Neues in Alta Badia

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1859
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Neues in Alta Badia

Beitrag von Seilbahnfreund » 26.07.2002 - 19:11

Hallo,

hat jemand Infos über die neuen Seilbahnen in Alta Badia/Corvara ?
Habe gestern eine Stunde im www gesucht und nix gefunden.
Leitner baut zwei 8er EUB von Kolfuschg zum Grödnerjoch : Fara und Plans. Die Kabinen liefert die CWA.

Laut skiresort sollen noch zwei 4er Sessellifte gebaut werden.

Mehr Infos habe ich leider nicht, wer ist dort schon Skigefahren und kann Berichten ???

Gruß Thomas

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9175
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 26.07.2002 - 21:19

no idea, sorry

Jens
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neue Lifte in Alta Badia

Beitrag von Jens » 15.08.2002 - 14:31

Habe gerade das neueste Prospekt von Alta Badia in der Hand, dort gibts folgenden Infos:

Skilift Passo Gardena I: wird von der kuppelbaren Kabinenbahn "Plans" ersetzt (Kapa: ca. 2200 Pers./h)

Skilifte Passo Gardena II + III und Malga Cir: werden von der
kuppelbaren Kabinenbahn "Frara" ersetzt (Kapa: ca. 2200 Pers./h)

Seilbahn Piz La Ila: wird durch kuppelbare Kabinenbahn erstetzt (Kapa: ca. 2200 Pers./h)

Sessellift Arlara (2er-fix): wird von kuppelbarem Sessellift zu 4 Persoenen ersetzt (Kapa: ca. 2000 Pers./h)

Skilift Gardenazza: wird von kuppelbarem Sessellift zu 4 Personen ersetzt

Seilbahnfreund
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1859
Registriert: 20.07.2002 - 03:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Leingarten
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal
Kontaktdaten:

Plans

Beitrag von Seilbahnfreund » 20.08.2002 - 17:41

Wo ist die Talstation der 8er EUB Plans ? In Kolfuschg oder muss ich erst noch den zweiten kuppelbaren Vierer nehmen wie bisher ?
Plans und Fara, riecht nach Umsteigen.....

Gruß Thomas

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Jens
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neue Lifte in Alta Badia

Beitrag von Jens » 21.08.2002 - 08:16

Den zweiten Vierer von Corvara musst Du noch benutzen, da sich die Talsatation der neuen EUB weiter oben befindet.

Als ich letztes Jahr in Alta Badia war, waren die Bodenplatten fuer die EUB's schon betoniert. Man konnte jedoch noch nicht sehen ob die beiden Bahnen verbunden sind oder ob man umsteigen muss.

Ich werde sobald ich Zeit habe, mal die neueste Panoramakarte (zumindest auszugswiese) hier reinstellen.

Jens
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neue Lifte in Alta Badia

Beitrag von Jens » 21.08.2002 - 18:59

Hier die versprochene Panoramakarte von Alta Badia. Markiert sind die Neuerungen im Skigebiet (Ausnahme Arlara).

Weiss eigentlich jemand, was fuer ein Lift in St. Christina / Wolkenstein anstelle der 3er Sesselbahn von St. Christina Mittelstation auf den Campinoi gebaut wird? Man sieht nämlich auf den Live-Bildern von Dolomitisuperski eine rege Bautätigkeit.Bild[/img]

Jens
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Neue Lifte in Alta Badia

Beitrag von Jens » 26.08.2002 - 11:07

siehe ab sofort unter Neuigkeiten Dolomiti Superski 2002/2003.

p.s. Die Gondelbahn zum Grödnerjoch hat anscheinend eine Mitellstation => kein umsteigen

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

thomasg
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

lift in st. cristina wird wohl eine 6ksb

Beitrag von thomasg » 29.09.2002 - 21:24

wenn ich mich nicht total täusche, habe ich gestern gelesen, dass die 3sb von der ruacia-seilbahn zum ciampinoi durch eine 6ksb ersetzt wird. ob mit oder ohne bubbles, weiss ich nicht mehr.

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3664
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Jens » 30.09.2002 - 15:12

Schau mal unter dem Topic "Neuigkeiten Dolomitisuperski 2002/2003" nach. Du meinst bestimmt die KSB Sochers mit Bubbles

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Downhill » 16.04.2007 - 09:10

Hier geht's künftig weiter mit den News aus Alta Badia.

Fix für 2007/08:
* 4KSB Sponata ersetzt DSB

Pläne, die entweder heuer oder demnächst umgesetzt werden:
* 8EUB Borest/Sodlisia als Ersatz für zwei 4KSBs. Bergstation wird bis zum Kolfuschger Hof verlängert.
* Verbindungsbahn zwischen Talstation Piz la Ila und dem Gebiet Gardenazza.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
cellist
Massada (5m)
Beiträge: 39
Registriert: 05.04.2007 - 15:39
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Domžale (SLO)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von cellist » 31.05.2007 - 19:51

Und was ist mit neue 6KSB Masarei?
Horen sie doch meine Musik-da ist alles gesagt! (D. Schostakovich)

skype: me.boby

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11386
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 16 Mal

Beitrag von snowflat » 06.08.2007 - 23:14

Downhill hat geschrieben:Hier geht's künftig weiter mit den News aus Alta Badia.

Fix für 2007/08:
* 4KSB Sponata ersetzt DSB
Kapazität von 1200 Pers./h
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3664
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Jens » 11.08.2007 - 16:54

Bei www.funivie.org hat jemand dieses Webcam Bild von der Mittelstation Braina Freida gepostet:

http://img408.imageshack.us/my.php?imag ... ge5jh9.jpg

Weiss jemand was da gemacht wird?
Tiefschnee muss gewalzt sein

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Jens
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3664
Registriert: 26.08.2002 - 11:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: nähe Würzburg
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Jens » 22.08.2007 - 18:23

Die Elektrokabine der Bergstation der Umlaufbahn "Col Alto" in der Gemeinde Corvara soll eine auch für Lkw nutzbare Zufahrt bekommen. Mit diesem Anliegen und einem entsprechenden Projekt hat sich die "Sciovie Ladinia AG" an die II. Landschaftsschutzkommission gewandt. Die Zufahrt soll 2,5 Meter breit, 65 Meter lang und mit Schotter bedeckt werden. Von der Kommission gab's für dieses Projekt gestern grünes Licht, Begrünung und eine Kaution von 10.000 Euro vorausgesetzt.

In der Gemeinde Abtei will schließlich die "Sompunt Sessellift AG" die Skipiste "Sponata" neu sichern. Die Piste verläuft zwischen den Anlagen am Kreuzkofel sowie der Gardenaccia. Das Ok der II. Landschaftsschutzkommission gab's mit den Auflagen, dass die Arbeiten unter der Aufsicht der Forstbehörde ausgeführt und das Gelände begrünt werden müssten. Zudem verlangt man eine Kaution in Höhe von 20.000 Euro.
Landespresseamt Südtirol
Tiefschnee muss gewalzt sein

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Beitrag von KuT » 23.08.2007 - 10:40

Wenn es einen Fahrweg zum Col Alto gibt, braucht man ja nur noch ein paar Jahre zu warten, bis man dort oben im Mai mal das Tagesziel einer Giro-Etappe erleben darf. :D

Was bedeutet "neu sichern" im Fall der Sponata? Ausbau, Kosmetik, Geologie?
In jedem Fall eine hübsche Piste, auch wenn sie fast nur von den nicht immer sehr souverän fahrenden Heiligkreuz-Tagestouristen benutzt wird.

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Downhill » 10.09.2007 - 21:29

Downhills Baubilder: 4KSB Sponata vom 6.9.2007

Chefparkplatz :D

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Tibor
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 323
Registriert: 06.02.2005 - 16:15
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Frankfurt am Main
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Tibor » 06.12.2007 - 21:45

Nochmal ein paar Baubilder in chronologisch falscher Reihenfolge, nich das da einer denkt, der Lift wird wieder abgebaut :)

Tibor
Dateianhänge
P1010477.JPG
4KSB Sponata Trasse 2007-07-08
P1010476.JPG
4KSB Sponata Talstation 2007-07-08

Benutzeravatar
Werna76
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2868
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Beitrag von Werna76 » 03.01.2008 - 19:07

4 KSB Sponata in Betrieb:

Talstation:
Bild

Bild

Trasse:
Bild

Daten:
Bild

Nochmal Trasse:
Bild

Bergstation:
Bild

Bild

Einen Kommentar zum automatischen Schließen des Bügels bzw. dieser Kindersicherung: Wer bitte hat sich diesen Sch... ausgedacht?!? Wenn man darauf nicht gefasst ist, dass der Bügel plötzlich runterkommt kann man sich ganz schön die Rübe anhaun! Und Platz für die Beine ist mit diesen Kindersicherungen auch ned vorhanden! Kann mir ned vorstellen, dass jemand der 190cm groß is, die Füße auf die Fußrasten bringt.
Sorry Leitner ab das System bzw. diese Sessel sind wirklich schlecht!
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Pilatus
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7087
Registriert: 30.11.2005 - 19:16
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von Pilatus » 03.01.2008 - 20:52

Ich bin 196 - bei den Fussrasten der Bubblesessel bring ich die Beine gar nicht drauf... Und das bei den neusten Bahnen :( Bei alten Liften ist das ja noch akzeptabel, aber da find ichs doch ein bisschen Schwach. Die neuen Bahnen von Doppelmayr und Garaventa haben zumindest solche Rasten wo man die Beine noch ohne grosse Prozedur drunter bringt. Die Fussrasten bei den Leitnersesseln ohne Bubble waren bis jetzt wegen der fehlenden Querverstrebung ein bisschen besser. Frag mich sowieso warum man die nicht bei allen Sesseltypen verwendet.
Bilder von Seilbahnen und Skiliften: http://www.seilbahnbilder.ch - neuste Uploads hier! (Letztes Update: 28. Juli 2010)

Auch immer ein Besuch wert: http://www.bergbahnen.org - Forum & Anlagendatenbank mit Schwerpunkt Schweiz.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von chr » 07.10.2008 - 19:34

lt. Homepage Dolomiti Superski gibts in der Saison 08/09 eine neue 4-Sesselbahn in La Villa mit dem Namen "Colz"
SAISON 17/18: 7xGröden-Seiseralm, 1xHochkar, 1xÖtscher, 1xAnnaberg, 1xKirchbach, 1xJauerling, 5xKreischberg, 1xGrebenzen, 1xLachtal, 3xNiederalpl, 7xStuhleck, 1xSchmoll (Steinhaus), 2xHirschenkogel (1x mit Annerlbauer), 5xMönichkirchen, 2xUnterberg

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Downhill » 07.10.2008 - 23:12

Tja... also "Colz" heißt in La Villa unter anderem die Hauptstraße.
Das wird doch nicht die Verbindungsbahn zwischen Piz la Ila und Gardenazza sein? Wär ja zu geil...
Vorgestern, am 4.10. war davon jedenfalls noch überhaupt nix zu sehen.

Benutzeravatar
KuT
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 364
Registriert: 20.09.2006 - 16:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Dresden
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von KuT » 08.10.2008 - 16:23

Wenn er nach dem als Hotel fungierenden Schloss "Castel Colz" benannt ist, bzw. in dessen unmittelbarer Nähe gebaut wird, dann würde ich die von Downhill bejubelte Verbindung fast vermuten.
Nicht auszuschließen, wenn auch unwahrscheinlich, ist allerdings, dass das Gardenazza-Gebiet nordwestlich der Straße nach Corvara einfach einen Lift mehr bekommt und keine Verbindung hergestellt wird.

(Ansonsten bin ich nicht ganz so euphorisch wie Downhill: Ich finde ja spätesten seit Edelweißtal und Col Raiser, dass es den Leuten in den Dolomiten zu leicht gemacht wird. Für die Entspannung an den süßen kleinen Nebenbergen der Sella-Hauptroute - in diesem Fall vor allem Heiligkreuz über Pedraces - darf man ruhig auch mal ein bisschen leiden; entschädigt wurde man immer mit einem angenehm elitären Gefühl.)

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
thun
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2113
Registriert: 20.01.2006 - 12:00
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: lato meridionale degli Alpi
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von thun » 09.10.2008 - 17:33

Wo ist denn das Gardenazza-Gebiet in La Ila?
Ich kenne nur die Liftkette nach Pedraces, ich dachte, die ist geschlossen? Oder handelt es sich da um die zwei, drei Lifte im Dorf selber?

Benutzeravatar
chr
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1236
Registriert: 06.11.2005 - 17:12
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von chr » 09.10.2008 - 18:28

thun hat geschrieben:Wo ist denn das Gardenazza-Gebiet in La Ila?
Durch das Gardenazza-Gebiet fährst du, wenn du nach Pedraces fährst. Die Liftkette ist geschlossen, allerdings muss man in La Vila selbst ein paar Schritte zu Fuß gehen.

Ich bin auch schon sehr neugierig wo der neue Lift verläuft. Wenn ich mich richtig erinnere ist der Weg durch La Vila vom Piz La Ila Richtung Gardenazza schon etwas mühsam, den Retourweg habe ich aber als recht harmlos in Erinnerung. Ich glaube man fährt mit den Schiern bis zur Hauptstraße bei der Piz La Ila-Gondel und muss "nur" die Hauptstraße und den Parkplatz überqueren. Deshalb glaube ich nicht, dass der neue Lift eine Verbindung in beide Richtungen wie Pradüc oder Borest sein wird, sondern eher so wie KuT s zweite vermutete Variante ein Lift westlich von Gardenazza bzw. Doninz.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass dessen Talstation vis a vis von der Piz la Ila Seilbahn sein wird (deshalb von dort kommend viel leichter erreichbar als Gardenazza oder Doninz), und man von der neuen Bergstation bequem zum Gardenazza abfahren kann.

Ich hoffe wir werden bald konkrete Informationen finden. Dem italienischen Forum entnehme ich (allerdings ohne wirklich italienisch zu können), dass 4CLF Colz von Leitner jedenfalls der Verbindung Piz la Ila - Gardenazza dient.
SAISON 17/18: 7xGröden-Seiseralm, 1xHochkar, 1xÖtscher, 1xAnnaberg, 1xKirchbach, 1xJauerling, 5xKreischberg, 1xGrebenzen, 1xLachtal, 3xNiederalpl, 7xStuhleck, 1xSchmoll (Steinhaus), 2xHirschenkogel (1x mit Annerlbauer), 5xMönichkirchen, 2xUnterberg

Benutzeravatar
Downhill
Moderator
Beiträge: 5961
Registriert: 13.11.2002 - 21:58
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Germering
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Neues in Alta Badia

Beitrag von Downhill » 18.10.2008 - 18:55

Bei funivie.org gibt's jetzt ein Bild, wo die neue Trasse eingezeichnet ist. Talstation wird nahe der Bergstation 3SB La Rüa sein.
D.h. vom Schrägaufzug / der 2S aus muss man ein bißchen laufen, oder man nimmt - so wie jetzt auch schon - halt die Gran Risa B.
Aus meiner Sicht eine optimale (vermutlich auch die einzig mögliche) Lösung.

http://www.funivie.org/pagine/cantieri/ ... /index.htm

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Highlander, Naturbahnrodler, Radim und 20 Gäste