, nur nicht heute. Man merkte aber, dass ganz viele Tagesgäster unbedingt den Run Of Fame fahren wollten. Warum nur an Neujahr? Nach vermeintlich wenig Schlaf so in das Jahr zu starten?

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Tannberg
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 392
Registriert: 11.10.2011 - 09:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Tannberg » 01.01.2019 - 21:19

Parkplatz Zürs und Run of Fame?? :nein:

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von markman » 02.01.2019 - 07:56

Tannberg hat geschrieben:
01.01.2019 - 21:19
Parkplatz Zürs und Run of Fame?? :nein:
Ich fahre nicht nur Ski am Parkplatz Zürs:-)
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 02.01.2019 - 09:28

Also über die Nacht hat es vor meiner Tür schöne 25cm hingehaut - ist auch sehr kalt und müsste beste Qualität haben. Allen die gerade draußen unterwegs sind - viel Spaß! :D
EIN FRANKE IM LÄNDLE

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4026
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von molotov » 02.01.2019 - 18:02

War heute jemand unterwegs, was macht der Wind mit dem Schnee? Morgen wirds wohl dauern bis die Bahnen öffnen.
Touren >> Piste


Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 817
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Tyrolens » 02.01.2019 - 18:59

Am besten schreibst du die restliche Woche skitechnisch weitgehend ab. Das wird eine Schneebombe.

powderuser
Massada (5m)
Beiträge: 73
Registriert: 16.11.2007 - 18:25
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von powderuser » 02.01.2019 - 19:49

Morgen sollte es doch gehen, einigermaßen gutes Wetter.
War es heute so schlimm verweht, das morgen noch einiges zu ist ?
Wollte morgen evtl. auch gehen...

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4026
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von molotov » 02.01.2019 - 20:22

Es stürmt brutal, war heute mittag in Laterns hinten, in den Bäumen gehts, aber drüber sehr heikel, viel eingeschneiter Graupel, hab in Kammnähe auch ein kleines Brettchen ausgelöst....
Touren >> Piste

schneeberglift
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 550
Registriert: 16.01.2015 - 15:52
Skitage 17/18: 34
Skitage 18/19: 27
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 79822 Titisee- Neustadt
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von schneeberglift » 02.01.2019 - 20:40

Ich wollte morgen eigentlich auch an den Arlberg aber wenn ich mir die geöffneten Pisten und Anlagen heut Nachmittag, die Prognosen und Einschätzungen im Forum und die Wetterprognosen mit der Befürchtung dass nicht auf Teufel komm raus morgen gesprengt und geöffnet wird, anschaue, dann ist mir das Risiko für 6 Stunden Autofahrt doch zu groß.
Ein bisschen mehr müsste geboten sein, dass sich es lohnt.
Saison 2018/19: Ischgl- Samnaun, 17x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, 5x Ski Arlberg, Feldberg, Skisafari Liftverbund Feldberg, Oberjoch
Saison 2017/18: 2x Feldberg, 3x Ski Arlberg, 22x Schneeberglifte Waldau, Silvretta Montafon, Sonnenkopf, 1x Skisafari Liftverbund Feldberg, Sägenhoflift Urach, 3x Ischgl- Samnaun
Saison 2016/17: Ischgl- Samnaun, 11x Waldau, 6x Ski Arlberg, Sonnenkopf (Klostertal), Todtnauberg
Saison 2015/16: Lech/ Zürs- Warth/ Schröcken, 14x Schneeberglifte Waldau, 3x Feldberg, Lech- Zürs, Mellau- Damüls, Ofterschwang- Gunzesried, St. Anton a.A., Ischgl- Samnaun

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 02.01.2019 - 20:46

Vor allem schneit es immer noch ziemlich stark. Mit dem Wind heute oben braucht es vormittags sicher etwas, bis alles abgesprengt wurde. Ab Mittag wird aber schon fast alles auf sein...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
molotov
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Tyrolens
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 817
Registriert: 21.06.2003 - 13:44
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 43 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Tyrolens » 02.01.2019 - 21:07

Valluga hatte heute den ganzen Tag Mittelwinde um die 40, 50 km/h und Spitzen um die 70, 80 km/h.
Was soll man da morgen groß ins Gelände gehen?
Weitere Aussichten: Freitag Schnee, Samstag Schnee, Sonntag Schnee, Montag Schnee.
Der Winter hat erst begonnen und es wird noch genug gute Möglichkeiten gehen.
Selbst wenn man das Lawinenrisiko ausspart - im verblasenen Schnee fährt es sich nicht sonderlich gut.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tyrolens für den Beitrag:
molotov


molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4026
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von molotov » 02.01.2019 - 21:46

Tyrolens hat geschrieben:
02.01.2019 - 21:07
Valluga hatte heute den ganzen Tag Mittelwinde um die 40, 50 km/h und Spitzen um die 70, 80 km/h.
Was soll man da morgen groß ins Gelände gehen?
Weitere Aussichten: Freitag Schnee, Samstag Schnee, Sonntag Schnee, Montag Schnee.
Der Winter hat erst begonnen und es wird noch genug gute Möglichkeiten gehen.
Selbst wenn man das Lawinenrisiko ausspart - im verblasenen Schnee fährt es sich nicht sonderlich gut.
Die Spitzen sind ja gar nicht so brutal, aber es sind halt nicht nur die absoluten Gipfelregionen betroffen sondern es greift weit runter durch.
Touren >> Piste

Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 949
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von markman » 04.01.2019 - 14:44

Merkwürdiges Skifahren-Verhalten. Während gestern bei -15 Grad Hinz und Kunz bei nicht gerade gutem Wetter und für Anfänger recht schwere Verhältnisse, waren heute bei eindeutig besserem Wetter, nicht ganz so kalten Temperaturen (auch immer noch kalt) und leichten Sonnenschein recht wenig Leute unterwegs. Bis 11:00 Uhr konnte man in Lech ganz entspannt fahren, so muss das wohl in der mir nicht bekannten Vorsaison sein.
In Zürs waren die Pisten schlechter, weil viel Schnee verwehte und der Untergrund recht hart war, daher schnell wieder zurück und den SKitagag einigermaßen früh, aber sehr zufridern dann beenden.

Sind viele vorzeitig abgereist, weil sie wohl wegen der Schneefälle morgen Bedenken bekommen,

Gruß,
Markman
bislang 6x Ischgl, 13x Hintertux/Zillertal 3000, 11x Lech/Zürs, 9x Serfaus/Fiss/Ladis

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 04.01.2019 - 17:39

Ja unglaubliche Panikmache durch die Medien. Schlimm. Hab auch gerade mit der Rezeptionistin vom Gotthard geredet, dort das gleiche Bild. Ja mei - Kohle ohne Leistung zu erbringen - auch nicht schlecht. :wink:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9243
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 64 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von F. Feser » 04.01.2019 - 18:44

Ist selbst im Montafon derzeit Thema Nummer eins. Kann es aber auch verstehen. Die Leute die eben nicht nur nach Süddeutschland sondern eben weiter in den Norden müssen haben verständlicherweise wenig Böcke bis Ulm schneefahrbahn zu haben....
In so fern. Alles gut.
Hoteliers freuen sich weil sie Geld machen,
Gäste freuen sich weil sie Problemlos Abreisen können
Wir freuen uns weil es in den Skigebieten leerer wird
Gäste haben zu Hause eine Story zu erzählen (wir wären fast eingeschneit worden...)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor F. Feser für den Beitrag:
Schorsch Lupus
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4026
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von molotov » 04.01.2019 - 19:03

Ja gut für die Medien ist es natürlich tatsächlich schwierig in den Hauptnachrichten zu differenzieren ob es jetzt in den ganzen österreichischen Alpen unglaublich schneit oder vorerst nur im Osten. Im Ländle würde ich das was kommt als gut, aber alles andere als einen Aufreger wert bezeichnen. Dass es in 24h mal 50 bis 70cm schneit kommt nun wirklich jedes Jahr mehrmals vor....
Das was in Salzburg und der Steiermark abgeht ist schon krass, bis jetzt teilweise 2m neu (inklusive Setzung!!!) und jetzt kommt bis Montag nochmal über ein Meter Neuschnee, da darf man schon etwas Sorge haben.
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 06.01.2019 - 11:47

Abartig heute! Japan ist dieses Jahr am Arlberg!!
Arlbergpass geht um 12 zu!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Arlbergfan für den Beitrag:
rush_dc
EIN FRANKE IM LÄNDLE


Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Highlander » 06.01.2019 - 14:33

Arlbergfan hat geschrieben:
06.01.2019 - 11:47
Abartig heute! Japan ist dieses Jahr am Arlberg!!
Arlbergpass geht um 12 zu!!
der Fairness halber sollte man aber auch erwähnen, das momentan nicht viel geht im Skigebiet..
in St. Anton ist ab Galzig Schluss und der Ort ist bumsvoll mit Ski Touristen,
welche sich nun alle auf den tal-nahen Pisten tummeln..
St.AntonHP.JPG

Benutzeravatar
Arlbergfan
Social Media Team
Beiträge: 5138
Registriert: 29.09.2008 - 20:30
Skitage 17/18: 119
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 494 Mal
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Arlbergfan » 06.01.2019 - 15:14

Ach in Lech Zürs gings eigentlich. Hat mich auch gewundert. Rüfi offen, Kriegerhorn offen, Rotschrofen auch - Seekopf und Hexenboden. Also schon gute Auswahl. Trittalpbahn war heute mein Powderchair! :biggrin:
EIN FRANKE IM LÄNDLE

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Highlander » 06.01.2019 - 15:44

Arlbergfan hat geschrieben:
06.01.2019 - 15:14
Ach in Lech Zürs gings eigentlich. Hat mich auch gewundert. Rüfi offen, Kriegerhorn offen, Rotschrofen auch - Seekopf und Hexenboden. Also schon gute Auswahl. Trittalpbahn war heute mein Powderchair! :biggrin:
tja dann hattet Ihr schon keinen Besuch aus St. Anton.. :D

wenn Rüfi offen ist, ist ja alles gut, dann kann man wechseln nach Zürs..
und Trittalpbahn hatte ich auch schon schöne Tiefschneeabfahrten...
die Hänge dort sind nicht zu steil, das es gefährlich wird ...
aber noch steil genug das es Spaß macht.. 8)

Benutzeravatar
kirsten_dl
Massada (5m)
Beiträge: 69
Registriert: 03.12.2011 - 11:42
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kalfort - Belgium
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von kirsten_dl » 10.01.2019 - 09:15

Einfach traumhaft. 8O

https://strolz.panomax.com
My fantasy 2 men: one cooking, one cleaning | Um zu wissen, wohin man will, muss man wissen woher man kommt
Saison 2018/19: Warth-Schröcken / Lech-Zürs & Bergparadies Jöchelspitze

Flickr ~ Website

molotov
Eiger (3970m)
Beiträge: 4026
Registriert: 08.12.2005 - 20:42
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Wangen
Hat sich bedankt: 78 Mal
Danksagung erhalten: 76 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von molotov » 10.01.2019 - 11:56

Schade für die eingeschneiten Warther und Schröckner, dass so gar nichts geht, zumindest in Warth sollte ja ein Rumpfbetrieb mit Dorfbahn und Steffisalp gehen.
Aus Schröcken ist das Gebiet wahrscheinlich nicht erreichbar oder?
@Arlbergfan: wahrscheinlich nicht zu erkennen, aber wird heute abseits gefahren?
Touren >> Piste

Benutzeravatar
Highlander
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 413
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 174 Mal
Danksagung erhalten: 108 Mal

Re: Lech Zürs 2018/2019

Beitrag von Highlander » 10.01.2019 - 13:07

molotov hat geschrieben:
10.01.2019 - 11:56
Schade für die eingeschneiten Warther und Schröckner, dass so gar nichts geht, zumindest in Warth sollte ja ein Rumpfbetrieb mit Dorfbahn und Steffisalp gehen.
Aus Schröcken ist das Gebiet wahrscheinlich nicht erreichbar oder?
@Arlbergfan: wahrscheinlich nicht zu erkennen, aber wird heute abseits gefahren?
Für die wo drin sind, geht eigentlich relativ viel .. :D
selbst das Kiegerhorn ist in Betrieb...
nur die Verbindungen in die Nachbargebiete sind zu..
In Zürs geht demnach am wenigsten.. aber dort hatten sie ja gestern abend sogar Ausgangssperre angeordnet...


Antworten

Zurück zu „Österreich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste