Bausommer Kitzbüheler Horn 2018


Moderatoren: Huppi, snowflat, maartenv84

Forumsregeln
Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 25.07.2018 - 00:47

Ungeachtet der Lücken in meiner Altberichterstattung jetzt erst mal aktuelle Bilder vom 24. Juli:

An der Brunellenbahn sind fast alle Stützenfundamente betoniert. Hier für Stütze 13; das ist die erste nach der Ausfahrt aus der Bergstation. Zwischen Station und dieser Stütze wurde Erdreich aufgeschüttet, das hauptsächlich aus dem Aushub für die zukünftige Raintal-Bergstation stammt.
Bild
Fa. Mauracher hat dafür ein leistungsfähiges Fahrzeug zum Gipfel geschickt.
Bild
Von der Bergseite der Station schaut das nicht gerade filigran aus.
Bild
Sollte das Auflager für die vordere Stuetze der Station werden. Ich lass mir das aber gerne besser erklären.
Bild
Blick von der Gipfelhaus-Terrasse auf die Grube für die Raintal-Bergstation. Vorne beim roten Zaun kommt das Fundament für die 3 Stützen vor der Stationseinfahrt hin.
Bild
Aufnahme von der Ecke vom Ende des Lattenzauns links im vorigen Bild.
Bild
Tiefblick auf die Baustellen der nächsten Stützenfundamente unter der Raintal-Bergstation. So wie das derzeit ausschaut, geht es von der oberen Stütze in einem sehr langen Spannfeld direkt zu den drei Stützen bei der Bergstation. Das dürfte dann auch das Spannfeld mit den 120 m Bodenabstand werden.
Bild
Die Armierung für den Stationssteher ist ein Kunstwerk.
Bild
Totale der Stationsbaustelle vom Pendelbahn-Eingang:
Bild
Blick talwärts vom Fundament der Stütze 12 links unterhalb der Kapelle.
Bild
Weitere Stützenfundamente:
Bild
Nochmal die Aufschüttung unter der Brunellen-Bergstation.
Bild
Fundament Stütze 11 oder 10.
Bild
Blick von der alten Raintal-Bergstation zu den Baustellen der beiden oberen Stützen der neuen Bahn. Im Hintergrund Fieberbrunn.
Bild
Übersicht Talstationsbaustelle zwischen Oberer und Unterer Raintalalm.
Bild
Tiefblick zur Baustelle der Brunellen-Talstation mit Aushubstelle für die Station. Etwa später wurde die Sohle der Baugrube mit Beton ausgegossen.
Bild
Am Aushub für die Stütze neben der Kehre der Gipfelstraße wird noch gearbeitet. Dort wurde neulich bereits gesprengt. Wenn das Fundament dort später fertig wird, ist das nicht so schlimm, weil man die Stütze dort auch mit einem Kran von der Straße aus aufstellen kann. Die anderen Stützen der Brunellenbahn wird eventuell schon in der ersten Hälfte der kommenden Woche (31. Juli oder 1. August)
Helisuisse mit dem Kamov-Hubschrauber aufstellen. Die werden derzeit am Lagerplatz neben dem Hornköpfl-See für die Montage vorbereitet.
Bild
Fertig zum Betonieren der Baugruben-Sohle.
Bild
Weiteres Stützenfundament auf Höhe Alpenhaus:
Bild
Lagerplatz der Stützen der Brunellenbahn am See. Die schwersten Schaftteile wiegen 3.5 Tonnen, entsprechend der Anhängelast am Kamov-HS.
Bild
Robas und Stützenhäupter:
Bild
Heute wurden auch erste Teile fuer die Raintal-EUB geliefert.
Bild
Bild
Brunellen-Lagerplatz vor Hornköpfl:
Bild
Totale Gipfel:
Bild
Auch an der Raintal-Talstation wird schon betoniert
Bild
Im Hang nördlich oberhalb des Talstationsbereichs wird eine umfangreiche Lawinenverbauung errichtet.
Bild
Vor drei Wochen war ich mal dort. Der Schreitbagger in dem steilen Hang ist sehenswert. Mehr Bilder reiche ich nach. Bild vom 3. Juli:
Bild
Raintal-Panorama:
Bild
Bild in hoher Auflösung
Bei Runterfahren mit der Horn-EUB vom Alpenhaus hat man aus der Gondel den besten Blick auf die Baustelle der Brunellen-Talstation. Boden der Baugrube ist mit Beton ausgegossen:
Bild
Gesamtansicht; dass man das Untergeschoss der abgerissenen Brunellenfeldstation stehen gelassen hat, hängt vermutlich mit der vorhandenen Trafostation und Betriebsräumen zusammen.
Bild
Grabungsarbeiten neben der Hornstrasse, eventuell wegen alter Leitungen und Entwässerung?
Bild

