Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Neues in der Tiroler Zugspitzregion

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: snowflat, Huppi, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
Benutzeravatar
Mario
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 31.01.2005 - 12:47
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Büdingen
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Mario » 22.08.2006 - 19:39

Da bin ich ja froh, dass ich den Einer-Sessel im März 06 nochmal gefahren bin. Das war dann so zu sagen eine historische Fahrt. :wink:


Benutzeravatar
d-florian
Olymp (2917m)
Beiträge: 2954
Registriert: 16.08.2003 - 21:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 6971, Hard
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von d-florian » 26.08.2006 - 22:39

gibt´s da jetzt eigentlich dann auch eine richtig beschneite Abfahrt bzw wid da jetzt auch ne beschneiungsanlage gebaut oder war die Piste bisher schon beschneit? bin mir grad nicht sicher weil ich im Winter noch nicht da war....
*schrei Modus abends ab 12 an*
AN-NA, Ka-Thy, CA-RINA, Ver-ena ....
*schrei Modus abends ab 12 aus*

Benutzeravatar
McMaf
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3748
Registriert: 03.10.2003 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Bonn
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Beitrag von McMaf » 26.08.2006 - 22:52

Nein, zu dieser Saison gibts weder an der Dreh noch an der Horn ne Beschneiungsanlage. Die Genehmigung dafür liegt aber schon vor, wenn ich mich nicht täusche. Zumindest für eine der beiden Abfahrten.

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 26.08.2006 - 23:48

Bautätigkeiten richtung Beschneiungsanlage hab ich nicht gesehen. Allerdings lagen an der Talstation so komische Betonkästen rum. Leider war das meine erste Seilbahnbaustellenbesichtigung (auser Heidelberg, aber das zählt nicht :wink: ) und ich weis nicht ob die zur Bahn gehöhren. Von der Größe her könnten es aber vorgegossene Schächte für die Zapfstellen sein. :nixweiss:

kaldini
Moderator
Beiträge: 4618
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Beitrag von kaldini » 29.08.2006 - 23:11

Baustelle Cubehotel:
Bild


Zoom zur Baustelle der 6KSB in Lermoos:
Bild

Bilder vom 17.08.06

Benutzeravatar
k2k
Moderator
Beiträge: 7985
Registriert: 03.10.2002 - 01:01
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 16 Mal
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von k2k » 01.09.2006 - 12:38

schifreak hat geschrieben:Hi, am 8 . Oktober iss die Einweihung der Neuen Triebwagen, und auf der Talstrecke Garmisch - Grainau kann ma kostnlos die Neuen Triebwagen testen. So stehts auf Zugspitze.de .
br403 hat geschrieben:^^ Bitte verwendet doch für die Neuerungen der BZB diesen Thread:

http://www.alpinforum.com/forum/viewtopic.php?t=1652

Dieser hier ist für Neuerungen auf Österreichischer Seite...
Mario hat geschrieben:Dann müsste man den Thread aber auch umbenennen in "Neues aus der TIROLER Zugspitzregion". :wink:
br403 hat geschrieben:Habe ich schon Oscar gesagt... 8)
Thread ist umbenannt, schifreaks Beitrag wurde an die richtige Stelle verschoben.
Tipp: Nächstes mal einfach den Meldebutton nehmen, dann wissen alle zuständigen Mods Bescheid. Das geht im allgemeinen a) schneller und b) nicht unter ;-)

Gruß,
k2k
"Seilbahnen sind komplexe technische Systeme. Sie sind Werke innovativen vielschichtigen Schaffens und bilden ein spannungsvolles Zusammenspiel technischer und wirtschaftlicher, politischer, sozio-kultureller und landschaftlicher Faktoren." (Schweizerisches Bundesamt für Kultur)

kaldini
Moderator
Beiträge: 4618
Registriert: 19.08.2002 - 22:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wörgl
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 71 Mal

Beitrag von kaldini » 06.09.2006 - 22:25

Bilder vom 3. September:
Bild
Bergstation schon recht weit.

