RWs Wanderberichte (LU: Silberplatten)

Switzerland, Suisse, Svizzera

Moderatoren: tmueller, TPD, Huppi, snowflat

Forumsregeln
Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

RWs Wanderberichte (LU: Silberplatten)

Beitrag von RogerWilco » 29.06.2017 - 19:04

Hallo,
da es mir zuviel Arbeit wurde, meine Berichte auf meiner Webseite und hier im Forum zu veröffentlichen, kam diesen Sommer noch nichts von mir hier rein. Schleitheim hat mich nun auf die Idee gebracht zumindest Teaser zu meinen Berichten hier zu veröffentlichen. Ich hoffe dagegen spricht nichts.

Den Anfang in dieser Saison machte ich mit einer Wanderungen vom Krummenau auf den Speer am 3.6.:
Bild
Bild
Bild

Direktlink

Hier geht es zum ganzen Bericht: Krummenau-Speer

Am 17.6. war ich mal wieder im Alpstein unterwegs und bin von Brülisau bis auf den Zwinglipass gelaufen:
Bild
Bild
Bild
Bild

Direktlink

Hier geht es zum ganzen Bericht: Brülisau-Zwinglipass
Zuletzt geändert von RogerWilco am 22.09.2018 - 10:31, insgesamt 11-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Zottel
Nebelhorn (2224m)
Beiträge: 2464
Registriert: 13.03.2006 - 16:52
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Bochum
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: RogerWilcos Wanderberichte (Sammeltopic)

Beitrag von Zottel » 30.06.2017 - 07:19

Da sind gewohnt tolle Aufnahmen dabei :)
Deine Homepage hatte ich noch garnicht aufm Schirm - vllt. kann ich die ein oder andere Tour als Inspiration für nächstes Jahr nehmen.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Steg-Rappenstein

Beitrag von RogerWilco » 23.07.2017 - 20:09

Letzten Sonntag war ich in Liechtenstein unterwegs und bin von Steg auf den Rappenstein gewandert:
Bild
Bild
Bild

Bericht hat zwar etwas gedauert, aber dafür gibt's jetzt eine interaktive 3D-Karte. :)
Hier geht's zum ganzen Wanderbericht Rappenstein
Sagt bescheid, falls was mit der Seite nicht funktionieren sollte oder ihr Verbesserungsvorschläge habt.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Schwarzhorn

Beitrag von RogerWilco » 05.08.2017 - 15:47

Am ersten August bin ich vom Flüelapass auf das Schwarzhorn (3100m) gestiegen und anschließend noch an der Grialetschhütte und -gletscher vorbeigewandert.

Bild
Bild
Bild

Fazit: Relativ einfache Wanderung im (angenehm kühlen) Hochgebirge.
Den ganzen Bericht wie immer auf meiner Webseite: Wanderung Flüela Schwarzhorn
Zuletzt geändert von RogerWilco am 22.10.2017 - 18:32, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RWs Wanderberichte (LU: Schwarzhorn)

Beitrag von Schleitheim » 05.08.2017 - 16:49

Schöne Berichte, aber leider werden bei mir die meisten Bilder teilweise von der 3D-Karte überdeckt.
Wenn du das noch hinkriegst, ist es perfekt. :wink:
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Schwarzhorn)

Beitrag von RogerWilco » 05.08.2017 - 19:19

Danke. :)
Ja, am Layout muss ich noch feilen. Im Moment hast du aber auch die Möglichkeit, die Karte zu verstecken. Einfach auf das Vollbild-Icon klicken und dann noch einmal, um nur noch ein Karten-Icon anzuzeigen.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Drusentor

Beitrag von RogerWilco » 19.10.2017 - 21:27

Letztes Wochenende bin ich endlich wieder richtig zum Wandern gekommen und bin bei perfektem Wetter von St. Antönien zum 2300m hohen Drusentor gelaufen:

Bild
Bild
Bild
Bild

Hier zum ganzen Bericht: Wanderung St. Antönien Drusentor
Hinweis: Falls die Karte ein Bild verdeckt, kann man nun auch aufs Bild klicken, um die Karte in den Hintergrund zu bringen.
Zuletzt geändert von RogerWilco am 22.10.2017 - 18:33, insgesamt 1-mal geändert.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Bergwanderer
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 754
Registriert: 22.08.2014 - 17:05
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 2 Mal

Re: RWs Wanderberichte (LU: Schwarzhorn)

Beitrag von Bergwanderer » 19.10.2017 - 23:26

Besten Dank für die Bilder und die landschaftlichen Eindrücke.
Wir waren Mitte August von Gargellen aus in der Region unterwegs. Sogar unsere Kinder, 17 und 20 Jahre alt, waren von der Landschaft und den Eindrücken begeistert!

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Margelchopf

Beitrag von RogerWilco » 22.10.2017 - 18:32

Bei nicht mehr ganz so perfektem Wetter bin ich gestern auf den Margelchopf gestiegen, einem schönen Gipfel der Alviergruppe oberhalb des Rheintals:

Bild
Bild
Bild

Den ganze Bericht könnt ihr hier lesen: Wanderung Margelchopf

Benutzeravatar
Fab
Aconcagua (6960m)
Beiträge: 7067
Registriert: 28.07.2007 - 13:11
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Tauperlitz (Bayern)
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RWs Wanderberichte (LU: Margelchopf)

Beitrag von Fab » 24.10.2017 - 16:41

Sehr, sehr schön!
Absolut hingerissen bin von der Szenerie um den Fählensee.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Margelchopf)

Beitrag von RogerWilco » 24.10.2017 - 17:34

Danke :)
Falls du noch nie im Alpstein warst ist es auf jeden Fall mal eine Reise wert. Da gibt es genug zu sehen und es fällt mir schwer Highlights rauszusuchen... ich versuchs trotzdem:
Seealpsee, Aescher, Meglisalp, Lisengrat, Fählensee und Saxerlücke

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Margelchopf)

Beitrag von RogerWilco » 05.11.2017 - 15:50

Zum Abschluss (?) der Wandersaison war ich gestern bei schön warmen Wetter im flacheren Toggenburg unterwegs, genauer gesagt bin ich auf das Schnebelhorn und 10 andere Gipfel gestiegen. ;)

Bild
Bild
Bild

Ist zwar jetzt nicht gerade spektakulär gewesen, aber trotzdem eine schöne Wanderung. Hier gehts zum ganzen Bericht: Rundtour Libingen, Schnebelhorn, Chrüzeck

hustephan
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 124
Registriert: 02.03.2014 - 22:38
Skitage 17/18: 11
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Oppenau
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: RWs Wanderberichte (LU: Schnebelhorn)

Beitrag von hustephan » 08.11.2017 - 13:02

Vielen Dank für den kurzen Einblick. Die Berichte auf deiner Homepage sind klasse. Da werde ich noch einige Zeit brauchen bis ich da durch bin :D

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Selunbahn - Sellamatt

Beitrag von RogerWilco » 27.05.2018 - 19:34

Zum Einstieg in die diesjährige Sommersaison unternahm ich gestern am Samstag einen Spaziergang im Toggenburg. Genauergesagt von der Alp Selun nach Sellamatt.

Bild
Bild
Bild
Bild

Hier gehts zum ganze Bericht: Spazierweg Selunbahn - Sellamatt
Highlight war natürlich die Fahrt mit der Kistenbahn Alp Selun und die Höhle Wildmannisloch. :)

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Selunbahn - Sellamatt)

Beitrag von RogerWilco » 14.06.2018 - 18:48

Noch ein Bericht der eher in die Rubrik Spaziergang fällt: Diesen Sonntag ging es bei Davos von Filisur zum Wiesener Viadukt.

Bild
Bild
Bild

Noch mehr Bilder und einen ausführlichen Bericht gibts wie immer auf meiner Webseite: Filisur - Wiesener Viadukt

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2024
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RWs Wanderberichte (LU: Wiesener Viadukt)

Beitrag von B-S-G » 14.06.2018 - 21:33

Nette Tour, danke für den Bericht. Die Animation beim Scrollen im oberen Bereich deiner Website ist mir erst jetzt aufgefallen, cool gemacht :D
Bei Ankunft fuhren gerade drei Züge aus verschiedenen Richtungen in den kleinen Bahnhof ein. Dies passiert jede Stunde einmal und ermöglicht ein Umsteigen.
Davon können wir in Deutschland nur träumen :roll:

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Gulmen)

Beitrag von RogerWilco » 17.06.2018 - 16:02

Ja, mit dem kaum sichtbaren Effekt im Titel verschwende ich gerne meine Zeit. ;) Danke, dass es dir aufgefallen ist.
Gestern war ich auf einer 6,5h Tour zum 1800m hohen Gulmen im Toggenburg. Los gings in Stein.

Bild
^ Das Bild der alten Pistenraupe ist ein Trick, um eure Aufmerksamkeit zu bekommen...
Bild
Bild
Bild

Fazit: Schöne, harmlose Wanderung bei bestem Wetter. Die höheren Touren müssen noch warten, bis der Schnee weg ist... auch ist das Wetter etwas zu instabil für längere Wanderungen.
Hier gehts zum Bericht: Wanderung Stein - Gulmen

Schleitheim
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 762
Registriert: 13.10.2012 - 11:11
Skitage 17/18: 28
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: RWs Wanderberichte (LU: Wiesener Viadukt)

Beitrag von Schleitheim » 17.06.2018 - 19:12

Bei Ankunft fuhren gerade drei Züge aus verschiedenen Richtungen in den kleinen Bahnhof ein. Dies passiert jede Stunde einmal und ermöglicht ein Umsteigen.
Diese Jahr verkehren übrigens neben den normalen RhB-Zügen jeweils zweimal täglich historische Kompositionen (elektrisch) zwischen Davos und Filisur. In Filisur sind sie jeweils um 11 Uhr und 17 Uhr anzutreffen. Besonders daran ist, dass sie die regulären Züge zu diesen Zeiten ersetzen, es gelten also auch die regulären Tarife.
Skitage 17/18: 28 (8×Savognin, 6×Hoch-Ybrig, je 3×Andermatt-Sedrun, Pizol, je 2×Obertoggenburg, Laax, je 1×Saas-Fee, Davos Parsenn, Arosa-Lenzerheide, Engelberg)
Skitage 16/17: 22, Skitage 15/16: 17, Skitage 14/15: 20, Skitage 13/14: 19, Skitage 12/13: 19, Skitage 11/12: 14, Skitage 10/11: 16, Skitage 09/10: 13

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Alvier)

Beitrag von RogerWilco » 18.08.2018 - 12:47

Nach einer längeren Pause war ich letzten Sonntag mal wieder wandern. Diesmal vom Berghaus Malbun zum Alvier:

Bild
Bild
Bild
Bild

Fazit: Schöne, aber anstrengende Tour oberhalb des Rheintals mit dem tollen Aussichtsgipfel Alvier als Highlight.

Mehr Bilder und den ausführlichen Bericht wie immer hier: Wanderung Berghaus Malbun - Alvier

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Pilatus)

Beitrag von RogerWilco » 01.09.2018 - 15:00

Letzten Sonntag habe ich eine Wanderung auf den Pilatus unternommen. Genauer gesagt vom Eigenthal in einem Bogen rauf und wieder runter:

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Fazit: Anstrengende, lange und spannende Wanderung. Wetter hätte am Vormittag besser sein können, aber das glich der Nachmittag aus.

(Zu)viel mehr Bilder, eine ausführliche Beschreibung und 3D-Karte habe ich auf meine Webseite gepackt: Rundwanderung Pilatus

Benutzeravatar
B-S-G
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 2024
Registriert: 12.11.2013 - 16:55
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Westerwald
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: RWs Wanderberichte (LU: Pilatus)

Beitrag von B-S-G » 01.09.2018 - 16:13

Tolle Tour mit super Aufnahmen. Mein Favorit ist das Bild vom Vierwaldstättersee mit der Seilbahn im Vordergrund.

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Falknis)

Beitrag von RogerWilco » 15.09.2018 - 12:34

Letzten Samstag war ich wieder unterwegs, um das perfekte Septemberwetter dieses Jahr auszunutzen. Diesmal fuhr ich mit der kleinen Älplibahn vom Rheintal hinauf und lief auf den 2600m hohen Falknis (den hat wahrscheinlich jeder mal gesehen, der durch das Rheintal in der Schweiz fährt).

Bild
Bild
Bild
Bild

Fazit: Schöne Wanderung auf einen tollen Gipfel in einsamem Gebiet. Zusatzbonus war die Fahrt mit der Älplibahn und die drei Seen im Fläscher Tal.

Hier gehts zu allen Bildern und dem ausführlichen Bericht: Wanderung Falknis

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: RWs Wanderberichte (LU: Falknis)

Beitrag von hegauner » 16.09.2018 - 09:14

Sehr schöner Bericht. Bisher habe ich es nur auf dem Vilan geschafft. Dieser Bericht macht wieder extreme Lust auf diesen markanten Berg. Vielen Dank!
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen
Skitage 12/13 Rauris (2x), Bad Gastein, Toggenburg
Skitage 10/11 Sonnenkopf, Laax, Toggenburg, Engelberg-Titlis

Benutzeravatar
RogerWilco
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 659
Registriert: 12.12.2011 - 14:24
Skitage 17/18: 36
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: RWs Wanderberichte (LU: Falknis)

Beitrag von RogerWilco » 17.09.2018 - 22:14

Schön dass er dir gefällt.
Den Vilan habe ich auch gleich auf meine Liste gesetzt. Dann aber wahrscheinlich eher von Süden von Seewis aus. Das müsste auch noch spät in der Saison ohne Schnee möglich sein.

hegauner
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 230
Registriert: 12.02.2009 - 08:17
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Hegau
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: RWs Wanderberichte (LU: Falknis)

Beitrag von hegauner » 18.09.2018 - 18:54

RogerWilco hat geschrieben:
17.09.2018 - 22:14
Schön dass er dir gefällt.
Den Vilan habe ich auch gleich auf meine Liste gesetzt. Dann aber wahrscheinlich eher von Süden von Seewis aus. Das müsste auch noch spät in der Saison ohne Schnee möglich sein.
Ist zwar schon eine Weile her, aber wir sind damals in der Tat von Seewis hoch. War aber im Sommer und ich kann mich leider nicht mehr groß an die Aufstieg erinnern - nur die Aussicht blieb in Erinnerung und das ich damals enorme Probleme hatte mit Heuschnupfen. War froh das ich überhaupt hoch gekommen bin.

Ansonsten lese ich deine Berichte immer gerne da mir viele Gipfel nicht unbekannt sind :-)
Skitage 17/18 Feldberg, Toggenburg (2x)
Skitage 16/17 Golm, Silvretta Montafon, Toggenburg, Damüls, Arosa-Lenzerheide
Skitage 15/16 Feldberg, Melchsee-Frutt, Pizol (2x), Toggenburg
Skitage 14/15 Flumserberg, Meiringen-Hasliberg, Zermatt (2x), Engelberg-Titlis
Skitage 13/14 Flumserberg, Mellau-Damüls, Pizol, Grindelwald/Wengen
Skitage 12/13 Rauris (2x), Bad Gastein, Toggenburg
Skitage 10/11 Sonnenkopf, Laax, Toggenburg, Engelberg-Titlis

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Schweiz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Laax-Fan und 0 Gäste