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 30.07.2018 - 23:45

30. Juli 2018: War heute nachmittag kurz am Hornköpfl und dem See, um mich hinsichtlich des Termins für das Aufstellen der Brunellen-Stützen zu informieren. Das passiert wie geplant am morgigen 31. Juli. Dabei werden die Baugruppen von 8 Stützen von der Heliswiss International AG mit ihrem Kamov KA-32A12 vom Lagerplatz am Hornköpflsee zu den Stützenstandorten geflogen, wobei entsprechend der Zahl der Baugruppen bzw. Stützenschaftteile voraussichtlich 36 Runden zu fliegen sind. Die Montage wird von Mitarbeitern der Firma Moosmair ausgeführt. Ein Teil der Flüge wird sehr früh am Morgen vor Betriebsbeginn der EUB durchgeführt, da insbesondere die Stütze 4 sehr nahe an der Hornbahn-Trasse stehen wird.
Ein paar Photos von heute hab ich auch noch:
Talstation Brunelle:
Bild
Baustelle Raintal-Talstation
Bild
Stützenstandorte im Raintal:
Bild
Bild
Die letzte Stütze vor dem großen Spannfeld wird ein ziemlich massives Bauwerk:
Bild
Der Durchmesser des Distanzrings für die einzubetonierenden Gewindestangen ist riesig:
Bild
Vorbereitungen für den Lawinenverbau:
Bild
Am Fundament der Stuetze 6 der Brunellenbahn wird nach wie vor gearbeitet:
Bild
Anflug Kamov vor dem Gaisberg-Schneedepot:
Bild
Landung:
Bild
Heliswiss-Team:
Bild
Anspruchsvoller Arbeitsplatz:
Bild
"Heli Hook"-Kupplung:
Bild
Für Freunde nicht-trivialer Mechanik:
Bild
Anschlagmaterial:
Bild
Verschiedene Transportmittel:
Bild
Montagehilfen für die Robas:
Bild
Fundament der Brunellen-Stütze 4; mit der geht es morgen in der Früh los:
Bild
Nochmal Seitenblick aus der Horn-EUB-Gondel auf die Brunellen-Talstation:
Bild
Zuletzt geändert von Talabfahrer am 09.09.2018 - 22:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von GIFWilli59 » 31.07.2018 - 21:59

Danke für deine ausführliche Baudoku! :-)
Talabfahrer hat geschrieben:
30.07.2018 - 23:45
Anspruchsvoller Arbeitsplatz:
Bild
Wozu dient eigentlich die rot-weiß gestreifte Lanze an der Vorderseite des Helis?

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 01.08.2018 - 05:10

GIFWilli59 hat geschrieben:
31.07.2018 - 21:59
Wozu dient eigentlich die rot-weiß gestreifte Lanze an der Vorderseite des Helis?
Staudruckmessung zur Ermittlung der Vorwärts-Fluggeschwindigkeit.

Weil die schon vor 6 Uhr mit dem Fliegen begonnen haben, hab ich das Aufstellen der Stützen 4 und 12 versäumt; ein bisschen was hab ich aber danach doch noch mitbekommen:

Direktlink

Ich weiß nicht, wann ich zum Bearbeiten der großen Halde von weiteren Bildern komme.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 15.08.2018 - 11:03

Heute am Feiertag wird auch gebaut, gestern wurden trotz schlechtem Wetter Hubschrauberflüge für die Raintal EUB gemacht.
Vorraussichtlich wird an der Bergstation der Brunelle die Technik Bergstation ab Freitag späterstens Montag begonnen.
Die Teile der Bergstation liegen bei der Pumpstation auf der Abfahrt zur Mittelstation bereit.

Bilder folgen noch
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 20.08.2018 - 19:36

Die Montage der Bergstation Brunelle haben begonnen.

Bilder folgen
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von GIFWilli59 » 20.08.2018 - 22:23

rajc hat geschrieben:
15.08.2018 - 11:03
Bilder folgen noch
Ist schon absehbar wann?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 20.08.2018 - 23:53

GIFWilli59 hat geschrieben:
20.08.2018 - 22:23
rajc hat geschrieben:
15.08.2018 - 11:03
Bilder folgen noch
Ist schon absehbar wann?
Ich bin Momentan in Kitzbühel auf Urlaub , morgen gehe ich zur Baustellenbesichtigung ins Gasteinertal komme bei den vielen Bildern nicht dazu Bilder folgen in ca. 1 1/2 Wochen ausser es kommt am Wochenende der Schnee dann vielleicht früher. :D :D :lol:
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 01.09.2018 - 20:09

Jetzt komme ich endlich zum Bildbericht.

Bilder vom 10.08.2018

Das war der schlechteste Tag wo ich am Horn war.

Bergstation Brunelle

Bild

Bild

Bild

Bild

Bergstation Raintal

Bild

noch ein Abstecher in die alte Bergstation Raintal

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Talstation Raintal

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Bild

Bild

Bild
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
GIFWilli59
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1250
Registriert: 02.11.2014 - 21:50
Skitage 17/18: 35
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 23 Mal
Danksagung erhalten: 9 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von GIFWilli59 » 01.09.2018 - 22:26

rajc hat geschrieben:
01.09.2018 - 20:09
Jetzt komme ich endlich zum Bildbericht.

Bilder vom 10.08.2018
:respekt: :versteck:

War die Bergstation von der ehem. DSB Raintal frei zugänglich?

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 01.09.2018 - 22:29

Bilder vom 12.08.2018

Im Zuge einer Sonnenaufgangsfahrt Hornbahn 1 Abfahrt um 05.00 wieder einige Fotos
Ich bin diesmal bis zur Mittelstation gegangen. In der Mulde liegt die Talstation und beim Pumpenhaus liegt die Bergstation zur Montage bereit.

Bergstation

Bild

Raintal Bergstation

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Kabelstrang vom Raintal

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Einmal Brunnenfeldbahn oder doch Brunelle

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Baustelle vom Resterkogel aus

Bild
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 04.09.2018 - 20:19

Bilder vom 20.08.2018

Die Montage der Bergstation beginnt

Bild

Bild

Bei der Raintal gehen die Betonierarbeiten weiter

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Talstation Brunelle

Bild
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

freerider13
Vogelsberg (520m)
Beiträge: 793
Registriert: 07.12.2010 - 16:34
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von freerider13 » 05.09.2018 - 10:29

Sagt mal, blöde Frage:
Das sieht ja doch alles recht massiv und groß aus da am Gipfel.
Wenn das mal fertig ist und man sitzt auf der Terrasse vom Gipfelhaus: Sieht man dann überhaupt noch was oder schaut man da nur noch auf die Rückwände der Stationen??? :gruebel:

Jan

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 05.09.2018 - 20:28

Bezüglich der Terrassenaussicht kann ich mit ein paar Bildern von heute Nachmittag dienen:
Aussicht von der Südostecke; wenn dort die eigentlich Station fertig ist, dann verdeckt die den Bereich zwischen Wildseeloder, Spielberg und die Leoganger komplett. Wird jetzt doch höher, als ich mal vor einiger Zeit angenommen hatte.
Bild
Aussicht nach SO vom zentralen Platz, an dem der Pauli spielt:
Bild
Von derselben Stelle nach SW:
Bild
Die Brunellen-Bergstation verdeckt jetzt die Bergstation der Pendelbahn; vom Terrassen-Pano geht dadurch nicht viel verloren.
Beim Runterlaufen zum Alpenhaus: Das mächtige Fundament der 3 Stützen 7, 8, 9 der Raintalbahn:
Bild
Gestern und heute war Seilzug an der Brunellenbahn:
Bild
Seilspleiß wird voraussichtlich am Montag, 9.9., stattfinden.
Baustelle der Brunellen-Talstation:
Bild

Morgen kommt, wenn das Wetter mitspielt und bei Heliswiss kein Terminverzug an anderen Baustellen passiert ist, der Kamov zum Stellen der Stützen 4, 5 und 6 im Raintal.

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 07.09.2018 - 18:54

Die Fotos sind zwar schon älter als die von Talabfahrer will sie aber nicht vorenthalten.
Ich war mit dem Auto oben was stolze € 16.- kostet ( 6.- Gutschein für Alpenhaus ) aber bei einen Regenwetter hat sich der kleine Rundgang doch gelohnt.

Bilder vom 25.08.2018

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Brunelle Stütze 4 noch nicht montiert

Bild

Talstation Raintal

Bild

Talstation Raintal

Bild

Talstation Raintal

Bild

Strecke Raintal

Bild

Lawinenverbauungen Raintal

Bild

Talstation Raintal

Bild

Strecke Raintal

Bild



Bild

Talstation Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

beim Speicherteich liegen die Stützen fürs Raintal

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle
Zuletzt geändert von rajc am 09.09.2018 - 18:36, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 07.09.2018 - 23:52

@rajc: Schade, dass Du Deine Fotos nicht beschriftest :( Diese Diskussionsfolge wird durch die vielen Bilder beim Laden inzwischen sehr unhandlich. Ich schaue mir solche Bildergräber eigentlich nur noch mit ausgeschalteter Bildanzeige an, und klicke dann nur auf die Bilder, die mir nach dem Begleittext interessant erscheinen. Vorbildlich macht das starli, denn der schreibt bei seinen großen Berichten zu jedem Bild wenigstens einen kurzen Text. Das ist besser als Nichts, und wenn halt bei 20 Bildern "Straße von Irgendwo nach Nirgendwo" dabei steht, dann braucht jemand, der sich nur für Bilder von Skiliften interessiert, das nicht anzuklicken. Wann aber gar nichts dabei steht, dann verzichte ich persönlich aufs Anschauen. Wenn ich anfange, auch nur einen Bruchteil meiner ca. 4000 Euch vorenthaltenen Baubilder unbeschriftet in dieses Thema zu kippen, dann ist das auch tot.
Deshalb nur eine winzige Auswahl von gestern, dem 6.9., der unter dem Motto "Warten auf HELISWISS und den Kamov-Hubschrauber" stand. Ich war wieder ziemlich früh oben. Bei der Gelegenheit ist das Bild vom Gipfel entstanden, auf dem auch einen "Neuigkeit" zu sehen ist, nämlich dass jetzt auch das Gebäude der Pendelbahn-Bergstation eine neue Fassadenverkleidung mit Lärchenschindeln bekommen wird, so wie das Betriebsgebäude der neuen Bahn nebenan.
Bild
Nachdem feststand, dass der Kamov frühstens um 12:30 oder 13:00 kommen würde, bin ich mal zur Raintal-Talstation runtergelaufen. Dort ist jetzt der Schneileitungs- und Kabelgraben auf den letzten Metern:
Bild
Am eigentlichen Talstationsbau wird mit Hochdruck gearbeitet. Bild von der Einfahrtsseite:
Bild
Gesamtansicht Talstationsbaustelle von der Straße; die "krumme" Kante der Bodenplatte kommt von der Projektion des Panoramabildes. Als Baulaie staune ich ganz schön, wie exakt inzwischen Schalungen und Betonarbeiten ausgeführt werden. :respekt:
Bild
Die Lawinenverbauung oberhalb der Zufahrt zur Talstation ist jetzt im unteren Teil aufgebaut. Weiter oben ist das noch am werden. In diesem Hang wurden monatelang Verankerungen gebohrt. Die Bohrarbeiten sind aber fertig und der schwere Schreitbagger, der dort sehr fotogen gearbeitet hat, ist inzwischen abgezogen:
Bild
Auch weiter talaufwärts wird die bereits bestehende Verbauung überprüft und bei Bedarf ergänzt oder repariert.
Bild
Im oberen Teil des steilen Hangs oberhalb des gewaltigen Fundaments mit Lawinenkeil der Stütze 5 wurden jetzt noch Fundamente für 2 Wyssen-Sprengmasten gebaut.

Vom interessanten Teil des Tages, nämlich dem Stellen der 3 Stützen im oberen Raintalbereich, berichte ich später. Der Kamov kam sehr spät, erst so gegen 16:00 Uhr. War wohl zuvor weiter östlich am Arbeiten. Vom Einsatz hab ich lange Videos; war ziemlich spannend beim Zuschauen. Das Ergebnis ist schon sehenswert.
Stütze 5 vor der Montage der Robas:
Bild
Zu dieser Stütze müsste man eigentlich ein eigenes Bautagebuch schreiben; das lief ein bisschen anders als ursprünglich geplant.
Die letzte Stütze im Raintal vor dem langen Spannfeld zu den 3 Stützen gleich nach der Bergstation:
Bild
Die sollte ursprünglich mal die Nummer 6 bekommen. Inzwischen gibt es aber eine weitere Stütze zwischen der turmhohen 5er mit ihrem gewaltigen Fundament (u.a. mit 20 Tonnen Baustahl) und der A-förmigen 6 (oder 7?). Diese Zwischenstütze wurde am 6.9. nicht mehr fertig montiert, genauso wie die eigentlich auch noch geplanten Stützen 3 und 4. Ob es heute weitergegangen ist (Wetter?), weiß ich nicht.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 08.09.2018 - 08:03

Zwei Videos vom Donnerstag, 6. September:
Lagerplatz der Stützenteile für die Raintal-EUB am Hornköpflsee; wenn die nachher am Seil des Hubschraubers hängen, schauen die gar nicht mehr so groß aus.
Zur Zeit (8. September 2018) funktioniert das Vorschaubild für YouTube-Videos nicht. Ich hoffe darauf, dass das irgendwann von der Forumsmannschaft repariert wird.

Direktlink

Langes Video vom Stellen der Stütze 5. Da ist der gesamte Ablauf drauf. Leider sind am Anfang ein paar Augenblicke unscharf. Hab ich aber wegen der "spannenden" Aktion drin gelassen.

Direktlink

markus
Fichtelberg (1214,6m)
Beiträge: 1331
Registriert: 23.09.2002 - 12:35
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von markus » 09.09.2018 - 16:32

Bin heute mal schnell Auffigradelt und hab auch ein paar Fotos gmacht.
Dateianhänge
3k4MyXleQlyjMaEhRS+S7Q.jpg
FiAOF%jeSr66NJLdGN40Sg.jpg
fkq72qpzSjq2sV1mnGE6xg.jpg
3aqogTAaQ2aKTOcbKKc9Iw.jpg
7nOHFADSQgOUbRcXyRrK9Q.jpg
ivoARBvBSwWndn4sNWAOIQ.jpg
pJ0hNJ4JTlCsG04fRyfBFw.jpg
3hTW0euCQtiYi%x0%HXYug.jpg
4kQM%FNjSQy33vv%opJvgw.jpg
kIyDn8v1ScicwGC7Q0N6kA.jpg

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 09.09.2018 - 18:17

GIFWilli59 hat geschrieben:
01.09.2018 - 22:26
rajc hat geschrieben:
01.09.2018 - 20:09
Jetzt komme ich endlich zum Bildbericht.

Bilder vom 10.08.2018
:respekt: :versteck:

War die Bergstation von der ehem. DSB Raintal frei zugänglich?
Die Türe war nicht versperrt, aber ich schaue nur ohne etwas zu entwenden.Meistens kann man auch mit freundlichen Fragen div Mittarbeiter viel erreichen.
So war ich auch bei der Fleckalmbahn beim Antrieb unten und hatte gleich eine Privatführung erhalten :) :D
Zuletzt geändert von rajc am 09.09.2018 - 18:58, insgesamt 1-mal geändert.
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 09.09.2018 - 18:54

Talabfahrer hat geschrieben:
07.09.2018 - 23:52
@rajc: Schade, dass Du Deine Fotos nicht beschriftest :( Diese Diskussionsfolge wird durch die vielen Bilder beim Laden inzwischen sehr unhandlich. Ich schaue mir solche Bildergräber eigentlich nur noch mit ausgeschalteter Bildanzeige an, und klicke dann nur auf die Bilder, die mir nach dem Begleittext interessant erscheinen. Vorbildlich macht das starli, denn der schreibt bei seinen großen Berichten zu jedem Bild wenigstens einen kurzen Text. Das ist besser als Nichts, und wenn halt bei 20 Bildern "Straße von Irgendwo nach Nirgendwo" dabei steht, dann braucht jemand, der sich nur für Bilder von Skiliften interessiert, das nicht anzuklicken. Wann aber gar nichts dabei steht, dann verzichte ich persönlich aufs Anschauen. Wenn ich anfange, auch nur einen Bruchteil meiner ca. 4000 Euch vorenthaltenen Baubilder unbeschriftet in dieses Thema zu kippen, dann ist das auch tot.
@Talabfahrer werde mich in Zukunft bessern :D :D habe schon angefangen zum nachbeschriften.
Ich lade meistens den ganzen Bericht aber bei mir geht es schnell. Vielleicht bin ich verwöhnt weil es bei mir in Wien trotz vieler Bilder in 2 Sek fertig geladen hat.

Nun zu den Bilder vom 06.09.2018

Bild

Bergstation Brunelle

Bild

Bergstation Raintal

Bild

Bergstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle

Bild

Talstation Brunelle
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 09.09.2018 - 21:41

@rajc: Super, Danke! Wenn man am Ende einer Leitung sitzt, durch die nicht mehr als 6.6 kbit/s ankommen, dann ist man schon froh, wenn man irgendwie die Bilderschwemme kontrollieren kann.

Die Brunellen-Talstation und die Gipfelstationen der beiden neuen Bahnen liegen ja sehr günstig. Da werden wir noch viele Bilder sehen.

Dann waren wir also am vergangenen Donnerstag beide oben. Ich bin an dem Tag fast nur rumgestanden und hab ein bisschen mit den Leuten vom Bau, dem Montageteam und den Bergbahnern geratscht, bis dann endlich der Kamov-Hubschrauber eintraf. Da hätte ich leicht auch mal beim Alpenhaus vorbeischauen können. Irgendwie müssen wir doch mal was für die Kommunikation tun; ist eigentlich ein Jammer, wenn immer alle aneinander vorbeilaufen.
Hier erst mal der Link auf das lange Video vom Stellen der A-förmigen Stütze 6, von der das Spannfeld bis zu den 3 Stützen vor der Bergstation reichen wird:

Direktlink


Ich hab aber auch noch ein paar Bilder vom 29.8., an die man nur durch Rumkraxeln im Gelände kommt, u.a. von den Stützenfundamenten oberhalb ab Stütze 5.
Blick zur Bergstation aus dem Raintal:
Bild
Das gewaltige Fundament der 3 Stützen 7, 8, 9 vor der Raintal-Bergstation.
Bild

Der Markierungspflock mit der Originalnummer.
Bild
Auf diesem Fundament wurde dann am Donnerstag, 6.9., die oben zusammenlaufende A-Stütze aufgestellt, wie im oben verlinkten Video zu sehen ist.
Bild
Blick über das Fundament der Stütze 6 Richtung S.
Bild
Blick zum Horngipfel; gibt geschätzt ein ca. 450 m langes Spannfeld.
Bild
Blick von St. 6 nach Osten zum Standort der Zwischenstütze.
Bild
Panorama von O nach W an der Stütze 6. Am linken Bildrand der Standort der Hilfsstütze zwischen 5 und 6, am rechten Rand der Horngipfel mit der Bergstation.
Bild

Fundament der Zwischenstütze (zwischen 5 und 6). Hat nur 8 Anker-Gewindestangen. So, wie ich das inzwischen verstehe, war die ursprünglich gar nicht geplant, aber durch die geologisch notwendig gewordene Versetzung des Standorts der Stütze 5 um 4 m bergauf war ein durchgehendes Spannfeld zwischen Stütze 5 und 6 nicht mehr möglich.
Bild
Blick von der Zwischenstütze nach Osten.
Bild

Fundament der Stütze 5. 10 m Betonhöhe ab Sohle, 20 Tonnen Baustahl, Durchmesser des Ankerrings 2,5 m.
Bild
20 Ankerstangen. Zum Zeitpunkt der Aufnahme waren noch die Wände des Lawinenkeils beim Einschalen. Beim Stellen der Stütze war der aber fertig und hat den Arbeitsraum des Montageteams unangenehm eingeengt.
Bild
Das Aushubmaterial von Stütze 5 wurde mit dem Schreitbagger der Firma Stöckl oberhalb abgelagert und ist inzwischen mit Erde abgedeckt.
Bild
Der neu beschaffte Bagger hat dort oben ganze Arbeit geleistet:
Bild
Blick auf das Fundament von Stütze 5 vom Felsköpfl südlich gegenüber.
Bild

Noch zwei Bilder von der Lawinenverbauung im Hang oberhalb der Zufahrt zur Talstation.
Auf den Stahlstützen werden Holzstämme "verflochten" befestigt. Schaut nicht ganz so nach Panzersperre aus, wie die traditionellen Verbauungen mit Stahlprofilen:
Bild
Lawinenverbauung oberhalb der Zufahrt zur Talstation von der Seite:
Bild

Ein bisschen "off topic": Die Warnschreie dieser Viecherl hört man beim Rumsteigen im Gelände öfter, als man sie sieht.
Bild

Benutzeravatar
Talabfahrer
Rigi-Kulm (1797m)
Beiträge: 1890
Registriert: 08.02.2009 - 15:52
Skitage 17/18: 97
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Grenznahes (A/D) Inntal
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 7 Mal
Kontaktdaten:

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von Talabfahrer » 10.09.2018 - 23:15

Heute fand der Seilspleiß am Brunellenfeld statt. Ist noch nicht ganz fertig, d.h., wenn jemand morgen Vormittag (11.9.) raufkommt, hat er Gelegenheit, sich den Abschluss der Arbeiten anzuschauen. Muss mal sehen, ob ich ein paar mehr Bilder dieser Art finde, auf denen man ein paar interessante Details, aber keine Personen sieht.
An der Stelle geht's los:
Bild
Spleißstrecke mittags bergwärts:
Bild
Spleißstrecke talwärts:
Bild
Litze begradigen, damit sie dann den Platz der entfernten Seele einnehmen kann:
Bild

Wegen Personendatenschutz gibt es von mir dazu auch keine allgemein zugänglichen Videos. Seil spleißen ist ja sozusagen Kunsthandwerk, zu dem es ein ausdauernd zupackendes Team und einen erfahrenen Dirigenten braucht, der in diesem Fall von der Firma Teufelberger kam. Wenn man gesehen hat, wie zäh das schon heute bei dem 42 mm-Seil war, dann wird das im Raintal mit 50 oder 52 mm Seildurchmesser eine echte Plackerei.

Heute wurde auch mit dem Stellen der 3 Stützen vor der Bergstation der Raintal-EUB begonnen. Auch das sollte morgen fertig werden.

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

srj
Meeresspiegel (0m)
Beiträge: 2
Registriert: 10.08.2016 - 10:10
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: ja
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von srj » 12.09.2018 - 13:35

Servus,

ich wollte euch mal für die tollen Fotos und Videos danken! Ich lese meistens still mit - aber jetzt muss es mal raus, toll, euer Einsatz! Weiter so! :top:
What goes up, must come down.

rajc
Feldberg (1493m)
Beiträge: 1594
Registriert: 30.08.2008 - 23:14
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Wien
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von rajc » 12.09.2018 - 19:20

noch 2 Übersichtsbilder von der anderen Seite ( Fleckalm Bergstation )
aufgenommen am 23.08.2018

Bild

Links Hornbahn II rechts daneben Brunelle Bergstation daneben Gipfelhaus , Bergstation Raintal hinter und rechts neben dem Kran

Bild

Links Hornbahn II rechts daneben Brunelle Bergstation daneben Gipfelhaus , Bergstation Raintal hinter und rechts neben dem Kran
Skitage in 2011/12: 4 x Obertauern 8 x Kitzbühel 2 x Skiwelt 2x Stuhleck 2x Semmering/ Hirschenkogel
1 x Haus/Schladming 1 x Reiteralm/Hochwurzen 1 x Radstadt/Zauchensee/Flachauwinkel/Kleinarl
Skitage in 2012/13:5x Obertauern 1x Skijuwel 1x St. Johann/T 1x Steinplatte 1x Fieberbrunn 3 xSkiwelt 4x Kitzbühel 2x Stuhleck 1x St. Corona
1 x Mönichkirchen , 2 x Hirschenkogel , 1 x Schladming , 2x Reiteralm
Skitage in 2013/14:8x Obertauern 11xBad Hofgastein 3x Schladming 2xMönichkirchen 2x Semmering 1x Stuhleck 2xSt. Corona 1x Großeck 1x Zauchensee
Skitage in 2016/17: 13x Bad Hofgastein 2x Hochkönig 1x Lackenhof /Ötscher 1 X Gemeindealpe 1 x Hochkar 1x Stuhleck 6xFlachau 1x Katschberg 1x Obertauern 8 x Kitzbühel 1xSaalbach 1x Hochfilzen 1 x Wildkogel 3x Skiwelt

Benutzeravatar
sorti
Großer Müggelberg (115m)
Beiträge: 264
Registriert: 15.07.2010 - 14:50
Skitage 17/18: 0
Skitage 18/19: 0
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kitzbühel
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 0

Re: Bausommer Kitzbüheler Horn 2018

Beitrag von sorti » 13.09.2018 - 20:51

Hier sind ein paar Fotos vom Aufstellen der letzten drei Stützen der Raintal-EUB:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Signatur in Arbeit...

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Antworten

Zurück zu „Bautagebücher“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste