Lift-Unikum Nr. 1 - Chuenisbärgli

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4994
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Lift-Unikum Nr. 1 - Chuenisbärgli

Beitrag von Chasseral » 25.02.2005 - 23:13

Der Schlepplift Chuenisbärgli in Adelboden ist einer der letzten verbliebenen Lift-Dinosaurier. Aber auch seine tage sind gezählt. Möglicherweise werden seine Rollen ab April diesen Jahres für immer ruhen oder auf dem Schrott landen. Die Betriebsbewilligung läuft aus, der Lift wird durch eine 4KSB ersetzt. Einer Berner Zeitung war diese Tage zu entnehmen, dass noch nicht alle Genehmigungen vorliegen. Falls diese versagt würden, ginge dieser Berg als Ski-Berg verloren. Schade, denn die Piste ist eine der anspruchsvollsten rund um Adelboden und bislang jährlich Schauplatz von Herren-Weltcup-Rennen.

Der Schlepplift Chuenisbärgli wurde im Jahr 1943 erbaut und 1964 von Habegger in vielen Teilen erneuert. Dabei wurden auch die meisten Tragstützen ausgetauscht und als Ersatz für die alten Holzstützen kamen die Habegger N-Polygone zum Einsatz. Der Lift dürfte einer der ersten Einsatzorte dieses später für die Schweiz typischen Stützentyps sein. Die Niederhalter sowie die riesige letzte Tragstütze vor der Bergstation waren wohl schon vor 1964 in Metallbauweise ausgeführt und stehen heute noch. Die Bügel sind mittellang, beim Einstieg hilt ein Bediensteter.

Dieses kleine Skigebiet wird oben durch den Ende der 70er erbauten Höchsthorn-Lift komplettiert, der bis auf ca. 1960 m NN führt. Das Skigebiet ist damit kaum niedriger als die übrigen Skiberge rund um Adelboden und mit dem Hauptskigebiet verbunden. Die Verbindung erfolgt über die Mittelstation Eselsmoos der Sillerenbahn sowie einen Ziehweg Chuenisbärgli-Bergläger. Beide Verbindungen erfodern jedoch einige Stockschübe.

Hier die Bilder:

Bild
^^ Das Korpus Delikti


Bild
^^ Die Talstation


Bild
^^ Die erste Stütze - einer der Uralt-Niederhalter


Bild
^^ Habegger-N-Polygon, Blick zurück auf Adelboden


Bild
^^ Der nächste Uralt-Niederhalter


Bild
^^ Nochmal Adelboden


Bild
^^ Die Weltcup-Strecke mit Kamera-Podesten. Strecke ist recht steil aber nicht so steil wie der Weltcup-Hang am Ahornbühl (Todtnau-Fahl)


Bild
^^ Der Baum ist für das Rücklaufseil nur sehr verhalten ausggeästet. Das Gehänge schleift in den Ästen. Hier oben sind die Stützen vereist wie man sieht.


Bild
^^ Das Seil läuft im Baum wie unter einem Dach.


Bild
^^ Die letzten beiden (vereisten) Stützen. Oben steht die charakteristische Uralt-Riesenstütze.


Bild
^^ Die Riesenstütze von der Seite


Bild
^^ Der Skilift Höchsthorn

Bild
^^ Nochmal Höchsthorn
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Christoph Nikolai
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 741
Registriert: 14.10.2003 - 16:24
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Christoph Nikolai » 25.02.2005 - 23:23

Schade, daß er verschwindet. Solche Anlagen ist sehr robust und normalerweise nicht kleinzukriegen. Wieder vernichtet eine KSB einen interessanten Schlepplift. :( Sehr schöe und interessante Bilder, Oliver!

Benutzeravatar
GMD
Ski to the Max
Beiträge: 11916
Registriert: 25.02.2003 - 13:09
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von GMD » 05.03.2005 - 21:44

Christoph Nikolai hat geschrieben:Schade, daß er verschwindet. Solche Anlagen ist sehr robust und normalerweise nicht kleinzukriegen. Wieder vernichtet eine KSB einen interessanten Schlepplift. :( Sehr schöe und interessante Bilder, Oliver!
100% Zustimmung! Und wenn die dann noch UNI-G Standardstationen hinpflastern, wende ich mich mit Grausen ab.
Hibernating

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4994
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chasseral » 06.03.2005 - 09:05

Ich gehe mal davon aus, dass die bei der Ortsnähe zu Adelboden zumindest Stationen vernünftig und unauffällig verkleiden. Pinkfarbenen Plastik-Look wird man hier ausschliessen können.

Zum alten Lift: Für uns als (Auch-)Nostalgie-Fans sicher schade und die Technik war im Nachhinein auch genial. Aber die Arbeitsbedingungen für das Wartungspersonal sind es nicht. Und zu Recht fordern die Organisationen, die für den Arbeitsschutz verantwortlich sind nach gewissen Übergangsfristen den Einsatz von zeitgemässer Technik und zeitgemässe Arbeitsbedingungen. Und den alten Lift daraufhin umzurüsten wäre sicher wahnsinn. Und da auch 90% aller Skifahrer bedingungslos nach Komfort schreien (ich bin da eher anspruchslos - habe aber auch nichts gegen Komfort), liegt ein Ersatz durch eine KSB auf der Hand. Ohne KSB würde vermutlich der Berg komplett flöten gehn!
Zuletzt geändert von Chasseral am 07.03.2005 - 13:30, insgesamt 1-mal geändert.
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Downhill » 07.03.2005 - 10:49

Oliver Frank hat geschrieben:Ohne KSB würde vermutlich der Berg komplett flöten gehn!
Zustimmung!

Benutzeravatar
TPD
Moderator
Beiträge: 5909
Registriert: 09.03.2003 - 10:32
Skitage 17/18: 4
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: (Region Bern)
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von TPD » 20.06.2005 - 20:10

Nun geht es dem Skilift definitiv an den Kragen.
Sesselbahn in Adelboden kann gebaut werden
Die Einsprache gegen das neue Sesselbahnprojekt am Adelbodner Chuenisbergli ist zvom Tisch. Die Einspracheverhandlung vor dem Regierungsstatthalter in Frutigen war erfolgreich.
Der Einsprecher habe mündlich seine Zusage gegeben, nun müsse das Ganze noch in schriftliche Form gebracht werden, sagte Jean-Rolf Pieren, Präsident der Bergbahnen Adelboden im Regionaljournal von Radio DRS. Er rechne damit, dass einer rechtskräftigen Baubewilligung nichts mehr im Wege stehe und die neue Sesselbahn gebaut werden könne.

Die Vierersesselbahn ist nötig, damit am Chuenisbergli weiterhin Ski-Weltcuprennen ausgetragen werden können. Die sieben Millionen Franken teure Anlage soll für die Saison 2005/06 bereit stehen.
Quelle: espace.ch 20.06.05 19:00
http://www.skichablais.net, die Bergbahnen der Region Chablais und Umgebung.

Benutzeravatar
Chasseral
Mt. Blanc (4807m)
Beiträge: 4994
Registriert: 08.11.2003 - 23:40
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Chasseral » 20.06.2005 - 20:37

^^ Na endlich!!
Winter 2012/13: 22 Skitage
6x Andorra, 1x Spanien, 12x Deutschland, 3x Österreich

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Downhill » 21.06.2005 - 11:11

TPD hat geschrieben:Die sieben Millionen Franken teure Anlage soll für die Saison 2005/06 bereit stehen.
Heuer noch? :zustimm:

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7080
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 02.02.2007 - 17:20

:( Das war wohl ein Hammer Skilift :)
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kpw, kukma, Tomatsv und 6 Gäste