Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Diskussionen über neue Lifte, Pisten, Restaurants, Beschneiung etc.

Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Bitte beachte unsere Forum Netiquette

In diesem Forum dürfen nur aktuelle Neuigkeiten. Bitte lest vorher dazu unseren Leitfaden.
Das erspart uns allen Arbeit und dient der Übersichtlichkeit.
rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1592
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Beitrag von rajc » 30.09.2018 - 13:59

Kreon100 hat geschrieben:
30.09.2018 - 13:17
@lanschi, danke für das Bild aus der Zeitung, da kann man es ja maßstabsgetreu erkennen. Auf dem Satellitenbild sieht man ja die braunen Flächen werden aufgegeben und die grün schraffierten werden neu geschlagen, das gibt einen super Hang. Ich sehe jetzt schon einen schönen Tiefschnee Hang bei Neuschnee von der südlichen Kehre der Familien Abfahrt auf die neue Talabfahrtspiste.

Schon zu erkennen auch der Erhalt der alten Piste direkt an der Mittelstation von Kitzstein weg. Dass wird auch im nächsten Jahr noch besser ausgebaut.

Was mich etwas stutzig macht, ist die braune Markierung am Aeroplan. Kommt der Teil etwa auch weg und wird das dann vielleicht auf die alte Piste nördlich durch den Wald geführt?
Bild

Das ist nicht die Airoplanpiste sondern der letzte Teil der H2 die verlegt wird so das die Piste nicht mehr im Lawinenstrich liegt. Sie befindet sich zwischen jetziger und der Alten Abfahrt durch den Wald.
siehe auch auf meiner gezeichneten Karte gelb markiert.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1592
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Beitrag von rajc » 01.10.2018 - 20:48

4 fach Stütze steht.
Seil Sekt 2 ist gezogen worden. :D :) :D
Was soll jetzt noch schiefgehen?
Bild vom 29.09.2018

Bild
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Werna76
Alpspitze (2628m)
Beiträge: 2841
Registriert: 27.09.2004 - 13:12
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Pinzgau & Burgenland
Hat sich bedankt: 25 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Re: Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Beitrag von Werna76 » 11.10.2018 - 13:15

Ist nicht so wirklich Infrastruktur, ich werfs trotzdem hier rein:
https://salzburg.orf.at/news/stories/2940941/
Nach heftigem Streit und gegenseitigen Vorwürfen finanzieller Ungereimtheiten hat sich der Kur- und Tourismusverband Bad Gastein (Pongau) de facto aufgelöst.
Hermann ist der Skilehrer für uns alle (Aksel Lund Svindal über Hermann Maier)

Bild

Benutzeravatar
Florian86
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 580
Registriert: 14.01.2003 - 20:23
Skitage 17/18: 30
Skitage 18/19: 5
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: München
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 0
Kontaktdaten:

Re: Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Beitrag von Florian86 » 14.10.2018 - 01:32

kulimuk hat geschrieben:
20.09.2018 - 10:39
Bin ich der einzige, der nicht in Jubelstimmung verfällt angesichts dieses Umbaus eines eigentlich perfekten Schibergs in ein "Schladminger-Industrie-Skigebiets". Irgendwie beschleicht mich das Gefühl (auch wenn das dann begrünt sicher anders aussieht) Zuviel ist zuviel. Ärgere mich gerade schon dass ich das Crowd-Funding Projekt unterstützt habe...
Ich habe auch vor 2 Jahren ein Email an die Geschäftsführung verfasst mit der Bitte die Besonderheiten der Pistenführungen mit Wellen, Kurven etc. bei der Umsetzung möglichst beizubehalten - leider kam keine Antwort.
Naja, beurteilen kann man das Ganze eh erst nach Fertigstellung.
Ich seh das irgendwie genauso, die Erdbewegungen sind wirklich massiv. Schlossalm/Stubnerkogel fand ich schon als Jugendlicher superspaßig gerade wegen der Kuppen und Kurven. Auch bei meinem Besuch vor 2 Jahren nach langer Pause hab ich meine Liebe zu dem Skigebiet genau wegen der gefühlten Naturbelassenheit der Pisten neu entdeckt. Ich hoffe wirklich, dass dieses "Feeling" bleiben wird.
2018/19: Whakapapa/Turoa(x4) ~ Tukino
2017/18: Zillertal 3000 ~ Splügen ~ Kitzbühel ~ Pizol ~ Monte Rosa Ski ~ Pila ~ Valtournenche ~ Cervinia ~ Toggenburg ~ Laax(x3) ~ Ratschings ~ Superskirama(x8) ~ Cardrona ~ Porters ~ Roundhill ~ Whakapapa/Turoa(x6)
2016/17: Sölden ~ Gurgl ~ Flachau/Wagrain/St. Johann ~ Bad Gastein/Bad Hofgastein(x3) ~ Dorfgastein/Großarl ~ Hochkönig ~ Spitzingsee ~ Kampenwand/Hochfelln ~ Etzelwang/Osternohe ~ Kellerjoch/Pertisau ~ Jenner ~ Tiroler Zugspitzregion(x2) ~ Ski Arlberg(x6) ~ Kühtai/Hochötz
2015/16: Kitzbühel ~ Skicircus ~ Skiwelt ~ Spitzingsee ~ Sudelfeld ~ Jöchlspitze ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x6) ~ Gitschberg/Jochtal ~ Kronplatz ~ Sella Ronda ~ Folgarida/Marilleva/Madonna di Campiglio/Pinzolo(x4,5) ~ Pejo(x0,5) ~ Tonale ~ Carezza
2014/15: Gurgl ~ Sölden ~ Snow Arena (Druskininkai) ~ Liepkalnis (Vilnius) ~ Stari Vrh ~ Warth-Schröcken/Lech-Zürs(x4) ~ Skijuwel Alpbach-Wildschönau ~ Sudelfeld ~ Kampenwand ~ Hochfelln ~ Hohenstein und Osternohe ~ Skiwelt ~ Hochzillertal/Hochfügen ~ Samnaun/Ischgl ~ Serfaus/Fiss/Ladis ~ Wettersteinbahnen ~ Garmisch Classic(x2) ~ Brauneck ~ Silvretta Montafon ~ Malbun

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Kreon100
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 508
Registriert: 26.10.2016 - 16:29
Skitage 17/18: 45
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Beitrag von Kreon100 » 14.10.2018 - 16:46

Florian86 hat geschrieben:
14.10.2018 - 01:32
(...)

Ich seh das irgendwie genauso, die Erdbewegungen sind wirklich massiv. Schlossalm/Stubnerkogel fand ich schon als Jugendlicher superspaßig gerade wegen der Kuppen und Kurven. Auch bei meinem Besuch vor 2 Jahren nach langer Pause hab ich meine Liebe zu dem Skigebiet genau wegen der gefühlten Naturbelassenheit der Pisten neu entdeckt. Ich hoffe wirklich, dass dieses "Feeling" bleiben wird.
Also ich habe da auch Befürchtungen gehabt, war aber schon letztes Jahr von der neuen H4 überzeugt. Wenn man mal die neuen Pisten der letzten Jahre anschaut, dann finde ich die allesamt klasse auch von der Pistenführung. Anspruchsvoller geht es kaum, wenn man nur mal an die neue rote Piste bis zur Mittelstation Senderbahn oder an das kurze schwarze Steilstück B18a vor dem Zieher denkt. Auch die uns durch den Sturm bescherte neue Piste H32 ins Angertal finde ich sensationell coupiert. Das sind ja alles Skifahrer, die das planen und das soll ja auch ein Rennhang werden. Ich habe keine Sorge, dass wir da einen "Lumberjack" wie in Kleinarl bekommen.

Benutzeravatar
me62
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 159
Registriert: 11.11.2013 - 18:27
Skitage 17/18: 39
Skitage 18/19: 3
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 0

Re: Neuigkeiten im Gasteiner Tal (Bad (Hof)Gastein/Sportgastein)

Beitrag von me62 » 16.10.2018 - 15:12

A9E1491B-0E3C-40FB-9F1B-EE593E3F9A39.jpeg
In der ersten Sektion findet Probebetrieb statt.
2018/19: 2x Kitzsteinhorn, 1x Resterkogel
2017/18: 39 Tage - 2016/17: 36 Tage - 2015/16: 37 Tage - 2014/15: 42 Tage - 2013/14: 4 Tage - 2012/13: 33 Tage - 2011/12: 32 Tage - 2010/11: 34 Tage - 2009/10: 36 Tage - 2008/09: 27 Tage - 2007/08: 21 Tage - 2006/07: 13 Tage - 2005/06: 2 Tage (Wiederbeginn nach 10+ Jahren Pause)

Antworten

Zurück zu „Infrastrukturelle Neuigkeiten in den Skigebieten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], kaldini, PBP, Phw und 25 Gäste