Gletscher-Abschmelzung

Allgemeine Diskussionen über Skigebiete weltweit
Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7069
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von Fab » 14.10.2018 - 00:02

Hab ich vergessen zu schreiben. Hab selbst mal so einen Wasserausbruch erlebt.

Ist schon ca. 10 Jahre her. War am alten Einstieg auf den Gornergletscher, auf der großen Felsplattform, wo es heute 30m oder so steil runter geht und hab Brotzeit gemacht. Auf der anderen Seite des Gornergletschers (links des Sees unterhalb des M-Rosa-Gletschers) hörte ich ein Rauschen.
Eine geschätzt 10-20m flache Fontäne schoss aus dem Gletscher einige Minuten hervor. Das Wasser verschwand weiter unten wieder im Gletscher.

Hatte überlegt ob ich Meldung mache. Aber wozu. Wen soll eine unpräzische optische Beobachtung Stunden später noch interessieren.
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
snowflat
Moderator
Beiträge: 11374
Registriert: 12.10.2005 - 22:27
Skitage 17/18: 26
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 10 Mal

Re: Gletscher-Abschmelzung

Beitrag von snowflat » 16.10.2018 - 12:46

Im Vergleich zum September 2017 sind die Gletscher in der Schweiz deutlich geschrumpft. Forscher sagen: Nur der schneereiche Winter habe eine noch dramatischere Entwicklung verhindert.
Schweizer Gletscher haben Milliarden Kubikmeter Eis verloren
Du kannst Dir Glück nicht kaufen.
Aber Du kannst skifahren gehen und das ist ziemlich dasselbe!

Antworten

Zurück zu „Skigebiete in aller Welt“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: fel435, Google Adsense [Bot] und 10 Gäste