INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
albe-fr
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1043
Registriert: 01.10.2018 - 23:15
Skitage 18/19: 48
Skitage 19/20: 26
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 383 Mal
Kontaktdaten:

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von albe-fr » 17.02.2020 - 07:54

Tyrolens hat geschrieben:
16.02.2020 - 18:34
Wenn ich mir die Niederschlagsstatisik ansehe, sollte die Schneelage im Hochgebirge durchschnittlich sein.
In der Schweiz galt dies fuer den Frühwinter, insbesondere auf der Südseite. Inzwischen ist die Schneehoehe schweizweit unterdurchschnittlich:
https://www.slf.ch/avalanche/img/hsrel_de_c_gross.gif
I love the smell of napalm in the morning


Benutzeravatar
basti.ethal
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1059
Registriert: 19.02.2016 - 14:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Ernstthal am Rennsteig/Thüringer Wald
Hat sich bedankt: 294 Mal
Danksagung erhalten: 716 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von basti.ethal » 17.02.2020 - 08:01

Kapi hat geschrieben:
17.02.2020 - 07:31
Brunnenkogel/Pitztaler (3.423m) ist von 16.02. auf 17.02. 24h lang frostfrei geblieben - Mitte Februar 2020. Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, unfassbar und bitter. 8O

K.
Und wo liegt der Grund für solch viel Höhenwärme? Gab es das bisher so extrem schonmal? Wenn ich mir die Temperaturen einiger Messstationen in den Alpen anschaue, sind wir im Mittelgebirge mit weitaus geringeren Temperaturen davon gekommen.
Skisaison 19/20: 19 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 3x Sölden, 3x Dolomiti Superski
cancelled: 1x Dolomiti Superski, 5x Sulden, 3x Ischgl
Skisaison 18/19: 28 Skitage
13x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiti Superski, 2x Erlebniswelt Ernstthal, 4x Sölden, 1x Obergurgl-Hochgurgl, 1xHinterux, 1x Fallbachhang Oberhof, 1x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Skihang Goldlauter -CLOSED-
Skisaison 17/18: 30 Skitage

19x Skiarena Silbersattel, 4x Dolomiten ab Wolkenstein, 2x Hintertuxer Gletscher, 2x Sölden, 2x Winterwelt Schmiedefeld, 1x Zillertal 3000
Skisaison 16/17: 23 Skitage
1x Stubaier Gletscher, 1x Hintertuxer Gletscher, 4x Sölden, 13x Skiarena Silbersattel 3x Gröden/Arabba/Val di Fassa, 1x Skiparadies Ernstthal


Always remember: it,s not your fault - it's the snowboarders fault!

Fuhrpark: 1xPB 400W 2xPB 100 1xPB150D 1xLeitner LH360

Benutzeravatar
kamillo3000
Massada (5m)
Beiträge: 66
Registriert: 06.01.2020 - 23:26
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Zürich/Liechtenstein
Hat sich bedankt: 84 Mal
Danksagung erhalten: 81 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von kamillo3000 » 17.02.2020 - 08:50

Vielleicht Föhn? Kenne mich mit der Situation dort nicht aus aber ein Beispiel gestern Abend gegen 21:00 Uhr aus der Schweiz.

In Adelboden 16 Grad (!) und 15 Kilometer talabwärts in Frutigen 4 Grad. Bis hierher hat es der Föhn offensichtlich nicht geschafft.

Ganz allgemein schon krass, wie warm es ist. In Oloron in Südwestfrankreich gestern 28.3 Grad im Februar--> https://twitter.com/EKMeteo/status/1229076879057063936
Saison 2020/2021: 2x Pitztaler Gletscher
Saison 2019/2020: 4x St. Moritz, 4x Pizol, 2x Silvretta Nova, 2x Malbun, 2x Golm, 1x Zermatt, 1x Stelvio, 1x Crans-Montana, 1x Davos, 1x Hochjoch, 1x Sonnenkopf, 1x Flumserberg.
Saisons 1996-2019: keine Statistiken geführt :--)

Benutzeravatar
Kapi
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 576
Registriert: 21.02.2012 - 15:34
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Spessart
Hat sich bedankt: 214 Mal
Danksagung erhalten: 729 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Kapi » 17.02.2020 - 09:33

Hier und da gibt/gab es zwar Föhneffetke in den einschlägigen Regionen, aber in der Hauptsache ist das vorderseitig des riesigen steuernden Nordatlantik-Tiefs mit einer massiven Höhenströmung herangeführte subtropische Warmluft (WLA=Warmluftadvektion). Gestützt wird die stramme Strömung durch das kräftige Azorenhoch, das sich als Gegenspieler zum Tief versteht und sich, wie das Tief, unablässig erneuert. Zwischen beiden sind die Isobaren dicht gedrängt, die brühwarme Luft wird mit richtig Dampf in allen Schichten (!) unterm Ar.... nach Norden/Nordosten befördert.

Das Setup sorgt u.a. auch dafür, dass die Frontalzone so weit im Norden verläuft. Südwest rules, das muss man festhalten und das ruiniert klassische Winterlagen, zumal die WLA unablässig bis nach Fennoskandien und nördlicher durchgreift und auch den Westen Russlands flutet. Eine eingefahrene Lage, die sich selbst stützt. Im Moment ist kein Ausweg daraus in Sicht.

K.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kapi für den Beitrag (Insgesamt 8):
Panchochristopher91BergwandererflamesoldierLotharbasti.ethalme62kamillo3000
A bisserl woas gehd ollaweil.

Latemar
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2012
Registriert: 15.07.2008 - 12:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Latemar » 17.02.2020 - 09:51

Auch in den Dolomiten auf 3000 m Höhe seit 48 Stunden kein Frost mehr.
Weiter nach unten wird es dann kühler, aber nicht wirklich kalt.
Schon extrem.


Gruß!
der Joe
16/17 47T Dolomiti
17/18 48T Dolomiti
18/19 14T Sella/2T Gitschberg/8T Carezza/11T Latemar/2T Cermis/1T Catinaccio/1T San Martino/1T P-Rolle/2T P-Pelleg./3T A-Lusia/1T Civetta
19/20 1T Kronplatz, 10T. rund um die Sella, 1T Meransen/Gitschberg, 2T Alpe Lusia, 2T Pellegrino, 2T Latemar, 1T Cermis, 1T San Martino, 1T. Catinaccio, 1T. Jochgrimm, 1T. Passo Rolle

flamesoldier
Brocken (1142m)
Beiträge: 1181
Registriert: 23.09.2017 - 19:21
Skitage 18/19: 50
Skitage 19/20: 51
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1888 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von flamesoldier » 17.02.2020 - 10:44

Auf der Talabfahrt nach Matrei um Viertel nach 10 schon firnige Verhältnisse. Wahnsinn...
Stuttgart hat gestern die 20 Grad Marke geknackt. Das hatte auf jeden Fall nix mit Föhn zu tun :lach:
45 Skitage in der Saison 17/18:
14x Saalbach, 9x Hintertuxer Gletscher, 5x Kitzsteinhorn, 3x Zillertalarena, 3x Warth/Schröcken, 3x Mellau-Damüls (davon 1x inkl. Faschina), 1x Kitzbühel, 1x Wildkogel Arena, 1x Silvretta Montafon, 1x Schmittenhöhe, 1x Diedamskopf, 1x Sonnenkopf, 1x Fellhorn-Kanzelwand, 1x Ski Arlberg

50 Skitage in der Saison 18/19:
11x Saalbach, 10x Hintertuxer Gletscher, 7x Serfaus-Fiss-Ladis, 5x Sörenberg, 3.5x Axamer Lizum, 2x Mellau/Damüls, 2x Savognin, 2x Ischgl-Samnaun, 2x Warth-Schröcken, 2x Obergurgl/Hochgurgl, 2x Diedamskopf, 1x Sölden, 0.5x Muttereralm

51 Skitage in der Saison 19/20:
14.5x Saalbach, 4x Kals/Matrei, 3x Hochgurgl, 3x Hochzeiger, 3x Kühtai, 2.5x Kappl, 2x Hintertux, 2x Sölden, 2x Glungezer, 2x Savognin, 2x Diedamskopf, 1x Galtür, 1x Ischgl, 1x Rifflsee, 1x Schlick2000, 1x Hochoetz, 1x Malbun, 1x Kitzsteinhorn/Maiskogel, 1x St. Jakob i.D., 1x Sillian Hochpustertal, 1x Wildkogel, 0.5x Schmittenhöhe, 0.5x See

Benutzeravatar
Pancho
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2769
Registriert: 03.02.2013 - 13:21
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Nähe Heidelberg
Hat sich bedankt: 1721 Mal
Danksagung erhalten: 1922 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Pancho » 17.02.2020 - 10:50

Hoffentlich kommt vor Ostern nochmal ne richtige Packung... :rolleyes:
Sehenswerte Standortbestimmung zur Coronakrise:
https://youtu.be/3z0gnXgK8Do


Benutzeravatar
Lothar
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 219
Registriert: 08.10.2007 - 09:51
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 97 Mal
Danksagung erhalten: 54 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Lothar » 17.02.2020 - 11:08

Kapi hat geschrieben:
17.02.2020 - 09:33
Das Setup sorgt u.a. auch dafür, dass die Frontalzone so weit im Norden verläuft. Südwest rules, das muss man festhalten und das ruiniert klassische Winterlagen, zumal die WLA unablässig bis nach Fennoskandien und nördlicher durchgreift und auch den Westen Russlands flutet. Eine eingefahrene Lage, die sich selbst stützt. Im Moment ist kein Ausweg daraus in Sicht.
Ich hatte die laienhafte Hoffnung, dass das Sturmtief des letzten Wochenendes die eingefahrene Lage ändert und mal Bewegung in die Wetterküche kommt. Leider offensichtlich Fehlanzeige... :sauer:
In Richtung späte Saison und Osterferien wäre eine Änderung ziemlich nötig. Ich befürchte aber eher, dass es dann spät im März oder im April kippt und wir dann noch mal fast winterhafte Verhältnisse bekommen.

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1426
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 928 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 17.02.2020 - 11:39

Ja, es bleibt wohl weiter bei der milden Westströmung und für das nächste WE zeigt der Trend Richtung nächstes Sturmtief.
https://wetterkanal.kachelmannwetter.co ... ht-weiter/
Erinnert mich irgendwie an den Winter 2016/2017, da gab's erst im April nochmal ordentlich Schnee.

Gleitweggleiter
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 358
Registriert: 20.01.2019 - 20:45
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 204 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Gleitweggleiter » 18.02.2020 - 18:49

Schon kurios, wie eingefahren die Lage aktuell ist und wie sich die Grundmuster laufend wiederholen. In den östl. Nordalpen wird diese Woche auf Basis aktueller Prognosen eine weitgehende Kopie der letzten und im Grunde genommen auch der vorletzten Woche werden: Anfang/Mitte der Woche etwas Neuschnee im NW-Stau oberhalb 1000-1500m, nach Zwischenhoch am Freitag nochmal wenige cm und Samstag nach Strahlungsnacht warm und trocken, somit vielleicht teils guter Pistenfirn und wenn es vorher nicht zuviel Neuschnee macht ggf. sogar Geländefirn in tieferen Südhängen, soweit dort überhaupt noch Schneereste sind. Dann Sonntag noch wärmer und schon bewölkter, dadurch vermutlich eher keine gute Strahlungsnacht und in tieferen/sonnseitigen Lagen nach dem Bettenwechsel schnell kaputte Pisten. Danach wieder zunehmend stärkere SW-Strömung die wieder auf NW umdrehen könnte, usw. usw...
2019/2020: 8 Tage - 6x Kleinwalsertal, 1x Fendels, 1x Skijuwel
2018/2019: 8 Tage - 4x Kleinwalsertal, 2x Hündle, 1x Venet, 1x Kitzbühel

Snow4Carve
Moderator
Beiträge: 795
Registriert: 25.09.2010 - 17:38
Skitage 18/19: 6
Skitage 19/20: 3
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 39 Mal
Danksagung erhalten: 36 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Snow4Carve » 19.02.2020 - 10:36

Für dieses Wochenende wird schon seit einigen Tagen einen kräftigen Westwind (6-7 BFT) vorhergesagt. Wo in Nordtirol darf man denn, wenn überhaupt, erwarten dass die Skilifte einigermaßen den normalen Betrieb aufnehmen können?

Bergwanderer
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1426
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 928 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Bergwanderer » 19.02.2020 - 23:50

Am nächsten WE - dem 3. in Folge - wird es mal wieder sehr windig ... und mild :wink:
https://twitter.com/Alpinwetter/status/ ... 6548267008

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6206
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2384 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 20.02.2020 - 08:38

Schon krass, quasi 3 mal derselbe Ablauf in Folge. Sonntag und Montag Schneefallgrenze halt wieder bei 2000m mit viel Wind. Schneefresser paar excellence. Wie verhext diesen Winter!

Ab Ende nächster Woche könnte sich aber die Wetterlage nochmal umstellen und was größeres im Busch sein. Für bis dahin abgeschmolzene Pisten wird das aber sehr wahrscheinlich nichts nützen. Zumal nach Fasching wohl auch viele Betreiber sich dann keine großen Mühen mehr machen werden. Das Saisonende Ende März naht ja für viele dann schon.


Benutzeravatar
David93
Moderator
Beiträge: 3196
Registriert: 12.11.2011 - 18:57
Skitage 18/19: 9
Skitage 19/20: 6
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: In Bayerns Mitte
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 503 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von David93 » 20.02.2020 - 08:45

Den Winter in niedrigeren Lagen kann man nun ziemlich sicher abschreiben. Klar kann im März immer nochmal Schnee kommen und wird es auch mit Sicherheit. Aber für tiefe Lagen bringt das keinen nachhaltigen Winter mehr. Die Tage sind mittlerweile länger, der Sonnenstand höher. Der Schnee wird also recht schnell wieder weg sein, insbesondere wenn der Untergrund keine Altschneedecke ist sondern aufgewärmter Boden.
Für das Hochgebirge bleibt es aber trotzdem zu hoffen dass noch eine große Ladung kommt.

Widdi
Zugspitze (2962m)
Beiträge: 2984
Registriert: 26.04.2008 - 18:54
Skitage 18/19: 45
Skitage 19/20: 37
Skitage 20/21: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Markt Indersdorf
Hat sich bedankt: 167 Mal
Danksagung erhalten: 261 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Widdi » 20.02.2020 - 21:51

Konnte ich heut gut an den Wettersteinbahnen in Ehrwald feststellen. Diesmal kam etwas mehr Neuschnee (habs an Bäumen vormittags geschätzt so 10cm) aber Nachmittags alles zusammengehockt und am Südhang gleich wieder weg. Da reicht schon wenn wenige Stunden die Sonne reinscheint. Man muss aber auch dazu sagen, dass es heute in Ehrwald selber wohl so +5°C hatte am Nachmittag (im Schatten) Aber der GFS 12z sieht gut aus, wären sogar für München laut ENS 15cm möglich, aber länger halten wird sichs eher nicht Aber selbst 5 Tage Schnee sind ja diesen "Winter" unter 1000m ne Sensation. Für höhere Lagen wärs für das was überlebt hat ideal, vor allem käme ohne Nervige Warmphase danach mal genug runter dass man vllt. diesen lästigen Eisuntergrund mal halbwegs weg hat. Momentan Kaltfront mit Schnee bis ca. 700m, gleich danach Warmphase mit Wind alles weg bis zum zerregneten Betonschnee drunter. Und das neue oben wird dann zusammengefahren, so dass man dann nachmittags entweder in weichen Neuschneehaufen fährt oder auf eisig-hartem Restschnee.

mFg Widdi
Benjamin Franklin: “Those who would give up essential liberty to purchase a little temporary safety, deserve neither liberty nor safety.” (Inspiriert durch miki und Stäntn)

Winter 2019/2020: 37 Tage
Sommer 2020: 16x Wandern
Winter 2020/21: 2 Tage

Benutzeravatar
Highlander
Wurmberg (971m)
Beiträge: 1015
Registriert: 24.03.2012 - 04:24
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 571 Mal
Danksagung erhalten: 342 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Highlander » 21.02.2020 - 07:17

wie schnell man doch vergisst... :biggrin:

der letzte vergleichbar warme Winter war mit 2006/2007 noch gar nicht so lange her... :D

https://www.wetteronline.de/wetternews/ ... 0-02-20-dm

In diesem Winter hat es auch regional sehr unterschiedlich geschneit... Obertauern hatte riesige Schneemengen bekommen,
wir hatten damals an Ostern im April dort noch ein hervorragendes Saisonfinale, und es war an der Gnadenalm selbst im April noch Langlauf möglich... :D

Benutzeravatar
rush_dc
Wurmberg (971m)
Beiträge: 981
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rush_dc » 21.02.2020 - 07:25

Für nächste Woche siehts lt. Bergfex wieder ganz gut aus fürn Arlberg. Menge dürfte reichen für paar nette Powdertage. Man munkelt es hat mit der Abwesenheit eines gewissen Arlbergfan zu tun... :mrgreen: :lol: :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag (Insgesamt 7):
christopher91molotovflamesoldierBergwandererMt. CervinoDoblinasbeatle

Benutzeravatar
wetterstein
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1243
Registriert: 05.11.2012 - 17:44
Skitage 18/19: 75
Skitage 19/20: 79
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tirol & Genf
Hat sich bedankt: 331 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von wetterstein » 22.02.2020 - 10:06

Schöne Schneefahne am Grat:
IMG_20200221_144638_resized_20200222_075330105.jpg
IMG_20200221_144638_resized_20200222_075330105.jpg (842.69 KiB) 5103 mal betrachtet
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor wetterstein für den Beitrag (Insgesamt 3):
christopher91Bergwanderermolotov
Audiatur et altera pars

Benutzeravatar
be4ski
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 679
Registriert: 01.10.2019 - 12:06
Skitage 18/19: 8
Skitage 19/20: 14
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Franken
Hat sich bedankt: 153 Mal
Danksagung erhalten: 417 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von be4ski » 23.02.2020 - 08:22

Hier im Montafon schüttet es, eigentlich sollte die Sonne scheinen. :naja: . Und es hat keinen Frost bis zum Berg...
Winter 2019/20: 2×Serfaus-Fiss-Ladis | 1×Ochsenkopf | 1×Garmisch | 2×Saalbach | 1×Ischgl | 1×Golm | 6×Silvretta Montafon
Sommer 2020: Saalbach | Rhön | Serfaus-Fiss-Ladis | Gasteinertal
HIER seht ihr alle meine alten Skitage und HIER meine Sommerhighlights!
Historisches: Großglockner 1965, Obergurgl/Hochgurgl 1960 und 1981, Ischgl 1983, 1987 und 1990, Canazei 1974, Pitztal 2008, Kleinarl 1979


Benutzeravatar
skwal
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 377
Registriert: 03.09.2007 - 20:05
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: da wo es immer viel schnee hat
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von skwal » 23.02.2020 - 09:38

rush_dc hat geschrieben:
21.02.2020 - 07:25
Für nächste Woche siehts lt. Bergfex wieder ganz gut aus fürn Arlberg. Menge dürfte reichen für paar nette Powdertage. Man munkelt es hat mit der Abwesenheit eines gewissen Arlbergfan zu tun... :mrgreen: :lol: :lol:
bergfex halt.
ordentlich regen wird es geben

Benutzeravatar
beatle
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1756
Registriert: 23.09.2004 - 20:41
Skitage 18/19: 30
Skitage 19/20: 21
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Ort: Stuttgart
Hat sich bedankt: 271 Mal
Danksagung erhalten: 164 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von beatle » 23.02.2020 - 12:28

Schlechte Woche für das Faschingsgeschäft. Die Gäste werden erst mal keinen Wochenskipass kaufen wenn sie schlau sind. Unten erst mal Regen, ab Mittwoch kälter und möglicherweise Schnee. Dazu viel Wind, zumindest erst mal.
Der Wind geht mir sowieso auf die Nerven - auch in der Region Stuttgart schon wieder Sturmböen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beatle für den Beitrag:
Kamikatze
18/19: 30 Qulität statt Quantiät Åre , Narvik, Lofoten, Tromsø
17/18: 34 Kaukasus
16/17: 17 u. A. Lech-Zürs 19.-21.4.
15/16: 28 u. A. Skitouren Allalingletscher, Saas Fee, Gulmarg mit Heliski und Nordstau I, Nordstau II 100cm, Respekt.
14/15: 27 u. A. Japan, Arlberg, Stuben-Lech-Zürs.
13/14: 33 u. A. Sonnenkopf, St. Moritz, Canada Road Trip, Vialattea, Serre Chevalier, La Forêt Blanche. 12/13: 38 u. A. Kitzsteinhorn Mai, Utah, Kössen 11/12: 25 10/11: 19 u. A. Colorado Road Trip 09/10: 17 08/09: 29

Benutzeravatar
rush_dc
Wurmberg (971m)
Beiträge: 981
Registriert: 29.10.2007 - 20:06
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: ja
Ort: Dornbirn
Hat sich bedankt: 135 Mal
Danksagung erhalten: 259 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von rush_dc » 23.02.2020 - 14:53

skwal hat geschrieben:
23.02.2020 - 09:38
rush_dc hat geschrieben:
21.02.2020 - 07:25
Für nächste Woche siehts lt. Bergfex wieder ganz gut aus fürn Arlberg. Menge dürfte reichen für paar nette Powdertage. Man munkelt es hat mit der Abwesenheit eines gewissen Arlbergfan zu tun... :mrgreen: :lol: :lol:
bergfex halt.
ordentlich regen wird es geben
Wetterring sagt für Mittwoch Schnee bis in tiefe Lagen und Donnerstag dann Grenze bei 1000m.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rush_dc für den Beitrag (Insgesamt 2):
christopher91beatle

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6206
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2384 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 23.02.2020 - 15:19

beatle hat geschrieben:
23.02.2020 - 12:28
Schlechte Woche für das Faschingsgeschäft. Die Gäste werden erst mal keinen Wochenskipass kaufen wenn sie schlau sind. Unten erst mal Regen, ab Mittwoch kälter und möglicherweise Schnee. Dazu viel Wind, zumindest erst mal.
Der Wind geht mir sowieso auf die Nerven - auch in der Region Stuttgart schon wieder Sturmböen.
Der Wind nervt echt Mega diesen Winter. Macht den wenig schneereichen Winter nochmal nerviger. Hier in den deutschen Mittelgebirgen fast dauerhaft starker Wind.

Aber auch in Tirol heute wieder viele Einschränkungen durch Wind.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor christopher91 für den Beitrag:
Kamikatze

Mister-cut
Massada (5m)
Beiträge: 10
Registriert: 01.05.2019 - 23:11
Skitage 18/19: 0
Skitage 19/20: 0
Skitage 20/21: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von Mister-cut » 23.02.2020 - 20:17

Landesweit in Österreich enorm angestiegene Temperaturen seit dem Nachmittag.
https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/we ... esterreich

Innsbruck fast 20Grad.

christopher91
Mt. Vinson (6100m)
Beiträge: 6206
Registriert: 06.11.2011 - 21:29
Skitage 18/19: 22
Skitage 19/20: 30
Skitage 20/21: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: 95126 Schwarzenbach
Hat sich bedankt: 2384 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

Re: INFO / Diskussion zum aktuellen Wetter

Beitrag von christopher91 » 23.02.2020 - 20:32

Mister-cut hat geschrieben:
23.02.2020 - 20:17
Landesweit in Österreich enorm angestiegene Temperaturen seit dem Nachmittag.
https://www.zamg.ac.at/cms/de/wetter/we ... esterreich

Innsbruck fast 20Grad.
Ist durch Föhn, extrem trockene Luft. Taupunkt selbst in Innsbruck negativ. Trotzdem abartig!

Ein Glück ab Mittwoch für die Jahreszeit normale Temperaturen und Neuschnee. Sieht nach einer längeren wechselhaften Phase aus.

Sonst wäre wohl für viele Gebiete die Skisaison vorzeitig beendet.


Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste