Der Euro

... darf auch mal absolut nix mit dem Thema des Forums zu tun haben!

Moderator: maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette
Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von Bergwanderer » 29.05.2018 - 20:03

http://www.boerse-frankfurt.de/devisen/ ... anken-kurs

So langsam wird der Schweiz-Urlaub wieder teurer ... Bella Italia lässt grüßen ! :wink:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

gfm49
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 905
Registriert: 11.02.2009 - 19:41
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der Euro

Beitrag von gfm49 » 29.05.2018 - 20:23

Bergwanderer hat geschrieben:
29.05.2018 - 20:03
Bella Italia lässt grüßen !
fahren wir halt dort hin :wink:

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von Bergwanderer » 30.05.2018 - 14:44

Mach ich auch ... im September ... "westliches" :D Südtirol.

Und bis dahin wird es sicher sehr unterhaltsam werden ... https://bazonline.ch/ausland/europa/aus ... y/25215133 :wink:

Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der Euro

Beitrag von jo26861 » 31.05.2018 - 09:21

und endlich wieder in Lire bezahlen statt Euro. Da war soviel italienische Identität drin.


http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/s ... 15375.html

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von Bergwanderer » 01.06.2018 - 10:17


Benutzeravatar
NeusserGletscher
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1644
Registriert: 01.04.2010 - 16:45
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von NeusserGletscher » 01.06.2018 - 16:59

Ich finde es immer wieder lustig wenn behauptet wird, die Euro-Krise sei wieder da. Sie war nie weg. Aller Flickschusterei der letzten 10 Jahre hat das unvermeidliche Ende nur verzögert, aber die grundsätzlichen Probleme unseres Finanzsystems nicht gelöst. Ich bin gespannt, wieviele Milliarden diesmal "Alternativlos" gen Süden fliessen.

Benutzeravatar
3303
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3564
Registriert: 21.08.2006 - 22:38
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: nein
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von 3303 » 01.06.2018 - 22:18

Unsere Interessenvertreter würden sicher wieder versuchen, dass ein Großteil der Mittel über das entsprechende Südland quasi im Kreis und schließlich an uns zurückfließt. Vieles wäre wohl auch wieder reines „Buchgeld“, das in erster Linie als Zahl in irgendwelchen Notenbankbilanzen auftaucht...
Mit Griechenland konnte man das offenbar machen. Dass es denen jetzt so richtig schlecht geht, ist ja auch eher wenig das Thema. Was bei der Größe der italienischen Volkswirschaft passieren würde - ich weiß nicht...
“Wir sind gewohnt, daß die Menschen verhöhnen, was sie nicht versteh'n,
Dass sie vor dem Guten und Schönen, das ihnen oft beschwerlich ist, murren.“

[Johann Wolfgang von Goethe]

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von Bergwanderer » 01.06.2018 - 23:51

NeusserGletscher hat geschrieben:
01.06.2018 - 16:59
Ich finde es immer wieder lustig wenn behauptet wird, die Euro-Krise sei wieder da. Sie war nie weg. Aller Flickschusterei der letzten 10 Jahre hat das unvermeidliche Ende nur verzögert, aber die grundsätzlichen Probleme unseres Finanzsystems nicht gelöst. Ich bin gespannt, wieviele Milliarden diesmal "Alternativlos" gen Süden fliessen.
Viele ... Sehr viele ... !

j-d-s
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2860
Registriert: 01.12.2010 - 13:11
Skitage 17/18: 41
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Erlangen, Franken
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von j-d-s » 02.06.2018 - 23:10

3303 hat geschrieben:
01.06.2018 - 22:18
Unsere Interessenvertreter würden sicher wieder versuchen, dass ein Großteil der Mittel über das entsprechende Südland quasi im Kreis und schließlich an uns zurückfließt. Vieles wäre wohl auch wieder reines „Buchgeld“, das in erster Linie als Zahl in irgendwelchen Notenbankbilanzen auftaucht...
Mit Griechenland konnte man das offenbar machen. Dass es denen jetzt so richtig schlecht geht, ist ja auch eher wenig das Thema. Was bei der Größe der italienischen Volkswirschaft passieren würde - ich weiß nicht...
So ist es. Die deutschen und nordeuropäischen sowie anderen großen weltweiten Banken sind die großen Krisengewinnler, weil sie den Griechen etc. horrende Zinsen abknöpfen können. Auch die deutsche Bundesregierung knöpft den Griechen horrende Zinsen ab. Umgekehrt will man sie genau deswegen nicht pleite gehen oder aus dem Euro rauslassen - dann würde man das Geliehene Geld abschreiben müssen (also, so kriegt man es auch nie wieder, aber man kann wenigstens in der Bilanz "Forderung über X Mrd. an Griechenland" eintragen).

Ich frag mich auch, was immer diese Behauptung soll, wenn Griechenland aus dem Euro austreten würde, wäre das ne Katastrophe. Das wäre in erster Linie für die Gläubiger schlimm, aber für Griechenland selbst wäre es sogar ein Segen. Wenn die die Drachme zurückholen, wertet die massiv ab und Griechenland kann viel besser exportieren und viel mehr Touristen kommen.

So wie sie es in den letzten 10 Jahren gemacht haben würde ich jedenfalls eher als Katastrophal bezeichnen, und es wird auch kaum besser. So viel schlimmer kann es doch mit dem Austritt aus dem Euro gar nicht werden.

Bei Italien ist das etwas komplizierter. Eigentlich müsste man da im Süden (alles südlich von Florenz) die Lire wieder einführen, nördlich davon wärs umgekehrt schädlich.
Saison 16/17 [30]: Gasteinertal, Nassfeld, Alpendorf-Wagrain-Flachau, SHLF/Skicircus, Zauchensee-Flachauwinkl, Schladming/4Berge, Gerlitzen, Skiwelt, vereinigter Arlberg, Skijuwel, Laax, Sulden, Sellaronda, Gstaad, Jungfrau, Crans-Montana, Adelboden, Galibier Thabor, Via Lattea, Val d'Isere/Tignes, 3x Trois Vallees, 2x Portes du Soleil, 2x Paradiski, 2x Zillertal Arena, St. Moritz (Corviglia+Corvatsch)
Saison 17/18 [41]: 6x Sellaronda, Gitschberg-Jochtal, 2x Kronplatz, Madonna di Campiglio, Skiwelt, Courmayeur, Grand Massif, Grimentz-Zinal, Aletscharena, Monterosa Ski, 2x 4 Vallees (Verbier etc.), Villars-Gryon-Les Diablerets, Chamonix (Brevent-Flegere+Les Houches), Les Sybelles, 2x Trois Vallees, 2x Paradiski, Les 2 Alpes, Alpe d'Huez, Val d'Isere/Tignes, Portes du Soleil, Brandnertal, Hochoetz+Kühtai, Arosa-Lenzerheide, Damüls-Mellau, Pitztaler Gletscher-Rifflsee, Sölden, Mayrhofen, SFL, Arlberg, Ischgl-Samnaun, Zillertal Arena, Davos-Klosters (Parsenn)

Benutzeravatar
jo26861
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 238
Registriert: 25.01.2014 - 16:40
Skitage 17/18: 21
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der Euro

Beitrag von jo26861 » 05.06.2018 - 20:00

j-d-s hat geschrieben:
02.06.2018 - 23:10
weil sie den Griechen etc. horrende Zinsen abknöpfen können.

und die Griechen und die Italiener werden bis zum sanktnimmerleinstag gerettet ... sollten Credit Default Swaps fällig werden und Lebensversicherungen ihre Staatsanleihen abschreiben müssen, gibt das einen Tsunami....

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von Bergwanderer » 12.06.2018 - 18:01

EU(RO) ...
Ein Bild sagt mehr als ...
https://imgur.com/r/the_Donald/Ya03Q9l

Benutzeravatar
starli
Ski to the Max
Beiträge: 16965
Registriert: 16.04.2002 - 19:39
Skitage 17/18: 106
Skitage 18/19: 2
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Innsbruck/Austria
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 75 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Euro

Beitrag von starli » 13.06.2018 - 12:19

Bergwanderer hat geschrieben:
12.06.2018 - 18:01
EU(RO) ...
Ein Bild sagt mehr als ...
https://imgur.com/r/the_Donald/Ya03Q9l
Das Bild sagt gar nix, weil Satire.
Das Bild sagt gar nix, außer dass es von einem Brexit-Befürworter gemacht worden scheint.
Das Bild sagt gar nix, weil du da allerlei möglichen Beschreibungen hinschreiben kannst und es irgendwie für eine Gruppe Menschen passend wirken könnte. Genauso aussagekräftig wie Horosokope.
- Neu: Überblick Berichte Ski-Saison 1.10.2017-30.9.2018 (106 Tage, 73 Gebiete)
- Alternatives, übersichtlicheres und kompakteres Alpinforum-Design gewünscht? Hier lesen und gratis installieren: http://www.alpinforum.com/forum/viewtop ... 13&t=57692
- Mein Amiga-Retro-Style für Windows: https://www.wincustomize.com/explore/windowblinds/8805/

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3653
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Euro

Beitrag von noisi » 14.06.2018 - 09:43

Bergwanderer hat geschrieben:
12.06.2018 - 18:01
EU(RO) ...
Ein Bild sagt mehr als ...
https://imgur.com/r/the_Donald/Ya03Q9l
Dein Mitteilungsbedürfnis scheint wirklich groß zu sein.
Trägst du, abgesehen vom Einstellen von Links, eigentlich auch mal etwas sinnvolles bei?
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: Der Euro

Beitrag von Bergwanderer » 14.06.2018 - 11:49

noisi hat geschrieben:
14.06.2018 - 09:43
Bergwanderer hat geschrieben:
12.06.2018 - 18:01
EU(RO) ...
Ein Bild sagt mehr als ...
https://imgur.com/r/the_Donald/Ya03Q9l
Dein Mitteilungsbedürfnis scheint wirklich groß zu sein.
Trägst du, abgesehen vom Einstellen von Links, eigentlich auch mal etwas sinnvolles bei?
Definiere doch bitte mal, was Du mit "sinnvolles" meinst ! Hinweise zu Webseiten von Ökonomen oder einem inhaltsvollen Artikel in der Wirtschaftspresse können bei den Themen EURO oder EU durchaus sinnvoll sein. Dies trifft auch auf eine gute Karikatur zu.

Oder hätte ich bei "Neues aus Zermatt-Cervinia" die beiden Links vorgestern, mit den Bildern von der Baustelle der 3S-Bahn am KMH, ausführlicher kommentieren sollen?
Ich gelobe aber Besserung und werde mich in Zukunft mit dem posten von Links gerne etwas zurückhalten. :wink:

Benutzeravatar
noisi
Zuckerhütl (3507m)
Beiträge: 3653
Registriert: 15.11.2005 - 21:36
Skitage 17/18: 12
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: an der Nordseeküste
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der Euro

Beitrag von noisi » 14.06.2018 - 15:32

Bergwanderer hat geschrieben:
14.06.2018 - 11:49
Definiere doch bitte mal, was Du mit "sinnvolles" meinst !
Ich für meinen Teil bin eigentlich nicht hier im Forum unterwegs um mich dann auf andere Seiten zu klicken...
Ansonsten: ein paar Sätze zu dem worauf du verlinkst fände ich auch nicht verkehrt.
Mich persönlich stört einfach das (sehr häufig) viele deine Posts bis auf den Link selbst inhaltlich leer sind.
Da mein Bildhoster seine Verzeichnisstruktur geändert hat, werden die Bilder in meinen Berichten z.T. nicht mehr angezeigt. Auf konkreten Wunsch stelle ich sie wieder her.

schwarzwaelderski
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 208
Registriert: 18.10.2017 - 14:37
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Der Euro

Beitrag von schwarzwaelderski » 14.06.2018 - 22:25

Dein Mitteilungsbedürfnis scheint wirklich groß zu sein.
Trägst du, abgesehen vom Einstellen von Links, eigentlich auch mal etwas sinnvolles bei?
noisi wieder ganz schön noisi. :)
Du hast vergessen, auf Deine langjährige Forenmitgliedschaft und Kontakte hinzuweisen, mit denen Du Deine Meinungen gerne heilig redest.
Und dann kann man das auch anders ausdrücken. Du willst mir hier jetzt nicht erzählen, dass Du bloß am "nur-verlinken" des Bergwanderers Kritik üben willst (übrigens wie ich finde, berechtigt). ;)

Ich sehe auch nicht, dass es den Beiträgen des Bergwanderers an "Sinnvollem" mangelt, was auch immer Du damit meinst im Bereich "Unterhaltung | Entertainment Off Topic".

@Bergwanderer:
Bei Artikeln vielleicht das Wesentliche zitieren, Bilder einbinden.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Off Topic“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste