Das Alpinforum wird ausschließlich durch Werbung finanziert.
Wir würden uns freuen, wenn du deinen Adblocker für das Alpinforum deaktivieren würdest! Danke!

Kaprun-Kitzsteinhorn

Archiv aus der Saison 2007 / 2008 "wie war der Winter?"

Moderatoren: tmueller, snowflat, schlitz3r, jwahl

Forumsregeln
Gesperrt
Benutzeravatar
markman
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 957
Registriert: 15.04.2008 - 16:44
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 39
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hannover/Marburg
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von markman » 29.08.2008 - 13:06

Af hat geschrieben:Hoho....da wär mir die Pistenabsperrung mal scheiss egal...die wäre schwupps weg...
Schliesslich zahlen wir als "Touris" Geld, und die Herren "Sportler" oder die mittlerweile eher laufende Medikamentenschränke genannten Personen, wird das Geld ja in den Arsch geschoben.

Zum Glück bin ich erst wieder oben, wenn mehr offen ist, und die Herren möchtegern Sportler sich etwas mehr verteilen. :D
mich würde mal interessieren, wie das rechtlich aussieht. Ist das ein ungeschriebenes Gesetz, dass der Touri eine Piste nicht befahren darf, wenn da so eine Truppe von pubertierenden Nachwuchsfahrern trainiert? Und ist das auch ein ungeschriebenes Gesetzt, dass die pubertierenden Nachwuchsfahrer sich beim Lift vordrängeln dürfen?

Gruß eines Touris, der wie viele andere das Geld nach Ö bringt,
Markman


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9458
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 29.08.2008 - 13:33

markman hat geschrieben:mich würde mal interessieren, wie das rechtlich aussieht. Ist das ein ungeschriebenes Gesetz, dass der Touri eine Piste nicht befahren darf, wenn da so eine Truppe von pubertierenden Nachwuchsfahrern trainiert?
Nein - das ist kein ungeschriebenes Gesetz, das ist Gesetz. In den meisten Fällen steht bei Trainingspisten auch die typische Tafel "Gesperrt" dort, und in dem Moment, wo du diese Tafel missachtest, haben die Bergbahnen (zumindest theoretisch) das Recht, dir den Skipass zu entziehen. Obendrein kann dann ein eventuell durch einen Zusammenstoß geschädigter Skifahrer auch Ansprüche geltend machen. Ein Großteil der Trainingsgruppen hat ja auch kein Problem damit, wenn da mal jemand reinfährt (so er denn vorher fragt). Wir hatten in meiner jahrelangen Zeit als Rennfahrer damit eigentlich auch nie ein Problem, bzw. haben uns stets sogar über das Gratis-Rutschkommando aus Deutschland gefreut. :lol:

Eine derartige Ignoranz der Touris gegenüber den Absperrungen der Trainingsgruppen stößt mir jedenfalls ziemlich sauer auf. Es ist bekannt, dass im Herbst viel los ist am Gletscher. Wer ein Problem mit den Trainingsgruppen hat, soll doch bitte daheim bleiben. Die Trainingsgruppen (Nationalteams und Kadermannschaften mal ausgenommen) zahlen allesamt auch für ihre Skipässe.

Und was das Anstellen angeht - da gibt´s genügend Touris, die genauso agieren und keine Geduld haben. Aber als routinierter Skifahrer kann man sich da ja durchaus auch seinen Spaß machen, es gibt viele Mittel, um das Vordrängen zu unterbinden. Und intelligentes Anstellen ist ja obendrein nicht verboten, und manchmal drängt es sich ja wirklich geradezu auf, eine etwas schnellere Spur, die gerade frei ist, auch auszunützen. :wink:

Nun aber bitte wieder zurück zur aktuellen Situation am Kitzsteinhorn, sorry für den kurzen OT-Ausflug meinerseits. Sollte hier noch weiterer Diskussionsbedarf bestehen, so können wir die Diskussion ja abtrennen und in einen neuen Thread auslagern.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8364
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von Af » 29.08.2008 - 14:04

@ Lanschi: Aha, danke für die Aufklärung.

Ganz ehrlich: Ich habs mir am Kitz zwar schon mal überlegt, aber dann doch lieber gelassen...ist mir einfach zu gefährlich.

@ Vordrängeln: Jup, da gibts viele Wege, das zu verhindern....sogar für mich als Boarder. Aber beim anstehen hab ich keine grösseren Probleme mit den Jungs gehabt. Ausser dieses Wilde Campen, gerade in der "Einflugschneise". Auf den Senkel geht mir aber das Umgeziehen in der Gondel, und das Rücksichtslose "Einfahren" auf den offenen Pisten, wo jegliche Pistenregeln ausser kraft gesetzt werden....

@ Karte für Rennläufer: Zahlt die der Läufer oder der Verband? Und wenn der Verband, woher hat der Verband das Geld?

@ Zuhause bleiben: Wenn das die Runde machen würde, wären die Gletscherbahnen aber ziemlich aufgeschmissen, wenn zu deren Haupteinnahmezeit keine Touris mehr kommen würden, sondern nur noch die Sportler.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9458
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 29.08.2008 - 14:17

Nochmals kurz eine Antwort dazu. Ich hab das vorhin etwas unklar formuliert - die Sache ist eigentlich mit der Gesperrt-Tafel völlig klar. Wenn "nur" mit einem roten Absperrband abgesperrt wird, so ist die Lage nicht mehr ganz so eindeutig (vermute ich mal). Aber wie gesagt - ein kurzes Tratscherl mit den Verantwortlichen führen, und die Sache ist meist kein Problem. Oder man wartet halt, bis man niemanden behindert. Auch dann sagt in der Regel niemand was.

@Rücksichtloses Einfahren: Also tschuldigung, aber es gibt weitaus mehr rücksichtslose Fahrer abseits der Trainingsgruppen (da fällt mir gerade ein Beispiel ein - die sprechen eine dem Deutschen sehr ähnlich Sprache, treten oft in Rudeln auf und haben neongelbe Westen an)! Und im Übrigen bin ich der Meinung, dass die Typen zwar sauschnell unterwegs sind, ihre Geräte dabei aber in den allermeisten Fällen unter Kontrolle haben. Da finde ich Leute, die vorm Wegfahren nicht nach oben schauen, oder die ganze Pistenbreite ausnützen, bei Weitem gefährlicher. Aber das ist wie immer eine Ansichtssache.

@Umziehen in der Gondel: Du musst dich ja nicht zu denen reinsitzen. Ich fahre am Kitzsteinhorn auch immer mit Straßenschuhen rauf, und da kaselt´s natürlich beim Runterfahren dann auch ein wenig in der Gondel. :wink: Aber den einen stört das, den Anderen stören Leute, die man aufgrund anderer Nationalität nicht versteht... der Nächste regt sich darüber auf, dass jemand in der Gondel telefoniert, isst, raucht oder sonst irgendwas... mei - das ist halt mal so! Derartige Probleme gibt´s auch in Zügen, Flugzeugen oder in der U-Bahn.

@Karten: Puh - keine Ahnung. Richtig gratis fährt eigentlich fast niemand - das wird entweder von den Läufern selber bezahlt, von den Verbänden übernommen oder von Sponsoren bezahlt.

Ich akzeptiere es ja, dass du eine persönliche Abneigung gegenüber Rennläufern hast. Aber wenn, dann sollte man schon auch versuchen, objektiv darüber zu diskutieren, und nicht einfach nur alles schlecht zu machen.

Bitte um Auslagerung dieser Diskussion - Danke!
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Af
Cho Oyu (8201m)
Beiträge: 8364
Registriert: 30.01.2004 - 18:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Tirol
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von Af » 29.08.2008 - 14:34

Wäre auch für eine Auslagerung:

@ Persönliche Abneigung: Also generell nicht. Es gibt auch viele, die sich sehr gesittet aufführen. Nur meist merkt man sich eben diejenigen, die sich aufführen.

@ Umziehen: Also bitte... da stehts z.B. in Tux an der Vorsaison 15-20 Minuten an, und dann soll ich ne Gondel durchfahren lassen, nur weil 2-3 Sportler sich in ner 8er Gondel breit machen? Ganz sicher nicht...Sollens sich doch oben umziehen, oder bereits am Bus/Auto, wie die meisten Wintersportler.

@ Umziehen, Rauchen, Essen: Essen ok...solange es ned grad der älteste Backsteinkäs ist...wobei der hin und wieder die Sportlatschen übertönen würde. :D Aber Rauchen find ich unmöglich....die 3 Minuten geht doch ohne Tschick...

@ Rennsportgruppen:
Das Problem ist, dass die Leute, die sich im Ausland noch für Wintersport interessieren, meist auch selber Wintersport betreiben. Und wie lange werden die der Sportart wohl noch zusehen, wenns ständig von den Jungs und Vereinen verarscht werden?#
Andererseits wirft eine grosse Einschränkung des Pistenangebotes für Renngruppen auch ein schlechtes Licht auf die Gebiete. Wozu soll ich da hin fahren, wenn ich voll zahle, aber nur die Hälfte der offenen Pisten fahren kann.

Ich persönlich überleg mir sehr gut, ab wann es sinnvoll ist auf einen Gletscher zu fahren. Ist zu wenig auf, und die Hälfte der Psiten ist auch noch an Rennteams vergeben spar ich mir das Geld. Bekommts halt n anderes Skigebiet.
2011: HtPgWmSflSjZaSwHfAbHfHtSjKiKiKiKiHtSöSöSö
2012: HtSöSöSwZaWmWsRoSwRoRoAlHtRoAhStjRoSö
2013: KrIsRaWmRkBxAbAbAbAbAbRaRoTx
2014: MkRo
2015: KiSpRoRoRoZu
2016: RaClRoHtSö
2017: RaLaWsJoTx
2018: ClRaLaBaSwAlRaBaLaMuRaRa

Benutzeravatar
schmittenfahrer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1488
Registriert: 09.03.2008 - 09:30
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von schmittenfahrer » 29.08.2008 - 16:11

Also mit den Preisen für die Skipässe bei Rennsportlern kenne ich mich aus. Ich bin in einem Skiclub, zwar nicht als aktiver Rennsportler aber ich fahre doch manchmal zu den Skifreizeiten/ Trainings mit. Also wenn man nicht einer bestimmten Kaderstufe angehört muss man den gesamten Preis zahlen. Die unteren Landeskaderränge bekommen zumindest einen Teil des Preises zurückerstattet und die Bundeskadersportler, die auch das Material vom Bund gezahlt bekommen, bekommen auch die Skipasspreise zurückerstattet.
Das mit dem Vorträngeln, wo sich die Sportler in der Schleppliftschlange vorträngeln ist mir auch bekannt, habe ich aber in meinem Verein noch nicht beobachtet --da wissens noch, was disziplin ist :) -- Aber man kann wirklich was dagegen unternehmen, indem man sich etwas breiter macht :wink: . Bei Sesselliftschlangen bin ich der Meinung, dass man einfach vorgehen kann, wenn die Leute neben sich so viel Platz lassen, dass man bis vorne durchgehen kann.
Dass sich manchmal Skiclubs in einer 8er Gondel, breit machen, obwohl sie nur zu 4. oder zu 5. sind, obwohl eine sehr beachtliche Schlange ansteht, kenne ich auch. Da sollte man einfach seine Skier in den Köcher stellen und reingehen, dann werdens schon Platz machen (so wars zumindest bei mir). Aber wenn wir mal ehrlich sind, mögens wir auch lieber, wenn die Gondel etwas leerer ist und machen uns manchmal etwas breiter :mrgreen: . Also das ist jetzt keine "Krankheit" von Rennskiläufern
Skitage Saison 2013/14: 30
-----------------------------------------
"Wachset in eure Ideale hinein, damit das Leben sie euch nicht nehmen kann" Albert Schweitzer

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von Alpi » 29.08.2008 - 17:35

Um wieder On Topic zu kommen:

Bilder vom Gletscherende gemacht am 22.08.2008:


Bereich Schmiedinger:
Bild

Bild

Bergstation Sonnenkar:

Bild

Talstationen der SL:

Bild


Bild


Generell muß man sagen das dieses Jahr mehr Schnee liegen geblieben ist und es keine großen Schmelzwasserbäche gibt.

Leider hat man weniger vermattet als 2007 und auch das große Schneedepot hinter der Gratbahn wurde nicht mehr angelegt.


Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9458
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 29.08.2008 - 18:36

Das sieht ja echt recht gut aus... vor allem sind heuer auch auf den Pisten (bisher) kaum Spalten aufgetaucht, wenn ich das richtig sehe?! Das heißt also, dass der Keeslift auch heuer wieder sehr schnell aufgehen kann. Als Beispiel seien hier z.B. das Kitzlift-Trainingsgelände oder die Schmiedingerlifte erwähnt, wo der Gletscher zwar blank, aber quasi spaltenfrei ist. Auch die große Vertiefung links des Kitzlifts kommt bisher kaum raus.

Weißt du zufällig, aus welchem Grund heuer die Schneeanlage Gletscher nicht gebaut wurde?
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Alpi
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2453
Registriert: 29.12.2002 - 20:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von Alpi » 30.08.2008 - 19:55

lanschi hat geschrieben: Weißt du zufällig, aus welchem Grund heuer die Schneeanlage Gletscher nicht gebaut wurde?
Nein weiß ich leider nicht!

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9458
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 01.09.2008 - 17:47

Der letzte Schneefall hat den Schließungszeitpunkt am Kitzsteinhorn lediglich um eine Woche hinausgezögert - auch an den Magnetköpflliften ist jetzt bis auf Weiteres erst einmal Schluss... und wenn man den derzeitigen Wettermodellen Glauben schenken darf, so ist zumindest bis Mitte September kein nennenswerter Neuschnee in Sicht.
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Benutzeravatar
Kitzsteinhorn
Massada (5m)
Beiträge: 92
Registriert: 08.09.2008 - 17:23
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort:
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von Kitzsteinhorn » 08.09.2008 - 20:59

Langsam aber doch könnte im Gletscherbereich der erste Schnee kommen.
Möchte ja ende Sept. scho am Kitz Skifahren....

Aber laut wetterbericht schaut es schlecht aus mit dem SCHNEE...


MFG
Wander & Kletterforum: www.BergGipfel.at

Benutzeravatar
lanschi
Mount Everest (8850m)
Beiträge: 9458
Registriert: 04.02.2004 - 19:45
Skitage 17/18: 29
Skitage 18/19: 14
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Großraum Salzburg
Hat sich bedankt: 24 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von lanschi » 12.09.2008 - 12:30

Am Kitzsteinhorn macht man keine Anstalten, die Matten im Bereich Keeslift-Talstation vor den Schneefällen einzurollen.

(Genehmigung für Webcam -> siehe rainer)
sonnenkar2008-09-12_2.JPG
sonnenkar2008-09-12_2.JPG (18.01 KiB) 5959 mal betrachtet
SKISAISON 2018/19: 7 Skitage
2x Kitzsteinhorn - 1x Mölltaler Gletscher - 1x Obertauern - 1x Wildkogel-Arena - 1x Dürrnberg/Zinken - 0,5x Eben - 0,5x Fageralm - 1x Dachstein-West - 2x Hochkönig - 1,5x Snow Space Salzburg - 0,5x Gastein - 1x Großarl/Dorfgastein - 1x Fanningberg

Stani
Jungfrau (4161m)
Beiträge: 4351
Registriert: 01.06.2005 - 22:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 7 Mal

Re: Kaprun-Kitzsteinhorn

Beitrag von Stani » 12.09.2008 - 13:16

am ende September wird es sicher gehen, laut ORF, GFS etc. nach den Schneefällen dieses WE wird nach einer Zwischenpause wieder die weiße Pracht kommen !
Pow(d)er für Kitz ;)
bin schon gespannt, ob sie die Schneekanonen am WE einschalten.


Gesperrt

Zurück zu „Saison 2007/2008“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste