Graz plant neue Plabutsch-Seilbahn

... alle Berichte aus Fernsehen, Rundfunk, Presse und anderen Medien hinein.

Moderatoren: TPD, snowflat, jwahl

Forumsregeln
Benutzeravatar
rabe
Massada (5m)
Beiträge: 91
Registriert: 01.08.2015 - 11:30
Skitage 16/17: 16
Skitage 17/18: 4
Ski: ja
Snowboard: nein
Ort: Kärnten

Graz plant neue Plabutsch-Seilbahn

Beitrag von rabe » 12.07.2018 - 11:12

Die Grazer Stadtregierung scheint vom Projekt einer neuen Seilbahn auf den Plabutsch (einen ESL gab es bis 1970) sehr angetan zu sein, eine Machbarkeitsstudie ist gerade im Gange und es sind rundherum einige "Attraktionen" geplant, die den Berg am westlichen Stadtrand zum Naherholungsgebiet aufwerten sollen.

Ein paar Eckdaten:
  • Kabinenbahn
  • Machbarkeitsstudie seit Dezember (https://salzmann-ing.at/seilbahnplanung, siehe Aktuelles)
  • Präsentation sehr bald, dürfte grünes Licht geben
  • Projektkosten 25 Millionen Euro
  • Anbindung an ÖV
  • Freizeitangebote (z.B. Mountainbike-Strecke)
  • Mögliches Hindernis könnten noch Grundeigentümer sein
Neben einer Station im Stadtgebiet und einer am Berg soll es wohl auch eine am Thaler See (im Besitz der Stadt) geben. Ob dies bei allen Talstationsvarianten berücksichtigt wird, kann ich nicht sagen.

Für die Talstation in der Stadt gibt es jedenfalls vier Möglichkeiten:

Weinzödl
Nord-Stadtgrenze von Graz, hier könnte man an die Murgondel anschließen, falls diese jemals realisiert werden sollte :lach:
Für eine Mountainbike-Strecke würde man wohl ein zweite Station (z.B. Gösting/Alte Trasse) benötigen, wenn man nach dem Trail nicht auch noch eine Stadttour machen möchte :wink:

Gösting/Alte Trasse
Wenn man in Gösting beginnen möchte, könnte man zum Fürstenstand die alte Trasse benutzen. Die Seilbahn würde dann allerdings im Wohngebiet beginnen und auch der ÖV wäre nach dem Abtragen der Straßenbahngleise in den 50er nicht optimal.

Eggenberg
Ein Start beim Schloss Eggenberg wäre meiner Meinung nach am sinnvollsten. Es wäre quasi die Direttissima zum Thaler See, spricht kürzeste Trasse (wenn man nicht über den Fürstenstand fährt). Für eine MTB-Strecke wäre es wohl auch Richtung Stadt die steilste Variante. Man würde am Berg kein einziges besiedeltes Gebiet durchqueren müssen. Situation mit den Grundeigentümern kann ich nicht beurteilen, allerdings steht auch nicht weit von der Trasse entfernt der Entlüftungsturm des Plabutschtunnels. Ein weiterer kleiner Nachteil wäre wohl, dass die nächste Bim-Station ein paar hundert Meter entfernt ist. Trassenlänge < 2km

Kreuzung Göstinger Str./Peter-Tunner-Gasse mit Fürstenstand
Dies ist favorisierte Trasse, die man wohl unbedingt haben will. Sie führt von der besagten Kreuzung erst Richtung Nordwesten zum Fürstenstand und von dort Südwestlich zum See, hat also am Berg einen ca. 90° Grad-Winkel. Mit etwa 4km wäre diese Trasse die zweitlängste nach der Variante Weinzödl. Die nächste Straßenbahnstation liegt hier auch ein paar hundert Meter entfernt (Eggenberg/UKH), könnte allerdings als Endstation wohl ohne große Probleme verlängert werden. Laut Krone (siehe unten) läuft diese Trasse über unbebaute Grundstücke, welche noch dazu der Stadt bzw. Projektsympathisanten gehören. Wenn man sich die Trasse auf Maps einzeichnet verläuft diese allerdings klar durch gleich mehrere Wohngrundstücke am Berg :gruebel:

Links:
https://www.krone.at/588218 (September)
https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... ilbahn-auf (Dezember)
https://www.meinbezirk.at/graz/lokales/ ... 83339.html (Jänner)
https://www.kleinezeitung.at/steiermark ... ilbahn-nun (Juni)
- Martin
Skitage 2016/17 - [15]: (11) Klippitz, (1) Turrach, (1) Gerlitzen, (1) Bad Gastein, (1) Katschberg
Skitage 2017/18 - [20]: (7) Klippitz, (2) Weinebene, (2) Petzen, (2) Koralpe, (1) Mölltaler, (1) Turrach, (1) Gerlitzen, (1) St. Jakob-Def., (1) Lienz H+Z, (1) Kals-Matrei, (1) Nassfeld

Werbung wird nicht durch das Alpinforum bereitgestellt, sondern durch Google. Besucher dieser Links werden gebeten sorgfaeltig mit den angebotenen Produkten/Seiten umzugehen.
 

Zurück zu „Medienberichte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste