Speicherteiche als grüne Stromproduzenten

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.
Forumsregeln
Benutzeravatar
Michi99
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 28.01.2021 - 12:53
Skitage 23/24: 24
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Speicherteiche als grüne Stromproduzenten

Beitrag von Michi99 »

Derzeit zwar nur eine Idee, wenn das die Beschneiung im Winter nicht beeinträchtigt, aber sicher eine gute Sache:
https://ooe.orf.at/stories/3243777/

ralleycorse
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 488
Registriert: 14.04.2010 - 20:03
Skitage 23/24: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 93 Mal

Re: Speicherteiche als grüne Stromproduzenten

Beitrag von ralleycorse »

nun ja, den Gedanken hatte ich auch schon. Gegebenfalls sogar als Speicherkraftwerk.
Ich denke nur die Energiemengen sind nicht sonderlich gross? Die Wassermenge die zu Verfügung steht ist ja sehr übersichtlich im Verhältnis zu dem was eigentlich notwendig wäre.
Aber Kleinvieh macht auf Mist, und oft sollte es ja wirklich mit geringen Aufwand möglich sein...
Benutzeravatar
stephezapo
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 449
Registriert: 07.10.2013 - 10:19
Skitage 23/24: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Speicherteiche als grüne Stromproduzenten

Beitrag von stephezapo »

Leider gibt es in den derzeit publizierten Artikeln so gut wie keine Details dazu.
Erstens fehlt ja mal ein unteres Speicherbecken, das mindestens so groß sein muss wie das existierende obere. Da fangen schonmal größere Investitionen an.
Zweitens die Frage: reden wir vom reinen Nutzen als Speicher? Oder können Teiche so viel Zufluss sammeln, dass sie u.U. auch als kleine Laufkraftwerke fungieren?
Bei der reinen Speichernutzung stelle ich mir die Frage, ob ein paar Container mit Akkumulatoren nicht günstiger sind.

Auch eine Seilbahn wäre doch ein potentieller Stromspeicher: Bei Überschuss einen Satz Gondeln hinaufbefördern, bei Strombedarf nach unten sausen lassen :-) Ob der Energiegehalt so groß ist, steht auf einem anderen Blatt.
Antworten

Zurück zu „Medienberichte“