Bild
Trasse.

Bild
Bergstation. Gut zu sehen, dass die Bergstation nun direkt neben der EUB und der 4KSB ist. Dadurch muss man nicht mehr mit dem Schlepper fahren

Bild
untere Trasse. Hier wird eine Stromleitugn unterquert, deshalb die vielen Stützen.

Bild
Pistenverbreiterung.

Bild
Talstation


ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ice flyer » 05.11.2006 - 11:01

Guten Tag alle miteinander. Mein erster Beitrag im Forum. Wie viele andere Neulinge auch, bin ich ebenfalls seit Langem stiller Mitleser. Hab' mich dazu entschlossen mit einem Beitrag zu warten bis ich was habe, das euch den Kragen wegpustet. 8)

Also: Schon mal was von der sogenannten Grän-Abfahrt gehört? Ob meine schreibweise oder Aussprache richtig ist, kann ich net sagen, ist jedoch auch zweitrangig. Es handelt sich dabei um eine ehemalige Tiefschneeabfahrt im Gebiet Lermoos-Grubigstein.

Diese war vor Dekaden - also in schneereichen Wintern - befahrbar. Schneereiche Winter gibts nicht mehr und die Abfahrt ist heuer z.T. zugewachsen. Allerdings gibt es wohl Überlegungen diese wieder herzurichten, nicht aber als Tiefschneeabfahrt, sondern als präperierte Piste.

Sie verlief originär irgendwo abzweigend von der Standardabfahrt Richtung Schlepplift Gries. Gries ist ein Ortsteil von Lermoos, der noch vorm Lermooser Tunnel liegt. Der Schlepplift ist inzwischen schon stillgelegt (abgetragen?). Wahrscheinlich würde die Piste noch vorher den Hang queren, um zur Gondelbahn zurückzukommen.

Quelle sind meine Vermieter im Ort. Ich selbst fahre seit kleinauf nach Lermoos und bisher haben sich Gerüchte von deren Seite stets als wahr entpuppt.
Bin mal gespannt wie ihr darüber denkt oder ob ihr gar was mehr wisst.

Juhu, erster Beitrag geschafft :bia:
Zuletzt geändert von ice flyer am 28.01.2008 - 13:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
br403
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3663
Registriert: 04.03.2005 - 09:24
Skitage 17/18: 17
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 58 Mal
Danksagung erhalten: 34 Mal

Beitrag von br403 » 05.11.2006 - 11:09

Willkommen im Alpinforum! Hoffentlich lesen wir von Dir weiterhin Beiträge...besonders solche.

Leider sagt mir die Abfahrt garnichts obwohl ich auch schon mal ganz klein in Lermoos war... :roll:

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9239
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 05.11.2006 - 12:25

dazu habe ich ein altes panorama von lsap anzubieten.

die infos zu "alt lermoos":
Marko Schuster 15.11.2002

Lermoos

Lermoos im Zugspitzgebiet war vor der neuen 6'er Gondelbahn anscheinend um
einiges größer: In den Plänen kann man erkennen, daß es nicht nur den
Schlepplift Untergarten nicht mehr gibt, auch etliche Pisten in diesem Bereich
gibt es nicht mehr...
Dateianhänge
AT_lermoos_1.jpg
leider mit schneisen von mir 2002 verschandelt :)
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ice flyer » 05.11.2006 - 14:42

Das Lermoos um einiges größer war ist so nicht richtig.

Also erstmal: Alle Abfahrten sind Tiefschneevarianten. Und es gibt lediglich zwei. Und zwar über jeden Bergsporn eine. Aber wenn ich dich richtig verstehe, soll die Karte ja nur verschiedene Möglichkeiten der Variantenverläufe zeigen.

Des Weiteren war der Schlepplift wesentlich kürzer als auf der Karte zu sehen. Dort reicht er ja höher als die Mittelstation. Der Schlepper war jedoch nur 150-200m lang. Also entgegen den Zeichnungen war der Lift nicht an das Skigebiet angeschlossen.

Zur Grän-Abfahrt: Vermute das die über den linken Sporn führt, da ich sonst keine Möglichkeit sehe, dass sie zur Gondel führen könnte. Aber ich weiß nicht inwiefern sogar eine neue Einstiegshilfe in das Skigebiet geplant sein könnte. Wage letzteres allerdings zu bezweifeln.
Die neue Abfahrt wäre aber auch schon was, da sie immerhin gut 500 Höhenmeter überwinden würde. :bindafür:
Zuletzt geändert von ice flyer am 28.01.2008 - 13:34, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9239
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 06.11.2006 - 19:13

hätte vielleicht dazuschreiben sollen dass ich das ding in 2002 gemalt habe :) und auch nur so "reininterpretiert" in die leere karte :)

grüße,
flo
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ice flyer » 10.11.2006 - 17:25

@ F. Feser: Gut, passt schon. Wollte dich auch nicht belehren.

Werd' mich den Winter nochmal kundig machen über den genauen Verlauf der Abfahrt und inwieweit die Planungen dahingehend voran gekommen sind.

Es kursieren ja noch andere Gerüchte über weitere Liftausbauten in Lermoos. Die beiden Sesselbahnen (6er Gamsjet, 6er Hochmoosexpress) sind ja nur ein Teil größerer Vorhaben. Ich könnte jetzt genauer werden, doch will ich mich lieber noch mal vor Ort umhören, bevor ich unbeabsichtigt eine utopische Diskussion in Gang setze. Also, Fortsetzung folgt...


Benutzeravatar
F. Feser
Administrator
Beiträge: 9239
Registriert: 27.03.2002 - 21:04
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Renningen/DE & Vandans/AT
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 63 Mal
Kontaktdaten:

Beitrag von F. Feser » 13.11.2006 - 19:11

Ich könnte jetzt genauer werden, doch will ich mich lieber noch mal vor Ort umhören, bevor ich unbeabsichtigt eine utopische Diskussion in Gang setze. Also, Fortsetzung folgt...
SUPER! Du bist genau der Typ User, den wir brauchen! Danke dafür!

(das ist mein VOLLER Ernst!)

Gibt es eigentlich mal ein Bild von der Zugspitze mit Blick auf Biberwier und Lermoos? Ich hab da grad was im Sinn :)

Grüße,
Flo
Alpinforum.com - SUPPORT ALPINFORUM.COM Wie? - Indem ihr bei AMAZON einkauft und BANNER beachtet! Mehr Infos unter dem Link - CLICK ME!

wir brauchen Hilfe! meldet euch bei uns! HILFE!

ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ice flyer » 13.11.2006 - 20:41

Danke für die freundlichen Worte.
Ich ahne übrigens was du im Sinn hast. Daher, hier das gewünschte Bild:

Die grünen Kästchen markieren Tal- und Bergstation der Kabinenbahn sowie jenen Punkt, an welchem die schwarze Kanonenabfahrt auf die rote Standardabfahrt trifft. Ungefähr dort könnte die Abfahrt (hier gelb) gen Tal beginnen.

Benutzeravatar
Tommyski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 332
Registriert: 05.07.2004 - 09:20
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Lindau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von Tommyski » 23.11.2006 - 09:33

Weiß eigentlich jemand ob der ESL Grubigstein in den nächsten Jahren ebenfalls ausgetauscht wird ?
Könnte mir vorstellen, dass durch die neue 6 KSB größere Wartezeiten an der 4 KSB Grubigalm geben wird... :roll:
Wäre im Prinzip ja der letzte Baustein um das Skigebiet seilbahntechnisch
auf den neuesten Stand zu bringen.

Greetz, Tommyski
Ein Winter ohne Skifahren ist wie ein Auto ohne Motor - undenkbar !

Benutzeravatar
Schwoab
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2433
Registriert: 27.11.2002 - 22:27
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 12 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Beitrag von Schwoab » 23.11.2006 - 16:49

Gerade habe ich das Bautagebuch der neuen Sesselbahn am Grubigstein durchgeschaut: Also ich muss sagen, der Hochmoosexpress ist vorallem in der Talstation sehr prunkvoll gebaut worden! Gefällt mir sehr gut...Uni-G, und doch etwas nobles außenrumm gebaut!

http://www.langes.at/bilder/index.php?a ... al&cat=150

ice flyer
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Beitrag von ice flyer » 01.01.2007 - 19:54

So, bin frisch aus dem Skiurlaub in Lermoos zurück. Da der Akku meiner Kamera überraschend schnell leer war fehlt mir leider das Fotomaterial für einen Schneebericht. Ein paar Schnappschüsse des neuen Hochmoosexpress sind mir allerdings gelungen. Diese will ich euch nicht vorenthalten:

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 01.01.2007 - 20:10

Toll, was neues auf dem Uni-G Markt, sieht nicht schlecht aus.Die Rodelhaken sind auch interessant, gabs das schonmal? Ich habe das noch nie gesehen.


Benutzeravatar
lift-master
Olymp (2917m)
Beiträge: 2949
Registriert: 22.11.2003 - 21:02
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zentralschweiz
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von lift-master » 01.01.2007 - 20:23

sehr interessante stationsüberdachung,hab ich auch noch nicht gesehen.
...willst du die berge sehn,dann mußt du zum schi fahrn gehn...

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Af » 02.01.2007 - 07:57

Hmmm....ne neue UNI-G ohne Plexiglas? Da drin muss es ja ganz schön dunkel sein. :D Aber irgendwie gefällts mir. Sieht etwas aggressiver aus als die Standardversion.

Die Neue Bahn find ich auch sehr klug. Ein weiterer Zubringer aus dem Dorf mit Netter Piste und Rodelbahn. Fehlt noch das flutlicht, und man hätte zu Gebieten wie der Skiwelt in dem Bereich aufgeschlossen. Wenn jetzt noch der ESL ab der Bergstation 6KSB/EUB ersetzt wird, ists dort echt nett. Nur gibts dieses Jahr halt etwas Stau an der 4KSB, wenn diese von ner 8EUB und ner 6KSB bedient wird.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.01.2007 - 10:44

Glaube ich nicht, da die Talabfahrten ja jetzt auch mehr zu Wiederhohlungsfahrten einladen.

Benutzeravatar
tipe
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1095
Registriert: 23.07.2002 - 23:31
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Ort: Ratingen / Münster
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Beitrag von tipe » 02.01.2007 - 17:05

Uni G mit bösem Blick, sieht aber irgentwie cool aus im Vergleich zur normalen Version...
Bild
Bild

Benutzeravatar
Seilbahnjunkie
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6201
Registriert: 11.07.2004 - 12:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 74821 Mosbach
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 80 Mal

Beitrag von Seilbahnjunkie » 02.01.2007 - 21:21

Wenn ich mir die Stationen so angucke, dann entsteht bei mir der Eindruck, dass sie nur von der alten Verkleidung abgeleitet sind. Die runden Seitenteile scheinen so zu sein wie bei den normalen Uni-G Stationen. Lediglich das Dach scheint verändert zu sein und natürlich die Stirnseiten mit einem Teil der unteren Verkleidung.
Was denkt ihr.

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8361
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Beitrag von Af » 03.01.2007 - 08:02

Türlich sind nur die Front und Heckverkleidung und die Dachdeckung verändert....die Seiten teile sind offensichtlich standard Uni-G nur undurchsichtig. Aber wir sind :offtopic:

Wir sollten das lieber im Technitopic bei UNI-G besprechen.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa


Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste