Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: snowflat, TPD, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11904
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von snowflat » 01.03.2019 - 09:52

Das späte Osterfest ist heuer eine Herausforderung für Skigebiete, die nicht so hoch liegen. Schnee gäbe es genug. Einige sperren aus wirtschaftlichen Gründen früher zu - weil zu wenig Gäste da sind.
Quelle: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!


maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von maximus8 » 01.03.2019 - 10:31

... Kitzbühel auch sogar mit Einstieg in Kirchberg mit der Mailerlbahn. Die letztjährige Motzerei von Kirchberg in Richtung Bergbahn Kitzbühel zeigt anscheinend Wirkung ...

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1778
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Latemar » 01.03.2019 - 10:33

Das Problem ist ja, abgesehen von den Schneebedingungen, nicht die Karwoche, sondern die 2-3 Wochen davor.
Da kommt einfach keiner. Im Eggental machen viele Hotels 1-2 Wochen zu um dann kurz vor der Karwoche wieder zu öffnen.
Ob es sich wirklich lohnt bis Ende april offen zu halten?


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
Mt. Cervino
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2765
Registriert: 14.02.2008 - 17:08
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 124 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Mt. Cervino » 01.03.2019 - 10:43

snowflat hat geschrieben:
01.03.2019 - 09:52
Das späte Osterfest ist heuer eine Herausforderung für Skigebiete, die nicht so hoch liegen. Schnee gäbe es genug. Einige sperren aus wirtschaftlichen Gründen früher zu - weil zu wenig Gäste da sind.
[/b]
Das mit dem genug Schnee gilt aber sicher nicht generell. Eher für die Nordalpen. In den West- und Südalpen sind schon jetzt viele Südhänge komplett aper und auch die Gesamtschneemenge ist unterdurchschnittlich für Ende Februar/Anfang März.
Wenn nicht noch ein oder mehrere Male signifikanter Schneefall runterkommt, wird es für Schigebiete in niedrigeren und mittleren Lagen an Ostern wohl nur noch Rumpfangebote geben, bzw. das eine oder andere Skigebiet aufgrund Schneemangels doch schon früher im April zumachen müssen, auch wenn eine Osteröffnung geplant war.
Last Destinations: Alpe Mondovi (I) / Lurisia (I) / Quattre Vallées-Verbier (CH) / Abetone (I) / Pragelato (I) / Via Lattea-Sestriere (I) / Zermatt-Cervinia-Valtournanche (CH/I) / Pila (I) / Venet (AT) / Hochzeiger (AT) / Hochoetz (AT) / Kühtai (AT) / Pitztaler Gletscher-Rifflsee (AT) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Obertoggenburg (CH) / St. Moritz (CH) / Arlberg-Lech-Zürs (AT) / Skiwelt (AT) / Cervinia-Zermatt (I/CH) / Serfaus-Fiss-Ladis (AT) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn-Söllereck (AT/DE) / Pila (I) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Bardonecchia (I) / Via Lattea-Sauze D`Oulx-Sestriere (I) / Serre Chevalier (F) / Kleinwalsertal-Ifen (AT) / Tignes-Val d`Isere (F) / Kaunertal (AT) / Gstaad (CH) / Kleinwalsertal-Ifen-Fellhorn (AT/DE) / Isola 2000 (FR) / Valberg (FR) / Rosiere-Thuile (IT/FR) / Valtournanche-Cervinia-Zermatt (I/CH) / Portes du Soleil (CH/FR)

christopher91
Ruwenzori (5119m)
Beiträge: 5410
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 17/18: 64
Skitage 18/19: 16
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck (Austria) / 36284 Hohenroda (Deutschland)
Hat sich bedankt: 403 Mal
Danksagung erhalten: 170 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von christopher91 » 01.03.2019 - 10:51

maximus8 hat geschrieben:
01.03.2019 - 10:31
... Kitzbühel auch sogar mit Einstieg in Kirchberg mit der Mailerlbahn. Die letztjährige Motzerei von Kirchberg in Richtung Bergbahn Kitzbühel zeigt anscheinend Wirkung ...
Das liegt aber eher dran das die Fleck aufgrund der Bauarbeiten ja früher schließt?

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1778
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Latemar » 01.03.2019 - 11:00

Mt. Cervino hat geschrieben:
01.03.2019 - 10:43

Das mit dem genug Schnee gilt aber sicher nicht generell. Eher für die Nordalpen. In den West- und Südalpen sind schon jetzt viele Südhänge komplett aper und auch die Gesamtschneemenge ist unterdurchschnittlich für Ende Februar/Anfang März.
Aktuell ist das noch kein Problem und tatsächlich machen in den Dolomiten fast alle am 7.4. zu. Weil dort auch nur sehr wenige so lange fahren wollen.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

maximus8
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 218
Registriert: 16.04.2008 - 12:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München + Westendorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von maximus8 » 01.03.2019 - 11:21

christopher91 hat geschrieben:
01.03.2019 - 10:51
maximus8 hat geschrieben:
01.03.2019 - 10:31
... Kitzbühel auch sogar mit Einstieg in Kirchberg mit der Mailerlbahn. Die letztjährige Motzerei von Kirchberg in Richtung Bergbahn Kitzbühel zeigt anscheinend Wirkung ...
Das liegt aber eher dran das die Fleck aufgrund der Bauarbeiten ja früher schließt?
Ich denke, schon auch, dass die Bauarbeiten bei der Fleck beginnen. Aber dafür die Maierlbahn bis Ostern offen zu halten, finde ich sehr interessant; gerade im Hinblick auf den Hintergrund, dass die Bergbahnen Kitzbühel den Kirchbergern letzten Ostern die Zubringerlift und die Lifte am Übungshang zugesperrt hatten und die Hotelgäste in Kirchberg über Hahnenkammbahn ins Skigebiet mussten. Es gab einen Artikel in der TT dazu, dass das Unmut in Kirchberg ausgelöst hat.


Mtbiikerin71
Massada (5m)
Beiträge: 13
Registriert: 21.12.2018 - 20:46
Skitage 17/18: 20
Skitage 18/19: 15
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Mtbiikerin71 » 01.03.2019 - 12:49

Ifenbahn (Kleinwalzertal) wurde auf den 22.04. verlängert.

Wünne2
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 11.11.2018 - 11:49
Skitage 17/18: 22
Skitage 18/19: 7
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Wünne2 » 03.03.2019 - 11:13

Eigentlich ist ja egal, zu welchem Zeitpunkt Ostern ist. Ok, z.B. für Familien aus NRW, die gerne in den Osterferien ihre Skifreizeit verbringen möchten wohl nicht. Gab es eigentlich damals in NRW und anderen Bundesländern nördlich der Donau eine Bürgerbefragung bezüglich der Verkürzung der Osterferien und der Verlängerung der Herbstferien oder einer Einführung einer Ferienwoche im Januar/Februar, wie es sie in vielen anderen Bundesländern in Deutschland, oder mit den Semesterferien in Österreich und den Krokusferien in den Niederlanden, schon sehr lange gibt? Ich meine nein. Gut die Schulen, die eine Skifreizeit planen, die machen es ja während der Schulzeit.
Die Urlaubszeiten in der Winterzeit sind ein leidiges Thema, sowohl für die skifahrenden Familien, als auch für die Skigebiete, die auf die Familien angewiesen sind.
Skitage 2018/19:
5x Sölden, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 1x Obertauern, 1x Planai/Hauser Kaibling, 1x Shuttleberg/Zauchensee, 1x Flachau, 2x Radstadt/Altenmarkt, 1x Skikarussell Winterberg,

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11904
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von snowflat » 13.03.2019 - 09:13

Die gute Schneelage wäre eigentlich in der heurigen Spätsaison Anlass zur Freude der Touristiker. Nach dem Schneechaos Anfang des Jahres waren die Bedingungen gerade in den Energieferien perfekt. Doch der späte Ostertermin macht vielen Skigebieten einen Strich durch die Rechnung: Für etliche Gebiete zahlt es sich schlicht nicht aus, die Durststrecke durchzutauchen.
Quelle: Ostern zu spät fürs Saisonfinale
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Stäntn » 13.03.2019 - 09:50

Ja die schönsten Wochen des Winters - nämlich die mit viel Sonne und gähnender Leere (Privatskigebiet) stehen jetzt an - und es bleibt zu hoffen dass ökonomische Betrachtungen nicht alleinig zählen was die Öffnung angeht bis Ostern.

Über das Besucherverhalten haben wir ja schon oft diskutiert (siehe oben - die schönsten Wochen stehen an, und alle denken an Frühling).

Mal sehen wie sich das weiter entwickelt - und auf viele schöne Frühlings Skitage, bei denen man auch mal eine Stunde lang keinen anderen Skifahrer sieht oder trifft (alles schon erlebt, selbst in Mainstream Gebieten).
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stäntn für den Beitrag (Insgesamt 3):
LatemarRossignol RaceFlorian86
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4080
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von extremecarver » 13.03.2019 - 09:56

Heuer hatte es in Tirol zwar kein Januarloch - aber so wenig wie diese Woche war im März schon lange nicht mehr los. Schaut man ein bisserl die Webcams an ist es gerade in kleineren bzw tieferen Gebieten echt leer. Skiwelt scheint mir leerer als Mitte Dezember, Gestern in See (Paznaun) kaum was los, die Innsbrucker Hausgebiete (wohl bis auf Kühtai) nur nachmittags besucht. Dafür aber leider kein gescheites Wetter. Was ein Mist. Im Vorjahr war es im März ja noch durchaus voll, heuer durch das warme Februar Wetter nur noch in den hohen bzw sehr großen Gebieten voll? Klar die Wetterprognose derzeit - da bucht niemand kurzfristig.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1778
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Latemar » 13.03.2019 - 14:39

Stäntn hat geschrieben:
13.03.2019 - 09:50
Ja die schönsten Wochen des Winters - nämlich die mit viel Sonne und gähnender Leere (Privatskigebiet) stehen jetzt an - und es bleibt zu hoffen dass ökonomische Betrachtungen nicht alleinig zählen was die Öffnung angeht bis Ostern. .
Ganz meine Meinung, darum werde ich jetzt noch einmal ca. 20 Tage Skifahren gehen und dabei die Sonne (hoffentlich) und die leeren Pisten genießen.
Und nächste Woche auch mal Vollmondskifahren gehen. Da schaut aktuell auch das Wetter gut aus.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta


Schusseligkite
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 290
Registriert: 20.06.2013 - 13:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Schusseligkite » 13.03.2019 - 22:36

extremecarver hat geschrieben:
13.03.2019 - 09:56
Heuer hatte es in Tirol zwar kein Januarloch - aber so wenig wie diese Woche war im März schon lange nicht mehr los. ...
Das liegt eben nicht unebdingt am Wetter. Sondern daran, dass Ostern und damit auch die Osterferien spät sind.
Letztes Jahr war (in Niedersachsen) der letzte Schultag der 16. März, diese Jahr ist es der 5. April.
Da sind Menschen, die auf die Ferien angewiesen sind halt nicht im März auf der Piste.

Benutzeravatar
extremecarver
Eiger (3970m)
Beiträge: 4080
Registriert: 21.11.2005 - 10:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: In den Alpen unterwegs
Hat sich bedankt: 40 Mal
Danksagung erhalten: 151 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von extremecarver » 14.03.2019 - 01:14

Früher war es im März aber eher voller als im Jänner - heuer ist es mal andersrum - zumindest in den Gebieten die großteils unter 2000m sind in Tirol. In Sölden ist wie so oft noch sehr viel los (wahrscheinlich gilt das auch für andere großteils hohe große Gebiete in Tirol). Wobei im Jänner in der Schnee Chaoswoche war auch wenig los - aber da haben die Medien halt gut für geschrieben.

Benutzeravatar
Aeternus
Massada (5m)
Beiträge: 43
Registriert: 12.10.2016 - 13:20
Skitage 17/18: 10
Skitage 18/19: 10
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bad Honnef
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Aeternus » 14.03.2019 - 11:12

Wünne2 hat geschrieben:
03.03.2019 - 11:13
Eigentlich ist ja egal, zu welchem Zeitpunkt Ostern ist. Ok, z.B. für Familien aus NRW, die gerne in den Osterferien ihre Skifreizeit verbringen möchten wohl nicht. Gab es eigentlich damals in NRW und anderen Bundesländern nördlich der Donau eine Bürgerbefragung bezüglich der Verkürzung der Osterferien und der Verlängerung der Herbstferien oder einer Einführung einer Ferienwoche im Januar/Februar, wie es sie in vielen anderen Bundesländern in Deutschland, oder mit den Semesterferien in Österreich und den Krokusferien in den Niederlanden, schon sehr lange gibt? Ich meine nein. Gut die Schulen, die eine Skifreizeit planen, die machen es ja während der Schulzeit.
Die Urlaubszeiten in der Winterzeit sind ein leidiges Thema, sowohl für die skifahrenden Familien, als auch für die Skigebiete, die auf die Familien angewiesen sind.
Ja leider, NRW ist echt für den Hintern. Wir sind leider ab kommenden Sommer von dem Ferienproblem betroffen, aber in NRW siehe Kommentar in RP Online halten ja Skifahren für elitär und teuer .... mal schauen ob die Petition was bring, denke mal nicht, dafür interessieren sich in NRW wohl zu wenige..
Lieber in der Türkei zwei Wochen lang faul in der Sonne liegen, saufen und esse bis zum Umfallen .....

https://www.openpetition.de/petition/bl ... ze-familie

https://rp-online.de/nrw/staedte/wuelfr ... d-37046837
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Aeternus für den Beitrag:
flomaso
2011 Stubaital, 2015 u 2016 Sölden, 2017 St. Anton am Arlberg, 2018 Stubaital/Zillertal-Arena/Montafon, 2019 KWT

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11904
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von snowflat » 25.03.2019 - 11:15

Viele Touristiker im Bezirk haben mittlerweile genug von der Wintersaison. Bis Ostern halten nicht mehr alle durch, sie sperren mit 31. März zu. Es lohne sich teils nicht mehr.
Touristiker sagen Saison Adieu: „Ostern ist es einfach zu spät“
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

vetriolo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 457
Registriert: 25.12.2013 - 11:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 208 Mal
Danksagung erhalten: 74 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von vetriolo » 26.03.2019 - 11:13

Mt. Cervino hat geschrieben:
01.03.2019 - 10:43
Das mit dem genug Schnee gilt aber sicher nicht generell. Eher für die Nordalpen. In den West- und Südalpen sind schon jetzt viele Südhänge komplett aper und auch die Gesamtschneemenge ist unterdurchschnittlich für Ende Februar/Anfang März.
Wenn nicht noch ein oder mehrere Male signifikanter Schneefall runterkommt, wird es für Schigebiete in niedrigeren und mittleren Lagen an Ostern wohl nur noch Rumpfangebote geben, bzw. das eine oder andere Skigebiet aufgrund Schneemangels doch schon früher im April zumachen müssen, auch wenn eine Osteröffnung geplant war.
Da braucht sich nach den jetzigen Prognosen wohl niemand Sorgen machen. Für kommende Woche sind in den Südalpen ziemlich niedrige Temperaturen und örtlich bis über 100mm Niederschlag angesagt, oberhalb 1000m weitestgehend als Schnee. Sonst wäre es in den offenen Gebieten teils wirklich eng geworden, so sieht es aber nach viel Powder im April aus. Leer wird es trotzdem sein.

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1778
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Latemar » 26.03.2019 - 18:07

Ich hoffe mal nicht. Das will kein Mensch mehr.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Latemar für den Beitrag (Insgesamt 2):
TirolbahnQuis
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta


Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von ThomasZ » 26.03.2019 - 19:05

Latemar hat geschrieben:
26.03.2019 - 18:07
Ich hoffe mal nicht. Das will kein Mensch mehr.
Das sehe ich etwas anders.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasZ für den Beitrag (Insgesamt 3):
Ralf321Marmottechristopher91

Benutzeravatar
icedtea
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 719
Registriert: 23.10.2018 - 13:40
Skitage 17/18: 18
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Rhein-Main-Tiefebene
Hat sich bedankt: 445 Mal
Danksagung erhalten: 206 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von icedtea » 26.03.2019 - 19:09

Oben Skifahren, unten Apfelblüte :wink:
Schließe ich für unseren Osterurlaub im Vinschgau auch nicht ganz aus.
Wo ich schon war:
Ski-Zillertal 3000 (alles außer Gletscher); Hochzillertal/Hochfügen, Spieljoch, Hauser Kaibling; Alpendorf/Wagrain/Flachau; Maiskogel, Pass Thurn/Resterhöhe; Schmittenhöhe, Wildkogel, Damüls/Mellau, Hochzeiger, Kronplatz, Söllereck, Planai/Hochwurzen, Willingen, Schnalstaler Gletscher
Was als nächstes kommt: Laax, danach Montafon

Latemar
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1778
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 106 Mal
Danksagung erhalten: 66 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Latemar » 26.03.2019 - 22:19

ThomasZ hat geschrieben:
26.03.2019 - 19:05
Latemar hat geschrieben:
26.03.2019 - 18:07
Ich hoffe mal nicht. Das will kein Mensch mehr.
Das sehe ich etwas anders.
Du aus Touristensicht. Die Einheimischen verabscheuen diese späten Schneefälle, versaut ihnen das Geschäft für nächste Woche. Und für die Täler mit Windbruch wäre es eine Katastrophe. Keiner braucht hier noch 50cm+ Schnee.
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta

Benutzeravatar
Werna76
Gaislachkogl (3058m)
Beiträge: 3099
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 216 Mal
Danksagung erhalten: 161 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Werna76 » 26.03.2019 - 22:31

Kleiner Situationsbericht aus Saalbach, bin beruflich dort.
Die Ortschaft ist im Gegensatz zur Vorwoche wie ausgestorben, keiner will mehr neuen Schnee haben, es wollen alle eigentlich nur mehr dass die Saison endlich vorbei ist. Der Personalmangel in der Gastronomie hat ziemlich genagt an denjenigen die durcharbeiten mussten/durften.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Stäntn
Punta Indren (3250m)
Beiträge: 3469
Registriert: 24.12.2010 - 09:32
Skitage 17/18: 27
Skitage 18/19: 55
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 85395 Wolfersdorf
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von Stäntn » 26.03.2019 - 23:21

Dennoch - jetzt läuft eine wunderschöne Phase der Skisaison die noch bis mindestens Mitte April halten sollte! Das sieht man auch in den Berichten hier, beste Bedingungen landauf landab.

Sorry - kein Verständnis hier ein Ende herbei zu sehnen! Hoffentlich sind zweistellige Plusgrade nur von kurzer Dauer, dann bleibt Vollbetrieb vielerorts noch möglich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Stäntn für den Beitrag (Insgesamt 3):
christopher91TirolbahnFlorian86
Aktuell: S-SSSC Tour 15/16 - ein Tourbericht bisher 49 Skitage

Winter 2012/13: 64 Skitage Sammelbericht: ***Stäntn Wintertour 2012/2013***

Winter 2011/12: 66 Skitage
Highlight: Die Mega TIROL Tour 2011/2012: 25 Skigebiete in 17 Tagen

Benutzeravatar
ThomasZ
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 850
Registriert: 05.01.2007 - 10:33
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal
Kontaktdaten:

Re: Viele Skigebiete sperren vor Ostern zu

Beitrag von ThomasZ » 27.03.2019 - 09:12

Latemar hat geschrieben:
26.03.2019 - 22:19
Das will kein Mensch mehr.
Du schriebst "kein Mensch" und das ist einfach so nicht richtig. Die Einheimischen, und vermutlich auch nicht alle, brauchen das nicht mehr. Das ist das Problem, wenn man so verallgemeinert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor ThomasZ für den Beitrag (Insgesamt 2):
flamesoldierFlorian86


Antworten

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot] und 7 Gäste